Zitrussalat

Zitrussalat

In diesem erfrischenden winterlichen Obstsalat vereinen sich frische Kräuter, Zitrusfrüchte, Beeren und Granatapfelkerne. Es ist einfach genug, um es zu einem Frühstücksmenü unter der Woche hinzuzufügen, aber dennoch elegant genug, um es als Beilage auf einer Weihnachtsfeier zu teilen.

Rezeptzutaten

Zutatenhinweise

  • Grapefruits: Sie benötigen 2 große Beeren, also insgesamt etwa 1 Pfund, in beliebiger Farbe. Ich bevorzuge eine Mischung aus Gelb und Rot, wenn ich beides finde, aber Sie können auch das eine oder das andere verwenden, wenn Sie möchten. Wenn es in Ihrer Gegend keine Grapefruit gibt oder Sie Orangen bevorzugen, ersetzen Sie jede Grapefruit durch 2 weiße Orangen oder Blutorangen.
  • Erdbeeren: 1 ½ Tassen Erdbeeren sind etwa 6 bis 7 Unzen.
  • Granatapfelsamen: Viele Lebensmittelgeschäfte verkaufen Granatapfelkerne (Arils) in kleinen Bechern, die bereits von der Schale getrennt sind. Um einen Granatapfel selbst zu pflanzen, schneiden Sie zuerst die oberen und unteren Enden ab, damit die Frucht aufrecht steht. Machen Sie 6 vertikale Schnitte, die tief genug sind, um die Schale zu durchstechen, aber nicht tief genug, um die Samen zu durchschneiden. Öffnen Sie über einer Schüssel mit Wasser alle sechs Abschnitte und schöpfen Sie die Samen mit den Fingern heraus (loses Mark schwimmt, während die Samen auf den Boden sinken). Lassen Sie das Wasser und eventuell vorhandenes Mark ab und schöpfen Sie dann die Samen vom Boden des Behälters heraus.
  • Puderzucker: Wenn Sie den würzigen Geschmack dieses Salats so lieben, können Sie ihn gerne weglassen.

Schritt für Schritt Anweisungen

  1. Schneiden Sie die Ober- und Unterseite der Grapefruit etwa ¼ Zoll ab und stellen Sie sie an der Spitze aufrecht hin. Schneiden Sie der Kontur der Frucht folgend die Schale und das Mark in dicke Streifen.
  1. Die Grapefruit auf die Seite legen und in 0,6 cm dicke Scheiben schneiden. Mit den restlichen Grapefruits und Orangen wiederholen.
  1. Kombinieren Sie die Grapefruit- und Orangenstücke zusammen mit dem angesammelten Saft in einer kleinen Schüssel. Erdbeeren, Granatapfelkerne und Puderzucker hinzufügen. Vorsichtig umrühren und 1 Stunde abkühlen lassen.
  1. Zum Servieren den Salat auf Teller verteilen oder auf einer großen Platte anrichten. Nach Belieben mit Minze garnieren.

Tipps und Rezeptvariationen.

  • Aufgeben: Dieses Rezept ergibt 6 Portionen (1/2 Tasse) in Beilagengröße.
  • Lagerung: Bewahren Sie Reste abgedeckt im Kühlschrank bis zu 3 Tage auf.
  • Zieh es an: Ich denke, das ist ein ausreichend leckerer Salat, der kein separates Dressing erfordert, aber ich wette, ein wenig Mohndressing wäre köstlich, wenn Sie Team-Dressing mögen.
  • Machen Sie daraus eine Mahlzeit: Zitrusfrüchte und Schalentiere sind eine köstliche Kombination zum Abendessen. Probieren Sie dieran Zitrussalat zu gegrillten Jakobsmuscheln mit Zitronenbutter, gegrilltem Lachs oder Gelbflossen-Thunfisch mit Ponzu-Sauce. Oder probieren Sie dies mit einem Frühstück oder Brunch mit klassischen Waffeln, gebackenem French Toast oder einem Frühstücksauflauf über Nacht.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Puderzucker (siehe Hinweis 4)
  • 1 ½ Erdbeeren in einer Schüssel (geschält und gehackt (siehe Hinweis 2))
  • 1 große gelbe Grapefruit
  • 4 Orangen
  • Granatapfelkerne (von einem Granatapfel, etwa 4 Unzen (siehe Anmerkung 3))
  • 2 Zweige frische Minze (oder Basilikum, gestielt und in dünne Scheiben geschnitten, optional)
  • 1 große rosa Grapefruit (siehe Anmerkung 1))

Anweisungen

  • Schneiden Sie die Ober- und Unterseite der Grapefruit in 1/4-Zoll-Scheiben und stellen Sie sie am Ende aufrecht hin. Schneiden Sie der Kontur der Frucht folgend die Schale und das Mark in dicke Streifen. Die Grapefruit auf die Seite legen und in 0,6 cm dicke Scheiben schneiden. Mit den restlichen Grapefruits und Orangen wiederholen.
  • Kombinieren Sie die Grapefruit- und Orangenstücke zusammen mit dem angesammelten Saft in einer kleinen Schüssel. Erdbeeren, Granatapfelkerne und Puderzucker hinzufügen. Vorsichtig umrühren und 1 Stunde abkühlen lassen.
  • Zum Servieren den Salat auf Teller verteilen oder auf einer großen Platte anrichten. Nach Belieben mit Minze garnieren.

Komposition

Portionsgröße: 0,5 TasseKalorien: 81 kcal Kohlenhydrate: 20g Eiweiß: 2 g Fett: 1g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 1 mg Faser: 4g Zucker: 15g ungesättigtes Fett: 2 g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Chicorée, Entenschinken und Zitrussalat | Folienrezepte

Zitrussalat

FRUCHTSALAT mit FIT-JOGURT

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Zitrussalat

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Zitrussalat

  Zitrussalat

  Zitrussalat

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück