Wie Sie dieran kraftvollen Vollmond nutzen können

Wie Sie dieran kraftvollen Vollmond nutzen können

292

Heute, am 1. Juli 2015, sind wir in die Phase eingetreten Vollmond im Steinbock. Die Kombination dieser Informationen mit der Tatsache, dass Saturn, Ihr herrschender Planet, im Skorpion rückläufig ist und die Konjunktion von Venus und Jupiter uns beschert uns eine Woche voller Emotionen, Entscheidungen und vor allem Action! Sie fragen sich bestimmt: Was bedeutet das? Lassen Sie uns erklären:

Das ganze Jahr über hinterfragen wir uns selbst über unsere Träume, Wünsche und Ambitionen. Wir befanden uns in einem Moment intensiver Analyse. Manche Menschen haben in sich bereits wichtige Entscheidungen getroffen, ihnen fehlt jedoch der Mut, diera zu akzeptieren und entsprechend zu handeln. Nun, dieser Vollmond ist hier, um Ihr Leben geschäftig zu machen, aber auf die bestmögliche Art und Weise.

Vollmond im Steinbock

Steinbock ist ein Erdzeichen, das denkt, bevor er handelt, sich Zeit lässt und nichts Unüberlegtes tut. Das ist gut, denn es hilft uns, die besten Entscheidungen zu treffen, hat aber auch seine negative Seite, die uns davon abhält, so viel nachzudenken.

Hier kommt die Bedeutung des rückläufigen Saturn im Skorpion ins Spiel. Diera Situation erfordert die Notwendigkeit zu handeln, sich zu bewegen. Das heißt, Sie haben bereits viel darüber nachgedacht, Sie wissen bereits, was Sie tun möchten. Warum noch länger warten? Im Juli wird Ihr Wunsch, sich zu verbessern, Ihre Angst überwinden. Das bedeutet nicht, dass Sie Risiken eingehen oder im Dunkeln tappen. Es zeigt lediglich an, dass Sie bereit sind, Ihre Pläne in die Tat umzusetzen.

Fügen Sie dazu noch den Einfluss der Konjunktion von Venus (herrschender Planet der Liebe) und Jupiter (Planet der Expansion) hinzu und Sie werden eine Phase voller Emotionen, Leidenschaft und Verlangen erleben.

Nutzen Sie diera Energie für Ihr Wohl! Lebe deine Leidenschaft, sei es in einer Beziehung, für deinen Job oder für einen alten Traum.

Alles kann sich sehr schnell ändern, was zu Ängsten und sogar Verzweiflung führen kann. Deshalb ist es wichtig zu atmen, auf seine Gefühle zu achten und auf sein Herz zu hören. Es gibt kein besseres Szenario dafür.

Vollmond im Steinbock – Erwachen zur Veränderung

Diera Mondphase hat mit dem Sakralchakra (oder Nabelchakra) zu tun, das sich im unteren Teil Ihres Bauches befindet. Es regelt Instinkte, Mitgefühl und Verlangen, also öffnen Sie es, um einen noch inspirierenderen Monat Juli zu erleben.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist Tanzen! Schließen Sie die Tür, schalten Sie Ihre Lieblingsmusik ein und bewegen Sie Ihren ganzen Körper. Machen Sie seltsame, unterschiedliche Bewegungen und was auch immer Sie wollen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, im Schneidersitz zu sitzen und zu meditieren. Legen Sie eine Hand über die andere, beide Handflächen nach oben, und stellen Sie sich die Farbe Orange vor. Bleiben Sie etwa fünf Minuten in dieser Position, öffnen Sie die Augen und springen Sie ins Leben!

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie jede Mondphase optimal nutzen können, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Astrocenter-Astrologen!

Lesen Sie auch:

Was tun bei Vollmond?

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Wie Sie dieran kraftvollen Vollmond nutzen können

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Wie Sie dieran kraftvollen Vollmond nutzen können

  Wie Sie dieran kraftvollen Vollmond nutzen können

  Wie Sie dieran kraftvollen Vollmond nutzen können

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale