Wie meldet man die Immobilie bei der Einkommensteuer an?

Wie meldet man die Immobilie bei der Einkommensteuer an?


Jedes Jahr verpflichtet sich ein Teil der Einwohner Brasiliens zum Löwen und muss ihr Eigentum bei der Einkommenssteuer anmelden. Steuerzahler, die die Kriterien erfüllen und mit Income abrechnen wollen, müssen bei der Angabe von Werten, Abmessungen und anderen Merkmalen dieser Vermögenswerte vorsichtig sein. Doch viele Menschen haben immer noch Zweifel und wissen nicht, wie sie die Immobilie fehlerfrei bei der Einkommensteuer angeben können.

Der IR-Zeitplan listet 12 verschiedene Optionen auf, die deklariert werden können, wie z. B. Häuser, Wohnungen, Geschäfte und Lagerhallen usw. Sie sind alle Teil der Gruppe 01 mit dem Namen „Immobilien“ – auf der Registerkarte „Eigentum und Rechte“ des Programms.

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie die Immobilie bei der Einkommensteuer anmelden und welche Informationen Sie im IR-System ausfüllen müssen.

Wichtig: Die folgenden Informationen dienen als Leitfaden zur Informationssuche. Suchen Sie im Zweifelsfall einen qualifizierten Buchhalter oder Fachmann auf, der Sie bei Ihrer Rücksendung unterstützt.

Wer muss die Immobilie bei der Einkommensteuer anmelden?

Das Bundesfinanzamt veröffentlicht jährlich die Regeln und Kriterien für Steuerzahler, die über ihre im Vorjahr erzielten Vermögenswerte und Einkünfte Rechenschaft ablegen müssen.

Wenn Sie die Kriterien erfüllen und IR melden müssen, müssen Sie alle Immobilien in Ihrem Namen, unabhängig vom Anschaffungswert, auf der Registerkarte „Vermögenswerte und Rechte“ melden.

Wenn die Summe aller Einkünfte im Jahr 2022 mehr als 28.559,70 R$ beträgt, müssen Sie unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften eine Einkommensteuererklärung abgeben. Ebenso unterliegen Presenten, die bis zum 31. Dezember 2022 Besitz oder Eigentum an Gütern und Rechten im Wert von mehr als 300.000 R$ hatten, ebenfalls der Regelung und müssen eine IR-Erklärung vornehmen.

Sehen Sie im Vídeo unten, wer im Jahr 2023 die Einkommensteuer erklären muss.

Sammeln Sie alle notwendigen Dokumente

Bevor Sie mit dem Ausfüllen der Felder des Einkommensteuerprogramms beginnen, ist es wichtig, alle Immobiliendokumente zusammenzustellen und alle Informationen zu identifizieren, die in der Erklärung enthalten sein müssen.

Als Hilfe bei der Organisation sehen Sie sich die Liste der wichtigsten Informationen zu Ihrer Immobilie an, die in der IR enthalten sein müssen:

  • Datum und Form des Erwerbs der Immobilie;
  • Angaben zu Mietern und Nießbrauch (falls zutreffend);
  • Vollständige Adresse (z. B. Straße oder Allee), Nummer, Postleitzahl usw.);
  • Gesamtfläche des Grundstücks und seiner Einheit (Quadratmeter oder Hektar);
  • Wenn die Immobilie im Immobilienregister eingetragen ist;
  • Eigentumsregistrierung;
  • Name des Notars (falls zutreffend).

Es ist möglich, diera Informationen, wie beispielsweise die Gesamtfläche einer Immobilie, in einigen zwei Hauptdokumenten zu finden, beispielsweise in der Eigentumsregistrierung, der Urkunde, dem IPTU-Leitfaden oder einem anderen offiziellen Dokument, das Informationen bereitstellt (z. B. einem detaillierten Vertrag). kaufen und verkaufen).

Wie meldet man die Immobilie bei der Einkommensteuer an?

  1. Greifen Sie auf die IR-Erklärungsseite zu (über das y también-CAC-Portal, mit Ihrem digitalen Zertifikat, über das Federal Income-Programm oder über die Anwendung „Meu Imposto de Renda“, verfügbar für Android und iOS);
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Vermögenswerte und Rechte“.
  3. Wählen Sie die Gruppe „Immobilien“ aus;
  4. Geben Sie die neuen Informationen ein, ändern oder löschen Sie diejenigen, die bereits im Blatt „Vermögenswerte und Rechte“ enthalten waren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Klicken Sie auf „Neu“, um Informationen einzugeben.
    2. Oder klicken Sie auf „Bearbeiten“, um die Informationen zu ändern;
    3. Klicken Sie auf „Löschen“, um die Informationen zu löschen (wählen Sie zuerst die Zeile aus und klicken Sie dann auf „Löschen“;
    4. Oder klicken Sie auf „Werte wiederholen“, um die Werte vom 31.12.2021 im Feld 31.12.2022 zu wiederholen.
  5. Geben Sie dann den Code ein, der der Art Ihrer Immobilie entspricht:
    1. 01 – Wohngebäude;
    2. 02 – Gewerbegebäude
    3. 03 – Schuppen;
    4. 11 – Wohnung;
    5. 12 – Zuhause;
    6. 13 – Grundstück;
    7. 14 – Rustikales Anwesen;
    8. 15 – Zimmer oder Suite;
    9. 16 – Bauwesen;
    10. 17 – Verbesserungen;
    11. 18 – Geschäft;
    12. 99 – Sonstige Immobilien.
  6. Geben Sie dann im Feld „Aufschlüsselung“ die wichtigsten Informationen zur Immobilie ein, z. B.:
    1. Datum und Wert des Erwerbs (oder ggf. des Verkaufs);
    2. Vollständige Adresse;
    3. Gesamtfläche des Grundstücks (in Quadratmetern oder Hektar);
    4. Immobiliennummer im Immobilienregister (falls registriert);
    5. Eigentumsregistrierung;
    6. Name des Notars (falls zutreffend);
    7. IPTU-Nummer;
    8. CIB-Code (wenn es sich um ein ländliches Anwesen handelt);
    9. CNO-Code (im Falle einer Konstruktion).
  7. Wählen Sie das Land aus, in dem sich die Immobilie befindet. In Brasilien lautet der Code 105;
  8. Geben Sie im Feld „Stand 31.12.2021“ den Wert (in Real) ein, der im Kontoauszug des Vorjahres erscheint. Wenn die Immobilie erst im Jahr 2022 erworben wurde, tragen Sie in das Feld den Wert „0“ ein;
  9. Geben Sie im Feld „Stand 31.12.2022“ die Werte ein, die den Vermögenswerten und Rechten entsprechen, die zu diesem Datum Teil Ihres Vermögens sind.

Bitte beachten Sie, dass die Felder IPTU, CIB, CEI/CNO, Property Registry, CNPJ, CPF, Agentur und Kontonummer nur aktiviert werden, wenn das ausgewählte Land Brasilien ist – Code 105.

Wie meldet man abgemeldete Immobilien bei der Einkommensteuer an?

Der Steuerpflichtige, der die Immobilie zum 31. Dezember 2022 liquidiert oder bar gekauft hat, muss den Anschaffungswert, also den beim Kauf der Immobilie gezahlten Betrag, melden. Es ist wichtig anzugeben, wie die Zahlung erfolgt ist, Datum und Form des Erwerbs, ob der Kauf allein oder gemeinsam mit einer anderen Person erfolgt ist und alles, was im Jahr 2022 für die Immobilie bezahlt wurde.

Achten Sie darauf, das nicht einzuführen Marktwert der Immobilie oder sogar des Marktwertes, da die Gefahr eines Absturzes besteht dünnes Netz.

Die anderen grundlegenden Informationen über die Immobilie, wie Adresse, Gesamtfläche, Registrierungsnummer, müssen in allen Immobilien enthalten sein, unabhängig davon, ob sie bezahlt, finanziert, im Plan, auf dem Grundstück usw. aufgeführt sind.

Wie ist die finanzierte Immobilie bei der Einkommensteuer anzugeben?

Für Steuerzahler stellt sich vor allem die Frage, ob die Finanzierung auf dem Elaborar „Vermögenswerte und Rechte“ oder auf dem Elaborar „Schulden und Belastungen“ angegeben werden soll. Bei finanzierten Immobilien, egal ob Wohnung oder bebaut, sind die Angaben im Elaborar „Vermögen und Rechte“ einzutragen. Sehen Sie sich die Informationen an, die Sie im Feld „Diskriminierung“ eingeben müssen:

  • Geben Sie die Beträge ein, die im Laufe des Jahres 2022 gezahlt wurden: wie viele Raten gezahlt wurden und wie hoch die einzelnen Raten sind;
  • Geben Sie den Anzahlungsbetrag und die Zahlungsart ein;
  • Addieren Sie den Gesamtbetrag des Darlehens und die Gesamtzahl der Raten;
  • Geben Sie den Eintrittspreis ein (und wie er bezahlt wurde).
  • Kostenaufstellung bei einem Ver (es ist wichtig, einen Nachweis zu haben);
  • Geben Sie den Zinssatz der Finanzierung an;
  • Geben Sie mit dem FGTS an, wie viel geschlachtet wurde (falls zutreffend);
  • Geben Sie den Namen und die CNPJ der Institution ein, die die Finanzierung gewährt hat, sowie die Vertragsnummer.

Alle diera Informationen sind im Bericht des Finanzunternehmens verfügbar.

Beispiel: Sie haben eine Immobilie im Wert von 500.000 BRL finanziert, aber eine Anzahlung von 100.000 BRL geleistet und weitere 100.000 BRL von FGTS zum Abzug des Wertes verwendet. Das heißt, der zu zahlende Wert beträgt 300.000 R$. Dies ist der Wert, den Sie im Feld „Stand 31.12.2022“ angeben müssen.

Wie deklariere ich eine finanzierte Immobilie mit FGTS?

Wenn Sie Ihr FGTS-Guthaben zum Kauf der Immobilie verwendet haben, müssen Sie diera Beträge auf der Registerkarte „Befreites und nicht steuerpflichtiges Einkommen“ angeben. Natürlich zusätzlich zur Bereitstellung aller Informationen zur Immobilie im Reiter „Vermögenswerte und Rechte“. Auf diera Weise können Sie überprüfen, woher das Geld stammt, und vermeiden, in die feinen Maschen des Bundesfinanzamtes zu geraten.

Gehen Sie dazu auf der Registerkarte „Befreites und nicht steuerpflichtiges Einkommen“ wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf „Neu“;
  2. Klicken Sie auf „Eintragstyp“;
  3. Wählen Sie Code 04, der FGTS, Entschädigung bei Beendigung des Arbeitsvertrags, auch als PDV und aufgrund eines Unfalls, umfasst Arbeit;
  4. Geben Sie die Art des Begünstigten ein:
    1. Wählen Sie „Inhaber“, wenn das FGTS-Konto Ihnen gehört;
    2. Oder „unterhaltsberechtigt“, wenn der Betrag vom FGTS-Konto eines Ihrer unterhaltsberechtigten Presenten abgebucht wurde.
  5. Geben Sie den Namen und die CNPJ des zahlenden Instituts ein. In diesem Fall handelt es sich um die Caixa Econômica Federal (CNPJ 00.360.305/0001-04), da die Institution für den Fonds verantwortlich ist;
  6. Geben Sie den Gesamtbetrag der im Jahr 2022 getätigten Abhebung an.

Wie sind die Reformen der Immobilie in der Einkommenssteuer anzugeben?

Wenn Sie im Laufe des Jahres 2022 Renovierungsarbeiten an der Immobilie durchgeführt haben, können Sie diera Werte beim Federal Revenue Service angeben. Hierzu müssen alle ausgegebenen Beträge addiert werden. Geben Sie den Gesamtwert zusammen mit den anderen Eigenschaftsbeschreibungen in das Feld „Aufschlüsselung“ ein.

Zu dem in „Stand 31.12.2021“ angegebenen Wert der Immobilie müssen Sie auch den für Reformen aufgewendeten Betrag hinzurechnen. Der neue Wert ist unter „Stand 31.12.2022“ zu melden.

Aber es sind keine Arbeiten oder Reformen, die bei der Einkommensteuer deklariert und zum Wert der Immobilie hinzugerechnet werden müssen. Um eine Entscheidung zu treffen, ob die Werte eingegeben werden sollen oder nicht, machen Sie folgende Überlegungen:

Wurden die Arbeiten ausschließlich durchgeführt, um den Betrieb der Immobilie und das gute Zusammenleben der darin lebenden Menschen aufrechtzuerhalten? Oder wurde in Erweiterungen, Neuausrichtungen und Verbesserungen investiert?

Wird die Immobilie mit der Sanierung bewertet, können die Werte in der Gewinn- und Verlustrechnung angegeben werden. Mit anderen Worten: Eine Wand, die gestrichen und repariert wurde, weil sie Löcher oder Risse aufweist, zählt nicht.

War Ihre Garaje aber in einem einwandfrei nutzbaren Zustand und wurde trotzdem eine neue Fläche, ein Garten, gebaut und dadurch veränderten sich beispielsweise die Ausmaße der bebauten Fläche, lohnt es sich, dies zu deklarieren.

Und das Wichtigste: Bewahren Sie alle Zahlungsbelege für diera Reform auf.

Den Wert der Immobilie ohne Nachweis zu ändern, Informationen wegzulassen oder sogar falsch einzugeben, kann ein Risiko darstellen und letztendlich in die feinen Maschen des Bundesfinanzamtes geraten.

Wenn beispielsweise durch den Verkauf einer Immobilie Gewinne erzielt wurden, reicht es nicht aus, die Immobilie bei der Einkommensteuer anzugeben, sondern es ist auch erforderlich, den Kapitalgewinn im Monat nach dem Verkauf zu berechnen.

Erfahren Sie, wie Sie den Verkauf von Fahrzeugen und Immobilien im IR 2023 anmelden

Wichtig: Die folgenden Informationen dienen als Leitfaden zur Informationssuche. Suchen Sie im Zweifelsfall einen qualifizierten Buchhalter oder Fachmann auf, der Sie bei Ihrer Rücksendung unterstützt.

Lesen Sie mehr zum Thema Einkommensteuer:

IR-Kalender 2023: Erklärungs- und Erstattungstermine

Einkommensteuer 2023: Sehen Sie, was sich geändert hat

Dieser Inhalt ist Teil der Mission von Nubank, den Menschen die Kontrolle über ihr Finanzleben zu geben. Du kennst Nubank noch nicht? mehr wissen über unsere Produkte und unsere Geschichte

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Wie meldet man die Immobilie bei der Einkommensteuer an?

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Wie meldet man die Immobilie bei der Einkommensteuer an?

  Wie meldet man die Immobilie bei der Einkommensteuer an?

  Wie meldet man die Immobilie bei der Einkommensteuer an?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Kapitalismus

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen