wie man Sauerkraut macht

wie man Sauerkraut macht

Würzig, knackig und so lecker, hier erfahren Sie, wie Sie Sauerkraut auf die altmodische Art zubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist Salz, Grünkohl und Zeit; Sie werden begeistert sein, wie reichhaltig und einfach es ist.

Was Sie für die Sauerkrautzubereitung benötigen:

  • Tasse . Eine Schüssel, die groß genug ist, um zehn Pfund Kohl aufzunehmen.
  • Ein großes Glas oder Glas . Gut sortierte Baumärkte oder kulinarische Fachgeschäfte verfügen über eine sehr gute Auswahl an Keramiktöpfen, die speziell für dieran Zweck hergestellt wurden. (Nicht nur, um all Ihre Löffel und Pfannenwender auf der Arbeitsplatte aufzubewahren!) Oder fragen Sie Ihre Oma, ob Sie ihr für eine Weile ausleihen können.
  • ein kleiner Teller . Ein Teller (oder ein anderer flacher Gegenstand), der klein genug ist, um in die Pfanne zu passen, damit der Kohl unter Wasser bleibt. Ich habe einen Deckel aus einem Feinkostbehälter verwendet, weil dieser flexibel ist (vergessen Sie nicht, alles zu sterilisieren, was Sie verwenden!)
  • Käse-Display . Während der Gärung bedecken Schichten von Käsetuch die Oberseite des Glases.
  • Gewicht . Ein sauberes, mit Wasser gefülltes Stein- oder Einmachglas eignet sich hervorragend. Etwas, um den Teller auf dem Grünkohl zu halten. Vergessen Sie nicht, alles zu sterilisieren, was Sie verwenden!

Wie schneidet man Grünkohl für Sauerkraut?

Nun, das hängt davon ab, wie es Ihnen gefällt. Dick oder dünn, lang oder kurz, es liegt an Ihnen.

So bereiten Sie Sauerkraut zu:

PS: Bei der Herstellung von hausgemachtem Sauerkraut oder anderen fermentierten Lebensmitteln ist es sehr wichtig, supersaubere Geräte zu verwenden, auch sterile. Es ist immer eine gute Idee, alles in die Spülmaschine zu geben.

  1. Kohl schneiden. Vom Kohlkopf die weichen Außenblätter entfernen und vierteln.
  2. Geben Sie dann in eine große Schüssel die Hälfte des zerkleinerten Grünkohls und die Hälfte des koscheren Salzes. Wie viel Salz braucht man für Sauerkraut? Dieses Rezept verwendet ein Sauerkraut-Salzverhältnis von 3 Esslöffeln Salz pro 5 Pfund Kohl.
  3. Jetzt kommt der spaßige Teil! Mit sauberen Händen den Grünkohl zerkleinern und 3–5 Minuten salzen. Ziel ist es, den Kohl weicher zu machen und Feuchtigkeit abzugeben. Kneten, massieren und dann noch mehr kneten! Fügen Sie die Beeren hinzu (oder alle anderen Gewürze, die Sie hinzufügen möchten, siehe unten) und vermischen Sie es.
  4. Geben Sie dann eine Handvoll Grünkohl nach dem anderen auf den sauberen Teller und drücken Sie ihn mit der Faust oder einem flachen Stampfer gegen den Boden des Tellers.
  5. Legen Sie den Teller oder einen anderen kleinen, flachen Gegenstand in das Glas.
  6. Wiegen Sie es mit dem Gewicht Ihrer Wahl.
  7. Decken Sie den Topf mit ein paar Lagen Käsetuch ab und lassen Sie ihn ein paar Stunden lang stehen und nachdenken.
  8. Entfernen Sie nach zwei, vier und sechs Stunden das Käsetuch und drücken Sie fest auf den Teller, um zu überprüfen, ob der Kohl vollständig in der Salzlake eingetaucht ist. Wenn der Kohl nach 6 Stunden immer noch nicht vollständig eingetaucht ist, können Sie etwas Salzwasser hinzufügen, um Saft herzustellen.
  9. Sobald Sie den Grünkohl vollständig eingetaucht haben, müssen Sie ihn nur noch bei Raumtemperatur (zwischen 65 und 75 Grad) gären lassen.

Wie lange soll Sauerkraut fermentiert werden?

Gute Nachrichten! Innerhalb weniger Tage beginnen Sie, Ihr Sauerkraut zu genießen und zu genießen, sofern Sie ein sauberes Utensil verwenden.

Selbstgemachtes Sauerkraut ist nach etwa fünf Tagen verzehrfertig, sobald es zu gären beginnt. „Junges“ Sauerkraut schmeckt knackig und leicht säuerlich, während „älteres“ Sauerkraut, das nach 10 Tagen fermentiert wird, weicher, würziger und genauso lecker wie Okra ist. Je länger es gärt, desto würziger wird es.

Sobald Sie Ihr Sauerkraut auf den Fermentationsgrad eingestellt haben, der Ihnen am besten gefällt, füllen Sie es in Einmachgläser, lassen Sie die Salzlake abtropfen und stellen Sie es in den Kühlschrank.

Und natürlich die Salzlake aufbewahren! Sie beginnen mit der nächsten Charge, was Sie so schnell wie möglich tun sollten.

Weitere tolle Zutaten für selbstgemachtes Sauerkraut:

  • Tauschen Sie den Kohl aus, fügen Sie Ihr eigenes herzhaftes Gemüse hinzu und experimentieren Sie mit so ziemlich allem.
  • Rotkohl
  • geraspelte rohe Karotten
  • geraspelte rohe Rote Bete
  • Gehackter Knoblauch*
  • Ingwer
  • frische Kräuter

*Viele Menschen assoziieren Knoblauch mit einem erhöhten Botulismusrisiko. Darüber müssen Sie sich mehr Sorgen machen, wenn sich der Knoblauch in einer anaeroben Umgebung befindet (Sauerstoffmangel, in dem Botulismus gedeihen kann), wie zum Beispiel bei der Konservenherstellung zu Hause, oder wenn der Knoblauch mit Öl bedeckt ist. Allerdings bin ich kein Lebensmittelwissenschaftler und arbeite nicht für das CDC. Nehmen Sie meinen Rat also mit Vorsicht an und recherchieren Sie selbst, insbesondere wenn Sie zu einer Hochrisikokategorie gehören (schwanger, älter). . , usw.).

Sauerkrautgewürze:

Sie können dieses Grundrezept sicherlich noch abändern, um es noch interessanter zu machen und es zu Ihrem eigenen zu machen! (Ein kombinierter Esslöffel eines der unten aufgeführten trockenen Gewürze reicht für dieses Rezept.)

  • Lorbeerblatt
  • Pfefferkörner
  • Kurkuma
  • Kümmel
  • Chili-Flocken
  • Dillsamen

Hilfe! Auf der Sauerkrautlake ist etwas Schimmel!

Keine Sorge, es ist harmlos. Nehmen Sie es mit einem sauberen Utensil auseinander, stellen Sie sicher, dass genügend Salzlake vorhanden ist, drücken Sie es kräftig an und setzen Sie den Deckel wieder auf.

Hat mein Sauerkraut oben einen seltsamen braunen Belag? Machen?

Das ist habitual, insbesondere wenn der Kohl an die Oberfläche steigt. Drücken Sie weiter nach unten oder legen Sie ein ganzes Kohlblatt direkt unter den Teller auf das Sauerkraut.

Muss man bei der Sauerkrautzubereitung so viel Salz verwenden?

Ja, koscheres Salz ist ein wichtiger Schritt zur Schaffung einer idealen Umgebung, in der Kohl fermentieren kann, ohne dass schädliche Bakterien wachsen. Wenn Sie auf Ihren Natriumspiegel achten, spülen Sie das Sauerkraut nach der vollständigen Gärung kurz vor dem Verzehr ab.

Und denken Sie daran: 3 Esslöffel koscheres Salz entsprechen 5 Pfund Kohl.

Was ist die ideale Temperatur für die Sauerkrautzubereitung?

Raumtemperatur zwischen 65 und 75 Grad. In einem wärmeren Raum kann Sauerkraut schnell gären, wodurch das Produkt weicher wird, ohne dass es knusprig bleibt. Ein kühlerer Raum braucht möglicherweise mehr Zeit, um seine Wirkung zu entfalten.

Ein großer Teller Sauerkraut, serviert mit Schweinekoteletts, Wurst und nichts Besserem. Sauerkraut schmeckt fantastisch auf einem Rueben-Sandwich oder wird sogar auf einem einfachen Hotdog serviert. Packen Sie es in Hausschuhe, Salate und Schüsseln mit Reis.

Oder essen Sie so viel Sie wollen! Hatten Sie schon einmal diera Tage, an denen Sie wussten, dass Sie nicht genug Gemüse gegessen haben? Das Sauerkraut kann im Kühlschrank fertig sein und auf Sie warten.

Wenn Sie sich für Dinge wie „Probiotika“ oder „Darmgesundheit“ interessieren, ist hausgemachtes Sauerkraut eine der günstigsten Möglichkeiten, gesunde Bakterien zu essen (haben Sie im Laden den Preis für rohes Sauerkraut bekommen? PREIS). Als ich in der Kochschule war, schwor eine meiner Lehrerinnen, dass sie jeden Tag einen Esslöffel hausgemachte Kokosmilch essen würde, nur weil sie sich dabei so gut fühlte!

Zutaten

  • 1 Esslöffel Wacholderbeeren
  • 3 Esslöffel koscheres Salz
  • 5 Pfund Grünkohl (geviertelt, entkernt und der Länge nach in 1/8 Zoll dicke Scheiben geschnitten)

Anweisungen

  • Die Hälfte des Kohls und die Hälfte des Salzes in einer großen Schüssel vermengen. Das Salz kräftig in den Kohl zerdrücken, bis der Kohl weich zu werden beginnt (ca. 3 Minuten). Den restlichen Kohl und das Salz hinzufügen und weiter pürieren, bis der gesamte Kohl weich ist und anfängt, Feuchtigkeit abzugeben (ca. 3 Minuten). Die Wacholderbeeren hinzufügen.
  • Übertragen Sie den Kohl und die angesammelte Flüssigkeit in sterilisierte 1-Gallonen-Glasgefäße und drücken Sie sie mit einem sauberen Griff oder einem sterilisierten Kartoffelstampfer mit flachem Kopf fest an, um Lufteinschlüsse zu entfernen. Platzieren Sie den oberen Kohl mit dem sauberen Teller, der klein genug ist, um in das Glas zu passen, und wiegen Sie den Teller mit einem sauberen Stein oder einer mit Wasser gefüllten Quarzflasche. Mit einer dreifachen Lage Käsetuch abdecken und mit einem Gummiband fixieren. Lassen Sie es 2 Stunden lang bei Raumtemperatur (65 bis 75 Grad) gären.
  • Käsetuch und Gewicht entfernen und den Teller fest auf den Kohl drücken. Ersetzen Sie das Gewicht und das Käsetuch und lassen Sie es weitere 2 Stunden gären. Wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal oder bis der Kohl vollständig in Salzlake eingetaucht ist. (Wenn die Salzlake den Kohl nicht innerhalb von 24 Stunden vollständig umhüllt, bedecken Sie den Kohl mit einer Mischung aus 1 Tasse Wasser und 1 Teelöffel Salz.)
  • Kohl überprüfen Alle 2 Tage den Kohl andrücken, damit er unter Wasser bleibt (bei Bedarf mit zusätzlicher Salzlake auffüllen, nach Schritt 3-Anleitung durchführen). Lassen Sie das Sauerkraut 5 bis 10 Tage lang gären, bis es den gewünschten Grad der Gärung erreicht hat. Sauerkraut und Salzlake in Gläser mit dicht schließendem Deckel füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Sauerkraut ist im Kühlschrank bis zu 2 Monate haltbar.

Komposition

Kalorien: 25 kcal Portionsgröße: 0,5 TasseKohlenhydrate: 6g Eiweiß: 1g Fett: 1g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 889 mg Faser: 2 g Zucker: 3g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Wie man hausgemachtes Sauerkraut macht

DEUTSCHES SAUCH-CROUT-REZEPT | Probiotisch fermentierter Sauerkohl

Sauerkraut | Erfahren Sie, wie man traditionellen Sauerkohl zubereitet!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel wie man Sauerkraut macht

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 wie man Sauerkraut macht

  wie man Sauerkraut macht

  wie man Sauerkraut macht

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück