Wie man Reis perfekt kocht

Wie man Reis perfekt kocht

Reis, Reis, Schatz! Alles, was Sie wissen müssen, um Reis auf dem Herd, im Instant Pot und im Reiskocher jedes Mal perfekt zuzubereiten.

Auf den ersten Blick scheint Reis die einfachste Zubereitungsart zu sein. Aber nicht immer. Manchmal gelingt es uns, es zu einem knusprigen, ungenießbaren Zustand zu garen oder es zu einem unappetitlichen, schlampigen Brei zu verkochen.

Bei der richtigen Reiszubereitung kommt es nur auf das Verhältnis, das Timing und eine Prise Geduld an. Egal, ob Sie die altmodische Herdmethode, einen Reiskocher oder einen Instant Pot verwenden, hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Reis jedes Mal richtig zuzubereiten.

Reissorten

Heutzutage ist Reis in vielen Arten und Geschmacksrichtungen erhältlich, vom milden weißen Reis bis zum ballaststoffreicheren braunen Reis:

  • Langkornreis
  • Basmati-Reis
  • mittelkörniger Reis
  • Kurzkornreis (größere Klumpen als Langkornreis oder Basmati)
  • Sushi-Reis (für Sushi, mehr Puffs)
  • Wildreis
  • Integraler Reis
  • Parboiled-Reis (Reis, der vor dem Frittieren kurz gekocht und dann geschält und gemahlen wurde und sich gut für große Mengen eignet)
  • roter oder schwarzer Reis
  • Reis mit Kalrose und mehr

Notiz: Einige Reissorten erfordern eine längere Kochzeit als andere. Überprüfen Sie daher immer die Packungsbeilage, rechnen Sie nach und passen Sie die Zubereitung nach Bedarf an.

Wie kocht man Reis am besten?

Die beste Art, Reis zuzubereiten, hängt ganz von Ihren Vorlieben ab. Ich schwanke zwischen der Zubereitung auf dem Herd und der Zubereitung in meinem Instant Pot hin und her.

Wie man Reis auf dem Herd kocht

Verwenden Sie beim Kochen auf dem Herd 1 Tasse Reis und 1 1/2 Tassen Flüssigkeit.

  1. Grund, Grund, Grund. Das falsche Flüssigkeits-Reis-Verhältnis ist fast schuld daran, dass der Reis schlecht wird, und obwohl dieses Verhältnis je nach Packungsanleitung variieren kann, hängt es von der Reissorte ab, die Sie verwenden, a 1:1 Verhältnis 1/2 Brühe, Brühe oder Wasser pro Reis es funktioniert durchweg gut.
  2. abspülen und schütteln . Den Reis mit ein paar Tassen kaltem Wasser in einer Schüssel vermischen. Rollen Sie den Reis mit den Fingern im Wasser, um überschüssige Stärke zu entfernen. Abgießen, dann noch einmal abspülen, dann erneut abtropfen lassen.
  3. Kochen, Baby, kochen . Bringen Sie die Flüssigkeit in einem Topf, der groß genug ist, um die Reismenge aufzunehmen, die Sie kochen möchten, zum Kochen. Ein Zwei-Liter-Topf ist ausreichend, es sei denn, Sie verwenden mehr als zwei Tassen Reis.
  4. Reis und koscheres Salz hinzufügen . Reis und koscheres Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und mit einem Deckel abdecken.
  5. Warte auf ihn. . 20 Minuten kochen lassen (je nach Reissorte und Packungsanleitung). Widerstehen Sie dem Drang, vorher den Deckel abzunehmen oder den Reis umzurühren. Sie wissen, dass Ihr Reis fertig ist, wenn der Timer eingeschaltet ist und die Flüssigkeit aufgesogen wurde.
  6. Zeichne es. Den Reis vom Herd nehmen. Manchmal lege ich ein Küchentuch über den Topf und setze den Deckel wieder auf, um die Restfeuchtigkeit aufzusaugen. Ich lasse den Reis immer 10 Minuten ruhen, bevor ich ihn mit einer Gabel aufnehme.
  7. auflockern und essen . Vor dem Servieren den Reis mit einer Gabel zerkleinern, um die Körner aufzubrechen. Bewahren Sie gekochten Reis mehrere Tage im Kühlschrank auf.

So kochen Sie Reis im Schnellkochtopf oder Schnellkochtopf

Verwenden Sie für alle Reissorten einen Teil Reis und einen Teil Wasser.

BERATUNG: Für jede im Instant-Topf gekochte Tasse Reis 1 Teelöffel Öl hinzufügen (dies verhindert, dass der Reis auf den Boden des Topfes sinkt)!

  1. Ausmaß . Verwenden Sie für alle Reissorten ein Wasser-Reis-Verhältnis von 1:1. Verwenden Sie mindestens 1 Tasse Reis im Schnellkochtopf oder Instant Pot. Geben Sie Wasser und Reis mit dem koscheren Salz in den Innentopf.
  2. abspülen und schütteln . Den Reis mit ein paar Tassen kaltem Wasser in einer Schüssel vermischen. Rollen Sie den Reis mit den Fingern im Wasser, um überschüssige Stärke zu entfernen. Abgießen, dann noch einmal abspülen, dann erneut abtropfen lassen.
  3. Natürlich ist besser . Schnellkochtöpfe können mit „Natural Release“ oder „Quick Release“ ausgestattet sein. Wählen Sie für den Reis „natürliche Freisetzung“, sonst wird der Reis seltener.
  4. sperren, einstellen, dampfen .Für jeden Reis in der Instant-Topf Schließen Sie den Deckel und stellen Sie das Dampfablassventil auf „Dichtung“. Garzeit auswählen. Die Schaltfläche „Reis“ sollte nur für weißen Reis verwendet werden.
  5. auflockern und essen . Vor dem Servieren den Reis mit einer Gabel weich machen, um die Körner aufzubrechen. Bewahren Sie gekochten Reis mehrere Tage im Kühlschrank auf.

Wie lange soll Reis im Instant Pot gekocht werden?

Die „Reis“-Taste am Instant Pot sollte nur für weißen Reis verwendet werden. Weitere Garzeiten sind unten aufgeführt:

  • Basmati-Reis In Schnellkochtöpfe und dann auf natürliche Weise 10 Minuten lang loslassen.
  • Integraler Reis …Stellen Sie Ihren Herd für 22 Minuten auf die höchste Stufe und schalten Sie ihn dann für 10 Minuten auf natürliche Weise aus.
  • Jasmin Reis Stellen Sie Ihren Topf 1 Minute lang darauf und lassen Sie ihn dann 10 Minuten lang auf natürliche Weise laufen.
  • Wildreis, Stellen Sie Ihren Herd 25 Minuten lang auf hohe Hitze und schalten Sie ihn dann für 10 Minuten auf natürliche Weise aus.
  • Für alle anderen Reissorten. Stellen Sie Ihren Herd auf „manuell“ und geben Sie die Garzeit für die von Ihnen verwendete Reissorte ein.

Wie man Reis im Reiskocher kocht

Verwenden Sie für alle Reissorten einen Teil Reis und einen Teil Wasser.

  1. Ausmaß . Verwenden Sie hier das Verhältnis von Reis zu Flüssigkeit von 1:1. Kombinieren und Salz hinzufügen.
  2. abspülen und schütteln . Den Reis mit ein paar Tassen kaltem Wasser in einer Schüssel vermischen. Rollen Sie den Reis mit den Fingern im Wasser, um überschüssige Stärke zu entfernen. Abgießen, dann noch einmal abspülen, dann erneut abtropfen lassen.
  3. kochen und ausruhen . Schalten Sie Ihren Herd ein und wählen Sie die Kochoption gemäß der Bedienungsanleitung Ihres Herdes. Nachdem der Reis fertig gekocht ist und sich der Herd automatisch abschaltet, lassen Sie den Reis 10–15 Minuten lang mit geschlossenem Deckel stehen (dadurch wird verhindert, dass der Reis matschig oder klebrig wird). Sie können den Reis so in der Pfanne belassen, damit er vor dem Servieren bis zu 30 Minuten warm bleibt.
  4. auflockern und essen . Tauchen Sie den Reis vor dem Servieren mit einer Gabel ein, um die Körner aufzubrechen. Bewahren Sie gekochten Reis mehrere Tage im Kühlschrank auf.

Wie man eine große Menge Reis zubereitet

Um große Mengen Reis zu kochen, halten Sie sich je nach Kochgefäß an das gleiche Verhältnis von Reis zu Flüssigkeit.

BERATUNG: Um einen lockeren Reis zu gewährleisten, der nicht matschig oder gummiartig ist, sollten Sie Parboiled-Reis verwenden. Parboiled-Reis wird vor dem Frittieren kurz gekocht, dann geschält und gemahlen. Dieses Verfahren macht es zu einem guten Kandidaten für größere Chargen.

5 Möglichkeiten, Ihren Reis aufzupeppen

  • Zitronenschale und Zitronensaft in das Kochwasser geben und mit Petersilie bestreuen.
  • Rösten Sie die Reiskörner vor dem Kochen in Öl oder Butter. Das verstärkt den Geschmack und hebt eine gute Nuss hervor.
  • Den Reis mit Hühnerbrühe statt mit Wasser kochen.
  • Fügen Sie hausgemachtes Pesto hinzu, um Ihrem Reis ein farbenfrohes Aussehen und einen frischen Geschmack zu verleihen.
  • Essen Sie Ihren Reis mit Zimt, braunem Zucker (oder Ahornsirup) und Milch für einen schnellen und einfach zu verzehrenden Milchreis.

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse weißer Reis
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz

Anweisungen

  • Den Reis mit ein paar Tassen kaltem Wasser in einer Schüssel vermischen. Rollen Sie den Reis mit den Fingern im Wasser, um überschüssige Stärke zu entfernen. Abgießen, dann noch einmal abspülen und erneut abtropfen lassen.
  • Bringen Sie das Wasser in einem Topf, der groß genug ist, um die Reismenge aufzunehmen, die Sie kochen möchten, zum Kochen. Ein Zwei-Liter-Topf ist ausreichend, es sei denn, Sie verwenden mehr als zwei Tassen Reis.
  • Reis und koscheres Salz hinzufügen. Nochmals zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und mit einem Deckel abdecken. 20 Minuten kochen lassen (je nach Reissorte und Packungsanleitung). Widerstehen Sie dem Drang, den Deckel abzunehmen oder den Reis vor der Zubereitung umzurühren.
  • Nehmen Sie den Reis vom Herd und lassen Sie ihn, während er noch mit dem Deckel bedeckt ist, 10 Minuten ruhen, bevor Sie ihn mit einer Gabel auflockern.
  • Vor dem Servieren den Reis mit einer Gabel zerkleinern, um die Körner aufzubrechen. Bewahren Sie gekochten Reis mehrere Tage im Kühlschrank auf.

Komposition

Kalorien: 169 Kalorien Kohlenhydrate: 37g Eiweiß: 3g Fett: 1g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 297 mg Faser: 1g Zucker: 1g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

TIPP FÜR SOLT-REIS

Tun Sie dies nicht, wenn Sie flauschigen Reis möchten! Kochgeheimnisse

Wir alle machen diera 3 Fehler, wenn wir Reis kochen

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Wie man Reis perfekt kocht

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Wie man Reis perfekt kocht

  Wie man Reis perfekt kocht

  Wie man Reis perfekt kocht

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück