Wie man mit einem Löffel eine Ostereierschale herstellt

Wie man mit einem Löffel eine Ostereierschale herstellt

Ostern steht vor der Tür und mit ihm stellt sich die Frage: Wie macht man mit einem Löffel eine Ostereierschale? Haben Sie dieran Zweifel? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie glänzende Schalen für Löffeleier richtig herstellen. Erfahren Sie:

Was Sie in diesem Inhalt finden

Wie man mit einem Löffel eine Ostereierschale herstellt

Zutaten:500 Gramm MilchschokoladeAcetatform in Form eines Ostereis von 500 Gramm (1)

Wie schmilzt man im Wasserbad?

Schneiden Sie zunächst die Schokolade oder den Zuckerguss in gleiche Teile. o Geben Sie Wasser in einen Topf und erhitzen Sie es.

Wenn sich am Boden kleine Bläschen bilden, schalten Sie den Herd aus.

Die Wassertemperatur sollte lauwarm und angenehm für die Hand sein (50°C).

Geben Sie dann die Schokolade oder den Zuckerguss in eine andere Schüssel und stellen Sie diera über warmes Wasser.

Praktischerweise ist dieser Behälter größer als die Öffnung des Topfes, um zu verhindern, dass tropfendes Wasser in die Schokolade fällt.

Zum Schluss ruhen lassen, bis die Schokolade oder der Zuckerguss schmilzt.

Wie schmilzt man in der Mikrowelle?

Schokolade oder Zuckerguss in gleich große Stücke schneiden.

In einen geeigneten Behälter geben und 30 Sekunden lang bei mittlerer Leistung in die Mikrowelle stellen.

Dann herausnehmen, umrühren und für weitere dreißig Sekunden wieder in die Mikrowelle stellen. Dabei die Leistung stets regulieren, um die Schokolade oder die Kuvertüre nicht zu überhitzen.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis das gesamte Produkt geschmolzen ist.

Eierlöffel mit einfachen Formen:

Verwenden Sie zwei einfache 250-Gramm-Formen (Empfehlung: Code 141).

Für die Pralinen etwas temperierte Schokolade zurückbehalten. Trocknen Sie die Formen gut mit einem Papiertuch ab.

Anschließend mit einem Küchenpinsel oder Löffel die erste Schicht Schokolade in die Formen auftragen.

Reinigen Sie die Ränder mit einem Spatel, decken Sie die Formen mit Backpapier ab und stellen Sie sie mit den Rändern nach unten einige Sekunden in den Kühlschrank.

Wiederholen Sie den Auftrag der Schokoladenschicht noch einmal und stellen Sie ihn wieder in den Kühlschrank, wiederum mit der Kante nach unten.

Übertragen Sie die dritte Schicht, reinigen Sie sie und stellen Sie sie noch ein paar Minuten in den Kühlschrank, bis sie kristallisiert und sich entfaltet.

Wenn die Schalen nicht das gewünschte Gewicht oder die gewünschte Dicke erreicht haben, machen Sie weitere Schichten.

Die Schalen können entformt werden, wenn die Formen undurchsichtig sind.

Aus der Form lösen und 24 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Mit Silikonformen die Schale des Ostereis ausstechen:

Verwenden Sie zwei Sätze Sonderformen à 250 Gramm (Hinweis: Code 49).

Zerlegen Sie die Sets und trennen Sie die Teile.

Gießen Sie die temperierte Schokolade bis zur angegebenen Markierung in die größte feste Form.

Legen Sie die Silikonform und die kleinere starre Form darauf.

Drücken Sie nach unten, sodass sich die Schokolade über die Seiten der Form verteilt.

Befolgen Sie die gleichen Schritte mit dem zweiten Formensatz, um zwei Muscheln zu erhalten.

Die restliche Schokolade für die Pralinen aufheben.

Anschließend die Formen für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Schalen können entformt werden, wenn die Formen undurchsichtig sind.

Entfernen Sie zunächst die beiden Innenformen (die kleinere starre Form und die Silikonform).

Führen Sie dann mit einem Spachtel die Ränder entlang, um den Überschuss zu entfernen, und fertig.

Zum Schluss aus der Form lösen und 24 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Jetzt müssen Sie nur noch die Füllung auswählen, die Sie für das Esslöffel-Osterei verwenden möchten, einige haben wir Ihnen hier bereits gezeigt, wie zum Beispiel das Honigbrot-Osterei und das Nestmilch-gesegnete Ei.

Tipps zur Herstellung eines Ostereierschalenlöffels

Die Eierschalen müssen 300 Gramm wiegen und das Gewicht durch 200 Gramm Mini-Eier ergänzen.

So können wir Adjektive finden, die Schokolade als „edel“, „rein“ oder „feinschmeckerisch“ klassifizieren.

Es sind jedoch die Informationen zum Prozentsatz der in Ihrer Formel enthaltenen Kakaofeststoffe, die sie definieren.

Ein anderer Begriff, der heutzutage auf Verpackungen zu finden ist, ist „Quelle“. In diesem Fall bezieht sich die Bezeichnung „Schokolade kontrollierter Herkunft“ auf das Terroir des Kakaos und den Nachweis der Regelmäßigkeit der Produktion, einschließlich der Ernte, der Verwendung einer einzigen Kakaosorte und der Herkunft derselben Region.

Willst du eine andere Hülle? Machen Sie unser Eierschalen-Brownie-Rezept.

Größentabelle für Ostereier

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Wie man mit einem Löffel eine Ostereierschale herstellt

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Wie man mit einem Löffel eine Ostereierschale herstellt

  Wie man mit einem Löffel eine Ostereierschale herstellt

  Wie man mit einem Löffel eine Ostereierschale herstellt

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück