wie man Mais schneidet

wie man Mais schneidet

Wenn Sie Maiskörner an schwer zugänglichen Stellen in Ihrer Küche finden, ist es vielleicht an der Zeit, einen besseren Umgang mit Ihrem Lieblingssommergemüse zu finden. So schneiden Sie den Maiskolben so sauber und effizient wie möglich ab.

Mais macht alles besser. Ob geröstete Maissuppe, ein Maisdip als Krönung für alle anderen Maisdips oder ein warmer Maissalat wie Esquites (mexikanischer Maissalat) – Mais verleiht jedem goldenen Bissen Süße und Knusprigkeit. Für diejenigen, die es ganz mögen, zeigt Corn on the Cob 4 Ways, wie man es zubereitet, egal was man hat.

Eine Sache, Mais. Nein das Es ist jedoch angeordnet. Von Scheiße über Essen bis hin zu allem dazwischen kann Mais tropfen, tropfen, platzen und fliegen, einen sauberen Arbeitsplatz ruinieren und Körner überall hin schicken, nur um sie zu finden. sehr später.

Wie wäre es also mit ein paar tollen, leicht zu merkenden „Mais-Tricks“, um die Körner aus einer Maiskolben zu entfernen? Wenn der Sommer in vollem Gange ist, können sie nützlich sein.

Maiskolben für eine Armee machen, oder sieht es so aus? Klicken Sie auf die Zahl neben „Portionen“ auf dem Rezeptblatt unten und schieben Sie sie, um die Zutaten entsprechend der von Ihnen verfütterten Menge anzupassen – das Rezept übernimmt die Berechnung für Sie, so einfach ist das.

So schneiden Sie den Maiskolben:

Diera einfache Methode funktioniert mit rohem oder gekochtem Mais, je nachdem, was Sie bevorzugen. Es ist nicht notwendig, den Mais vor dem Schneiden zu kochen. (In diesem Fall sollten Sie jedoch möglicherweise Silikonhandschuhe tragen, um über die heißen Maiskolben zu kommen, die frisch vom Grill kommen.)

Bevor Sie beginnen, lutschen Sie unbedingt am Maiskolben.

Erste Methode: das Schneidebrett.

Finden Sie ein Schneidebrett, das in ein Backblech oder Backblech mit Rand passt. Legen Sie das Brett in den Bräter. Der Rand soll dabei helfen, kleine Körner aufzufangen, die versuchen zu entkommen. Legen Sie dann das Ohr mit der flachen Seite nach oben aufrecht auf das Schneidebrett.

Zweite Methode: Röhrentablett.

Stellen Sie ein Röhrentablett auf eine ebene Arbeitsfläche auf ein feuchtes Küchentuch, damit das Tablett beim Arbeiten nicht verrutscht. Legen Sie den Maiskolben mit der Seite nach unten über das Rohr in der Mitte des Topfes.

Mais schneiden:

Sobald Sie Ihr Lieblings-Setup ausgewählt haben, kann es losgehen. Schneiden Sie mit einem Kochmesser vorsichtig entlang der Ähre zwischen den Kernen und der Ähre. Versuchen Sie, so viel wie möglich vom Kern abzubekommen, aber schneiden Sie ihn nicht ab. sehr nah Bis zum Kolben, sonst entstehen harte Stücke an den Spitzen der Körner.

Drehen Sie die Ähre, um zum nächsten Abschnitt zu gelangen, und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Körner geschnitten sind.

So verlassen Sie den Mais:

Es muss kein Nackenschmerz sein! Suchen Sie sich einen bequemen Platz und holen Sie sich eine Papiertüte für die Muscheln.

  1. Schälen Sie die äußeren grünen Blätter, bis nur noch eine dünne Schicht Außenschale und die seidene Quaste übrig sind.
  2. Anschließend die Blätter an der Ohrspitze schälen. Nehmen Sie die Oberseite der Blätter und die Seidenquaste in eine Hand und die Unterseite des Ohrs in die andere Hand.
  3. Ziehen Sie dann die Länge des Ohrs mit einer festen Bewegung nach unten, drehen Sie das Ohr um und schälen Sie es ab.
  4. Sammeln Sie die Blätter, die Rinde und die Seide und entfernen Sie sie von der Unterseite der Ähre. Entsorgen Sie alles außer dem Mais.
  5. Sie müssen lediglich die losen Seidenfäden entfernen, davon gibt es nicht viele.

So halbieren Sie Mais:

Manchmal passt eine halbe Ähre besser in einen großen Topf! Oder vielleicht haben Sie 10 Ähren zum Abendessen gekauft, aber zwei weitere Leute tauchen auf … Schneiden Sie einfach die Babys in zwei Hälften und voilà, Sie haben Mais für alle.

Sie benötigen keine scharfe Klinge oder ein Kochmesser. Fächern Sie einfach die Ähre auf und halten Sie ein Ende der Ähre in jeder Hand. Dann funktioniert das Teilen des Ohrs in zwei Hälften wie ein Zauber und ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken.

Um eine Maiskolben zu dritteln, verwenden Sie am besten ein scharfes Messer und schneiden den rohen Mais je nach Bedarf in Drittel oder Viertel.

Kann ich den Mais vor dem Kochen schneiden?

Wenn Sie eine Pfanne oder ein geröstetes Maisgericht zubereiten möchten, das in einer Pfanne gegart wird, können Sie den Maiskolben vor dem Kochen unbedingt vom Maiskolben abschneiden. Aber sei vorsichtig! Als Maiskoch können Sie aus dem Topf herauskommen und in der Chaos-Abteilung wieder an den Anfang zurückkehren. Ein Startbildschirm mit Pommes Frites kann nützlich sein, um alles unter Kontrolle zu halten.

So friert man Mais ein:

Das Entfernen der Maiskörner vom Maiskolben ist eine tolle Möglichkeit, Sommermais für den späteren Genuss vorzubereiten. Wenn Sie das nächste Mal viel frischen Mais sehen, kaufen Sie mehr, schneiden Sie den Maiskolben ab und lagern Sie ihn in Gefrierbeuteln, um ihn zu Suppen, Eintöpfen, Kuchen und Wintergerichten hinzuzufügen. Eine Tüte gefrorener Mais nimmt weniger Platz ein als gefrorene ganze Maiskolben. Und Rezepte für gefrorenen Mais sind eine wunderbare Erinnerung daran, dass der Sommer vor der Tür steht.

In einem wiederverschließbaren Gefrierbeutel aufbewahrt, sollte gefrorener Mais bis zu 12 Monate haltbar sein.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel wie man Mais schneidet

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 wie man Mais schneidet

  wie man Mais schneidet

  wie man Mais schneidet

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück