wie man Linsen kocht

wie man Linsen kocht

Die einfache Linse ist ein Grundnahrungsmittel in der Speisekammer und ein echter Gesundheitsstar; Wenn Sie wissen, wie man Linsen kocht, werden Ihre Suppen, Salate und Beilagen noch gesünder und köstlicher. Und sie sind in nur 20 Minuten gar!

An Linsen gibt es viel zu lieben. Es ist günstig, nachhaltig, einfach zuzubereiten und daher gut für Sie. Ich habe mehrere Gläser mit verschiedenen Linsensorten in meiner Speisekammer und füge sie zu Suppen, Eintöpfen, Salaten oder einfach als Beilage hinzu.

Sie brauchen auch nicht viel! Nur ein wenig Wasser und etwa 15 Minuten. Sie können einen großen Topf Linsen als Suppe kochen oder einen eleganten und aromatischen Linsensalat zum Mittagessen zubereiten. Ich wette, Sie werden sich in seinen erdigen und nussigen Geschmack verlieben.

Müssen Sie eine Beilage aus zwanzig Linsen für weniger als fünf Dollar zubereiten? Klicken Sie auf die Zahl neben „Portionen“ auf dem Rezeptblatt unten und schieben Sie sie, um die Zutaten entsprechend der von Ihnen verfütterten Menge anzupassen – das Rezept übernimmt die Berechnung für Sie, so einfach ist das.

Was sind Linsen?

Linsen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte: die getrockneten, essbaren Pflanzensamen. Es handelt sich um eine Superfood-Kategorie, zu der auch andere Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Linsen, getrocknete Erbsen und Bohnen gehören.

Linsen sind die kleinsten und am schnellsten garenden Hülsenfrüchte, was eine gute Nachricht für gesunde Übernachtungsmahlzeiten und vielbeschäftigte Köche ist.

Wie wachsen Linsen?

Wie Linsen wachsen, ist sehr interessant. Linsen sind kurze, buschige Pflanzen mit Hülsen, in denen sich jeweils ein bis drei Linsen befinden. Kanada ist der weltweit größte Linsenproduzent: In Kanada gibt es über 5.000 aktive Linsenanbauer.

Es ist auch eine ziemlich schnell wachsende Kulturpflanze; Linsen werden in der Regel im Mai gepflanzt und im August geerntet. Der Anbau von Linsen gibt dem Boden viele Nährstoffe zurück und versorgt uns auch mit vielen Nährstoffen.

Achten Sie darauf, die Linsen vor dem Kochen immer zu sortieren, um eventuell vermengte Steine ​​zu entfernen!

Arten von Linsen:

  • geteilte Linsen: Bei den gespaltenen Linsen wurde die Samenschale entfernt und der innere Teil der Linse in zwei Hälften geteilt. Geteilte Linsen kochen viel schneller als ganze Linsen und eignen sich hervorragend für Currys, als Verdickungsmittel in Suppen und für Pürees.
  • Ganze Linsen: Ganze Linsen eignen sich hervorragend für Salate, Suppen und Beilagen aller Art; Sie verleihen allem, was Sie darauf geben, viel Textur und Protein. Ich liebe es, mediterranen Linsensalat für ein schnelles, aber leckeres Mittagessen zuzubereiten oder einen großen Topf Schinken-Linsen-Suppe zuzubereiten, um mich an kalten Tagen abzuwehren.

Einige Linsensorten:

  • braune Linsen: Braune Linsen sind eine der häufigsten Linsensorten und am einfachsten zu finden. Sie behalten nach dem Kochen ihre gute Form. Braune Linsen haben einen milden, erdigen Geschmack und können als natürliches Verdickungsmittel in Suppen oder Veggie-Burgern dienen.
  • grüne Linsen: Eine weitere verbreitete Linsensorte mit leicht würzigem Geschmack und fester Konsistenz. Diera haben eine etwas längere Garzeit als andere Sorten. Puy-Linsen sind grüne Linsen, die in Frankreich angebaut werden.
  • rote Linsen: Rote Linsen sind kleine, gespaltene Linsen, die in kurzer Zeit garen. Sie werden häufig in mediterranen, nahöstlichen und indischen Rezepten verwendet und haben beim Kochen eine sehr glatte Konsistenz. Hervorragend geeignet für Suppen, Pürees und Eintöpfe.
  • gelbe Linsen: Diera süßlich-süße Linse ist den roten Linsen sehr ähnlich. Gelbe Linsen sind ein Grundnahrungsmittel der indischen Küche, gewürzt mit Gewürzen in einem cremigen indischen Dal.
  • Schwarze oder Beluga-Linsen: Schwarze Linsen werden so genannt, weil diera Linsenart Kaviar ähnelt. Sie haben einen tiefen, erdigen Geschmack, eine feste Konsistenz und sind die nahrhafteste aller Linsenarten. Sie kosten auch etwas mehr Geld.

Vorteile von Linsen:

Egal für welche Farbe Sie sich entscheiden, es ist schwer, eine gesündere und nährstoffreichere Hülsenfrucht zu finden. Linsen sind kalorienarm, reich an Eisen, Kalium und Folsäure und eine ausgezeichnete Proteinquelle. Sie enthalten gesundheitsfördernde Polyphenole und können verschiedene Risikofaktoren für Herzerkrankungen reduzieren. Eine halbe Tasse getrocknete rote Linsen enthält mehr Kalium als eine große Banane.

Linsen enthalten praktisch fettfrei Außerdem sind sie von Natur aus reich an Ballaststoffen. Daher empfiehlt es sich, Linsen zu essen, wenn man abnehmen möchte.

Sind Linsen Kohlenhydrate? Sind Linsen Protein? Ja ist ja! Sie liefern eine gesunde Dosis an komplexen Kohlenhydraten und Proteinen.

Weitere Nährwertangaben zu Linsen finden Sie hier, wenn Sie neugierig sind …

Eine halbe Tasse gekochte Linsen liefert:

  • 19g Kohlenhydrate
  • 0g Fett
  • Faser 8g
  • 9g Protein
  • 110 Kalorien

Linsen vs. Bohne

Es ist großartig, neue und köstliche Möglichkeiten zu finden, Gemüse und Hülsenfrüchte in Ihre Ernährung zu integrieren, ebenso wie der Verzehr einer Vielzahl von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten. Wenn es um gesunde Ernährung geht, bleibt die einzige Möglichkeit, auf dem richtigen Weg zu bleiben und sich nicht zu langweilen, darin, Abwechslung zu schaffen, neue Dinge auszuprobieren und „den Regenbogen zu essen“.

Ich denke, es ist in Ordnung, Bohnen und Linsen zu essen, wenn man sie mag und sich nicht zu viele Gedanken über die Feinheiten macht.

Wenn Sie es aufschlüsseln möchten, finden Sie hier einige Vergleiche:

  • Linsen haben mehr Ballaststoffe als Bohnen, aber nicht viel. Eine halbe Tasse Portion enthält 7,8 g Ballaststoffe vs. 5,2 g Bohnen.
  • Im Gegensatz dazu enthalten Linsen etwas weniger Kohlenhydrate als Bohnen. Eine halbe Tasse Portion enthält 20 g Kohlenhydrate im Vergleich zu 27 g Bohnen.

Sind Linsen glutenfrei?

Linsen sind glutenfrei; Tatsächlich ist Linsenmehl ein häufiger Ersatz für glutenfreies Mehl. Wer sich komplett glutenfrei ernähren muss oder möchte, kann sicher sein, dass Linsen – sowohl die rote, die grüne als auch die braune Sorte – gut zu essen sind.

Die von Ihnen gekauften Linsen können jedoch in einem Betrieb verarbeitet werden, in dem auch Weizen oder Soja verarbeitet werden. Daher würde ich zur Sicherheit immer auf der Verpackung nach einem „glutenfreien“ Etikett suchen.

Die Linsen müssen nicht eingeweicht werden. Entgegen der landläufigen Meinung müssen Linsen vor dem Kochen nicht eingeweicht werden. Sie kochen schnell, egal was passiert.

Linsen werden im Verhältnis 3:1 Flüssigkeit zu Linsen gekocht. Egal, welche Linsen Sie kochen, einfach die dreifache Menge Wasser oder Brühe hinzufügen.

Aromastoffe hinzufügen: Eine tolle Möglichkeit, Linsen eine zusätzliche Geschmacksschicht zu verleihen, besteht darin, sie mit Aroma zu kochen. Überlegen Sie, wofür Sie die Linsen verwenden möchten, und machen Sie ihnen vielleicht ein Kompliment. Bündel Kräuter voller Kräuter, Pfefferkörner und einigen grünen Sellerieblättern. Fügen Sie ein paar Knoblauchzehen, ein Lorbeerblatt, Karotten, Zitronenschale oder eine Zwiebel hinzu. Die Aromen verleihen Ihren Linsen beim Kochen einen unglaublichen Geschmack.

Manche Köche schwören darauf, Linsen mit einer frischen, in Wasser eingeweichten Rübe sowie einer ganzen, mit ein paar Nelken bestreuten Zwiebel zu dünsten. Rüben und Nelken wirken zauberhaft mit Linsen!

Anstelle von Wasser können Sie Ihre Linsen auch in Gemüsebrühe, Hühnerbrühe oder Rinderbrühe kochen.

Zum Schluss nicht salzen, bis die Linsen gar sind. Wie bei Bohnen kann das Salzen die Außenhaut von Bohnen härter machen und sie zäh machen. Würzen Sie die Kochflüssigkeit nach Belieben, aber lassen Sie das Salz weg, bis sie mit dem Kochen fertig sind.

So kochen Sie Linsen:

  1. Spülen Sie die Linsen vor dem Kochen zunächst in frischem Wasser ab, um Staub und Rückstände zu entfernen, und lassen Sie sie gut einweichen, falls sich darin Kieselsteine ​​befinden.
  2. Verwenden Sie zum Kochen auf dem Herd 3 Tassen Flüssigkeit (Wasser, Brühe usw.) pro 1 Tasse getrocknete Linsen. Achten Sie darauf, einen ausreichend großen Topf zu verwenden, da sich die Linsen sonst verdoppeln oder verdreifachen.
  3. Jetzt ist es an der Zeit, die gewünschten Aromen hinzuzufügen.
  4. Zum Kochen bringen, fest abdecken, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis es weich ist. Das ist alles!
  5. Vergessen Sie nicht, anschließend mit Salz abzuschmecken Kochen: Linsen werden hart, wenn sie beim Kochen gesalzen werden.

Kochzeit der Linsen:

Am liebsten koche ich Linsen wegen ihrer schnellen Garzeit.

  • Bei ganzen Linsen beträgt die Garzeit in der Regel 15–20 Minuten. Grüne Linsen benötigen jedoch möglicherweise etwas mehr Zeit.
  • Bei gespaltenen roten Linsen beträgt die Garzeit normalerweise etwa 5–7 Minuten.

Einfaches Rezept für braune Linsen:

Haben Sie Linsenreste im Kühlschrank? Hier ist eine einfache und köstliche Art, sie zuzubereiten.

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • ½ Tasse gehackter Sellerie
  • ½ Tasse gehackte Karotten
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 2 Tassen gekochte Linsen
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • frische Kräuter zum Garnieren, optional

Anweisungen:

  1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen, bis es schimmert. Zwiebeln, Sellerie und Karotten hinzufügen und 3 bis 5 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  2. Den Knoblauch etwa 30 Sekunden lang einrühren, bis er duftet. Fügen Sie die Linsen hinzu und rühren Sie etwa 2 bis 3 Minuten lang um, bis sie gleichmäßig vermischt und durchgewärmt sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Kräutern garnieren.

Wissen Sie, wie man Linsen in einem Instant Pot kocht?

Sie können dies tun, wenn Sie beschäftigt sind und den Ofen nicht sehen möchten. Im Instant Pot dauern sie mindestens genauso lange, einschließlich Erhitzen, Kochen, Druckentlasten und Entlüften.

  • Nachdem Sie die Linsen, das Wasser und alle Aromastoffe vermischt haben, wählen Sie einfach die Taste „Manuell“ oder „Schnellkochen“ und kochen Sie das Gericht 6 bis 8 Minuten lang. Mindestens 10 Minuten drucklos machen lassen.
  • Bewegen Sie dann den Entlüftungsknopf von der Dichtungsposition in die Entlüftungsposition und lassen Sie den verbleibenden Druck ab. Nach Geschmack würzen.

Wissen Sie, wie man Linsen in einem Slow Cooker kocht?

Ja! Geben Sie die Linsen, das Wasser und alle Gewürze wie Zwiebeln, Karotten, Knoblauch oder Lorbeerblätter in den Topf eines großen Slow Cookers. Bei schwacher Hitze 8 bis 10 Stunden kochen, bis die Linsen weich sind. Nach Geschmack würzen.

So lagern Sie Linsen:

Verpackte Linsen (trocken oder in Dosen) lassen sich problemlos bis zu einem Jahr im Schrankregal oder in der Speisekammer an einem trockenen, dunklen und kühlen Ort aufbewahren. Wenn Sie Linsen in großen Mengen kaufen oder offene Verpackungen haben, füllen Sie diera in einen luftdichten Behälter.

Gekochte Linsen und zubereitetes Linsenpüree lassen sich gut einfrieren und am besten innerhalb von drei Monaten aufbrauchen oder eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren. Bewahren Sie es unbedingt in luftdichten Behältern oder Gefrierbeuteln aus Kunststoff auf.

Zutaten

  • 3 Tassen Wasser
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack, optional)
  • 1 Tasse Linsen

Anweisungen

  • Spülen Sie die Linsen unter kaltem Leitungswasser ab, um Staub und Schmutz zu entfernen.
  • Linsen und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Abdecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis es weich ist. Salzen Sie die Linsen erst, wenn sie fertig gekocht sind.
  • Gut abtropfen lassen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Komposition

Kalorien: 169 Kalorien Kohlenhydrate: 29g Eiweiß: 12g Fett: 1g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 12 mg Faser: 15g Zucker: 1g ungesättigtes Fett: 2 g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

SO KOCHEN SIE LINSEN (LAGERUNG UND EINFRIEREN)

WIE MAN LINSEN ZUBEREITET | Wesentliche Rezepte | MARINA MORAIS

SO LINSEN WERDEN SIE JEDEN TAG ESSEN WOLLEN!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel wie man Linsen kocht

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 wie man Linsen kocht

  wie man Linsen kocht

  wie man Linsen kocht

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück