Wie man braunen Reis kocht

Wie man braunen Reis kocht

Brauner Reis ist ein Vollkornreis. Die äußere Hülle ist noch da (das macht sie braun). Es hat auch den Keim und die Kleie. Diera Dinge verleihen ihm mehr Ballaststoffe, einen leicht nussigen Geschmack und eine zähe Textur.

Bei weißem Reis werden Schale, Keime und Kleie entfernt. Dadurch ist die Garzeit sehr schnell, nur 15 Minuten. Das Kochen von braunem Reis kann jedoch bis zu 45 Minuten dauern. Das ist der andere große Unterschied.

Da das Kochen von braunem Reis eine Weile dauert, ist es ratsam, ihn zuzubereiten, bevor Sie mit der Zubereitung anderer Teile der Mahlzeit beginnen. Behalten Sie Ihren Reis im Apogeo, während Sie andere Kochaufgaben erledigen, und wenn der Rest Ihres Essens fertig ist, ist auch Ihr Reis fertig.

Rezept für braunen Reis

Zutaten

  • 1 Tasse brauner Langkornreis
  • 1 3/4 Tassen Wasser
  • 1/4 Teelöffel Salz, optional

Vorbereitungsmodus

  1. Geben Sie den Reis in ein Drahtsieb oder Sieb und spülen Sie ihn etwa 10 Sekunden lang unter kaltem Wasser ab. Drehen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
  2. In einem mittelgroßen Topf (ca. 2 Liter) Reis und Wasser vermischen. Bei Verwendung Salz hinzufügen.
  3. Legen Sie es auf den Deckel. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und bringen Sie den Reis zum Kochen. Flüssigkeit kann schnell kochen und eine große Sauerei anrichten. Achten Sie daher auf Dampf im Topf oder auf ein klapperndes Geräusch vom Deckel.
  4. Wenn der Reis kocht, stellen Sie den Timer auf 35 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe oder so niedrig wie möglich und lassen Sie das Ganze leicht köcheln (achten Sie auf Dampfschwaden rund um den Deckel). Es ist in Ordnung, den Deckel ein paar Mal abzunehmen, um den Fortschritt des Reises zu überprüfen, aber versuchen Sie, ihn auf ein Minimum zu beschränken.
  5. Überprüfen Sie den Garpunkt des Reises. Auf der Oberfläche des Reises sollten Dampflöcher mit Kratern zu sehen sein und am Boden des Topfes sollte keine Flüssigkeit herumschwappen. Wenn der Reis noch knusprig ist, erhitzen Sie ihn bei mittlerer bis niedriger Hitze in Schritten von jeweils 5 Minuten.
  6. Lösch das Feuer. Lassen Sie den Reis 10 Minuten lang mit geschlossenem Deckel stehen, damit er gedämpft werden kann. Auch wenn die Pfanne nicht auf dem Herd steht, ist dies Teil Ihrer Kochzeit.
  7. Lösen Sie den Reis vor dem Servieren mit einer Gabel oder einem Löffel auf.
  8. Brauner Reis lässt sich hervorragend einfrieren! Geben Sie den abgekühlten Reis in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss. Drücken Sie so viel Luft wie möglich heraus, verschließen Sie es und frieren Sie es bis zu 6 Monate lang ein.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Wie man braunen Reis kocht

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Wie man braunen Reis kocht

  Wie man braunen Reis kocht

  Wie man braunen Reis kocht

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rezept

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: