Wie man Babybrei macht

Wie man Babybrei macht

Bild: canstockphoto.com

Frischgebackene Mütter haben immer viele Fragen, und eine davon könnte sein wie man Babynahrung zubereitet. Keine Sorge, bei OneHowTo erklären wir es Ihnen! Normalerweise müssen Mütter nach dem vierten Lebensmonat des Babys wieder arbeiten und es ist notwendig, andere Lebensmittel in den Alltag einzuführen Baby-Diät. In diesem Stadium ist es wichtig, den Kinderarzt zu konsultieren, da er derjenige ist, der Ihnen sagt, wie Sie diera Ernährungsumstellung gestalten und was für Ihre Gesundheit am besten ist. Lesen Sie weiter und schauen Sie sich unbedingt unsere an Einkommen Babynahrung Super gesund für Ihr Baby!

4 bis 6 Monate

Ab dem 4. Monat beginnt Ihr Baby, andere Lebensmittel auszuprobieren. Im Allgemeinen ist die Frucht Sie sind die erste Lebensmittel was das Baby erlebt. Obst sollte zunächst nicht in sehr großen Dosen verabreicht werden, sondern zwischen den Gaben, vorzugsweise morgens und nachmittags. Sie sollten sich für weichere Früchte wie Papaya, Banane, Apfel oder Birne entscheiden und diera separat verabreichen, da Sie nicht wissen, ob Ihr Kind allergisch darauf reagiert oder ob es sie mag. Waschen Sie die Früchte immer sehr gut, entfernen Sie die Schale und zerdrücken Sie sie mit einer Gabel oder reiben Sie sie durch eine Reibe. Wenn Sie möchten, können Sie ihm Obstbrei auch in Form von Saft geben.

Abhängig von der Reaktion Ihres Kindes auf die einzelnen Früchte können Sie mit dem Mischen der Früchte beginnen, zum Beispiel Bananen mit Birnen, Äpfel mit Bananen usw.

Bild: savoridades.net

6 bis 8 Monate

Ab dem sechsten Monat können Sie zunächst neue Lebensmittel in die Ernährung Ihres Babys einführen salzige Babynahrung. Sie können beginnen, indem Sie a eingeben Gemüse entweder Gemüse und etwas Salz, aber nicht zu viel. Nach 6 Monaten Milch und Obst ist es habitual, dass sich Ihr Baby bei salziger Babynahrung unwohl fühlt. Sie müssen geduldig sein und darauf bestehen, dass es Ihnen am Ende gefallen wird. Sie können mit der Einführung von salzigem Brei zur Mittagszeit beginnen und ihn nach ein paar Wochen zum Abendessen einführen. Werfen Sie jetzt einen Blick auf unsere Salzbrei-Rezepte für Ihr Baby:

  • Rinderbrei mit Karotten und Chayote

Bereiten Sie zunächst einen Eintopf mit Pflanzenöl und einer zerdrückten Knoblauchzehe zu und fügen Sie 1 kleines mageres Rindersteak hinzu. Mit einer Prise Salz würzen und abkühlen lassen. Fügen Sie 1 Karotte, geschält und gewürfelt, und 1 Chayote (geschält und gewürfelt) hinzu. Alles mit Wasser bedecken und mit Deckel kochen, bis das Gemüse weich ist. Dann das Fleisch trennen und das Gemüse im Sieb oder mit einer Gabel zerdrücken.

  • Mandioquinha-Porridge mit Brunnenkresse

Um dieran Brei zuzubereiten, waschen und schälen Sie zunächst 1/2 mittelgroße Maniok und kochen Sie sie zusammen mit 5 Brunnenkresseblättern, einem Stück Zwiebel, einer Prise Salz und einem Teelöffel Pflanzenöl. Lassen Sie es kochen, bis die Mandioquinha sehr weich ist, und kneten Sie dann alles mit einer Gabel durch oder geben Sie es durch ein Sieb oder eine Küchenmaschine.

Bild: superbabyfood.com

9 bis 12 Monate

Mit 9-12 Monaten isst das Baby bereits Mittag- und Abendessen und isst Obstbrei als Snack. Werfen Sie einen Blick auf unser vorgeschlagenes Suppenrezept für diera Phase:

  • Porridge mit Fleisch, Bohnen und Gemüse

Beginnen Sie mit der Zubereitung einer Pfanne mit 1 zerdrückten Knoblauchzehe, 1/4 gehackten Zwiebeln und 1 Teelöffel Pflanzen- oder Sonnenblumenöl. 50 gramos hinzufügen. Hackfleisch hinzufügen und schmoren lassen. Dann 1 Mandioquinha (geschält und gewürfelt) und 1 Kürbisscheibe (geschält und gewürfelt) hinzufügen. Mit einer Prise Salz würzen und 250 ml Wasser hinzufügen. Lassen Sie es kochen, bis das Gemüse weich ist, und servieren Sie dieran Brei mit 2 Esslöffeln gekochten Bohnen (es ist nicht notwendig, die Bohnen zu pürieren).

Bild: recetasparabebes.wordpress.com

Ab 12 Monaten

Ab dem 12. Monat kann das Baby bereits das essen, was der Rest der Familie isst, ohne Gewürze, frittierte oder fetthaltige Lebensmittel zu missbrauchen und zu harte Lebensmittel zu meiden. In diesem Stadium ist Fisch eines der Lebensmittel, die normalerweise nur schwer in den Speiseplan Ihres Babys aufgenommen werden können. Deshalb geben wir Ihnen bei OneHowTo ein Brei-Rezept, damit Sie Ihr Kind dazu bringen können, Fisch zu essen.

  • Fischbrei mit Gemüse

Um dieses Fischfutter zuzubereiten, bereiten Sie zunächst einen Eintopf aus 50 g gewürfeltem, grätenfreiem Fisch und 1 Teelöffel gehackter Zwiebel zu. Fügen Sie 1 kleine Kartoffel, 1/2 Chayote und 1 Esslöffel Grünkohl oder Spinat hinzu. Alles mit 250 ml Wasser bedecken und kochen, bis das Gemüse weich ist und eine Brühe entstanden ist. Zum Schluss mit einer Gabel durchkneten und einen Teelöffel Öl darüber gießen.

Bild: kidsvitrine.com.br

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Wie man Babybrei machtWir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie „Vater sein“ einzutreten.

Tipps

  • Denken Sie daran, dass Sie Ihrem Baby mindestens bis zum Alter von 2 Jahren weiterhin Milch geben müssen.
  • Bevor Sie neue Lebensmittel auf den Speiseplan Ihres Babys setzen, sollten Sie zunächst Ihren Kinderarzt konsultieren.
  • Wenn Sie weitere Babynahrungsvorschläge haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Wie man Babybrei macht

und alles rund um Gesundheit, Babynamen und Dinge rund ums Baby gefallen hat. .

 Wie man Babybrei macht

  Wie man Babybrei macht

  Wie man Babybrei macht

Interessante dingen om de betekenis te weten: Familienname

We laten hier ook onderwerpen achter die verband houden met: Achternaam