Wie komme ich aus der Komfortzone heraus? Rat haben

Wie komme ich aus der Komfortzone heraus? Rat haben

638

Die Komfortzone ist eine Falle, die durch unser Werturteil leicht implantiert werden kann. Und herauszufinden, wie Sie aus Ihrer Komfortzone herauskommen, ist eine großartige Aufgabe, wenn Sie mehr brauchen:

  • Disziplin;
  • eine gesunde Routine;
  • Verantwortlichkeiten.

Es ist nicht so, dass Sie diera Herausforderungen nicht bereits in Ihrem Leben haben, aber Sie müssen eine Selbstanalyse durchführen, um herauszufinden, ob diera Elemente Ihnen helfen, ein ausgeglichenes und vor allem glückliches Leben zu führen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Gewohnheiten zu ändern, kommen Sie mit uns und entdecken Sie, wie Sie aus Ihrer Komfortzone herauskommen und Ihr Leben verändern können.

So verlassen Sie die Komfortzone – Wir können Exzesse machen

Der erste Schritt zum Loslassen Verzögerung und fang an, dich zu bewegen, es ist ein Reflex. Denken Sie also über Ihre Wünsche nach und darüber, wie wichtig sie für Sie sind, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um sie zu erreichen usw.

Wir betrachten die ersten Schritte jedoch als eine Möglichkeit für Sie, Ihre Ideen zu reifen und alles aus Ihren Plänen zu streichen, was nicht Teil davon ist.

Beginnen Sie mit dem Entfernen/Reduzieren von:

  • negative Menschen;
  • Hobbys, die Ihre Aufgaben verzögern;
  • Verpflichtungen, von denen Sie wissen, dass Sie sie nicht einhalten werden.

Aufschieben ist die Tochter der Faulheit. Beseitigen Sie also nach und nach, was Sie stört, und mit der Zeit werden Sie Ergebnisse in Ihrer Produktivität sehen (selbst bei den banalsten Dingen).

Es kann jedoch „Hobbys“, „Muttersache“, „Verpflichtung“ geben. Und das wird Ihr neues Unterfangen sicherlich behindern.

Dann ist es Zeit für eine neue Veränderung in Ihnen, und diera ist sicherlich eine größere Herausforderung. Ich beziehe mich auf Ihre familiären Bindungen, denn mit ihnen sind Sie an Ihre familiären Wurzeln gebunden, die zweifellos eine Täuschung für Ihre Entwicklung darstellen.

Dafür bieten wir Ihnen den kostenlosen Lebenskurs an, damit Sie durch die Familienaufstellung lernen, wie Sie loswerden, was Ihnen nicht gehört!

Motiviert werden!

Nachdem Sie sich nun darum gekümmert haben, die Reste aus Ihrem Leben zu beseitigen oder zu verwässern, beginnen wir mit der Arbeit an Ihrer Motivation und überlegen gleichzeitig sorgfältig, wie Sie aus Ihrer Komfortzone herauskommen.

Stellen Sie sich also Ihre Verpflichtungen als vor tägliche Trophäen erobert werden. Auf diera Weise können Sie beginnen, Ihre einfachsten Verpflichtungen aufzulisten, wie zum Beispiel:

  • einen Arbeitstag abschließen;
  • studieren/konzentrieren Sie sich auf Ihre Karriere;
  • die Kinder von der Schule abholen;
  • gesundes Essen kochen;
  • reinige das Haus;
  • Packen Sie Ihre Sachen für den nächsten Tag.

Es mag albern erscheinen, aber es sind die täglichen Aktivitäten, die die Ermüdung durch die Routine verursachen, und damit einher geht die Demotivation, wenn es darum geht, unsere kleinen Erfolge zu erzielen.

Aber um dies umzukehren, müssen Sie Ihren täglichen Kampf als Mittel zur Eroberung betrachten. Schließlich ist Ihre Routine Teil davon Investition was Sie kurz-, mittel- und langfristig getan haben.

Hüten Sie sich vor falschen Urteilen

Die vielleicht häufigste Art der Selbstsabotage ist die Selbstverurteilung.

Ein Teil der Suche nach einem Weg aus Ihrer Komfortzone besteht jedoch darin, sich von dieser Illusion zu befreien. Suchen Sie dazu nach dem Weg des guten Strebens, insbesondere in Zeiten, in denen Sie sich dessen, was Sie erreicht haben, nicht würdig fühlen.

Aber wie kann man inmitten so viel Negativität Sicherheit und gute Hoffnungen finden?

Selbst wenn Sie Ihr Bestes tun, um ein gesundes Umfeld zu schaffen, wird es immer schreckliche Tage geben, die Sie stürzen, entweder wegen jemandem, mit dem Sie zusammenleben, oder wegen etwas, das passiert ist.

Nun, um Ihren Platz mit guten Ambitionen zu behalten, versuchen Sie, die Luft zu erneuern. Oder verhindern Sie zumindest, dass sie von bösen Geistern befallen werden.

Versuch es:

Kurz gesagt, alles, was Ihre Aura überwinden und Ihre guten Gefühle schützen kann.

Ein guter Tipp ist Feng Shui, da es sich um eine chinesische Dekorationstechnik handelt, die sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz angewendet werden kann. Sprechen Sie deshalb mit einem Feng-Shui-Berater und sorgen Sie für gute Luft.

Organisieren Sie Ihre Zeitpläne und sparen Sie Zeit!

wir sind beim Thema angekommen grundlegend eine gute Routine aufzubauen. Denn ob Sie es glauben oder nicht, auf dieser Grundlage verfügen Sie über das Wesentliche, um zu wissen, wie Sie aus Ihrer Komfortzone herauskommen und Ihr Leben verändern können.

Beginnt, Zeit als eine Ressource zu betrachten, was sie tatsächlich ist, aber sie muss als etwas Wertvolles behandelt werden.

Erinnern Sie sich an den Anfang, als wir Ihnen sagten, Sie sollten überschüssiges Produkt loswerden? So…

Wenn Sie die Reife haben, alles beiseite zu legen, was Sie nicht voranbringt, haben Sie sicherlich mehr Zeit, sich dem Guten zu widmen!

Beginnen Sie, die Zeit von Ihren täglichen Verpflichtungen während der Woche zu trennen, wie zum Beispiel den bereits bekannten:

Zum Schluss, was man nicht schneiden sollte.

Fahren Sie fort, indem Sie die Tage Ihrer Woche definieren, an denen Sie mit den Hausaufgaben nicht weiterkommen, wie folgt:

  • Reinigung;
  • Einkaufen;
  • Budget für den Monat

definitiv? Schauen Sie sich jetzt Ihren Kalender an und denken Sie darüber nach… alles andere ist so Freizeit!

Ich weiß, es scheint vielleicht nicht viel zu sein, aber wenn Sie Ihre eigenen Regeln befolgen, werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Freizeit für produktivere Dinge in Ihrem Leben nutzen können, und das ist eine Möglichkeit, Ihre Energie zu optimieren. Streben Sie nach Ihren Zielen.

Zeit ist Ihr großer Verbündeter, also verschwenden Sie sie nicht!

Wie komme ich aus der Komfortzone heraus? Habe Selbstvertrauen!

Selbstvertrauen ist eine Waffe, die durch Selbstliebe und die Fähigkeit entsteht, Herausforderungen und die tägliche Arbeit „de adelante“ zu meistern.

Wenn Sie es also bis zum Ende dieses Artikels geschafft haben, sollten Sie wissen, dass Sie Ihre Komfortzone bereits verlassen haben, denn Sie waren (wahrscheinlich) nur zwei Klicks davon entfernt, rauszugehen und etwas anderes zu sehen. Dass es mehr Spaß machen würde, aber es würde helfen, das zu finanzieren fangen aus der Komfortzone, dass du schon einmal gestürzt bist.

Vertrauen Sie schließlich auf sich selbst und betrachten Sie dies als den Beginn einer neuen Ära in Ihrem Leben, einer Ära des Glücks, des Glaubens und der Hoffnung. Nutzen Sie also diera wohltuende Energie und schaffen Sie Ihre Routine, verlassen Sie Ihre Komfortzone und erobern Sie die Welt!

Und um diera Energie zu nutzen, nutzen Sie die Kraft der Kristalle, um durch ihre Schwingung Schönheit und Wahrheit zu schaffen. Stärken Sie Ihre Kraft mit der Kraft der Kristalle in unserem Spezialkurs und werden Sie Eigentümer Ihrer eigenen Existenz.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Wie komme ich aus der Komfortzone heraus? Rat haben

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Wie komme ich aus der Komfortzone heraus?  Rat haben

  Wie komme ich aus der Komfortzone heraus?  Rat haben

  Wie komme ich aus der Komfortzone heraus?  Rat haben

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale