Wie kann man tagsüber mit Kryptowährungen handeln?

Wie kann man tagsüber mit Kryptowährungen handeln?

Der sogenannte Kryptowährungs-Daytrade ist eine Praxis, die auf dem Finanzmarkt immer mehr zunimmt.

Und der Grund für dieran Erfolg ist die Möglichkeit, hohe Betriebsgewinne zu erzielen und das investierte Geld um ein Vielfaches zu vervielfachen.

Schließlich gibt es auf dem Kryptowährungsmarkt oft große Schwankungen, die es Ihnen ermöglichen, große Gewinne zu erzielen.

Da es sich jedoch nicht nur um Blumen handelt, sollten Sie, wenn Sie über den Daytrading von Kryptowährungen nachdenken, diera Methode besser verstehen, damit Sie am Ende kein Geld verlieren.

Was ist Kryptowährungs-Daytrading?

Der Daytrading mit Kryptowährungen funktioniert auf die gleiche Weise wie der „normale“ Daytrading, der mit Aktien an der Börse oder mit Minikontrakten und Minidollar durchgeführt wird.

Bei dieser Art des Handels handelt es sich sozusagen um den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen am selben Tag.

Sie können beispielsweise um 10:00 Uhr eine Einheit Dogecoin kaufen, warten, bis der Preis der Münze etwas steigt, und sie um 14:00 Uhr verkaufen.

Viele Kryptowährungshändler behalten auch die ständig stattfindenden Abwertungen von Kryptowährungen im Apogeo, um „günstig zu kaufen und teuer zu verkaufen“.

Wenn der Händler also eine Währung kauft, die heute stark abgewertet hat, kann er sie morgen verkaufen, wenn sie ihren vorherigen Preis wieder erreicht hat.

Dies kann auch als Kryptowährungs-Daytrading betrachtet werden, da der Kryptowährungsmarkt von 21:00 Uhr an einem Tag bis 21:00 Uhr am nächsten Tag geöffnet ist.

Obwohl bei dieser Art von Operation alles sehr sicher erscheint, muss man sehr vorsichtig sein. Dies liegt daran, dass einige Schwankungen auf dem Kryptowährungsmarkt den Händler „täuschen“ können.

Es kommt nicht selten vor, dass beispielsweise beim Kauf einer Kryptowährung, die sich im Aufwärtstrend befindet, diera am Ende an Wert verliert, was bedeutet, dass der Händler das investierte Geld „stecken“ lässt, denn wenn er den Vermögenswert verkauft, wird er am Ende einen Verlust erleiden . . .

Achten Sie daher besonders auf diera Art von Operationen. Alle Sorgfalt ist wenig!

Was sind die besten Kryptowährungen für den Tageshandel?

Zunächst muss gesagt werden, dass der Handel mit Kryptowährungen nur über Börsen möglich ist.

Börsen wiederum sind Kryptowährungsmakler, bei denen es möglich ist, mit ihnen zu handeln und Marktschwankungen zu beobachten.

Außerdem bieten einige dieser Unternehmen, wie Binance, die größte Börse der Welt, auch Wallets an, in denen Benutzer ihre digitalen Vermögenswerte speichern können, wenn sie möchten.

Es ist erwähnenswert, dass es ideal ist, eine Börse zu wählen, die auf dem Markt sicher und seriös ist. Bedenken Sie, dass Sie Ihr Geld auf dieser Plattform investieren.

Wenn Sie jedoch ein Konto an einer Börse erstellt haben, ist es an der Zeit, nach den besten Kryptowährungen für den Tageshandel zu suchen.

Kurz gesagt: Die besten Kryptowährungen für den Tageshandel sind die beliebtesten, die ein hohes Handelsvolumen aufweisen. Wir sprechen über Münzen wie:

Zusätzlich zu den fünf erwähnten Münzen stehen Hunderte anderer Krypto-Assets für den täglichen Handel zur Verfügung.

Wir müssen Sie jedoch warnen, dass der Handel mit unbekannten oder unterbewerteten Währungen den Tageshandel aufgrund des Risikos großer unerwarteter Schwankungen noch gefährlicher machen kann.

So deklarieren Sie den Daytrading mit Kryptowährungen

Bisher haben Sie herausgefunden, was Daytrading mit Kryptowährungen ist, wo Sie diera Art von Vorgang durchführen können und welche Vermögenswerte sich am besten für den Handel eignen.

Lassen Sie uns nun über den bürokratischen Teil sprechen: Wie werden diera Vorgänge beim Federal Revenue Service gemeldet?

Vorab sei gesagt, dass nur Händler, die in einem einzigen Monat mehr als 35.000 BRL aus dem Verkauf von Krypto-Assets durch täglichen Handel erzielt haben, zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet sind.

Diera Presenten müssen Verkäufe über das vom IRS bereitgestellte GCAP-Programm melden.

Dieses Programm fordert einige grundlegende Informationen vom Verhandlungsführer an und generiert die Einkommenssteuer (IR), die am Ende des Monats gezahlt werden muss, der auf die Verhandlungen folgt, bei denen die Grenze überschritten wird.

Der Händler muss die Steuer über ein Dokument namens DARF bezahlen, das von GCAP erstellt wird. Der Steuersatz liegt derzeit bei etwa 15 %.

Wie werden Kryptowährungen in die jährliche Gewinn- und Verlustrechnung einbezogen?

Zusätzlich zu der monatlichen Zahlung, die durch die DARF-Zahlung geleistet wird, muss jeder, der im Kryptowährungshandel einen Gewinn von mehr als 35.000 BRL pro Monat erzielt, auch eine jährliche Steuererklärung abgeben.

Wenn Sie jedoch aus anderen Gründen IR anmelden müssen und mit Kryptowährungen handeln, müssen Sie in der Erklärung auch Ihre Kryptowerte angeben.

Sehen Sie sich nun Schritt für Schritt an, wie Sie Kryptowährungen in die Jahresrendite einbeziehen:

  • Klicken Sie bei geöffnetem Federal Revenue-Programm auf die Registerkarte „Vermögenswerte und Rechte“ und geben Sie einige der Codes ein, die auf Kryptowährungen hinweisen. Dies sind: 81 (Bitcoin), 82 (Altcoins), 83 (Stablecoins) und 89 (andere Krypto-Assets);
  • Geben Sie dann im Abschnitt „Aufschlüsselung“ Details ein, z. B. welche Kryptowährung gekauft wurde, den Betrag, den CNPJ des von Ihnen verwendeten Brokers und das Kaufdatum. Wenn der Kauf von Münzen direkt mit einer anderen Person getätigt wurde, teilen Sie dem Verkäufer die Daten mit.
  • Teilen Sie im Abschnitt „Diskriminierung“ auch den Ort mit, an dem diera Münzen aufbewahrt werden. Dabei kann es sich um dieselbe Börse handeln, an der Sie sie eingetauscht haben.
  • Geben Sie im Reiter „Situation“ den Wert ein, den die Kryptowährung hatte, als Sie sie gekauft und/oder verkauft haben. Achten Sie zu diesem Zeitpunkt darauf, nicht den aktuellen Wert des Krypto-Assets einzugeben;
  • Rufen Sie unmittelbar danach das Blatt „Einkommen, das der ausschließlichen/endgültigen Besteuerung unterliegt“ auf und geben Sie an, wie viel Sie mit Ihren Transaktionen verdient haben. Hier können Sie GCAP-Daten zur automatischen Vervollständigung verwenden;
  • Gehen Sie abschließend zum Blatt „Befreites und nicht steuerpflichtiges Einkommen“ und geben Sie auch die Transaktionen für die Monate an, in denen Ihre Verhandlungen 35.000 R$ nicht überschritten haben.

Abschließend sei daran erinnert, dass die IR-Erklärung für tägliche Kryptowährungstransaktionen auch von einem von Ihnen beauftragten Buchhalter durchgeführt werden kann.

Weiterlesen:

Die 10 besten Kryptowährungsbörsen der Welt im Jahr 2022

Top 10 Kryptowährungs-Aplicaciones im Jahr 2022

Persönliche Finanzen: die 10 besten Aplicaciones

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Wie kann man tagsüber mit Kryptowährungen handeln?

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Wie kann man tagsüber mit Kryptowährungen handeln?

  Wie kann man tagsüber mit Kryptowährungen handeln?

  Wie kann man tagsüber mit Kryptowährungen handeln?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen