Wie kann man auf YouTube Geld verdienen?

Wie kann man auf YouTube Geld verdienen?

Es ist richtig zu sagen, dass die meisten Leute, die im Internet unterwegs sind, sich mindestens einmal gefragt haben, wie man mit YouTube Geld verdienen kann.

Schließlich ist YouTube, wie Sie wissen, eine der größten Uso contínuo-Plattformen der Welt.

Um jedoch wirklich von den Dienstleistungen des Unternehmens profitieren zu können, ist es notwendig, die vorhandenen Möglichkeiten besser zu verstehen.

9 Schritte, um auf YouTube Geld zu verdienen

Es gibt 9 Hauptmöglichkeiten, mit YouTube Geld zu verdienen. Erfahren Sie unten mehr darüber.

1. Erstellen Sie einen Kanal auf der Plattform

Der erste Schritt, um auf YouTube Geld zu verdienen, besteht darin, einen Kanal auf der Plattform zu erstellen.

Das liegt daran, dass alle anderen vorhandenen Formulare mit dem Kanal selbst verknüpft sind.

Erstellen Sie also zunächst Ihren Kanal. Dazu müssen Sie sich mit einem Google plus-Konto bei der YouTube-Aplicación oder -Website anmelden.

2. Erstellen und veröffentlichen Sie Originalvideos

Der nächste Schritt beim Erstellen eines YouTube-Kanals besteht darin, völlig originelle Vídeos zum Posten zu erstellen.

Sogar berühmte YouTuber, das sollten Sie sicher wissen, sind nur berühmt, weil sie zu 100 % originelle Content-Ersteller wurden.

Der YouTube-Algorithmus bevorzugt Inhalte dieser Art und fördert so deren Verbreitung.

Füllen Sie auf diera Weise Ihren Kanal mit hochwertigen, von Ihnen erstellten Inhalten.

Sobald Sie Ihren Kanal erstellt und mit der Veröffentlichung interessanter und 100 % origineller Vídeos begonnen haben, können Sie Affiliate-Backlinks teilen, um Geld zu verdienen.

Diera Backlinks ermöglichen den Zugriff auf digitale oder physische Produkte, die beispielsweise auf Plattformen wie Hotmart und Eduzz verkauft werden.

Wenn Sie Affiliate werden, können Sie eine Provision für jedes Produkt verdienen, das über die von Ihnen beworbenen Backlinks verkauft wird.

4. Durch automatische Kanalmonetarisierung

Die berühmte und gewünschte Monetarisierung von YouTube-Kanälen ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, auf der Plattform Geld zu verdienen.

Um den Kanal zu monetarisieren, müssen Sie jedoch einige Ziele erreichen. Sind sie:

  • Erleben Sie mehr als 4.000 Stunden Videowiedergabe;
  • Mindestens 1000 Abonnenten auf dem Kanal haben;
  • Veröffentlichen Sie nur 100 % Originalvideos.
  • Verfügen Sie über ein aktives Google plus Adsense-Konto.

Zudem muss der Inhaber des Kanals 18 Jahre alt sein und seine Identität nachweisen.

Abhängig von der Nische Ihres Kanals und der Art der auf Ihrem Kanal veröffentlichten Inhalte können andere Anforderungen gelten.

5. Werden Sie YouTube-Partner

Sie haben vielleicht noch nie davon gehört, aber um Geld zu verdienen, muss jeder YouTube-Kanal einem sogenannten YouTube-Partnerprogramm (PPY) beitreten.

Zu den Regeln des PPY gehört, dass die Monetarisierung von YouTube-Kanälen pro 1.000 Aufrufe bezahlt wird.

Bei diesem Programm handelt es sich lediglich um einen Begriff gemäß den Plattformrichtlinien. Um beizutreten, müssen Sie ihnen nur zustimmen.

Wenn Sie jedoch gegen die auferlegten Regeln verstoßen, kann die Monetarisierung Ihres Kanals deaktiviert oder sogar entfernt werden.

6. Videoanzeigen

Eine weitere Möglichkeit, auf YouTube Geld zu verdienen, sind Anzeigen, die auf Vídeos platziert werden.

Sicherlich sieht man beim Ansehen eines Vídeos auf der Plattform bereits Werbung, während der Inhalt angezeigt wird, richtig? Na dann.

Diera Anzeigen generieren Einnahmen für YouTube, die wiederum die Ersteller von Inhalten bezahlen.

7. Durch Super Chats und Super Sticker

Super Chats und Super Sticker sind Spenden, die YouTuber beim Live-Zuschauen verdienen.

Um mit dieser Option auf YouTube Geld zu verdienen, müssen Sie lediglich Ihren Kanal monetarisieren, ein Publikum anlocken und Live-Übertragungen durchführen.

Wenn jemand, der sein Leben beobachtet, Super Chats und Super Sticker spendet, erhält er das Spendengeld direkt in seinem Google plus Adsense-Konto.

8. Über YouTube Premium

YouTube-Nutzer, die nicht mit YouTube-Werbung belästigt werden möchten, können sich für YouTube Premium anmelden.

Dieses Programm bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, Umsatzeinbußen durch nicht geschaltete Anzeigen zu erzielen.

Allerdings kann man mit der Premium-Version des Dienstes auch auf YouTube Geld verdienen. Treten Sie einfach PPY bei und monetarisieren Sie den Kanal.

Dadurch wird ein Teil der YouTube Premium-Einnahmen auch mit Ihnen und anderen Content-Erstellern geteilt.

9. Bewerben Sie Produkte und Marken

Die letzte Möglichkeit, auf YouTube Geld zu verdienen, die wir in diesem Artikel aufgeführt haben, ist die Werbung für Produkte und Marken.

Wenn Sie zu einem einflussreichen Content-Ersteller auf der Plattform werden, werden viele Marken eine Partnerschaft mit Ihnen suchen.

Dabei verdient der Content-Ersteller einen bestimmten Betrag und sogar zusätzliche Provisionen für die Werbung für Produkte und Dienstleistungen auf seinem Kanal.

Schließlich ist es für Marken üblich, diera Art von Investitionen zu nutzen, um Tausende oder Millionen Abonnenten bestimmter Kanäle zu erreichen.

Weiterlesen:

Die 10 besten Spiele, um en línea Geld zu verdienen

Die 7 besten High-Limit-Kreditkarten

5 Möglichkeiten, Ihr Arbeitsleben zu verbessern

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Wie kann man auf YouTube Geld verdienen?

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Wie kann man auf YouTube Geld verdienen?

  Wie kann man auf YouTube Geld verdienen?

  Wie kann man auf YouTube Geld verdienen?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen