Wie importiert man aus China? [GUIA COMPLETO]

Wie importiert man aus China? [GUIA COMPLETO]

Aktualisiert am 08.08.2022 von Camila Canabarro

Kleidung, Make-up, Spielzeug, Elektronik. Die Liste chinesischer Produkte in unserem Alltag ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Mit vereinfachten Prozessen und Kosten, die unter dem Markt liegen, Zu wissen, wie man aus China importiert, ist für viele Geschäftsleute zu einer Priorität geworden. Gehören Sie zu dieser Gruppe? Dieser Leitfaden hilft Ihnen Schritt für Schritt zu verstehen, wie Sie Produkte aus China importieren. Jetzt lesen!

Es ist nichts Neues, dass China zu einer Weltmacht im Y también-Commerce geworden ist. Mit attraktiven Preisen und Qualitätsprodukten ist das Land heute eine der wichtigsten Handelsmöglichkeiten für diejenigen, die importierte Waren verkaufen möchten.

Doch wie importiert man Produkte sicher aus China?

Es hat Priorität, sicherzustellen, dass das Produkt unversehrt in Brasilien ankommt. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen alle Schritte zum Import aus China, welche Vorsichtsmaßnahmen Ihr Unternehmen dabei treffen sollte und welche Unternehmen gute Geschäftspartner sein können. Viel Inhalt, oder?

In Folge 85 von EnPCast haben wir Rodrigo Geraldelli, Direktor von China Gate Importação, eingeladen. Es lohnt sich, zuzuhören!

Importmodalitäten aus China

Bevor Sie lernen, wie man aus China importiert, ist es wichtig, ein wenig darüber zu sprechen, welche Arten von Importen es gibt. Dies sind Informationen, die bei der Auswahl eines chinesischen Geschäftspartners hilfreich sein können.

Die Wahrheit ist das Der Import chinesischer Produkte ist eine großartige GeschäftsmöglichkeitDamit Sie aber die beste Entscheidung für Ihr Unternehmen treffen können, ist es wichtig, alle Daten zur Hand zu haben.

Man kann sagen, dass es vier Möglichkeiten gibt, Produkte sicher aus China zu importieren. Nachfolgend listen wir die Details auf:

  • Direktlieferung: Beim Dropshipping-Import ist der Lieferant für die Lagerung der Produkte und den direkten Versand an den Kunden verantwortlich. Ihr Unternehmen muss nicht in physische Lagerbestände investieren und fungiert als Vermittler zwischen dem Endkunden und dem Lieferanten;
  • Direktimport: Beim Direktimport sind Sie neben der Abwicklung der gesamten Zollabwicklung auch für die Abwicklung mit Lieferanten zuständig. Um an dieser Modalität teilnehmen zu können, müssen Sie im Siscomex-Portal registriert sein und über eine Radarlizenz verfügen.
  • Indirekter Import (oder Handel): Beim Handelimport zahlt Ihr Unternehmen eine Provision an die Unternehmen, die den gesamten Prozess vermitteln. Dies ist ein vorteilhaftes Modell für unerfahrene Unternehmer, lohnt sich jedoch aufgrund der Kosten möglicherweise nicht;
  • Einfacher Import: Die Importa Simple-Methode ist der Import über Correios. Es kann für Produkte aller Art verwendet werden, sofern diera weniger als 3.000 US-Dollar kosten und weniger als 30 Kilogramm wiegen.

Lesen Sie auch: Wie finden Sie Lieferanten für Ihren Y también-Commerce?

Vor- und Nachteile des Imports aus China

Wir haben bereits über die verfügbaren Methoden für diejenigen gesprochen, die wissen möchten, wie man aus China importiert, aber jetzt ist es an der Zeit, die positiven und negativen Punkte dieser Strategie zu bewerten.

Einige dieser Punkte haben wir unten aufgeführt, aber Wir möchten Sie ermutigen, sich tiefer mit Ihrer Forschung zu diesem Thema zu befassenunter Berücksichtigung des Kontexts und der Marktsituation Ihres Unternehmens.

Die Entscheidung, mit dem Import zu beginnen, ist ein großer Schritt für Ihr Unternehmen. Um sicherzustellen, dass dieser Schritt in die richtige Richtung geht, ist es wichtig, alle Informationen zur Verfügung zu haben.

Schauen Sie sich also ohne weiteres die Vor- und Nachteile eines Imports aus China an:

Vorteile des Imports aus China

Dies sind einige der Vorteile des Imports chinesischer Produkte:

  • Der Verhandlungsprozess ist in der Regel sehr nah an Lieferanten und Herstellern, was dies ermöglicht Kaufpreisminderung;
  • Sie haben die Möglichkeit, alle Ihre Zweifel am Produkt direkt mit den Lieferanten zu klären und so Missverständnisse über Bedienung, Herstellung und andere technische Aspekte zu vermeiden;
  • Es ist möglich, auf die gesamte Verkaufshistorie des Lieferanten zuzugreifenBeurteilung, ob der bereitgestellte Dienst zuverlässig ist;
  • Die Preise sind in der Regel niedriger als auf dem nationalen Markt und es wird eine größere Produktvielfalt angeboten.
  • Chinesische Lieferanten seien sehr an Importe gewöhnt, so die direkterer und transparenterer Prozess.

Nachteile des Imports aus China

Wie alles im Leben hat auch der Import von Produkten aus China Nachteile. Entdecken Sie jetzt einige davon:

  • Möglicherweise finden Sie Anbieter, die ihre Verkäufe auf ein einzelnes bestimmtes Produkt beschränken. Dies zwingt Sie in manchen Fällen dazu, bei mehr als einem Lieferanten einzukaufen.
  • Die Auswahl von Qualitätslieferanten ist ein Prozess, der mit Sorgfalt durchgeführt werden muss. Einige von ihnen verfügen möglicherweise nicht über eine Lizenz zum Arbeiten an Flughäfen, was zu Kopfschmerzen führt.
  • Einige Hersteller können mit einer Mindestbestellmenge arbeitendas schadet den Prozessen für kleine und mittlere Unternehmen, die in kleineren Mengen einkaufen;
  • Die Kommunikation mit Lieferanten erfolgt auf Englisch und größtenteils während der Nachtschichten.

So importieren Sie aus China: Schritt für Schritt

Jetzt zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit der Methode sicher aus China importieren Direktimport. Verifizieren!

1. Legalisieren Sie den Status Ihres Unternehmens

Bevor Sie den ersten Schritt unternehmen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie wichtig die Erstellung eines CNPJ ist. Ohne ein formelles Unternehmen ist ein Import aus China nicht möglich. Es sei daran erinnert, dass das CNPJ auch für andere wichtige Vorgänge eines Y también-Commerce unerlässlich ist.

Mit einem CNPJ können Sie die Steuern des gesamten Betriebs korrekt einziehen und so verhindern, dass Ihr Unternehmen Sanktionen im Zusammenhang mit der illegalen Einfuhr von Produkten erleidet. Einige der Tarife sind:

  • Einfuhrsteuer (IPI);
  • Steuer auf den Waren- und Dienstleistungsverkehr (ICMS);
  • Versandgebühr (Gebühr, die erforderlich ist, um die Einfuhr des Produkts nach Brasilien zu genehmigen).

Sie können den Import beispielsweise als MEI starten. Der CNPJ Individual Microentrepreneur ist relativ einfach zu bekommen und kann Ihnen schlechte Zeiten ersparen.

Allerdings müssen wir darauf hinweisen MEI hat relativ niedrige monatliche und jährliche Abrechnungslimits. Daher handelt es sich hierbei um ein vorübergehendes Formalisierungsmodell, insbesondere wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen wächst und mehr als 81.000 R$ pro Jahr verkauft.

Einige der anderen Kategorien der Formalisierung sind:

  • Einzelunternehmer (IS);
  • Einzelunternehmen mit beschränkter Haftung (EIRELI);
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LTDA);
  • Einfache Gesellschaft (SS);
  • Corporation (SA).

2. Aktivieren Sie Ihr Unternehmen im Siscomex-Portal

Der zweite Schritt besteht darin, Ihr Unternehmen in die Lage zu versetzen Siscomex-PortalHierbei handelt es sich um das Integrierte Außenhandelssystem, eine von der Regierung geschaffene Plattform zur Registrierung von Unternehmen, die aus China importieren möchten.

Über Ihr Siscomex-Profil werden die Steuern auf importierte Waren kontrolliert.

Der Zweck dieser Plattform besteht darin, die Kommunikation mit ausländischen Unternehmen zu erleichtern und den Informationsfluss zu erleichtern. Siscomex reduziert außerdem die Importbürokratie, da es in Außenhandelsagenturen integriert ist.

Durch die Registrierung Ihres Unternehmens auf der Plattform beginnen Sie mit dem Prozess zur Erlangung der Radarlizenz – oder der Registrierung und Überwachung der Tätigkeit von Zollagenten. Es ist möglich, diera Lizenz innerhalb von 10 Tagen zu erhalten.

3. Wählen Sie das Produkt aus, das Sie importieren möchten

Nachdem alle bürokratischen Hürden erledigt sind, ist es an der Zeit, auszuwählen, welche Produkte Sie importieren möchten. Dies mag offensichtlich erscheinen, aber wir heben es als einen wichtigen Teil des Prozesses hervor, denn mit dieran Informationen im Hinterkopf haben Sie schließlich mehr Eigenverantwortung beim Vergleich von Anbietern.

Wenn es um den Import aus China geht, ist es erwähnenswert, dass die Produktvielfalt immens ist. Es ist möglich, fast alles zu importieren. Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Die folgenden Artikel können nicht importiert werden:

  • Derivate von Tabak und Zigaretten;
  • Sprengstoffe;
  • Alkoholische Getränke;
  • Nicht verschreibungspflichtige Medikamente;
  • Berühmte Marken ohne Echtheitsbericht.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Produkte, die von einigen Behörden wie Ibama, Anvisa oder Inmetro reguliert werden besondere Einfuhrbedingungen. Einige dieser Produkte sind Make-up- und Schönheitsartikel, Haustierprodukte, Spielzeug usw.

Es ist sehr wichtig, das richtige Produkt für den Import auszuwählen. Bei dieser Entscheidung sollten Faktoren wie Ihre Unternehmenspersönlichkeit, Ihre Marktnische und die Qualität der Lieferanten berücksichtigt werden.

Sie können nichts importieren, was in Brasilien nicht verkauft werden darf. […] Hier reden wir über Gesetze. […] Andererseits kann alles importiert werden, was gehandelt werden kann.

Rodrigo Geraldelli

Der Fachmann mahnt den Importeur jedoch zur Vorsicht bei Produkten, die patentiert sind oder über Nutzungsrechte verfügen. Einige Artikel müssen auch zum Zeitpunkt der Einfuhr von bestimmten Dokumenten begleitet sein, um als Originale verkauft zu werden.

Die Marke ist eine Eigenschaft. Wir können also beispielsweise keine „Canon“-Kappe herstellen und sie ohne Lizenz verkaufen. Dies ist eine eingetragene Marke. […] Was darüber entscheidet, ob es sich bei einem Produkt um eine Raubkopie handelt oder nicht, ist ein Dokument.

Rodrigo Geraldelli

Unter den Studenten des Studiengangs Y también-Commerce in der Praxis haben wir ein sehr gutes Beispiel dafür, wie die Wahl des richtigen Produkts den Umsatz wirklich steigern kann …

Eliseu Gomes, Unternehmer von Gomes Semijoias, importiert seit 2020 mit großem Erfolg aus China. Sein Hauptprodukt sind Eheringe und heute hat einen Umsatz, der die Spanne von 40.000 R$ überschreitetDer Schwerpunkt liegt auf dem Verkauf auf Märkten.

4. Stellen Sie sicher, dass der Anbieter vertrauenswürdig ist

Wenn Sie aus China importieren, indem Sie auf Websites einkaufen, werden wir später in diesem Artikel darauf eingehen. Keine Sorge, es ist leicht, den Ruf jedes Lieferanten zu verstehen. Sie können beispielsweise die Bewertungen anderer Kunden lesen, die Reaktionszeit oder die Lieferzeit der Produkte überprüfen..

Wir empfehlen Ihnen, Geschäfte mit gut qualifizierten Geschäften zu tätigen, die eine beträchtliche Anzahl von Verkäufen verzeichnen. Dies wird Ihnen helfen, sicherer zu wählen…

Seien Sie vorsichtig bei Anbietern, die keine Bewertungen haben oder nicht in Ihrem Profil veröffentlichen.

5. Lesen Sie die Anzeigen sorgfältig durch

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, die Anzeigen sehr sorgfältig zu lesen. In dieran Bereichen finden Sie Informationen zu den Produkten, technischen Daten und anderen wichtigen Punkten. Durch sorgfältiges Lesen der Beschreibung und Werbung können Missverständnisse und allgemeine Kopfschmerzen vermieden werden.

Achten Sie beispielsweise auf Informationen wie Lieferzeit, Rückgabebedingungen, verwendete Rohstoffe, Funktionalitäten und mehr.

6. Analysieren Sie die wirtschaftliche Machbarkeit des Prozesses

Um sicherzustellen, dass Sie ein gutes Geschäft machen, empfiehlt es sich, eine Machbarkeitsanalyse des Importprozesses durchzuführen. Bewerten Sie beispielsweise die Warenkosten, den Wert von Fracht und Steuern, den Preis, der an den Endverbraucher weitergegeben werden kann usw.

Berücksichtigen Sie auch Hafenzölle und -steuern sowie ggf. Lagerkosten.

7. Testen Sie Produkte, bevor Sie sie verkaufen

Der Kauf importierter Produkte kann zu bestimmten Zeiten wie ein großes Glücksspiel erscheinen. Schließlich haben Sie keinen direkten Kontakt zu den verkauften Produkten und verlassen sich ausschließlich auf Produktbeschreibungen und Nutzerbewertungen, um eine gute Wahl zu treffen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Testkäufe mit einer kleinen Anzahl von Produkten durchzuführen. Bewerten Sie bei dieran Einkäufen unter anderem die Lieferzeit, die Sorgfalt beim Versand, die Qualität der Produkte und andere Faktoren, die für Ihr Unternehmen relevant sein können.

Dadurch können Sie einen größeren Einkauf sicherer abschließen.

8. Bepreisen Sie Produkte richtig

Um zu wissen, wie man aus China importiert, muss man zwangsläufig lernen, wie man die Preise für Produkte richtig festlegt.

Um einen fairen Preis zu berechnen, müssen Sie den Betrag, den Sie für die Waren bezahlt haben, Importkosten, Lagerkosten und andere Punkte berücksichtigen. Auch auch Es ist wichtig zu beobachten, wie die Konkurrenz diera Produkte bewertetversuchen, wettbewerbsfähige Angebote anzubieten.

Bei aus China importierten Produkten erwarten Verbraucher attraktivere Preise Seien Sie vorsichtig bei der Berechnung Ihres Gewinnspanne.

9. Halten Sie alle notwendigen Dokumente für die Zollabfertigung bereit

Der Empfang importierter Produkte ist relativ einfach, erfordert jedoch eine Reihe wichtiger Dokumente. Einige von ihnen sind:

  • Ursprungszeugnis (CO);
  • Importlizenzen (LI);
  • Packliste oder Packliste;
  • Handelsrechnung oder Handelsrechnung;
  • Frachtbrief;
  • Proforma-Rechnung oder Proforma-Rechnung;
  • Einfuhrerklärung (DI).

Wir empfehlen Ihnen, eine Checkliste mit allen notwendigen Unterlagen zu erstellen, damit Sie bei der Auftragserteilung keine Unterlagen zurücklassen.

Die 4 besten Websites für diejenigen, die aus China importieren möchten

Im Jahr 2021 stiegen Chinas Importe im Vergleich zum Vorjahr um 27,9 %. Dies war eine der höchsten Wachstumsraten auf dem Markt seit 2011. Obwohl dieser Anstieg größtenteils auf die Stärkung des Y también-Commerce während der Gesundheitskrise zurückzuführen war, besteht kein Zweifel daran, dass dieser Trend noch Jahre anhalten wird. kommen.

Das Wachstum dieses Marktes brachte verschiedene Optionen für Websites und Geschäftspartner für Unternehmer mit sich, die wissen möchten, wie sie Produkte sicher aus China importieren können.

Nachfolgend haben wir einige der besten Websites für diejenigen aufgelistet, die mit dem Import beginnen möchten. Hör zu:

1.Alibaba

ENTWEDER Alibaba ist einer der Konzerne mit der längsten Tradition im chinesischen Y también-Commerce. Der Leistungsschwerpunkt liegt insbesondere im B2B-Bereich, also im Verkauf von Unternehmen an andere Unternehmen. Daher sind die Zahlungsbedingungen und die Lieferzeit für Käufer mit CNPJ in der Regel zufriedenstellender.

Lesen Sie auch: Dropshipping mit Alibaba: Was es ist, wie es funktioniert und Vorteile

2.GearBest

GearBest ist ein wertvoller Geschäftspartner, insbesondere für Unternehmen, die sich auf den Verkauf elektronischer Produkte konzentrieren. Das Unternehmen bedient mehr als 200 Länder und arbeitet nach dem Marktmodell, das Importeuren mehr Möglichkeiten bietet..

Die Plattform verfügt außerdem über Sicherheitsoptionen, die den Käufer schützen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Bestellung nicht erhalten, können Sie ohne großen Aufwand eine vollständige Rückerstattung beantragen.

Gearbest hat außerdem eine kurze Lieferzeit, je nach Anbieter bis zu 20 Tage, und viele Händler auf der Plattform berechnen keine Versandkosten.

3. AliExpress

Aliexpress, das zum Alibaba-Konglomerat gehört, bedarf keiner Einführung. Dies ist eine der wichtigsten Websites für diejenigen, die aus China importieren möchten, mit umfassender Unterstützung für brasilianische Käufer. Die Vielfalt der Anbieter ist enorm und die Produkte verfügen meist über sehr detaillierte Beschreibungen…

Wenn Sie sich für den Kauf auf AliExpress interessieren, empfehlen wir Ihnen, dieran Artikel zu lesen: Wie funktioniert ein Direktversand mit AliExpress? [Guia completo]

4. Knall gut

BangGood unterstützt auch brasilianische Käufer mit besonderem Schwerpunkt auf Großhandelskäufen. Auf der Plattform ist es möglich, elektronische Geräte zu sehr günstigen Preisen zu finden, und einige Produkte verfügen über solche Kostenlose Fracht.

Die Lieferzeit beträgt etwa 40 Tage und die Website bietet täglich Sonderangebote. Fast alle Anbieter verfügen über öffentliche Bewertungen, was den Auswahlprozess erleichtert.

Wann aus China importieren?

In EnPCast-Folge 85 rät Rodrigo Geraldelli Folgendes:

Sie sollten nur dann importieren, wenn die Stückkosten des Produkts mindestens 30 % günstiger sind als beim Kauf eines ähnlichen Artikels in Brasilien. […] Oder wenn es Ihnen gelingt, den Artikel zum doppelten Preis zu verkaufen. […] Wenn wir über den Einzelhandel sprechen, sollte diera Marge vorzugsweise dreimal höher sein.

Rodrigo Geraldelli

Es sei daran erinnert, dass es sich bei dieran Richtlinien um Vorschläge und nicht unbedingt um Regeln handelt. Das bedeutet, dass Sie bei der Definition Ihres Aufschlags unter anderem die Nachfrage Ihres Publikums, den Preis Ihrer Konkurrenten und andere Variablen berücksichtigen müssen.

Um das Thema besser zu verstehen, hören Sie sich die Folge an…

Bringen Sie Ihr Unternehmen mit elektronischem Handel auf ein neues Niveau üben!

Viele Menschen möchten ein erfolgreiches Y también-Commerce-Geschäft aufbauen, aber es fällt ihnen schwer, einen klaren Weg zu finden, sie bleiben stecken und drehen sich auf diesem Weg im Kreis …

Y también-Commerce in der Praxis zeigt Ihnen, wie Sie den Generalschlüssel nutzen Bauen Sie ein Millionengeschäft auf. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Y también-Commerce von Grund auf neu starten, von der Erstellung bis zur Skalierung.

Aus dieser Offenbarung, Sie werden eine echte Karte in Ihren Händen halten, um Ihr Leben zu verändern und Ihre größten Ziele zu erreichen.

Lernen Sie das Y también-Commerce in Practice-Abonnement kennen und erhalten Sie Zugriff auf:

  • Absolvieren Sie Kurse mit exklusiven Methoden zur Steigerung Ihres Geschäfts, z. B. Traffic zu Y también-Commerce, Wachstum, Influencer-Marketing;
  • Meisterkurs mit renommierten Marktexperten, der die Zusammenarbeit mit Influencern, Markenlizenzierung und strategische Planung vermittelt;
  • Die Reisen konzentrierten sich auf komplexe Themen wie Finanzen, mentale Auslöser, digitales Geschäft, alles wurde Schritt für Schritt entschlüsselt;
  • Geschäftsanalyse durch die offiziellen Y también-Commerce-Berater in der Praxis in virtuellen Geschäften unterschiedlichster Art.

Abonnieren Sie Y también-Commerce in der Praxis und erfahren Sie ALLES, was Sie für den Erfolg Ihres Unternehmens brauchen, an einem Ort!

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Wie importiert man aus China? [GUIA COMPLETO]

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Wie importiert man aus China? [GUIA COMPLETO]

  Wie importiert man aus China? [GUIA COMPLETO]

  Wie importiert man aus China? [GUIA COMPLETO]

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen