WEIHNACHTSKEKSE OHNE GLUTEN, OHNE MILCHPRODUKTE, OHNE

WEIHNACHTSKEKSE OHNE GLUTEN, OHNE MILCHPRODUKTE, OHNE

Ich liebe Kekse zu jeder Jahreszeit, aber noch mehr mag ich sie, wenn ich ein Weihnachtsplätzchen esse. knackig, aromatisch und das macht mich mit jedem Bissen glücklicher.

Ist es für Sie ein Keks oder ein Weihnachtsplätzchen? Diera Frage stellt sich immer, aber wichtig ist, dass dieses Rezept lecker ist 😉

Wenn Sie ein Seguidor von Weihnachtsplätzchen sind, werden Sie diera Option, die nicht nur köstlich ist, sicherlich auch lieben glutenfrei, milchfrei, eifrei und sojafrei, also perfekt für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Auch wenn Sie keine Nahrungsmittelallergien oder -unverträglichkeiten haben, wird dieses Weihnachtsplätzchen Ihren Gaumen erobern. In meinem Haus war es so erfolgreich, dass war schnell zu Ende und sie baten mich, es noch einmal zu tun.

KNUSPRIGE UND AROMATISCHE WEIHNACHTSKEKSE

Ich liebe es, gekochte Kichererbsen in meinen Rezepten zu verwenden, weil ich die Textur liebe, die sie den Nudeln verleihen. In diesem Weihnachtsplätzchen Die Kichererbsen sorgen dafür, dass es super knusprig wird.

Mach dir keine Sorgen, die Kichererbsen werden dich nicht verlassen. ohne Geschmack in den Teig geben und noch hinzufügen Ballaststoffe und Eiweiß für das Weihnachtsplätzchen-Rezept.

Um dieses Weihnachtsplätzchen zu würzen, habe ich meine Lieblingsgeschmacksrichtungen ausgewählt, die ich gerne in Weihnachtsrezepten wiederfinde.

gebraucht Muskatnuss, gemahlener Zimt, Zitronenschale und ein Stück frischer Ingwer Das macht den Unterschied im Geschmack des Rezepts aus.

Aromen und Gewürze sind immer optional, aber das Weihnachtsplätzchen ohne sie finde ich etwas langweilig. Sie werden spüren, wie die Gerüche vergehen Parfümieren Sie Ihr Haus und dafür sorgen, dass es sich lohnt!

WEIHNACHTSKEKSE MIT HONIG

Ich habe den Geschmack von Melasse in Weihnachtsplätzchenrezepten schon immer geliebt und kombiniert mit Ingwer und Gewürzen es wird noch leckerer.

Wenn Sie keine Melasse verwenden möchten, können Sie diera durch Honig oder sogar Agavensirup ersetzen.

Ich empfehle nicht, Zucker zu ersetzen, weil Die Feuchtigkeit in der Melasse ist für die perfekte Teigtextur notwendig des Weihnachtsplätzchens.

Das Rezept für Lebkuchen-Weihnachtskekse ist auch bekannt als „Lebkuchen” und im Kinderfilm Shrek wurde er im Volksmund als Lebkuchenmann oder einfach Keks bekannt.

LEISTUNG, HALTBARKEIT UND KONSERVIERUNG DES WEIHNACHTSKEKSEKT-REZEPTS

Dieses Rezept für Weihnachtsplätzchen ergibt ca. 60 kleine EinheitenWenn Sie größere Formen verwenden, erhalten Sie weniger Einheiten.

Dieser Weihnachtsplätzchenteig ergibt etwa 550 Gramm bzw 15 Portionen (4 Kekse pro Portion) etwa 40 Gramm.

Wenn Sie eine große Familie haben oder es verkaufen möchten, können Sie das Rezept verdoppeln oder sogar verdreifachen.

So ist das hier ein Rezept für Weihnachtsplätzchen ohne Ei und sehr trocken es hält länger, ohne kaputt zu gehen. Wie lange es genau hält, konnte ich nicht testen, da es hier zu Hause immer schnell aufgebraucht ist.

Ich denke, dieses Rezept für Weihnachtsplätzchen liegt dazwischen 15 und 30 Tage bei guter Lagerung. Zum Aufbewahren in einem aufbewahren luftdichtes Glas außerhalb des Kühlschranks.

WEIHNACHTSPLÄTZCHEN-AUSSTECHFORMEN

Sie können jede beliebige Plastikform mit Weihnachtsmotiven verwenden oder die Weihnachtsplätzchen sogar mit einem Messer ausschneiden.

Ohh, und es muss nicht unbedingt weihnachtlich sein, denn dieser Weihnachtskeks ist das ganze Jahr über köstlich 🙂

Als ich beschloss, dieses Rezept hier auf dem Blog zu teilen, machte ich mich auf die Suche nach neuen Formen und fand es schließlich in einem Geschäft, das Partyzubehör verkauft Ein Equipo, das meine Aufmerksamkeit erregt hat.

Die Formen schneiden nicht nur die Form des Kekses, sondern drucken auch bereits das Design auf das Weihnachtsplätzchen. Es ist eine Art Siegel.

Im Vídeo zu diesem Rezept können Sie genauer sehen, wie die Form funktioniert.

WIE MAN SEHR KNUSPRIGE WEIHNACHTSPLÄCKE ZUBEREITET

Dieses Rezept für Weihnachtskekse ist sehr trocken und hefefrei, aber um es wirklich knusprig zu machen, müssen Sie alle folgenden Schritte befolgen:

  • Nehmen Sie keine Substitutionen vor, die nicht im Rezept angegeben sind.
  • Wir öffnen den Teig ganz dünn, wir treten ein 0,3 und 0,5 cm.
  • Bei einer Temperatur von 200 °C backen, bis die Ränder anfangen zu bräunen.
  • Wenn Sie das Weihnachtsplätzchen aus dem Ofen nehmen, lassen Sie es stehen auf dem Grill abkühlen lassen oder Teller mit saugfähigem Papier ausgelegt.
  • Wenn das Weihnachtsplätzchen vollständig abgekühlt ist, lagern Sie es in einem fest verschlossenes GlasIch habe eine Plastikfolie auf den Deckel gelegt, um zu verhindern, dass Luft in das Glas eindringt.
  • Nach dem Verzehr des Weihnachtsplätzchens das Glas gut verschließen, Die Luftfeuchtigkeit macht den Keks weicher.

DruckenUhr Uhr-SymbolBesteck Besteck-SymbolFlagge Flaggen-SymbolOrdner-SymbolInstagram-Instagram-SymbolPinterest Pinterest-SymbolFacebook-Fb-SymbolDrucken-SymbolQuadrat-Quadrat-SymbolHerz-SymbolHerz-SymbolHerz-Symbol

Beschreibung

Rezept für Weihnachtsplätzchen mit Ingwer und super knackigen Gewürzen und sehr einfach zuzubereiten. Es ist glutenfrei, milchfrei, eifrei und sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet.


TROCKENE INHALTSSTOFFE:

  • 1/2 Tasse Maisstärke (55 Gramm)
  • 1/2 Tasse Pfeilwurz (Fünfundsechzig Gramm)
  • 1/2 Tasse braunes Reismehl (85 Gramm)
  • 1 Teelöffel Xanthangummi

NASS ZUTATEN:

  • 1 Tasse gekochte Kichererbsenal dente“(150 Gramm)
  • 1/3 Tasse Melasse (115 Gramm)
  • 1/3 Tasse geschmolzenes Kokosnussöl (80 ml)
  • 1 ein Stück geschälter Ingwer (Optional)
  • geriebene Zitrone (Optional)
  • 1 Teelöffel Zimt (Optional)
  • 1/4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss (Optional)

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Die feuchten Zutaten im Mixer verrühren.
  3. Die feuchten Zutaten zu den bereits vermischten trockenen Zutaten geben und verrühren, bis eine glatte Konsistenz entsteht. homogene, formbare Masse, die nicht an den Händen klebt. Wenn der Teig klebt, noch etwas Speisestärke zum Teig geben.
  4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und trennen Sie zwei Formen von 30×40cm mit einer Silikonmatte oder mit ausgekleidet geöltes PergamentpapierSie müssen das Backpapier einölen, sonst klebt der Keks zusammen.
  5. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz zwischen zwei Blättern Pergamentpapier oder zwischen zwei Plastikfolien auf eine Dicke von 0,3 – 0,5 cm aus.
  6. Schneiden Sie den Teig mit Weihnachtsförmchen aus oder verwenden Sie die Öffnung eines bemehlten Glases.
  7. Ordnen Sie die Kekse in den mit Backpapier ausgelegten Formen an und backen Sie sie anschließend ein Ofen auf 200°C vorheizen für etwa 10, 15 Minuten oder bis die Ränder goldbraun sind.
  8. Auf einem mit saugfähigem Papier ausgelegten Gitter oder Teller abkühlen lassen. Sobald es vollständig abgekühlt ist, legen Sie es in einen fest verschlossenes Glas.

Aprecien

  • Wenn die Masse ist klebte an den Händen Fügen Sie dem Teig noch etwas Maisstärke hinzu.
  • Sie können die Kichererbsen durch gekochte Bohnen oder Linsen ersetzen.al dente„Aber durch diera Auswechslungen wird das Weihnachtsplätzchen nicht mehr so ​​knusprig.
  • Sie können verwenden eine andere Ölsorte im Rezept oder sogar Butter. Ich habe es mit Sonnenblumenöl probiert und das Rezept war etwas weniger knusprig.
  • Wenn Sie keine Pfeilwurz finden, können Sie sie durch Maisstärke ersetzen, aber durch dieran Ersatz wird sie auch etwas weniger knusprig.
  • Braunes Reismehl kann durch normales Reismehl oder Buchweizenmehl ersetzt werden.
  • Melasse kann durch ersetzt werden Honig oder Agavensirup.
  • Die Gewürze sind optional, aber sie machen dieran Keks so lecker. Weihnachten so lecker und aromatisch.
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Zeit zu Kochen: 10 Minuten
  • Kategorie: Kekse
  • Methoden: Braten
  • Küche: Ohne Gluten

Nährwert-Information

  • Portionsertrag: fünfzehn
  • Kalorien: 132
  • Zucker: 6,2 Gramm
  • Natrium: zwei%
  • Gesamtfett: 5,3 Gramm
  • Gesättigte Fette: 4,1 Gramm
  • Ungesättigte Fette: 0,7 Gramm
  • Transfette: 0%
  • Kohlenhydrate: 7 %
  • Fasern: 5 %
  • Proteine: 3%
  • Cholesterin: 0%

Schlüsselwörter: Weihnachtsplätzchen, Weihnachtsplätzchen

SIEHE ANDERE GLUTENFREIE UND LAKTOSEFREIE KEKSREZEPTE

Erfahren Sie, wie Sie Kichererbsen richtig zubereiten

Ich hoffe, Ihnen hat dieses Rezept für Weihnachtsplätzchen gefallen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar.

Wenn Sie dieses Rezept zu Hause zubereiten, können Sie ein Fotografía machen und es mir auf Fb oder Instagram an @amorpelacomida schicken, damit wir über Ihre Kreation sprechen können.

lernen Glutenfreie Mehle beherrschen und erfahren Sie, wie Sie Weizenmehl in Rezepten ersetzen können Klicken Sie hier!

Um 10 exklusive Rezepte für formbares Brot zu sehen, die funktionieren, schauen Sie sich meinen Kurs für glutenfreies, handwerklich hergestelltes Brot an, indem Sie hier klicken!

Oh, und wenn Sie Amor Pela Comida auf YouTube noch nicht abonniert haben, abonnieren Sie es und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was es Neues gibt!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel WEIHNACHTSKEKSE OHNE GLUTEN, OHNE MILCHPRODUKTE, OHNE

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 WEIHNACHTSKEKSE OHNE GLUTEN, OHNE MILCHPRODUKTE, OHNE

  WEIHNACHTSKEKSE OHNE GLUTEN, OHNE MILCHPRODUKTE, OHNE

  WEIHNACHTSKEKSE OHNE GLUTEN, OHNE MILCHPRODUKTE, OHNE

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rezept

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rezept