Was ist ERP? Komplette Anleitung mit allem

Was ist ERP? Komplette Anleitung mit allem

Eins ERP-System Es kann eine große Hilfe sein, das Management zu qualifizieren und zu verhindern, dass sich Probleme im Unternehmen häufen. Es ist wichtig zu sagen, dass dies für alle Arten von Unternehmen gilt, ob groß oder klein, sogar für einen MEI (individueller Kleinstunternehmer).

Die meisten fangen ohne viel Planung an, denn warum sollte man planen, wann der Vorrat in die Garaje oder den Garten passt? Oder wann kann die Dienstleistung sorglos erbracht werden?

Die Dinge beginnen kompliziert zu werden. wenn der Umsatz steigt und mit ihnen die Forderung nach einem professionelleren Management.

Es ist notwendig, die Kontrolle zu verbessern und Platz im Lager zu schaffen, die Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung zu organisieren, alle Ein- und Ausgänge aus der Kasse zu erfassen, Verkäufe zu planen und die Ausstellung von Rechnungen sicherzustellen usw.

Sind Sie es leid, nur zu lesen? Ratet mal, an welche Ressource können Sie sich wenden, um all das zu bewältigen? Ja, ERP kann großartig sein Lösung für Ihr Unternehmen.

Wenn Sie mehr über dieses Managementsystem, seinen Zweck und seine Hauptfunktionen erfahren möchten, lesen Sie bis zum Ende dieses Leitfadens zu diesem Thema weiter.

Was ist ERP?

ERP ist ein englisches Akronym (Enterprise Resource Planning), das frei übersetzt so viel bedeutet wie Integriertes Antriebssystem.

Das Hauptziel eines ERP besteht darin, die sogenannten Neben- oder Backoffice-Aktivitäten in einem einzigen Computerprogramm beherrschbar zu machen.

Große Unternehmen verzichten nicht auf dieses Feature, das auch dafür vorgesehen ist Kleinst- und Kleinunternehmeneinschließlich MEIs.

Denken Sie daran, dass Sie als einzelner Kleinstunternehmer möglicherweise Steuerdokumente ausstellen, Arbeitskosten verwalten, mit Kunden, Gehaltsabrechnungen und Lieferanten interagieren müssen.

Diera und andere Routinen können erst ab einem bestimmten Punkt verwaltet werden, wenn der MEI ein Minimum erreicht Automatisierung. Hier macht ERP den entscheidenden Unterschied.

Wozu dient ein ERP-System?

integrieren ist notwendig, und das ist die Hauptfunktion eines ERP, aber nicht die einzige. Bei voller Ausschöpfung seiner Möglichkeiten kann dieses System weit mehr leisten, als bei der Steuerung von Routinetätigkeiten zu helfen, die ohnehin unerlässlich wären.

Nehmen wir ein Beispiel eines MEI, das ein ERP verwendet, um seine Buchhaltung, Finanzen, Einkauf und Lagerhaltung zu integrieren.

Dabei handelt es sich um strategische Bereiche, die im Laufe der Zeit Daten über das Unternehmen generieren. Diera Daten können wiederum als Grundlage für Analysen dienen, die neue Erkenntnisse und Inspirationen generieren Verbesserungen vornehmen oder Fehler beheben das sind vorbeiziehende Beats.

Beachten Sie also, dass es sich um eine Managementlösung handelt und nicht nur um ein System, das die Aufgaben des Unternehmens automatisiert.

Wie funktioniert ein ERP?

Am häufigsten wird ERP als bereitgestellt modulares System. Das bedeutet, dass es sich um eine Programa handelt, die in mehrere „Mini-Programa“ unterteilt ist, von denen jede für einen Bereich oder eine Funktion zuständig ist.

Sie können beispielsweise ein ERP-System in die Module „Buchhaltung“, „Steuern“, „Inventar“ und „Personalwesen“ unterteilen – obwohl diera Module unabhängig voneinander sind, werden sie durch die künstliche Intelligenz des Systems integriert, die verwandte Informationen kreuzt.

Dies ist beispielsweise bei einem Programm der Fall, das Berichte über die bereitstellt Daten erhalten der Module „Fiskal“ und „HR“, um über die zu zahlenden Arbeitskosten zu informieren.

Wie eins Integriertes SystemDas ERP erfasst und kreuzt Daten aus allen Bereichen eines Unternehmens. Möchten Sie noch ein Beispiel?

Wenn Sie einen Verkauf tätigen, kann die Programa die Ausstellung einer Rechnung veranlassen, während die Einnahmen in die Finanzkontrolle eingegeben werden, und auch den Lagerbestand aktivieren, um ein Produkt auszubuchen – alles. automatisch.

Nutzen Sie die Gelegenheit, den vollständigen Leitfaden zum Cashflow für MEI zu lesen.

Hauptmerkmale eines ERP

Wie wir bisher gesehen haben, ist jedes ERP-Modul mit Ressourcen ausgestattet, die die Verwaltung ermöglichen verschiedene Segmente eines UnternehmensGenerieren von Daten aus der Integration zwischen ihnen.

In diesem Sinne müssen integrierte Managementsysteme über bestimmte Grundfunktionalitäten verfügen, wie zum Beispiel:

  • Ausstellung von Rechnungen;
  • Prozessmanagement;
  • Kundenbeziehungsmanagement (CRM);
  • Bestandskontrolle;
  • Support und Service.

Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, wenn man bedenkt, dass jedes Unternehmen seine eigenen Bedürfnisse hat. Somit ist ein ERP auch ein vielseitiges Systemsich entsprechend der Realität jedes Unternehmens zu entwickeln.

Entdecken und erleben Sie die wichtigsten Management-Tools für kleine Unternehmen.

Vorteile eines ERP

Die MEI-, Mikro- und Kleinunternehmen haben praktisch die gleichen Routinen wie große Unternehmen. Der Unterschied liegt in der Lautstärke, aber die Die Verpflichtungen sind nahezu gleich..

Steuern, Rechnungen, Lieferanten und Mitarbeiter sind nur einige davon, die ständige Aufmerksamkeit erfordern.

Wenn das MEI nicht auf all dies vorbereitet ist, verliert es am Ende Zeit und Geld und kann sich nicht seiner Haupttätigkeit widmen, weshalb ein ERP einen großen Wettbewerbsvorteil darstellt, indem es Routinen und Back-Office-Aktivitäten automatisiert.

siehe unten was bekommst du wenn Sie diera Funktion verwenden.

Versicherungsschutz für Back-Office-Tätigkeiten

Wer seit mehr als einem Jahr MEI ist, musste sicherlich schon die DASN MEI-Erklärung seiner Jahresabrechnung einreichen.

Die meisten Kleinstunternehmer sind in diesem Moment überrascht, dass sie es tun müssen einmal zählen alles, was du ein ganzes Jahr lang verdient hast.

Denn wie hoch war der Umsatz in den letzten 12 Monaten? Wo finde ich diera Daten? Ein ERP kann bei dieser Aufgabe helfen, indem es eine Datensatz aktualisiert des Cashflows und damit aller Erträge der Periode.

Dies ist ein einfaches Beispiel für eine Backoffice-Aktivität, bei deren Verwaltung ein ERP hilft, sodass sich der MEI nicht um langweilige und zeitaufwändige Berechnungen kümmern muss.

Erfahren Sie, wie Ihnen das Ausfüllen des MEI-Monatsberichts helfen kann!

Organisation für Ihre Aufgaben

Stellen Sie sich vor, Sie sind Mechaniker (registriert mit dem CNAE-Code 4520-0/01) und müssen sich täglich mit der Ein- und Ausfahrt von Fahrzeugen aus Ihrer Werkstatt befassen.

Es gibt Profis, die das machen. den Kopf kontrollieren oder notieren Sie die Kunden, die sie bedienen, in Notizbüchern, um nicht verloren zu gehen, während einige Tabellenkalkulationen auf Computern verwenden.

Wir müssen nicht einmal lange suchen, um zu erkennen, dass es sich um diera Art der manuellen Steuerung handelt sehr gefährlichDarüber hinaus werden keine Daten über das Unternehmen generiert.

Ein ERP bringt Ordnung ins Haus, um diera Art der Kontrolle durchzuführen, und bildet darüber hinaus einen wertvollen Informationsspeicher für das MEI, um intelligentere Entscheidungen zu treffen.

Mehr Business Intelligence

Und übrigens, ein ERP ist ein leistungsfähiges Werkzeug die sogenannte Business Intelligence zu entwickeln.

Stellen Sie sich einen MEI vor, der als Koch arbeitet und verzehrfertige und verpackte Mahlzeiten zum Verzehr anbietet (registriert in CNAE 5620-1/01).

Mit einem ERP hätten Sie eine Datensatz aktualisiert wie viele Mahlzeiten nach Art des Gerichts serviert werden und welche Getränke von den Kunden am häufigsten nachgefragt werden.

Indem Sie wissen, was Ihnen am besten schmeckt, können Sie sich auf die Nachfrage vorbereiten und die Gerichte im Laufe der Zeit verbessern, sodass die Kunden treu bleiben.

Erfahren Sie mehr über gute unternehmerische Gewohnheiten, die Sie sich ebenfalls aneignen sollten.

Lager immer organisiert

Bestimmte für MEI zulässige Aktivitäten erfordern die Bestandsverwaltung um Aufträge abzuwickeln. Dies ist der Fall bei denjenigen, die im elektronischen Handel, im physischen Handel im Einzelhandel oder im Direktverkauf von Produkten als Straßenverkäufer tätig sind.

Für diera Kleinstunternehmer ist Inventar ein Muss entscheidender Punkt für das Geschäftda die für die Produktion verwendeten Produkte oder Inputs daraus entstehen.

Es ist zu beachten, dass selbst Hausbestände äußerst schwierig zu verwalten und zu organisieren sein können. Ein ERP hilft Kartieren Sie die Räume zur Lagerung sowie zur Kontrolle des Ein- und Ausgangs von Produkten bestimmt.

Möchten Sie per Dropshipping verkaufen? Verstehen Sie, wie es funktioniert!

Kontrolle über die Logistik

Die Bestandsverwaltung weicht einer anderen Art der Verwaltung, der der Logistikprozesse. Das liegt daran, dass früher oder später die Aktion erfolgt Ersatz verlangen ihrer Artikel und fordern somit Maßnahmen der Lieferanten.

Es erfordert auch eine Kontrolle der aufzugebenden Bestellungen unter Berücksichtigung des verfügbaren Platzes und damit der zu bestellenden Menge.

Es gibt viele betriebliche Aspekte, die das MEI ohne ERP „verrückt machen“ könnten Ressourcen für das Management.

Es ist besser, die Technologie auf Ihrer Seite zu haben, okey?

Benötigt Ihr Unternehmen ein ERP?

Wir glauben, dass jedes Unternehmen brauche eine Art Kontrolle bei ihren Aktivitäten. Ganz zu schweigen davon, dass einer der Hauptgründe für das Scheitern eines Unternehmens genau die mangelnde Organisation ist, wie wir zu Beginn des Textes sagten.

Das ERP ist in dieser Hinsicht unerlässlich, da es dem Unternehmen eine viel größere Fähigkeit gibt, seine grundlegenden täglichen Aufgaben zu kontrollieren.

Darüber hinaus ist es ein wertvolles Werkzeug, weil stellt Daten bereit und erstellt Dashboards, wie es nur Programa kann, die als Service bereitgestellt wird.

Um die Themenfrage zu beantworten: Ja, Ihr Unternehmen braucht ein ERP, um besser organisiert zu sein und gute Ergebnisse zu erzielen.

Lesen Sie unseren Leitfaden zur Organisation eines MEI-Unternehmens.

Gibt es ein ERP für MEI?

Ein Fehler, den einige MEIs machen, ist Ich denke, ERP ist etwas für große Unternehmen. Nach allem, was wir gesehen haben, handelt es sich um eine Lösung, die von jedem Unternehmen, auch von einzelnen Unternehmen, umgesetzt werden kann.

Ein Beweis dafür sind die verschiedenen ERPs, die es auf dem Markt für Einzelunternehmer gibt. Sie wurden unter Berücksichtigung der Realität des MEI entwickelt, sodass Sie Ihre Abläufe mit der gleichen Effizienz steuern können wie große Unternehmen.

Als nächstes bringen wir Tipps für Systemwahl und stellen Sie Optionen vor, damit Sie sich für die beste entscheiden können.

Was ist das beste ERP-System?

der Markt ist voller ERP-Lösungen, jedes mit seinen Funktionalitäten und Ressourcen. Wie wir weiter unten sehen werden, ist das Angebot an Systemen für MEIs relativ groß, mit recht vollständigen Programmen, von denen einige kostenlos sind.

Denken Sie daran, dass ERPs im Allgemeinen als Dienstleistung bereitgestellt werden und viele daher eine Gebühr erheben Bezahlung der Studiengebühren.

Im Gegenzug erhält der Kunde neben dem Hosting selbst auch Support, Updates und Verbesserungen. Das sind übrigens Faktoren, die Sie je nach Ihren Zielen bei der Auswahl berücksichtigen sollten.

Entdecken Sie Folgendes beste OptionenSowohl das robusteste ERP als auch die einfachsten Lösungen, die für MEIs entwickelt wurden, die gerade erst anfangen.

Klicken Sie auf Verwaltung

Ein gutes ERP muss nicht teuer sein. Der Beweis dafür ist Clic Management, einer der günstigsten für MEI aufgrund seiner relativ günstigen Tarife.

Ab BRL 59,90 ist es möglich, ein komplettes ERP für Finanzverwaltung, Kundenregistrierung, Ausstellung von Bankbelegen und vieles mehr zu mieten.

Und das alles mit inklusive Support und unbegrenztem Cloud-Speicherplatz.

teuer

Für wer startet und sich kein umfassenderes ERP leisten können, ist Bling eine „0800“-Alternative zum Nickel-Plan.

Führen Sie einfach eine schnelle Registrierung durch, die Sie mit Ihrem Fb-Konto durchführen können, und nutzen Sie die kostenlosen Funktionen, die in 5 Kategorien verfügbar sind:

  • Aufzeichnungen: Lieferanten, Kunden, Preise, Produkte, Anbieter und Berichte;
  • Lieferungen: Bestandskontrolle, Bestellungen und Berichte;
  • Verkauf: kommerzielle Angebote, Verkaufsaufträge und Berichte;
  • Finanzen: Geldautomaten und Banken, Kreditorenbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung und Berichte;
  • Dienstleistungen: Serviceauftragssteuerung.

Wenn Sie mehr Funktionen benötigen, können Sie einen kostenpflichtigen Plan ab 30 R$ pro Monat abonnieren.

sankhya

Sankhya ist neben einem ERP auch ein EIP, also eine Business-Intelligence-Lösung.

sie erlaubt Engpässe analysieren Einblick in die Produktion über eine aggregierte Plattform, die Fehler identifiziert und die Leistung Ihres Unternehmens mit der der Konkurrenz vergleicht.

MarketUP

Das Interessante an MarketUP ist, dass es nach Segmenten verfügbar ist.

Siehe die Modalitäten:

  • Gesundheit und Ästhetik: Apotheken, Arztpraxen, Parfümerien, Tierärzte und Zoohandlungen;
  • Schönheitssalons: Kliniken und Spas;
  • Konsumgüter: Bars, Restoranes, Cafeterien und Bäckereien;
  • Markt und Emporium: Bekleidung, Schuhe und Accessoires;
  • Fachhandel: Bankwesen, Kiosk, Grafik und Schreibwaren, Computer, Spiele und Elektronik, Einzelhandel oder Fachhandel;
  • Wartung und Reparaturen: Dienstleister, Haus, Bau und Garten, mechanische Werkstätten und Assistenz.

Bezahlte Pläne beginnen bei 99,99 R$, aber die kostenlose Version berechtigt Sie zu unbegrenzten Rechnungen und der Speicherung von XML-Dateien für Rechnungen für 30 Tage.

Omi

Omie wurde entwickelt, um die Bedürfnisse von zu erfüllen IMEs und KMUs der folgenden Bereiche:

Die Pläne beginnen bei R$ 199, mit a Freie Version für Unternehmen mit einem Jahreseinkommen von bis zu 180.000 R$.

Namen

Der Schwerpunkt von ERP Nomus liegt auf der IndustrieWenn Sie also nicht in diesem Segment arbeiten, können Sie zum nächsten Thema springen.

Es ermöglicht die Steuerung von Verkäufen und die Ausgabe von NF-y también und NFS-y también, verfügt über Module für Einkauf, Finanzen, PCP und Bestandsverwaltung sowie die Arbeit mit Block K von SPED.

Wichtiges Detail: Nomus wurde von Produktionsingenieuren entworfen und mit dem installiert kompetente Unterstützung im Industriesegment.

vhsys

Für MEIs bietet Vhsys eine Reihe von Funktionen, um nicht nur den operativen Teil, sondern auch den zu verwalten Geschäftsstrategie:

  • Verkaufsleitung;
  • Kasse;
  • Senden Sie ein Angebot per WhatsApp;
  • Buchung;
  • Organisation von Lagerbeständen;
  • Kostenloser Support;
  • En línea-Shop;
  • Integrationsspeicher;
  • Buchhaltungsintegration;
  • Verkaufstrichter.

Der Abonnementwert für MEI beträgt Gegenstand von VerhandlungenEs gibt aber auch andere Pläne ab R$ 89,10.

MEI-Management

Gestão MEI wurde von Bradesco entwickelt und ist ein kostenlose Lösung für diejenigen, die ein funktionierendes ERP benötigen.

Es kann über ein Computerprogramm und eine Anwendung verwendet werden, wodurch die Unternehmensführung weiter rationalisiert wird.

Zu seinen Hauptfunktionen gehören der virtuelle Laden, die Cashflow-Kontrolle, Bankabstimmung und Debitorenbuchhaltung, unter anderem.

Orakel

Oracle ERP ist auf dem Markt bekannt für seine große Vielfalt an Ressourcen Verfügbar für mittlere und große Unternehmen.

Zu seinen erweiterten Funktionen gehört die „Beschaffung“, bei der künstliche Intelligenz den Markt auf der Suche nach den besten Lieferanten absucht.

Es ist auch mit einer KI ausgestattet, um das zu machen Risikomanagementdurch ein leistungsstarkes Tool zur Betrugsprävention.

Totvs Proteus

Totvs ist auch bekannt für seine Robustheit seiner verschiedenen ERPs, segmentiert in vier Module:

  • Finanziell;
  • Lieferungen;
  • Bestands-, Einkaufs- und Abrechnungsverwaltung;
  • Kontrolle.

Neben ERP bietet Totvs auch Lösungen für CRM- und Y también-Commerce-ManagementDarüber hinaus trägt es dazu bei, Intelligenz bei der Nutzung von Daten zu entwickeln.

Finanz-DNA

Der Unterschied von DNA Financeira besteht darin, dass es sich um ein extrem vereinfachtes ERP für die Buchhaltungsverwaltung handelt, das darauf ausgelegt ist Verwendung in Geräten Handy, Mobiltelefon.

Wenn Sie also zu denen gehören, die Ihr Mobiltelefon für alles nutzen, wird Ihnen dieses Verwaltungssystem gefallen, das in Tarifen ab 169 R$ pro Monat abgeschlossen werden kann.

Was ist ein ERP in der Cloud?

Die überwiegende Mehrheit der ERPs auf dem Markt wird mit ausgeliefert Cloud-Hosting.

Das bedeutet, dass sie Datenbanken verwenden, die auf großen Remote-Computern gespeichert sind, die entweder eigene oder von Subunternehmern vergebene Computer sein können und auf die Benutzer leicht zugreifen können.

Es unterscheidet sich von einem „on-premises“ ERP, das auf Servern arbeitet, die in Ihrem eigenen Unternehmen installiert sind. Es stellt sich heraus, dass ERP in der Cloud funktioniert eine viel praktischere Lösungdurch den Verzicht auf die Installation und Wartung schwerer elektronischer Geräte.

Zudem ist es deutlich sicherer, da ERPs in der Cloud im Falle einer Panne oder eines Stromausfalls die gespeicherten Daten migrieren können.

All diera Vorteile ergeben sich auch viel Sparsamkeitda Ihr Unternehmen von den hohen Wartungskosten der eigenen Server befreit ist.

Wann und wie passt man ein ERP an?

In bestimmten Fällen die Standardfunktionalitäten eines ERP es kann sein, dass es nicht ausreicht um den Bedürfnissen eines einzelnen Unternehmens gerecht zu werden, wie es bei MEI der Fall ist.

Es kann auch das Gegenteil passieren, das heißt, das ERP verfügt über Funktionen, die für ein kleines Unternehmen zu komplex oder unnötig sind.

Daher kann es in bestimmten Fällen erforderlich sein, das System zumindest teilweise anzupassen passt zu deinem Profil.

Sprechen Sie mit dem Anbieter und sehen Sie, was möglicherweise verfügbar ist. Zu Die Möglichkeiten sind vielfältig und es ist wichtig, die Besonderheiten Ihres Unternehmens zu berücksichtigen.

Bleiben Sie außerdem immer auf dem Laufenden zu diesem und anderen Themen, die für Ihre Reise als MEI relevant sind!

Abonnieren Sie televisión MEI Simple und folgen Sie den sozialen Netzwerken, um keine Neuigkeiten zu verpassen: Instagram und Fb.

Fanden Sie dieran Artikel nützlich?

Durchschnittsnote: 0 | Wünscht sich: 0

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Was ist ERP? Komplette Anleitung mit allem

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Was ist ERP?  Komplette Anleitung mit allem

  Was ist ERP?  Komplette Anleitung mit allem

  Was ist ERP?  Komplette Anleitung mit allem

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Kapitalismus

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen