Was ist ein Kredit-Score und wie kann man ihn aufrechterhalten?

Was ist ein Kredit-Score und wie kann man ihn aufrechterhalten?


Wurde Ihnen schon einmal ein Antrag auf Erhöhung Ihres Kreditkartenlimits, eines Kredits oder einer Finanzierung aufgrund Ihres niedrigen Scores abgelehnt? Wenn wir über das Finanzprofil sprechen, um diera Anträge zu genehmigen oder nicht, ist der Score-Score einer der am häufigsten verwendeten Indikatoren.

Um das Vertrauen einer Person in ihre Finanzen einzuschätzen, wird alles überwacht, was sie mit ihrem Geld macht. Das heißt, die Art und Weise, wie Sie Ihre Rechnungen bezahlen, Ihre Ausgaben organisieren, Ihr Budget verwalten – all das hat Einfluss auf die Berechnung Ihrer Kreditwürdigkeit.

Wenn diera Informationen für Sie neu sind oder Sie noch Fragen zur Funktionsweise der Bewertung haben, erfahren Sie unten, warum sie so wichtig ist, wie sie berechnet wird und wie Sie Ihre Punktzahl hoch halten.

Wie hoch ist vorher die Kreditwürdigkeit?

Ein Kredit-Score ist ein Wert zwischen 0 und 1.000 und ist eine Bewertung Ihres Finanzprofils. Die Berechnung erfolgt durch das für die Analyse verantwortliche Unternehmen Serasa auf Basis Ihres Zahlungsverhaltens und verschiedener weiterer Kriterien.

Liegt der Index nahe bei 1.000, bedeutet das, dass Ihre Bewertung gut ist und die Chancen auf eine Kreditzusage größer sind. Andererseits gilt: Je niedriger der Wert, desto geringer ist das Verbrauchervertrauen und desto geringer sind folglich auch die Chancen auf eine Zustimmung.

Um Ihre Kreditwürdigkeit zu überprüfen, besuchen Sie die Website oder Aplicación von Serasa Consumer. Die Beratung ist kostenlos und Sie müssen lediglich eine einfache Registrierung mit vollständigem Namen, CPF und Kontaktinformationen durchführen.

Warum ist ein Kredit-Score wichtig?

Im Allgemeinen möchten Unternehmen und Institutionen wissen, ob Sie ein guter Zahler sind. Vor der Genehmigung einer Kreditlinie, etwa eines Darlehens, einer Finanzierung oder sogar einer Kreditkarte, müssen sie Ihre Glaubwürdigkeit bewerten, und hier kommt die Kreditwürdigkeit ins Spiel.

Anhand dieses Scores können Sie die Wahrscheinlichkeit abschätzen, dass Sie Ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen und somit Ihren Kreditantrag freigeben.

Deshalb ist der Score wichtig, um die Wirtschaft als Ganzes zu bewegen. Mehr Kreditfreigabe für die Menschen bedeutet mehr Käufe und Verkäufe. Mit anderen Worten: Scoring ist auch Teil Ihrer Beziehung zum Markt, denn jeder braucht irgendwann einmal Kredit.

Dabei geht es nicht nur um große Kredite: Dazu gehört auch die Ratenzahlung von Einkäufen mit der Visitenkarte, die Erhöhung des Kreditkartenlimits Ihrer Bank oder gar die Erfüllung des Traums von der Finanzierung eines Eigenheims.

Eine hohe Punktzahl ist keine Garantie für die Zulassung.

Erwähnenswert: Laut Amanda Castro, Geschäftsführerin von Serasa Score, gibt es selbst bei einem hohen Score keine Garantie dafür, dass der Verbraucher einen Kredit erhält. Tatsächlich funktioniert es wie ein Thermometer, das dabei hilft, eine größere oder geringere Wahrscheinlichkeit anzuzeigen.

Trotz ihres hohen Gewichts ist dies nicht die einzige Klassifizierung, die von Unternehmen und Finanzinstituten verwendet wird. Eine Person kann beispielsweise einen hervorragenden Score haben, aber wenn sie ein Gehalt von 3.000 R$ pro Monat hat und einen Kredit mit monatlichen Raten von 2.000 R$ beantragt, wäre das Ausfallrisiko sehr hoch. Der Score ist nicht das einzige Kriterium Konto zur Genehmigung.

Wie wird die Punktzahl berechnet?

Der Score spiegelt Ihre Beziehung zu Finanzen wider und mehrere Faktoren fließen in dieses Konto ein. Um die endgültige Zahl zu erreichen, wird die Art und Weise, wie Sie einkaufen, wie Sie einen Kredit beantragen, wie Sie Ihre Rechnungen bezahlen, und sogar Ihre negativen Daten, der berühmte „schmutzige Name“, bewertet. Diera Daten variieren je nach Zeit, ebenso wie bei Schulden, die fünf Jahre nach dem Verfallsdatum fällig werden.

Ein weiterer Aspekt, der den Abschluss ausmacht, ist der Positive Record, der als Finanzlehrplan fungiert, der Ihre Transaktionen aufzeichnet und Ihr gesamtes Verhalten in Bezug auf Finanzen bewertet. Bevor es existierte, wurden nur „schlechte Praktiken“ wie Schulden und Zahlungsverzug berücksichtigt.

Im April 2019 wurde ein Gesetz verabschiedet, das alle Bürger automatisch in die Positivregistrierungsliste einbezieht, d. h. auch bewährte Praktiken zählen.

Ein wichtigerer Punkt ist, dass die Dynamik des Systems selbsttragend ist, das heißt, je mehr Sie Ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen, desto mehr Vertrauen gewinnen Sie für zukünftige Verhandlungen.

Wenn Sie Hilfe bei der Organisation Ihres Finanzlebens benötigen, schauen Sie sich das Vídeo unten an.

Denn wie behält man eine gute Punktzahl?

Dies ist eine häufig gestellte Frage und bis vor Kurzem fast ein Rätsel, das gelöst werden musste. Aber heute gibt es klarere Antworten, die Verbrauchern helfen, ihr eigenes Finanzverhalten zu verbessern, um einen hohen Score zu steigern oder aufrechtzuerhalten.

Zu den Best Practices gehören laut Serasa:

  • Rechnungen pünktlich bezahlen;
  • Vermeiden Sie Zahlungsausfälle;
  • Halten Sie die Daten auf der Plattform stets aktuell.

Um eine höhere Punktzahl zu erreichen, müssen Sie daher planen, etwaige Schulden loszuwerden, und Ihren Namen immer deutlich sichtbar halten, indem Sie Verzögerungen vermeiden und Ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen.

Klicken Sie hier und finden Sie heraus, was laut Serasa wahr und was Legende ist, um Ihre Punktzahl zu erhöhen.

Serasa-Score 2,0

Im Jahr 2022 kündigte Serasa eine Reihe von Änderungen an der Methodik an, die auf eine neue, transparentere Version des Finanzverhaltens, das sich auf die Zahlen auswirkt, aktualisiert wurde. Nach Angaben der Institution wurden bei der Methode Anpassungen in der Gewichtung der Informationen vorgenommen, wobei gute Gewohnheiten und eine positive Entwicklung als Hauptkriterien berücksichtigt wurden.

„Sie werden klarer erkennen können, welche Faktoren sich auf jede Änderung Ihrer Punktzahl auswirken, und können verstehen, in welcher Kategorie Sie gut abschneiden und in welcher Sie sich noch verbessern können.“

Amanda Castro, Geschäftsführerin von Serasa Score.

Was wird bei dieser Berechnung noch berücksichtigt? Erfahren Sie alles in Folge 97 von Semanada.

Lesen Sie auch:

Persönliche Finanzen: Erfahren Sie in 5 schnellen Schritten, wie Sie mit der Organisation beginnen

Wie reinige ich einen schmutzigen Namen?

Schulden begleichen (oder verhandeln): 5 Tipps, die Ihnen dabei helfen

Dieser Inhalt ist Teil der Mission von Nubank, den Menschen die Kontrolle über ihr Finanzleben zu geben. Du kennst Nubank noch nicht? mehr wissen über unsere Produkte und unsere Geschichte.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Was ist ein Kredit-Score und wie kann man ihn aufrechterhalten?

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Was ist ein Kredit-Score und wie kann man ihn aufrechterhalten?

  Was ist ein Kredit-Score und wie kann man ihn aufrechterhalten?

  Was ist ein Kredit-Score und wie kann man ihn aufrechterhalten?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Kapitalismus

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen