Was ist ein BDR? Erfahren Sie, wie Sie investieren können

Was ist ein BDR? Erfahren Sie, wie Sie investieren können

Wenn Sie schon immer im Ausland investieren und Anteile an großen Unternehmen wie Apple, Amazon, Netflix und Tesla kaufen wollten, aber glauben, dass dies nicht möglich ist, wissen Sie wahrscheinlich noch nicht, was ein BDR ist, oder?

BDRs sind Anleihen, die repräsentieren Anteile ausländischer Unternehmen, ausgegeben und gehandelt hier in Brasilien. In der Praxis investieren Sie mit der Beantragung eines solchen Zertifikats in das Unternehmen, das die Wertpapiere ausgibt, was eine ausgezeichnete Option für diejenigen darstellt, die ihre Anlagen diversifizieren möchten.

Seit sie im Jahr 2020 für Privatpersonen verfügbar wurden, ist der BDR-Handel im Vergleich zu 2019 um 462,8 % gestiegen und hat die Marke von erreicht 28,59 Milliarden R$ im Dezember und zeigte damit das Interesse von Kleinanlegern an den Anleihen.

Möchten Sie besser verstehen, wie das funktioniert? In diesem Beitrag erklären wir, was ein BDR ist, wer investieren kann, ob es sich lohnt und welche Vorteile die Beantragung eines solchen Zertifikats hat.

In diesem Inhalt sehen Sie:

Was ist ein BDR?

BDR ist die Abkürzung für Brasilianischer EinzahlungsbelegWas heißt das Bescheinigung über die Hinterlegung von Wertpapieren. In der Praxis handelt es sich dabei um Wertpapiere, die Anteile ausländischer Unternehmen repräsentieren. Sie werden jedoch hier in Brasilien ausgegeben und gehandelt, was den Zugang brasilianischer Anleger zu internationalen Vermögenswerten erleichtert.

>>> Lesen Sie auch: BDRs x ausländische Aktien: Verstehen Sie den Unterschied!

Wie funktioniert ein BDR?

Ein wichtiger Aspekt der Funktionsweise von BDRs ist, dass Sie beim Kauf eines dieser Zertifikate nicht Aktien des Unternehmens selbst, sondern Aktien kaufen Titel, die diera Rollen repräsentieren. Ich bin verwirrt? Machen Sie sich keine Sorgen, wir erklären es Ihnen!

Damit BDRs an der B3 (Brasilianische Börse) gehandelt werden können, ist es erforderlich, dass ein brasilianisches Finanzinstitut die Aktien des betreffenden Unternehmens im Ausland kauft. Damit wird sie zur Depotbankist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die BDRs durch die Originalwerte gedeckt sind.

Nach dem Kauf muss die Ware aus Sicherheitsgründen auf einem Konto eines anderen Finanzinstituts im Ausland hinterlegt und gesperrt werden Treuhandagentund ist für die Originaltitel verantwortlich.

Die Depotbank muss sich dann bei der Comissão de Valores Mobiliários (CVM) registrieren lassen, der Stelle, die die Ausgabe von Zertifikaten in Brasilien überwacht, damit sie die BDR-Wertpapiere ausgeben und sie dann brasilianischen Anlegern zur Verfügung stellen und sie solange zertifizieren kann niemals die Anzahl der verwahrten Vermögenswerte überschreiten.

Es liegt auch in der Verantwortung der Depotbank, die Anleger über alle mit der Gesellschaft verbundenen Informationen und Mitteilungen zu informieren sowie Dividenden entgegenzunehmen und auszuschütten, sofern es sich ausschließlich um Aktien handelt, die über eine solche Übermittlungsart verfügen.

Welche Arten von BDR gibt es?

Nachdem Sie nun wissen, was ein BDR ist und wie er ausgestellt wird, ist es an der Zeit, über die Arten von BDR-Zertifikaten zu sprechen.

Je nachdem, wie sie in Brasilien eingeführt werden, können BDRs in zwei Typen eingeteilt werden: gesponsert Ist nicht gesponsert.

gesponserte BDRs

Wenn ein ausländisches Unternehmen seine Aktien an der brasilianischen Börse anbieten möchte, kann es sich aktiv an dem Prozess beteiligen und eine Depotbank in Brasilien mit der Ausgabe seiner BDRs beauftragen.

Der gesponserte BDR kann drei Ebenen haben: I, II und III. Auf Stufe I muss das Unternehmen nicht beim CVM registriert sein und seine Wertpapiere werden außerbörslich gehandelt. Für die Stufen II und III ist eine Registrierung beim CVM obligatorisch und die Vermögenswerte können auf dem B3-Handelsplatz gehandelt werden.

nicht gesponserte BDRs

Sie stellen die überwiegende Mehrheit der in B3 verfügbaren BDR-Werte ofrecer. In diesem Fall ist das Unternehmen, das die Aktien ausgibt, nicht direkt an dem Prozess beteiligt, sondern die gesamte Verantwortung liegt bei der Depotbank, die die Aktien im Ausland kauft und hier in Brasilien damit besicherte Titel ausgibt.

Wie erkennt man die einzelnen BDR-Typen?

Wenn Sie jemals die B3-Website durchsucht oder Aktien recherchiert haben, ist Ihnen sicher aufgefallen, dass jede Aktie einen eindeutigen Handelscode hat. „Aber wie erkennt man, auf welche Art von Vermögenswerten sie sich beziehen?“ Es ist sehr einfach:

Dieser Code besteht aus vier Buchstaben, die das Unternehmen identifizieren, auf das sie sich beziehen, gefolgt von zwei Zahlen, die angeben, um welche Art von BDR es sich handelt. Gesponserte BDRs der Stufe I haben keine feste Nummer, Stufe II endet mit 32 und Stufe III endet mit 33. Nicht gesponserte BDRs können mit 34 oder 35 enden.

Derzeit haben wir keine von Tier 2 gesponserten BDRs, aber als Beispiel für Tier 1 haben wir XP (XPBR31) und Tier 3-Aktien, wir können Aura 360 (AURA33) und Wilson Sons (WSON33) erwähnen. Unter den nicht gesponserten Unternehmen, die die überwiegende Mehrheit ausmachen, können wir erwähnen: Microsoft (MSFT34), Apple (AAPL34) und Tesla (TSLA34).

Derzeit, Stand Oktober 2021, stehen über 800 Optionen zur Auswahl. Besuchen Sie die B3-Website und sehen Sie sich die vollständige Liste der für Investitionen verfügbaren BDRs an.

Wer kann in BDR investieren?

Bisher standen nicht gesponserte BDRs nur qualifizierten Anlegern zur Verfügung (mit mehr als 1 Million BRL investiert). Das CVM hat jedoch kürzlich die Regeln geändert und erlaubt Jeder Anleger kann BDR-Zertifikate kaufen gesponsert und ungesponsert.

Lohnt es sich, in BDR zu investieren?

Zweifellos ist der BDR eine großartige Option für diejenigen, die ihr Portfolio diversifizieren und so Investitionen ermöglichen möchten große ausländische Unternehmen.

Es ist jedoch zu bedenken, dass es sich um Aktienanlagen handelt, die stark von den Ergebnissen des emittierenden Unternehmens und auch von Marktschwankungen beeinflusst werden. Daher ist es immer wichtig zu prüfen, ob es unter Berücksichtigung ihres Risikoprofils sinnvoll ist, sie in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Wenn Sie gerade erst in die Welt des Investierens einsteigen, sehen Sie sich im folgenden Vídeo an, was Sie wissen sollten, bevor Sie in Aktien investieren:

Man sollte bedenken, dass diera Art von Investition Aufmerksamkeit, Studium und Hingabe erfordert, um den Markt zu verfolgen und gute Gelegenheiten sowie den richtigen Zeitpunkt für den Verkauf der Aktien zu erkennen.

3 Vorteile einer Investition in BDR

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorteile, die BDRs brasilianischen Anlegern bieten können:

  1. tolle Option für jedermann Diversifizieren Sie Ihr Anlageportfolio;
  2. erleichtert Investitionen in Wertpapiere internationaler UnternehmenEliminierung der Notwendigkeit, ein Konto bei einem ausländischen Maklerhaus zu eröffnen und Geld ins Ausland zu senden;
  3. niedrigere Investitionskosten im Vergleich zu den Sätzen für internationale Investitionen, da Operationen werden immer in Reais durchgeführt.

Wie investiert man in BDR?

Um in BDR zu investieren, müssen Sie über ein Konto bei einem Investmentmakler verfügen, der beim Kauf von Zertifikaten die Lücke zwischen Ihnen und B3 schließt. Analysieren Sie die auf dem Markt verfügbaren Optionen und wählen Sie diejenige aus, die Ihren Anforderungen am besten entspricht, und berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie erhobene Gebühren, angebotener Support, Ruf usw.

Nachdem Sie Ihr Konto registriert und durch Zusendung der angeforderten Dokumente bestätigt haben, überweisen Sie einfach den Betrag, den Sie investieren möchten. Wählen Sie anschließend aus, bei welchen Unternehmen Sie sich bewerben möchten, und senden Sie die Anfrage ab. Das ist alles, Sie sind der neueste Investor eines großen internationalen Jugadores.

Ist klar, was ein BDR ist und was die Unterschiede dieser Art von Investition sind?

Nachdem Sie nun wissen, was ein BDR ist, wissen Sie, dass es möglich ist, in große Unternehmen zu investieren, die an Börsen in anderen Ländern notiert sind, ohne ein Konto bei internationalen Maklerfirmen erstellen zu müssen. Es ist eine weitere Gelegenheit, Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren und sowohl in nationale als auch internationale Vermögenswerte zu investieren.

Sie beginnen zu investieren und möchten mehr über Aktien erfahren? Dann laden Sie unser kostenloses Y también-Book herunter: Leitfaden für Börseninvestoren. In diesem Material haben wir die wichtigsten Konzepte im Zusammenhang mit der Börse zusammengestellt, damit Sie informiert bleiben und Ihre Investitionen richtig tätigen können.

Und wenn Sie daran interessiert sind, in BDRs zu investieren, aber tiefer in die Materie einsteigen möchten, dann müssen Sie unseren Kurs kennen: Alles über BDRs. Darin stellen wir die vor Vorteile einer Investition in internationale Vermögenswerte und wir zeigen, warum BDRs eine einfache und praktikable Möglichkeit sind, Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Was ist ein BDR? Erfahren Sie, wie Sie investieren können

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Was ist ein BDR?  Erfahren Sie, wie Sie investieren können

  Was ist ein BDR?  Erfahren Sie, wie Sie investieren können

  Was ist ein BDR?  Erfahren Sie, wie Sie investieren können

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Währung

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen