Was bedeutet die Karte „Die Priesterin“ in

Was bedeutet die Karte „Die Priesterin“ in

15.250

ZU Priesterin im Tarot Es ist die Karte der Weisheit, Gelassenheit und des Geheimnisses. Es repräsentiert weibliche Eigenschaften wie Geduld und die Fähigkeit, zuzuhören.

Daher ist einer seiner wichtigsten Tipps, dass Sie lernen, auf Ihre Intuition zu hören. Verstehen Sie die Bedeutung dieser Karte, die im Tarot auch als „Päpstin“ bekannt ist, besser.

Beschreibung der Karte Die Hohepriesterin im Tarot

Das in dieser Karte enthaltene Bild zeigt eine schöne Frau mit blonden Haaren und einer friedlichen Ausstrahlung. Auf ihrem Kopf trägt sie eine Krone, die ihre Verbindung zum mystischen Reich symbolisiert.

Die Priesterin sitzt auf einem Thron und hält in ihren Händen ein offenes Buch, das Weisheit symbolisiert.

Gleichzeitig blickt er nach vorne, als würde er über das Gelesene nachdenken und die gewonnene Weisheit auf seinen Lebensweg übertragen.

Was bedeutet die Hohepriesterin im Tarot?

Wenn die Karte „Hohepriesterin“ während einer Lesung erscheint, fordert sie Sie auf, sich stärker mit Ihrer Person zu verbinden Weiblichkeit.

Weiblichkeit kann hier unterschiedlich interpretiert werden als Eleganz, Sinnlichkeit, Fruchtbarkeit, kreativer Ausdruck und Fürsorge.

So können Sie sich durch Geschmack, Berührung, Geruch, Anblick, Vergnügen und Zufriedenheit mit Ihrer Weiblichkeit verbinden.

Gehen Sie in ein Spa, lassen Sie sich massieren, verbringen Sie einen Prinzessinnentag. Oder gehen Sie in das gute Lugar de comidas, in das Sie schon immer gehen wollten, und genießen Sie neue Geschmacksrichtungen. Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrem Partner und genießen Sie ihn.

Wenn Ihnen irgendeine Form von Kunst gefällt, sei es Musik, Malerei oder Theater, dann drücken Sie sich dadurch aus.

Die Priesterin-Karte im Tarot bedeutet Überfluss. Sie haben alles, was Sie zum komfortablen Leben brauchen, und alle Ihre Träume werden wahr.

Nehmen Sie sich die Zeit, Danke zu sagen. Denken Sie über Großzügigkeit nach und ziehen Sie noch mehr Fülle in Ihr Leben.

Wenn Sie in Ihrem Leben eine wichtige Entscheidung treffen müssen, tun Sie es nicht jetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Möglichkeiten und die beteiligten Presenten kennen. Recherchieren Sie, reflektieren Sie, denken Sie mehr über das Thema nach, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Und vor allem: Hören Sie auf Ihre Intuition.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist eine Reise. Gehen Sie in einen Wald, auf einen Berg, an einen Strand oder an einen See, atmen Sie die frische Luft ein und bewundern Sie die Schönheit.

Machen Sie eine Pause von der Hektik, damit Sie in einen anderen Geisteszustand gelangen und den Geist der Natur spüren können.

Sie kehren mit neuer Energie zurück und sind bereit, jede wichtige Entscheidung zu treffen.

Eine dritte Interpretation für die Hohepriesterin im Tarot ist die Möglichkeit einer Schwangerschaft/Mutterschaft.

Wenn Sie dieran Brief erhalten haben, öffnen Sie einen anderen, um zu bestätigen, ob es sich tatsächlich um eine Schwangerschaft handelt oder ob es sich lediglich um ein Zeichen dafür handelt, dass Sie einer Person gegenüber eine mütterliche Einstellung haben, sie anregen und aufmerksam sind.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass dieses Große Arkana die Geburt einer Idee anzeigt.

Umgekehrte Bedeutung der Priesterinnenkarte

Wenn die Karte „Die Priesterin“ im Tarot in umgekehrter Position erscheint, empfiehlt sie Ihnen, sich selbst an die erste Stelle zu setzen.

Buchen Sie ein Prinzessinnenwochenende, passen Sie auf sich auf und lieben Sie sich selbst. Starten Sie ein Sommerprojekt oder beginnen Sie ein neues Hábito.

Es könnte auch sein, dass die Hohepriesterin gekommen ist, um Sie auf die Art und Weise aufmerksam zu machen, wie Sie Ihr Körperbild sehen. Lernen Sie, Ihren Körper mit all seinen Kurven, seiner Schönheit, seinen Unebenheiten und Unebenheiten zu lieben. Schauen Sie in den Spiegel und bewundern Sie seine Schönheit.

Eine andere Interpretation für dieses Arcana in der umgekehrten Position ist, dass Sie in Ihrer Beziehung die Rolle einer überfürsorglichen Mutter übernehmen. Ihr Partner ist nicht Ihr Kind. Er ist ein unabhängiger Erwachsener. Bauen Sie eine liebevolle und vertrauensvolle Verbindung zu ihm auf.

Die Hohepriesterin im Tarot der Liebe

Angesichts einer Frage zu Ihrem Liebesleben kündigt Papyra im Tarot eine stabile, ernsthafte und engagierte Beziehung an.

Da diera Karte auch die Mutterschaft symbolisiert, könnte es sein, dass ein Baby auf dem Weg ist.

Eine andere mögliche Interpretation ist, dass Liebe und Arbeit in Ihrem Leben zusammenkommen. Wenn Sie also eine alleinstehende Frau sind, könnten Sie sich in einen Kollegen verlieben. Sehen Sie die volle Bedeutung der Priesterin im Tarot der Liebe.

Die Hohepriesterin im Werk-Tarot

Bei arbeitsbezogenen Angelegenheiten bittet ihn die Priesterin, ruhig über die Angelegenheit nachzudenken. Nehmen Sie sich Zeit, über die verschiedenen Möglichkeiten nachzudenken, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Und hören Sie immer auf Ihre Intuition!

Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihre Pläne und Träume geheim halten, bis die Umstände günstiger werden. Die Zeit erfordert Diskretion, Ruhe und Vorsicht.

Wenn Sie arbeitslos sind, kann Ihnen eine Frau beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt helfen. Sie wird Sie auf diesem Weg führen und begleiten.

Karte Die Priesterin im mythologischen Tarot

Die Karte der Priesterin stellt eine junge Frau mit langen Haaren und einem weißen Kleid ofrecer, mit einer goldenen Krone, Persephone.

Der Granatapfel in ihrer Hand ist dank seiner Vielzahl an Kernen sowohl die Frucht des Verstorbenen als auch die Frucht der ehelichen Liebe.

Der Granatapfel repräsentiert auch die verborgene Welt, fruchtbar und voller kreativem Potenzial, das Persephone entwickeln kann.

Persephone, die Hohepriesterin, ist das Bindeglied zwischen dem Bewussten und dem Unbewussten. Sie ist es, die den Schlüssel hat, der öffnet und enthüllt, was in unserer inneren Welt verborgen ist.

Im divinatorischen Sinne bedeutet das Erscheinen der Priesterin-Karte die Steigerung der Intuitionsfähigkeit und impliziert eine Art Aufruf, gegen das Okkulte, das Unbewusste vorzugehen.

Möglicherweise besteht ein plötzliches Interesse an der Esoterik, eine starke Ahnung, dass etwas geschieht, oder eine Offenbarung durch einen Traum.

Die Priesterin bedeutet, dass sich etwas Verborgenes manifestieren möchte oder dass die gesuchten Antworten im Chaos der inneren Welt zu finden sind.

So interpretieren Sie die Bedeutung der anderen großen Arkana des Tarot:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Was bedeutet die Karte „Die Priesterin“ in

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Was bedeutet die Karte „Die Priesterin“ in

  Was bedeutet die Karte „Die Priesterin“ in

  Was bedeutet die Karte „Die Priesterin“ in

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale