Warum erhalten Hurrikane weibliche Namen?

Warum erhalten Hurrikane weibliche Namen?

328

falls Sie sich jemals gefragt haben Warum sind Hurrikane nach Frauen benannt?, Sie werden vielleicht von der Geschichte hinter dieser Tatsache überrascht sein. Im Laufe der Geschichte erhielten Hurrikane männliche und weibliche Namen. Aber die meisten von ihnen, und auch die zerstörerischsten, erhielten weibliche Namen. Was ist die Grundlage für die Wahl des Namens eines Hurrikans? Finden Sie es jetzt!

Die größten Hurrikane der letzten Zeit

Die Zahl der Hurrikane auf der Welt hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Glücklicherweise leidet Brasilien aufgrund seiner geografischen Lage auf dem Planeten praktisch nicht unter den Auswirkungen von Hurrikanen und Taifunen. Die Länder des Ostens werden jedoch jährlich mit dieran Naturereignissen bestraft. Es ist interessant festzustellen, dass Hurrikane Namen erhalten und meist weiblich sind.

Im Jahr 2015 forderte der Hurrikan Katrina mehr als 1.800 Todesopfer. Im Jahr 2012 waren 160 Menschen vom Hurrikan Sandy betroffen. Zuletzt verwüstete der Taifun Yolanda im Jahr 2016 die Philippinen und tötete mehr als 4.000 Menschen. Hurrikane mit weiblichen Namen sind die zerstörerischsten in der Geschichte und fordern tausende Todesopfer.

Wir hatten auch Hurrikane mit männlichen Namen, wie Andrew im Jahr 1992, Ivan im Jahr 2004 und Charley im selben Jahr. Die Zahl der durch diera Naturereignisse getöteten Menschen überschritt jedoch nie die Zehnergrenze. Es bleibt die Frage, warum Hurrikane meist weibliche Namen erhalten und gefährlicher sind.

Warum Hurrikane weibliche Namen bekommen – Die Beziehung zu diesem Geschlecht

Wenn Sie dachten, dass die Antwort auf die Frage, warum Hurrikane weibliche Namen erhalten, in der Persönlichkeit von Frauen liegt, dann liegen Sie falsch. Davon ist die Hauptbasis weit entfernt. Hurrikane können zerstörerisch sein, aber ein Vergleich mit weiblichem PMS ist nicht einmal möglich. Diera Naturereignisse sind schwerwiegend und wirklich gefährlich.

Eine Suche kann helfen, das Rätsel zu lösen. Um klar zu beantworten, warum Hurrikane nach Frauen benannt sind, begannen Forscher der Universitäten von Arizona und Illinois, beide in den Vereinigten Staaten, Hurrikane im Laufe der Geschichte zu untersuchen.

Sie kamen zu dem Schluss, dass die weibliche Bezeichnung für einen Hurrikan in der Bevölkerung das Gefühl erzeugen kann, dass das Naturereignis nicht so schwerwiegend sei. Dies hängt möglicherweise mit der kulturellen Vorstellung zusammen, dass Frauen im Vergleich zu Männern fragiler sind. Diera Schlussfolgerung erklärt besorgniserregend, warum Hurrikane mit weiblichen Namen mehr Todesopfer fordern.

Wenn ein Hurrikan zuschlägt, müssen die betroffenen Menschen sofort Maßnahmen ergreifen, um sich zu schützen. Sie suchen nach Unterkünften, die von der Gemeinde oder der Regierung gebaut wurden, oder reisen beispielsweise in andere Städte. Wenn der Hurrikan nach einer Frau benannt wird, ist diera Sorge geringer, da die Menschen wissen, dass der Hurrikan nicht so heftig sein wird.

Männliche Namen lösen bei Menschen ein größeres Gefühl von Sorge und Angst aus als männliche Namen, argumentierten die Forscher bei der Veröffentlichung der Umfrageergebnisse. Vielleicht erklären diera Daten, warum Hurrikane weibliche Namen erhalten. Dies könnte für die Regierung eine Möglichkeit sein, die Reaktion der Bevölkerung zu minimieren und Panik zu vermeiden.

Wie werden Hurrikane heute benannt?

Derzeit erfolgt die Auswahl der Hurrikannamen nach einem vorher festgelegten Verfahren. Es gibt eine feste Namensliste, die von Region zu Region unterschiedlich ist und sich zwischen männlichen und weiblichen Namen abwechselt. Dies bedeutet, dass es bei den Namen von Hurrikanen nun ein Geschlechterverhältnis geben wird. Tatsache ist, dass nicht sicher bekannt ist, warum Hurrikane überwiegend weibliche Namen erhalten. Es wird spekuliert, dass die Antwort in der Schlussfolgerung von Forschern der Universitäten Arizona und Illinois liegt.

Wenn dies der Grund ist – um die Panik der Menschen zu lindern – hat die Praxis keine positive Wirkung gehabt, da Hurrikane mit weiblichen Namen im Laufe der Geschichte viel mehr Menschen getötet haben. Jeder Hurrikan mit männlichem Namen tötete durchschnittlich 15 Menschen, während Hurrikane mit weiblichem Namen durchschnittlich 42 Menschen töteten.

Die Frage, warum Hurrikane weibliche Namen bekommen, wird viele Menschen weiterhin rätseln. Mit der Änderung der Art und Weise, wie Hurrikane benannt werden, werden wir jetzt auch männliche Namen haben, die eingestreut sind. Hurrikane fegen durch die Region, die sie durchqueren, hinterlassen eine Spur der Zerstörung und fordern häufig Todesfälle.

Jetzt wo du es weißt Warum sind Hurrikane nach Frauen benannt?siehe auch:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Warum erhalten Hurrikane weibliche Namen?

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Warum erhalten Hurrikane weibliche Namen?

  Warum erhalten Hurrikane weibliche Namen?

  Warum erhalten Hurrikane weibliche Namen?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale