Waren: Bedeutung, Typen, Vorteile und

Waren: Bedeutung, Typen, Vorteile und

Auch wenn das Wort „Ware“ fremd ist, ist es nicht gerade einer der am einfachsten zu verstehenden Begriffe, aber es verdient auf jeden Fall viel Aufmerksamkeit, da es eine Menge Aussagekraft hat.

Ja, sie sind in unserem Alltag präsenter, als Sie sich vorstellen können.

Übrigens, wenn Sie schon einmal von diesem Wort gehört haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass es in die Schlagzeilen gelangt ist, da es nicht ungewöhnlich ist, dass ein Rohstoff Auswirkungen auf den Aktienmarkt hat.

Damit Sie sich in diesem Thema jedoch nicht mehr so ​​sehr verlieren, hat Xpeed dieran Text mit Kommentaren zu den wichtigsten Punkten erstellt.

  • Was bedeutet dieser Name;
  • Was sind die wichtigsten brasilianischen Rohstoffe?
  • Wie investiert man in Rohstoffe?

In diesem Inhalt sehen Sie:

Was sind die Waren?

Erstens stammt der Begriff Commodities aus dem Englischen und wird im wörtlichen Sinne auf „goods“ reduziert.

Früher wurde dieser Ausdruck genau zu diesem Zweck verwendet, doch mit der Entwicklung des globalen Marktes erhielt er neue Eigenschaften.

Heutzutage wird es häufig speziell für Waren verwendet, die Waren sind, also als Rohstoffe für andere Produkte dienen.

Rohstoffe sind somit globale Konsumgüter, die weltweit auch an den Börsen gehandelt werden.

Außerdem ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Ware auch Eigenschaften aufweist wie:

  • Massenproduktion;
  • Lagerfähigkeit;
  • Geringe Industrialisierung und hoher Kommerzialisierungsgrad;
  • Weltweite Qualitätsstandards.

Arten von Produkten

An diesem Punkt werden Sie feststellen, dass die Waren nicht auf eine Kategorie beschränkt sind, sondern auf mehrere davon, wie zum Beispiel…

Landwirtschaftliche Produkte

Wie aus dem Namen hervorgeht, handelt es sich im Wesentlichen um Rohstoffe für die Agrarindustrie und landwirtschaftliche Produkte, die für die brasilianische Wirtschaft von großer Bedeutung sind.

Die wichtigsten Beispiele dieser Art sind:

  • Soja;
  • Kaffee;
  • Orange;
  • Mais;
  • Weizen.

mineralische Produkte

Zu dieser Gruppe gehören Mineralien, Erze, Metalle und energiebezogene Ressourcen. Die bekanntesten sind:

  • Petroleum;
  • Erdgas;
  • Ethanol;
  • Gold.

Umweltprodukte

Dabei handelt es sich um Güter, die aus natürlichen Ressourcen hergestellt werden und für die landwirtschaftliche und industrielle Produktion von wesentlicher Bedeutung sind.

Die wichtigsten in dieser Kategorie sind:

  • Holz;
  • Wasser;
  • Energieerzeugung.

Finanzrohstoffe

Im Gegensatz zu anderen Rohstoffen erwarten Sie vielleicht keinen, der sich direkt mit Finanzen befasst, oder?

Tatsache ist, dass sie auch existieren und die grundlegenden Finanzprodukte einer Volkswirtschaft darstellen.

Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Währungen, die auf vielen Märkten gehandelt werden, und um Staatsanleihen. Die wichtigsten sind:

  • Dollar;
  • Euro;
  • Real;
  • Treasury Direct Securities.

Vorteile

Rohstoffe sind eine Anlageklasse, die ein gigantes Potenzial hat, die Performance eines Anlageportfolios zu steigern.

Damit ist es eine sehr gute Alternative zur Portfoliodiversifizierung.

Darüber hinaus ist es insbesondere für erfahrene Anleger eine Möglichkeit, große Finanzvolumina zu handeln, ohne das gesamte verfügbare Kapital berücksichtigen zu müssen.

Ein weiterer interessanter Vorteil besteht darin, dass aufgrund der großen Kauf- und Verkaufsbewegung auch die Liquidität ein sehr positiver Punkt ist.

Schließlich können Sie sich dennoch vor der Inflation schützen, da Sie Verträge in Dollar oder Miniverträgen abschließen und Ihr Geld vor möglichen Kursverlusten des Real geschützt ist.

wie man investiert

Bei den meisten Investitionen, die Sie tätigen, ist es wichtig, dass Sie zunächst die folgenden Schritte durchgehen Eignung – also Anlegerprofiltest.

Dies hilft Ihnen herauszufinden, ob Sie das richtige Profil für diera Art von Investition haben oder nicht.

Bei Aktienanlagen ist dieser Schritt noch wichtiger, und bei Rohstoffen ist das nicht anders.

Zweitens müssen Sie ein Konto bei einem Börsenmakler eröffnen.

Vor allem, weil Sie hier auf die Unterstützung qualifizierter Fachkräfte zählen können, die Preisänderungen und bessere Produkte verstehen und Sie somit besser auf diesem Weg begleiten können.

Im Falle von Rohstoffen empfiehlt es sich daher, dasselbe zu tun: ein Konto bei einem Maklerunternehmen zu eröffnen.

Drittens müssen Sie das Szenario verstehen, in dem Sie sich befinden, in diesem Fall den Terminmarkt.

Deshalb werden wir einige Punkte aufzeigen, die bei der Investition in Rohstoffe beachtet werden müssen.

Der erste Punkt ist, dass auf diesem Markt Terminkontrakte gehandelt werden, eine Art Derivat, und es gibt die Rohstoffe.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass alle diera Transaktionen an der Börse abgewickelt werden, was die Produkte homogen macht.

“Auf diera Art?”

Alle beteiligten Verträge müssen einem bestimmten Muster folgen, damit alle Anleger sicher sein können, dass sie genau gleich und zu denselben Bedingungen handeln.

Schließlich ist es dieser Grad der Standardisierung von Terminkontrakten, der den Handel auf dem Parkett ermöglicht.

Bei jedem Vorgang können nur zwei Elemente variieren: die Anzahl der Verträge und deren Preis.

Darüber hinaus ist es für die Investition in diera Verträge nicht erforderlich, das gesamte erforderliche Geld zu investieren, sondern eine Garantiemarge vorzulegen.

Diera Garantiemarge dient als Hinweis darauf, dass Sie über die notwendigen Voraussetzungen verfügen, um etwaige Verluste zu verkraften.

Nachdem Sie den Terminmarkt ausreichend verstanden haben, versuchen Sie nun, im Terminkontrakt für die betreffende Ware einen Spread von mindestens dem Zweifachen zu erzielen.

Auf diera Weise können Sie sicherer sein, den Vertrag zu kennen, zu sehen, wie die Volatilität funktioniert, welche finanziellen Auswirkungen auf den Mindestschwung haben usw.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Waren: Bedeutung, Typen, Vorteile und

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Waren: Bedeutung, Typen, Vorteile und

  Waren: Bedeutung, Typen, Vorteile und

  Waren: Bedeutung, Typen, Vorteile und

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Währung

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen