Vanille-Cupcake – Komplettes Rezept

Vanille-Cupcake – Komplettes Rezept

Erfahren Sie, wie Sie einen köstlichen Vanille-Cupcake zubereiten. Hier auf der Website vermitteln wir bereits mehrere Cupcake-Rezepte, aber aufgrund von Anfragen haben wir uns entschieden, dieses Rezept mitzubringen.

Der Vanille-Cupcake ist ein klassisches Rezept, er steht in den meisten Bäckereien an der Spitze der Verkäufe. Verifizieren:

Was Sie in diesem Inhalt finden

Rezept für Vanille-Biskuitkuchen

Leistung: 24 PortionenBackzeit: 20-25 MinutenGültigkeit: 4 Wochen ohne Versicherungsschutz

Teigzutaten:200 Gramm gesiebtes Weizenmehl, 1 Teelöffel Backpulver, 200 Gramm Zucker, ½ Teelöffel Salz, 100 Gramm ungesalzene Butter bei Zimmertemperatur, 3 Eier, 150 ml Milch, 1 Teelöffel Vanilleessenz

Zutaten für die Abdeckung:200 Gramm Puderzucker, 1 Teelöffel Vanilleextrakt, 100 Gramm ungesalzene Butter bei Zimmertemperatur, Kristallzucker

Vorgehensweise:Heizen Sie zunächst den Backofen auf 180°C vor.

Geben Sie also die ersten fünf Zutaten in eine Schüssel und denken Sie daran, die trockenen Zutaten durchzusieben.

Arbeiten Sie mit den Fingerspitzen, bis eine Mischung entsteht, die aussieht, als bestehe sie aus Krümeln.

Kurz darauf in einer anderen Schüssel Eier, Milch und Vanille mit dem Mixer verrühren.

Die Eiermischung langsam unter ständigem Rühren zu den trockenen Zutaten gießen.

Lassen Sie die Mischung dann homogen, aber ohne zu viel zu schlagen, da der Teig sonst hart wird.

Geben Sie den gesamten Teig in einen Krug mit Ausgießer, damit er sich leichter verarbeiten lässt.

Dann die Hohlräume der Cupcake-Förmchen mit den Pappförmchen auslegen und den Teig zur Hälfte in die Förmchen füllen.

Zum Schluss im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen.

20–25 Minuten backen, bis sich die Cupcakes fest anfühlen.

Versuchen Sie, einen Metallspieß in die Mitte jedes Cupcakes zu stecken.

Wenn der Spieß nicht sauber herauskommt, legen Sie ihn zurück in den Ofen, backen Sie noch einmal und wiederholen Sie den Test.

Lassen Sie die Cupcakes einige Minuten in der Form und legen Sie sie dann zum Abkühlen auf ein Kuchengitter.

Dann machen Sie das Topping-Rezept:

Zubereitungsart des Toppings:

Für den Vanille-Cupcake-Zuckerguss Puderzucker, Vanilleextrakt und Butter vermischen.

Dann mit dem Mixer 5 Minuten lang schlagen, bis die Mischung leicht und locker ist.

Die Muffins müssen kalt sein. Andernfalls schmilzt der Zuckerguss.

Geben Sie also jeweils 1 Teelöffel Topping darauf.

Mit einem Löffel verteilen; Lassen Sie es unter heißem Wasser laufen, bevor Sie die Oberfläche glätten.

Verwenden Sie dann für ein professionelleres Finish den Spritzbeutel.

Drücken Sie den Spritzbeutel mit einer Hand zusammen und halten Sie den Cupcake mit der anderen fest.

Machen Sie eine Spirale, beginnend an den Rändern und endend in der Mitte, mit einer Spitze.

Zum Schluss mit Kristallzucker bestreuen. In einem luftdichten Behälter bis zu 3 Stunden aufbewahren. Wenn Sie ihn füllen möchten, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie den Cupcake füllen.

Dieses Rezept ist sehr einfach zuzubereiten. Wenn Sie möchten, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie den Schokoladen-Cupcake zubereiten, der ebenfalls ein tolles Rezept ist.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Vanille-Cupcake – Komplettes Rezept

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Vanille-Cupcake – Komplettes Rezept

  Vanille-Cupcake – Komplettes Rezept

  Vanille-Cupcake – Komplettes Rezept

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück