Träume von einer Katze

Träume von einer Katze

Die Traumdeutung der Katze warnt: Wenn sie in einem Traum erscheint, bedeutet dies eine Warnung vor falschen Menschen, Streit und Verleumdung.

Aber als Symbol der Sinnlichkeit kann eine Katze im Traumbuch auch Vergnügen und Sex bedeuten.

Laut Traumbüchern gilt die Katze seit Jahrhunderten als Symbol des Zuhauses.

Was bedeutet es, von einer Katze zu träumen?

Sie schützten die Höfe vor Schädlingen, Mäusen und Ratten, und als Haustiere waren wir die Lieblinge der Kinder.

Dies ist jedoch nicht die einzige Facette der Katzensymbolik. In der Antike wurden ihnen aufgrund ihrer Jagdbegabung, Beweglichkeit und Unabhängigkeit göttliche Eigenschaften zugeschrieben.

Eine Katze wird durch magische Kräfte bestimmt: Man begann, sie mit Hexerei, Zauberei und dunklen Mächten in Verbindung zu bringen, und es herrschte auch die allgemeine Meinung, dass Katzen bei Hexereipraktiken getötet wurden.

So wurden sie zu Symbolen des Bösen, der Nacht (aufgrund der Fähigkeit, im Dunkeln zu sehen) und sogar des Satans, und ihnen wurden auch negative menschliche Eigenschaften wie Faulheit, Egoismus, Diebstahl, Verstellung und Falschheit zugeschrieben .

In späteren Jahrhunderten wurden Katzen mit Sinnlichkeit und fleischlicher Liebe in Verbindung gebracht, und die Beute jagende Katze wurde als ein Mann identifiziert, der bei einer Frau Tugend suchte.

Auf dem Gemälde war der Kampf zwischen Katze und Hund eine Darstellung des Kampfes zwischen Gut und Böse. Der schwarze Mann, der mit Unglück und Tod in Verbindung gebracht wird, hat eine besonders negative Bedeutung.

Einigen Glaubenssätzen zufolge war er der Führer der Seelen in die Welt der Toten. Es ist erwähnenswert, dass die Symbolik eines solchen Tieres je nach Region der Welt unterschiedlich ist.

In Polen hat die schwarze Katze negative Assoziationen, ebenso wie in Russland und China, wo sie Hunger symbolisiert. In Großbritannien, Japan und Lettland hingegen ist die schwarze Katze ein Vorbote von Glück und Reichtum.

Träume von einer Katze

Katze als Warnung

In Traumdeutungsbüchern wird oft wiederholt, dass sich alle Verbindungen einer Katze in einem Traum auf einen Partner oder eine für uns wichtige Person beziehen müssen.

Das Erscheinen einer Katze im Traum sollte jedoch immer eine Warnung vor einer unangenehmen Situation sein. Die meisten Traumbücher sehen darin Verrat, Trick oder Täuschung – die Katze wird mit Unwahrheit und Egoismus in Verbindung gebracht.

Es sei jedoch daran erinnert, dass es sich manchmal auf ein Bild von List und Intelligenz im positiven Sinne beziehen kann. Die Katze im Traum bedeutet also, dass wir die Möglichkeit haben, den Feind durch List zu besiegen und aus unangenehmen Situationen als Sieger hervorzugehen.

Es lohnt sich auch nicht, sich über einen Traum, in dem eine Katze frisst, Sorgen zu machen, denn das bedeutet, dass wir uns in einer schwierigen Situation mit unserer eigenen Weisheit verteidigen werden.

Dies ist jedoch eine der wenigen positiven Bedeutungen für den Traum, in dem die Katze auftaucht. Es hat meist eine negative Konnotation: Miauen bedeutet bereits Klatsch.

Katze – symbolische Bedeutung von Schlaf

Eine Katze reibt sich an uns.

Es bedeutet, dass falsche Freunde uns belästigen und uns für unsere Gefälligkeiten schmeicheln. Nach einem solchen Traum lohnt es sich also, den Komplimenten, die wir hören, mehr Aufmerksamkeit zu schenken, da sie möglicherweise falsch sind.

Eine ähnliche Erklärung gibt es für eine Katze, die in der Sonne schläft – ein Bild, das nur unschuldig erscheint. Auch eine angreifende Katze sollte als Warnung betrachtet werden. Denn im Traumbuch wird ein Konflikt angekündigt.

Je größer die Wunden sind, die wir im Traum durch die Krallen einer Katze erleiden, desto größer ist unser Versagen. Die Größe der Katze kann auf ähnliche Weise verstanden werden.

Wenn wir von einem kleinen Kätzchen bedroht werden, dann stehen wir vor einem kleinen Problem, ist die Katze groß, kann der Konflikt ernst sein.

Ein Haus voller Katzen bedeutet die Anwesenheit unfreundlicher Menschen um uns herum, und eine Katze, die die Straße überquert, ist ein Vorbote einer Krankheit.

Mit einem Haustier zu spielen ist wie mit dem Feuer zu spielen: Es ist ein Zeichen dafür, dass die Beziehungen, die wir begonnen haben, oder die Affären, die wir begonnen haben, für uns schlecht enden könnten.

Deshalb müssen wir überlegen, ob es sich lohnt, mit ihnen fortzufahren. Anders ist es, wenn wir im Traum einer Katze auf den Schwanz treten – das ist ein Zeichen dafür, dass uns jemandes List und Weisheit in Schwierigkeiten hilft.

Katzen warten gerne auf Liebe

In ägyptischen Traumbüchern wurde ein Traum von einer Katze manchmal als Liebeserklärung übersetzt. Denn es war ein Symbol der Göttin Bastet, der Schutzpatronin der sinnlichen Liebe.

Heutzutage wird die Anwesenheit einer Katze, insbesondere einer weißen, in einem Traum oft als Erwartung der Zärtlichkeit und Gefühle einer anderen Person interpretiert. Es kann bereits eine andere Farbe haben und der Wunsch nach einer verbotenen Leidenschaft oder einem Ehebruch sein.

Eine Katze, von der ein Mann träumt, kann die Frau symbolisieren, die er körperlich begehrt.

Wenn wir eine Katze an uns oder irgendwo in der Ferne vorbeigehen sehen, interpretieren wir das als Enttäuschung über eine Liebe, die möglicherweise zu früh zu Ende gegangen ist oder nicht so tief war, wie wir dachten.

Im Kontext einer Beziehung zwischen zwei Menschen kann das Spielen mit einer Katze bedeuten, jemanden zu verraten, den wir lieben und streicheln, so als würde man jemandem Zuneigung schenken, der unserer Liebe nicht würdig ist.

Eine Katze, die in unserer Nähe bleibt, sollte einen Partner symbolisieren, der sich geschmeichelt fühlt, ausgenutzt und verlassen zu werden.

Eine Katze, die in einem Käfig sitzt, kann bedeuten, sich von einer nahestehenden Person zu trennen oder zu trennen, jedoch im gegenseitigen Einvernehmen.

Wenn eine Frau von einer zusammengerollten Katze auf ihrem Schoß träumt, handelt sie leichtsinnig, was dazu führen kann, dass sie ein unmoralisches Angebot annimmt. Andererseits ist eine Katze, die auf dem Schoß eines Mannes schläft, eine Warnung vor Unehrlichkeit in einer Beziehung.

Eine schlafende Katze kann, unabhängig vom Geschlecht des Träumers, ein Vorbote der Erfüllung seiner intimsten Liebeswünsche sein.

Wenn Sie im Traum nach einem Haustier suchen, deutet dies auf das Bedürfnis Ihres Partners nach Freiheit und Unabhängigkeit hin.

Schwarze Katze

Es ist ein Vorbote von Pech, Angst, Geldverlust, Krankheit und Verrat. Es kann auch bedeuten, dass Unglück und Böses auf uns warten. Es ist immer eine Warnung und ein Aufruf, mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Was bedeutet es, von einer Katze zu träumen?

Träume von einer Katze

weiße Katze

Es bedeutet, dass wir jemanden falsch einschätzen. Nach einem solchen Traum müssen wir unsere Einschätzungen derjenigen überprüfen, die uns am nächsten stehen.

Eine saubere weiße Katze ist auch ein Symbol für großzügige Liebe und Glück, die uns erwartet. Es bedeutet auch das Engagement des Träumers für die Beziehung.

In einem anderen Kontext steht die weiße Katze für intellektuelle Zufriedenheit, sie ist ein Vorbote der Problemlösung dank der Weisheit und List von Menschen, die freundlich zu uns sind.

orangene Katze

Es ist ein Symbol wahrer Liebe und ein Vorbote glücklicher Zeiten, nicht nur im emotionalen Kontext.

Graue Katze

Eine graue Katze im Traum zu sehen, bedeutet die Ankunft besserer Zeiten.

Tote Katze

In Traumbüchern bedeutet es das Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit, aber auch die Freiheit von Problemen oder unangenehmen Beziehungen. Wenn wir die Katze im Traum töten, bedeutet das, dass wir nicht das Richtige tun.

kranke Katze

Es stellt ein Scheitern ofrecer.

Katze und Hund

Da es sich um zwei gegensätzliche Symbole handelt, bedeutet die Anwesenheit eines Symbols nebeneinander einen Kampf zwischen Gut und Böse, Traurigkeit und Freude oder Gesundheitsproblemen.

wilde Katze

Es handelt sich um eine Verratsanzeige. Wenn die Wildkatze zudem wütend und aggressiv ist, kann dies als Sieg der dunklen Seite unseres Charakters interpretiert werden.

eine verletzte Katze

Eine verletzte oder sterbende Katze kann ein Warnzeichen für ein gebrochenes Herz sein.

Kleine Katze

Katzen sind ein Vorbote von Freude, aber auch von neuen Ideen. Wenn wir von einem Kätzchen mit Kätzchen träumen, kann dies eine Verringerung oder Vervielfachung des Geldes bedeuten.

In Traumbüchern weisen Kätzchen auch auf die streitsüchtige Natur des Träumers hin, die zu unangenehmen Situationen führen kann.

Maus und Katze

Eine Katze, die eine Maus jagt, bedeutet, dass jemand eine Bedrohung für den Träumer oder seine Familie darstellt. Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen, wer das sein könnte, denn wenn wir nicht handeln, könnte es zu spät sein.

Eine Katze, die eine Maus tötet, ist eine gute Nachricht, wir werden kein gefährliches Abenteuer erleben.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Träume von einer Katze

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Träume von einer Katze

  Träume von einer Katze

  Träume von einer Katze

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Tarot

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Tarot