Thailändisches grünes Curry mit Hühnchen

Thailändisches grünes Curry mit Hühnchen

Dieses thailändische grüne Curry ist kräftig gewürzt mit grüner Currypaste, die in cremiger Kokosmilch gekocht und dann mit Hähnchenstücken, Paprika, Zucchini und Erbsen gekocht wird, um eine schnelle und einfache 30-Minuten-Mahlzeit zu ergeben.

Was ist in grünem Curry enthalten?

Dieses grüne Curry schmeckt wie ein grünes Curry aus dem Glas oder abgepackt, das auf vielen Märkten zu finden ist. Suchen Sie nach authentischem thailändischem grünem Curry wie Mae Ploy Green Curry oder Maesri Green Curry für den besten Geschmack.

  • Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut
  • roter Paprika
  • grünem Paprika
  • Zucchini
  • gefrorene Erbsen
  • Langkörniger weißer Reis, zum Beispiel Jasminreis
  • rote Zwiebel
  • Zitronen
  • Rapsöl
  • thailändische grüne Currypaste
  • Kokosmilch – Verwenden Sie vollfette Kokosmilch wie Aroy-D, damit die Sauce beim Kochen nicht zerfällt.
  • Koriander
  • Fischsauce – für den besten Geschmack verwenden Sie eine hochwertige Fischsauce wie Red Boat
  • Elend

Wie man grünes Curry macht

Reis und rote Zwiebeln mit Limette zubereiten. Zu diesem Gericht mag ich weißen Reis, aber wenn Sie möchten, können Sie den braunen Reis auch durch Walnüsse ersetzen. Bereiten Sie zuerst den Reis vor, damit er gleichzeitig mit dem Curry fertig gart. Um die dünn geschnittenen roten Zwiebeln weicher zu machen, geben Sie sie mit einem Spritzer Limette und einer Prise Salz in eine kleine Schüssel, damit sie ruhen und reifen können, während der Rest der Mahlzeit kocht.

Die Currypaste in Öl anbraten, bevor die Kokosmilch hinzugefügt wird. Durch das Kochen der Currypaste vor dem Mischen mit der Kokosmilch lösen sich die Öle in der Paste und ihr wird ihr roher Geschmack entzogen. Bringen Sie das Öl und die Nudeln zum Kochen, damit Sie sich nicht verbrennen, da es sonst anbrennt und platzt. Geben Sie die Kokosmilch hinzu und lassen Sie das Ganze bei schwacher Hitze 5 Minuten lang kochen, um den Geschmack des grünen Currys zu entfalten.

Hähnchen und Gemüse hinzufügen

Die dünn geschnittene Hähnchenbrust in die getrocknete Kokosmilch geben. In diesem Rezept wird nicht gebraten. Stattdessen wird das Huhn in getrockneter Kokosmilch eingeweicht und gekocht, wodurch es den Geschmack aufnimmt und gleichzeitig zart bleibt.

Das Gemüse zum Curry geben. Das Gemüse in der Soße nicht zu lange kochen. Dieses Gericht schmeckt am besten, wenn die Zucchini noch vollmundig ist und die Paprika etwas Würze haben.

Das Curry mit Fischsauce und Limette verfeinern. Eine qualitativ hochwertige Fischsauce verleiht dem Gericht mit Limette den charakteristischen salzigen Thai-Geschmack, der die Schärfe des Currys ausgleicht.

dich bedienen Curry mit Erdnüssen, Koriander und/oder Thai-Basilikum belegen und mit roten Zwiebeln über gedämpften weißen Reis streuen. Vergessen Sie nicht, vor dem Essen noch einen großzügigen Spritzer frischen Zitronensaft hinzuzufügen.

Rezeptersetzungen und -ergänzungen.

  • Tauschen Sie die Zucchini gegen grüne Bohnen, gehackten Brokkoli, grüne Erbsenschoten, gehackten Grünkohl oder Karotten.
  • Fügen Sie die geriebene rote Zwiebel (ohne Limette und Salz) hinzu und kochen Sie sie direkt in der Sauce, anstatt sie als Beilage zu verwenden.
  • Fügen Sie Bambussprossen für die Konsistenz hinzu.
  • Die Soße darüber klappen und wie eine Suppe essen.
  • Versuchen Sie es mit Cashewkernen statt Erdnüssen.
  • Curry über weiche Reisnudeln anstelle von Reis geben

Zutaten

  • geröstete Erdnüsse
  • 1 Tasse Zucchini (in Halbmonde geschnitten)
  • 1 Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut (in dünne Scheiben gegen die Faser geschnitten)
  • 3 Esslöffel grüne Thai-Curry-Paste
  • 2 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Tasse grüne Paprika (entkernt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 1 Tasse weißer Langkornreis (z. B. Jasminreis)
  • 1/4 kleine rote Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Tasse Korianderblätter (grob gehackt)
  • 1/2 Tasse gefrorene Erbsen
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 14-Unzen-Dose Kokosmilch
  • 1 Tasse rote Paprika (entkernt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 6 Esslöffel Zitronensaft (aufgeteilt)
  • koscheres Salz
  • Limettenscheiben (zum Servieren)
  • 3/4 Tasse Wasser

Anweisungen

  • Kochen Sie Reis gemäß den Anweisungen in der Packung oder meinen Anweisungen für perfekt gekochten weißen Reis hier. Die geschnittenen roten Zwiebeln in eine kleine Schüssel geben und mit 2 Esslöffeln frischem Zitronensaft und einer großzügigen Prise koscherem Salz bestreuen. Zum Überziehen umrühren und aufbewahren.
  • In einer hohen Pfanne oder einem großen Topf 2 Esslöffel Rapsöl mit der grünen Currypaste hinzufügen und auf mittlere bis niedrige Hitze erhitzen. Unter häufigem Rühren ca. 3 Minuten kochen, bis das Curry duftet. Kokosmilch und Wasser hinzufügen und schlagen, bis die Currypaste glatt ist. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe, fügen Sie Fischsauce hinzu und lassen Sie es 5 Minuten köcheln.
  • In Scheiben geschnittenes Hähnchen hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Zucchini, Paprikastücke und Koriander dazugeben und 4–5 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse weich ist, dann die Zuckererbsen und die restlichen 3–4 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen.
  • Mit Reis und Dessert mit eingelegten Zwiebeln, Erdnüssen, Koriander und einer großzügigen Menge frischer Limette servieren.

Komposition

Kalorien: 325 kcal Kohlenhydrate: 48g Eiweiß: 12g Fett: 9g Gesättigte Fettsäuren: 1g Transfette: 0,03 g Cholesterin: 18 mg Natrium: 752 mg Faser: 4g Zucker: 6g ungesättigtes Fett: 7g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

REZEPT: HUHN MIT GRÜNEM CURRY – KOHZINHA THAI #05

ICH MAG DAS! – HUHN MIT GRÜNEM CURRY

Grünes Thai Chicken Curry

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Thailändisches grünes Curry mit Hühnchen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Thailändisches grünes Curry mit Hühnchen

  Thailändisches grünes Curry mit Hühnchen

  Thailändisches grünes Curry mit Hühnchen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück