Thailändischer Tofu mit schwarzem Pfeffer und Knoblauch

Thailändischer Tofu mit schwarzem Pfeffer und Knoblauch

Diera aromatische thailändische Pfanne mit schwarzem Pfeffer und Knoblauch passt hervorragend zu Gemüse, wenn Tofu, Shiitake-Pilze, rote Paprika und Kohl diera Mahlzeit zu einer schnellen und gesunden fleischlosen Mahlzeit machen.

Als ich in Los Angeles arbeitete, befand sich mein Büro in Larchmont direkt neben dem berühmten Lugar de comidas Chan Dara, wo in den nächtlichen Fernsehwerbespots mit offenen Armen gesagt wurde: „Willkommen bei Chan Darrrraaaa.“ Da das Lokal gleich nebenan lag, bestellte ich mindestens einmal pro Woche ein Mittagessen zum Mitnehmen, und dieser scharfe thailändische schwarze Pfeffer-Knoblauch mit Tofu war immer mein Favorit. Aber nach meinem Umzug aus Los Angeles war diera Version meines Lieblingsgerichts in kaum einem anderen thailändischen Lugar de comidas zu finden. Die Suche nach meinem Lieblingsgericht wurde zu einer Obsession, bis ich es schließlich überall entdeckte, in einem kleinen thailändischen Lokal in meiner Heimatstadt. Stell dir das vor!

Was ist im thailändischen Knoblauch-Tofu mit schwarzem Pfeffer enthalten?

Diera thailändische Pfanne ist schnell zubereitet. Ich mag es mit dem roten Paprika-Crunch, der den Grünkohl ergänzt und für einen fleischigeren Biss Pilze hinzufügt.

  • Grünkohl
  • Shiitake Pilze
  • roter Paprika
  • Rapsöl oder anderes neutrales Öl
  • Fischsauce – Verwenden Sie immer eine hochwertige Fischsauce wie Red Boat
  • brauner Zucker
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Knoblauch
  • Koriander
  • Weißer Reis zum Servieren

So bereiten Sie dieran würzigen gebratenen thailändischen Knoblauch zu

Zuerst den Tofu backen oder braten. Ich liebe den Geschmack von frittiertem Tofu, aber beim Kochen entsteht problemlos fast die gleiche knusprige Konsistenz.

Fischsauce, schwarzen Pfeffer und braunen Zucker hinzufügen. Manche Leute beschweren sich darüber, dass die salzige Umami-Fischsauce seltsam schmeckt. Wenn Sie diera Erfahrung gemacht haben, wählen Sie immer eine hochwertige Marken-Fischsauce wie Red Boat und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu lange in Ihrer Speisekammer bleibt. Für den besten Geschmack verwenden Sie frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer.

Beginnen Sie mit dem Braten

Verwenden Sie zum Braten des Knoblauchs ein geschmacksneutrales Öl. Wenn Sie nicht aufpassen, kann sich Knoblauch schnell von duftend über knusprig bis bitter verschlechtern. Denken Sie daran, dass das Gericht etwa 20 Sekunden schneller fertig ist, als Sie denken, und vermeiden Sie so, dass es anbrennt.

Die geschnittenen Champignons, die rote Paprika und den Grünkohl in die Pfanne rühren. Das Ziel hierbei ist, dass das Gemüse hell und zart ist, nicht matschig, braun oder verkocht.

Die Fischsaucenmischung mit dem Tofu in die Pfanne geben. Wenn man nun die Flüssigkeit hinzufügt, werden alle braunen Stücke aus der Pfanne entfernt und der Tofu erhält seinen Geschmack, wenn das Gemüse fertig gegart ist. Kochen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist.

Geben Sie reichlich Koriander hinzu und würzen Sie nach Belieben mit mehr schwarzem Pfeffer. Die Zugabe von Koriander als letzter Schritt verleiht diesem berauschenden und aromatischen Gericht eine zusätzliche Frische.

Ersetzungen und Ergänzungen

  • Probieren Sie anstelle von Tofu Hühnchen, Garnelen, Schweinefleisch, Rindfleisch oder Seitan.
  • Verwenden Sie anstelle von Shiitake-Pilzen braune Cremini-Pilze oder lassen Sie sie ganz weg.
  • Probieren Sie dieses Gericht mit Zuckerschoten oder gefrorenen Erbsen.
  • Probieren Sie statt der roten auch andere Regenbogenpaprika.
  • Verwenden Sie anstelle von Grünkohl Chinakohl.
  • Verwenden Sie Kristallzucker anstelle von braunem Zucker
  • Verwenden Sie Sojasauce anstelle von Fischsauce oder machen Sie es komplett vegetarisch, indem Sie Tamari verwenden.

Zutaten

  • 1 1/2 Esslöffel Rapsöl
  • 12 Unzen Grünkohl (in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, um etwa 6 Tassen zu ergeben)
  • 1/4 Tasse gehackte Korianderblätter
  • 5 Knoblauchzehen (gehackt oder gepresst)
  • weißer Reis zum Servieren
  • 1 rote Paprika (entkernt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 3 Esslöffel Fischsauce
  • 6 Unzen Shiitake-Pilze (ca. 3 Tassen, entstielt und in Scheiben geschnitten)
  • 14–16 Unzen mittelfester Tofu (gepresst und in 2,5 cm große Würfel geschnitten)

Anweisungen

  • Lassen Sie den Tofu zunächst abtropfen: Legen Sie ein gefaltetes Papiertuch auf einen Teller unter den Tofu und legen Sie dann ein weiteres gefaltetes Papiertuch auf den Tofu. Legen Sie einen weiteren Teller auf den Tofu und beschweren Sie ihn mit einem Behälter, der mit etwas Schwerem gefüllt ist, um die Flüssigkeit aus dem Tofu herauszudrücken. 10 Minuten ruhen lassen und die Papiertücher nach der Hälfte des Abflusses austauschen. Den Tofu in 2,5 cm große Stücke schneiden und beiseite stellen.
  • Ofen auf 375°F vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Legen Sie den Tofu in einer Schicht in gleichmäßigen Abständen auf ein Backblech. 20–30 Minuten backen, bei Bedarf nach der Hälfte wenden. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  • Während der Tofu röstet, beginnen Sie mit der Sauce. In einer kleinen Schüssel Fischsauce, Zucker und schwarzen Pfeffer verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wenn der Tofu gar ist, erhitzen Sie eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und geben Sie dann das Öl und den Knoblauch hinzu. Kochen, bis es goldbraun ist und duftet. Fügen Sie Kohl, Pilze und rote Paprika hinzu und kochen Sie das Gemüse unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten lang, bis es weich wird. Die Fischsaucenmischung und den Tofu dazugeben, umrühren und kochen, bis die Fischsauce aufgesogen und das Gemüse zart ist. Zum Würzen abschmecken und bei Bedarf mehr schwarzen Pfeffer und Salz hinzufügen. Mit gehacktem Koriander belegen und über gekochtem Reis servieren.

Komposition

Kalorien: 160 kcal Kohlenhydrate: 19g Eiweiß: 13g Fett: 5g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 1372 mg Faser: 4g Zucker: 11g ungesättigtes Fett: 4g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Mongolischer Tofu und Pilze (VEGAN) – Folge 1100

Tofu mit Sahne und Pilzen | Tofu am Mittwoch | Sehr leicht!

Tofu mit Pilzen | durch Entscheidungen gemacht

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Thailändischer Tofu mit schwarzem Pfeffer und Knoblauch

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Thailändischer Tofu mit schwarzem Pfeffer und Knoblauch

  Thailändischer Tofu mit schwarzem Pfeffer und Knoblauch

  Thailändischer Tofu mit schwarzem Pfeffer und Knoblauch

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück