Thai-Kokos-Curry mit Garnelen

Thai-Kokos-Curry mit Garnelen

Mit Erdnussbutter und roter Currypaste gewürzte Kokosmilch ergibt eine klassische, thailändisch inspirierte cremige Sauce. In Kombination mit Garnelen und Chili wird das Abendessen zum Kinderspiel!

Es tut mir leid, dass ich Sie in die Irre geführt habe. Was ich nicht getan habe. Dass ich nur ein großer Tyrann war.

Sie haben Recht. Ich schulde dir dieses Kokos-Curry-Rezept. Deshalb verschenke ich es in zwei verschiedenen Versionen: das Original aus einem Getreidekoch-Wettbewerb, an dem ich teilgenommen habe, und eine getreidefreie Version für alle, die eine einfachere Variación suchen.

Dieses Rezept war meine göttliche Inspiration, als ich im Hauptquartier von General Mills zu einer Kochherausforderung eingeladen wurde. Wir wurden beauftragt, Rezepte mit einem General Mills-Müsli, JEDEM Müsli, zu erstellen. Und das ist eine Menge Müsli!

Ich orientierte mich an meinem Hauptmann in der Küche (meinem Mann) und kreierte mit Reese’s Puffs ein Gericht mit Thai-Geschmack, indem ich Reese’s Puffs zermahlte und die Garnelen damit überzog, sodass eine Erdnusskruste entstand.

Um das Rezept nachzukochen, ging ich in den Laden, um das Müsli zu kaufen, und kam mit … Cocoa Puffs nach Hause, nicht Reese’s Puffs. Anstatt also noch einmal in den Laden zu gehen, schenke ich Ihnen auch die abgespeckte Version, ohne den Reese’s Puffs-Liner.

Was ist in diesem thailändischen Garnelen-Curry enthalten?

Hier ist, was Sie brauchen, um sich für thailändisches Garnelen-Curry zu entscheiden:

  • Riesen-Garnele
  • Pflanzenöl
  • Knoblauch
  • koscheres Salz
  • rote Paprikaflocken
  • Zwiebel
  • Pfeffer
  • Kokosmilch
  • Thailändische rote Currypaste
  • Fischsoße
  • Erdnussbutter
  • Limettensaft
  • Gemahlener Ingwer
  • brauner Zucker
  • Basilikum
  • Koriander
  • grüner Schnittlauch

Wie man Kokoscurry macht

Zuerst die Garnelen schälen und laichen lassen. Dann vermengen Sie die Garnelen mit etwas Öl, Knoblauch, koscherem Salz und roten Paprikaflocken. Lassen Sie die Garnelen 10 Minuten lang marinieren.

Zwiebeln und Paprika in einer heißen Pfanne anbraten, bis sie weich sind, dann in eine Schüssel geben. Kochen Sie die Garnelen portionsweise in der Pfanne und geben Sie sie dann in eine separate Schüssel.

Geben Sie die gekochten Zwiebeln und Paprika zurück in die Pfanne und gießen Sie die Kokosmilchmischung hinein. Zum Kochen bringen, dann auf köcheln lassen und kochen, bis die Menge auf die Hälfte reduziert ist. Die Garnelen mit Basilikum und Koriander in die Pfanne geben und vermengen.

Beim Servieren dieses Kokoscurry kommt es vor allem auf die Beilage an. Korianderblätter, frisches Basilikum, geschnittene rote Jalapenos, gehackte Frühlingszwiebeln und ein Spritzer Limette werten dieses Gericht meiner Meinung nach einfach auf. Und wenn Sie Reese’s Puffs verwenden, sorgen ein paar Esslöffel zerkleinerte Puffs für einen Erdnussbutter-Crunch.

Natürlich! Tauschen Sie eine der Paprika gerne gegen ein anderes Lieblingsgemüse aus.

Welche Art von Kokosmilch soll ich verwenden?

Sie sollten vollfette, ungesüßte Kokosmilch aus der Dose verwenden. Wenn Sie entrahmte Kokosmilch verwenden, wird die Soße dünner und neigt dazu, zu zerfallen.

Wenn Sie die Garnelenversion mit Getreidekruste ausprobieren möchten, pürieren Sie einfach 1 Tasse Reese’s Puffs in einer Küchenmaschine. Die Garnelen 15 Minuten lang marinieren, mit dem zerkleinerten Müsli bestreichen und in der Pfanne anbraten.

Sie müssen die Pfanne nach jeder Charge reinigen und benötigen möglicherweise auch etwas mehr Öl.

Es ist ein sehr leckerer Chips, wenn ich das so sagen darf. (Auf den Rücken klopfen…)

Tipps für die Zubereitung von Kokos-Curry

BEACHTEN SIE BITTE! Es gab einige Kommentare, dass das Gericht zu salzig sei. Ich denke, das liegt daran, dass ich eine Fischsauce von geringerer Qualität verwendet habe, die ihr einen salzigeren Geschmack verleiht. Verwenden Sie eine hochwertige Fischsauce wie die, die ich empfehle, oder fügen Sie einfach 4 Esslöffel der Sauce hinzu, probieren Sie sie ab und fügen Sie nach Belieben mehr hinzu.

Verwenden Sie für dieses Gericht frischen oder getrockneten Ingwer. Ich habe beides verwendet. Wenn Sie frischen Ingwer verwenden, verwenden Sie 1 1/2 Esslöffel gehackten Ingwer und kochen Sie ihn mit den Paprika und Zwiebeln und lassen Sie den getrockneten Ingwer aus der Kokosmilchmischung weg.

Ich mag Key West Pink Shrimp Garnelen in meinen Garnelengerichten. Meiner Meinung nach sind sie süßer und aromatischer als typische Streifengarnelen oder Tigergarnelen aus Zuchtbetrieben. Ich finde wild gefangene Garnelen aus Key West in der Tiefkühlabteilung meines örtlichen Kroger (unter der Marke Private Selection).

Behalte den Schwanz . Ich lasse die Schwänze zur Präsentation gerne auf diesem Gericht, aber wenn Sie möchten, können Sie die Schwänze auch gleich von Anfang an entfernen.

Für eine weitere Schicht nussigen Geschmacks über braunem Reis servieren. Wenn Sie weißen Reis essen, probieren Sie es. Zellophan- oder Reisnudeln eignen sich auch sehr gut darunter, oder drehen Sie einige Zucchini-Nudeln spiralförmig, um den Gemüsegeschmack beizubehalten.

Weitere thailändisch inspirierte Rezepte, die Sie lieben werden

Zutaten

  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 orangefarbene Paprika (entkernt und in Scheiben geschnitten)
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt oder gepresst)
  • 1/2 gelbe Paprika (entkernt und in Scheiben geschnitten)
  • 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Pfund Jumbo-Garnele (Schale, Schwanz)
  • 1/2 rote Paprika (entkernt und in Scheiben geschnitten)
  • 2 Esslöffel rote Currypaste
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl (geteilt)
  • 2 Esslöffel Basilikumblätter (gehackt)
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 4–6 Esslöffel hochwertige Fischsauce (beginnen Sie mit 4 Esslöffeln und fügen Sie je nach Geschmack weitere hinzu)
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 1/2 Zwiebel (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Esslöffel Koriander (gehackt)
  • Rote Jalapeño-Chili (, dünn geschnitten (optional))
  • 1 Frühlingszwiebel (gehackt)
  • 2 Esslöffel Limettensaft (ca. 1/2 große Limette, entsaftet)

Anweisungen

  • Legen Sie die Garnelen in eine Schüssel mit 1 Esslöffel Olivenöl, Knoblauch, koscherem Salz und roten Chiliflocken. Zum Überziehen umrühren und 10 Minuten marinieren.
  • Erhitzen Sie eine 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze mit 1 Esslöffel Öl. Fügen Sie die Zwiebeln und Paprika hinzu und kochen Sie sie etwa 5 Minuten lang, bis sie weich sind. Paprika und Zwiebeln in eine Schüssel geben.
  • Geben Sie 1 Esslöffel Öl in die Pfanne und kochen Sie die Hälfte der Garnelen 2 Minuten lang. Drehen Sie sie dann um und kochen Sie sie weitere 2 Minuten lang oder bis sie glasig sind. Übertragen Sie die Garnelen auf einen Teller. Fügen Sie den restlichen Esslöffel Öl hinzu und kochen Sie die restlichen Garnelen, dann geben Sie sie zu den anderen Garnelen.
  • In einem weiteren 4-Tassen-Messbecher oder einer Schüssel Kokosmilch, Fischsauce, Erdnussbutter, rote Currypaste, Limettensaft, braunen Zucker und gemahlenen Ingwer vermischen und gut umrühren.
  • Geben Sie die gekochten Zwiebeln und Paprika in die Pfanne und gießen Sie die Kokosmilchmischung aus den Paprika hinein. Zum Kochen bringen, dann auf köcheln lassen und ca. 5 Minuten kochen lassen, bis die Menge auf die Hälfte reduziert ist.
  • Die Garnelen mit Basilikum und Koriander in die Pfanne geben und unter die Schicht rühren. Über Reis oder Nudeln servieren. Nach Belieben mit mehr Koriander und Basilikum, gehackten Frühlingszwiebeln und gehackten roten Jalapenos garnieren.

Komposition

Kalorien: 438 kcal Kohlenhydrate: 12g Eiweiß: 27g Fett: 32g Gesättigte Fettsäuren: 23g Cholesterin: 286 mg Natrium: 1077 mg Faser: 2 g Zucker: 6g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Rezept für Curry-Garnelen (Valentinstag) von necasdevaladares

Garnelen-Curry mit Kot

Rezept für Garnelen in Kokossauce

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Thai-Kokos-Curry mit Garnelen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Thai-Kokos-Curry mit Garnelen

  Thai-Kokos-Curry mit Garnelen

  Thai-Kokos-Curry mit Garnelen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück