Taco-Chili aus dem Slow Cooker

Taco-Chili aus dem Slow Cooker

Slow Cooker Taco Chili ist einfach, beruhigend und köstlich. Rinderhackfleisch wird mit Zwiebeln, Knoblauch und Taco-Gewürzen gekocht, bevor es zusammen mit Bohnen, Paprika, gerösteten Tomaten und Mais in einen Slow Cooker gegeben wird. Servieren Sie diera Chili-Taco-Bowl mit allen Zutaten.

Ich schreibe dieran Beitrag also mitten im Slow-Cooking, habe einfach den Deckel von meinem Slow Cooker abgenommen und dem Chili etwas gegeben zweite Probenahme.

Ach du lieber Gott.

Es hat etwas Taco-artiges, behält aber dennoch die Glaubwürdigkeit, es Chili zu nennen. Im Grunde ist das alles, was Sie an Tacos lieben, in Form von Chili! Dieses Paprikarezept begann als „ Hmmm, mal sehen, ob ich das Zeug dazu habe, einen Chili-Taco zuzubereiten. “ und dann ein „ Da ich versuche, den Slow Cooker zu lieben, warum stellst du ihn nicht da rein? Art Deal. Und es wird mit einer Vielzahl verschiedener Toppings serviert. Das ist es, was ich mag.

Um dieses Slow Cooker Taco Chili zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 0 lebendes Ölspray
  • Hackfleisch
  • gelbe Zwiebel
  • Knoblauch
  • koscheres Salz
  • Tacogewürz
  • grüne Bohnen
  • schwarze Bohnen
  • feuergeröstete zerdrückte Tomaten
  • gefrorener (oder frischer) Zuckermais
  • gewürfelte grüne Paprika aus der Dose (für weniger Würze mild verwenden oder nur 1 Dose verwenden)

Zu Ihren Diensten: Fettfreier griechischer Joghurt oder Sauerrahm, geriebener Käse, Pico de Gallo-Chili, geschnittene Frühlingszwiebeln, schwarze Oliven und Maischips Ihrer Wahl.

In einer tiefen, bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzten Pfanne Olivenöl, dann 2 Pfund mageres Rinderhackfleisch, 1 gehackte gelbe Zwiebel und 3 gehackte Knoblauchzehen beträufeln.

Wenn das Hackfleisch gar ist und die Zwiebel weich und glasig ist, fügen Sie 4 Esslöffel Taco-Gewürz hinzu. Sie können dieran Schritt am Vorabend durchführen und morgens alles zusammenzählen, bevor Sie zur Tür hinausgehen.

Entfernen Sie mit einem Schaumlöffel jegliches Fett aus dem Fleisch und geben Sie dann die Hackfleisch-Baumwoll-Mischung in den Slow Cooker. Wenn etwas Fett in die Pfanne kommt, schadet es überhaupt nicht. 🙂

Fügen Sie je 1 Dose (abgetropft und abgespült) Pinto- und schwarze Bohnen, 2 Dosen gewürfelte grüne Paprika, 3/4 Tasse Zuckermais und 1 (28 Unzen) geröstete Tomate hinzu.

Vor dem Abdecken schnell umrühren und bei schwacher Hitze 6 Stunden lang oder 3 bis 4 Stunden lang auf dem Herd garen.

Alternativ können Sie das Ganze auch in einem Schmortopf auf dem Herd machen und 30 bis 40 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze köcheln lassen.

Geben Sie dem Gericht vor dem Servieren einen letzten Schliff und probieren Sie es zum Würzen ab. Fügen Sie bei Bedarf noch mehr Salz hinzu.

Für die Zubereitung des Pico de Gallo-Pfeffers benötigen Sie:

  • Süßer Pfeffer
  • gelbe Paprika
  • römische Tomate
  • rote Zwiebel
  • Koriander
  • Limettensaft
  • koscheres Salz

Während das Taco-Chili im Slow Cooker ist, fügen Sie 1 gehackte entkernte Roma-Tomate, 1/2 gehackte rote und orange Paprika, 1/2 gehackte rote Zwiebel, 2 Esslöffel gehackten Koriander, 1/4 Teelöffel koscheres Salz und den Saft hinzu eine halbe Limette.

Zum Kombinieren umrühren. Abdecken und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Den Slow Cooker Chili Taco in Servierschüsseln anrichten und mit griechischem Joghurt (oder Sauerrahm), geriebenem Käse, Chilischoten, schwarzen Oliven und grünen Frühlingszwiebeln belegen.

Mit Tortillachips und Fritos servieren (Encuentro #tacochilituesday! Wenn Sie Tacos lieben, dann ist dieser Chili-Taco genau das Richtige für Sie. Die Aromen in diesem Chili sind fantastisch und dann … all diera Zutaten sorgen für Textur und Frische. Und glauben Sie es oder Nein, aber Reste sind am nächsten Tag noch besser. So frieren Sie Chili ein und erhitzen es später:
  • COOL: Stellen Sie sicher, dass die Paprika vollständig abgekühlt ist, bevor Sie sie einfrieren. Legen Sie niemals heiße oder sehr heiße Gegenstände in den Gefrierschrank (oder Kühlschrank!), da diera dadurch auftauen und die in der Nähe befindlichen Lebensmittel beeinträchtigen könnten.
  • TEIL: Wenn die Paprika abgekühlt sind, teilen Sie sie in Portionen auf. Ob eine einzelne Portion, zwei oder vier Portionen Chilischoten in sicheren Beuteln oder luftdichten Behältern. Ich verwende lieber gefrierfeste Beutel und entferne so viel Luft wie möglich, das hilft bei der Lagerung.
  • BÖDEN: Nach der Portionierung auf ein Backblech legen und einige Stunden einfrieren. Wie in diesem Beitrag.
  • LAGERUNG: Stapeln Sie gefrorene Paprikaportionen vertikal oder horizontal und sparen Sie so maximal Platz im Gefrierschrank. Lagern Sie die Paprika bis zu 6 Monate im Gefrierschrank.
  • AUFWÄRMEN: Ich bevorzuge es, gefrorene Paprika über Nacht im Kühlschrank aufzutauen. Sie können es jedoch auch 20 bis 30 Minuten lang in einem Waschbecken mit warmem Wasser einweichen; Drehen Sie es von Zeit zu Zeit um und wechseln Sie das Wasser mindestens ein- oder zweimal. Sie können es auch in der Mikrowelle auftauen, bis es aufgetaut ist. Zum Schluss die aufgetaute Paprika in den Topf oder Schmortopf geben und erhitzen, bis sie durchgeheizt ist.
Für weitere Paprika-Rezepte klicken Sie hier!

Genießen! Und wenn Sie dieses Slow Cooker-Taco-Chili-Rezept ausprobieren, lassen Sie es mich bitte wissen! Machen Sie ein Fotografía und markieren Sie mich auf Twitter oder Instagram!

Zutaten

  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel (in Würfel geschnitten)
  • 1 Dose (15 oz) Pintobohnen (gewaschen und abgetropft)
  • 4 Esslöffel Taco-Gewürz
  • 1 Dose (28 oz) feuergeröstetes Tomatenpüree
  • 2 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 2 (4 Unzen) Dosen gewürfelte grüne Paprika
  • 3/4 Tasse gefrorener (oder frischer) Zuckermais
  • 1 (15 oz) schwarze Bohnen (gewaschen und abgetropft)
  • koscheres Salz (nach Geschmack)
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • Olivenöl Aerosol
  • 1 Roma-Tomate (entkernt und gewürfelt)
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 große rote Paprika (in Würfel geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/2 große orangefarbene Paprika (in Würfel geschnitten)
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 1/2 kleine rote Zwiebel

Anweisungen

FÜR DEN SLOW COOKER CHILI TACO:

  • In einer großen, tiefen Pfanne Olivenöl darüberträufeln. Zum Hackfleisch, Zwiebeln und Knoblauch mit einer Prise koscherem Salz geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Zerkleinern Sie das Fleisch mit einem Holzspatel und kochen Sie es, bis es braun und nicht mehr rosa ist.
  • Lassen Sie das Fett aus der Pfanne abtropfen, fügen Sie das Taco-Gewürz hinzu, rühren Sie um und geben Sie dann die Fleisch-Baumwoll-Mischung in Ihren Slow Cooker.
  • Bohnen, Pfeffer, Mais und zerdrückte Tomaten hinzufügen. Umrühren, um alle Zutaten zu vermischen.
  • 3 bis 4 Stunden auf höchster Stufe oder 6 Stunden auf niedriger Stufe garen.
  • In Schüsseln mit griechischem Joghurt oder Sauerrahm, geriebenem Käse, Paprika-Pico, schwarzen Oliven, Frühlingszwiebeln und Maischips servieren.

FÜR DEN PICO DE GALLO PFEFFER:

  • Tomaten, Paprika, rote Zwiebeln, Koriander, Salz und Zitronensaft in die Schüssel geben. Den gehackten Jalapeno dazugeben und etwas erhitzen.
  • Schießen Sie passend. Abdecken und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Komposition

Portionsgröße: 1 GrammKalorien: 285 kcal Kohlenhydrate: 17g Eiweiß: 35g Fett: 8g Gesättigte Fettsäuren: 3g Transfette: 1g Cholesterin: 94 mg Natrium: 540 mg Faser: 3g Zucker: 7g ungesättigtes Fett: 4g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Taco-Chili aus dem Slow Cooker

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Taco-Chili aus dem Slow Cooker

  Taco-Chili aus dem Slow Cooker

  Taco-Chili aus dem Slow Cooker

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück