Symbol der Liebe: Bedeutung des Herzens,

Symbol der Liebe: Bedeutung des Herzens,

Die Symbole zur Darstellung der Liebe sind sehr vielfältig, da sie unterschiedlichen Ursprungs sind. Der Westen und der Osten übernehmen möglicherweise unterschiedliche Ikonen, die beispielsweise auf ihrer eigenen Kultur, Mythologie und ihrem Hinduismus basieren.

Die Symbologie geht über die traditionellen Herzen und roten Rosen hinaus. Darüber hinaus hat die Liebe auch andere Facetten, die romantisch, brüderlich, familiär und sogar göttlich sein können.

Daher ist es wichtig, die Bedeutung jedes Emblems zu kennen, um das entsprechende Symbol zu verwenden und Ihre Gefühle bestmöglich auszudrücken. Finden Sie heraus, wo und wann Sie sie verwenden können.

Als weltbekanntes Symbol der Liebe ist das Herz ein metaphorisches Ideogramm, das das Zentrum der Emotionen in jedem Menschen darstellt. Es ist vollständig mit den Gefühlen der Fürsorge, Zuneigung und Romantik verbunden. Erfahren Sie unten mehr über dieses universelle Symbol.


Das Format der Darstellung des Herzens, das wir heute kennen und verwenden, wurde erstmals im 14. Jahrhundert in einem Gedicht des italienischen Schriftstellers Francesco Barberino gesehen. Viele Jahre später zeigte der Wandteppich „Das Geschenk des Herzens“ die Figur eines Mannes mit einem Gegenstand, der dem Symbol, das wir heute so häufig verwenden, sehr ähnlich ist.

Die Verbindung des Herzens mit der Liebe begann jedoch wahrscheinlich in Libyen. Dies liegt daran, dass die Samenkapsel des Silphiums, einer Pflanze, die einst als Verhütungsmittel verwendet wurde, eine sehr ähnliche Form hatte.

Eine weitere Hypothese stammt aus dem Buch „The Amorous Heart: An Unconventional History of Love“ der Autorin Marilyn Yalom. Der Creador erinnert sich, dass dieses Symbol im 6. Jahrhundert v. Chr. Münzen und Kelche im Mittelmeerraum illustrierte.


Das Herz ist ein Ideogramm zum Ausdruck von Gefühlen mit metaphorischem Hintergrund und wird allgemein mit Zuneigung, Zuneigung und allen Formen der Liebe in Verbindung gebracht. Eine Abkürzung zum Erstellen des Herzsymbols auf dem Computer besteht darin, die „Alt“-Taste und die Zahl 3 auf dem Nummernblock zu drücken.

Es ist jedoch auch üblich, dass Benutzer in Beiträgen, Kommentaren und Chats ein „<3“ einfügen, das aus den Tasten „<“ und „3“ besteht. Wenn Sie diera Schritte befolgen, erscheint ein rosa Herz. Ein weiterer klassischer Weg ist die Vereinigung der Tasten „S“ und „2“ zum „S2“. Obwohl es kein eindeutiges Symbol gibt, ist es möglich, die Bedeutung allein durch einen Blick auf die beiden Zeichen zu verstehen.


Das Herz repräsentiert nicht nur Liebe, sondern kann auch verschiedene Bedeutungen haben, wie zum Beispiel Stärke, Wahrheit, Gerechtigkeit, Weisheit, Intuition, Geburt und Regeneration. Das geflügelte Herz zum Beispiel ist das Symbol der Sufi-Philosophie, das die Liebe Gottes und das spirituelle und emotionale Zentrum aller Wesen übersetzt.

Für die Azteken spiegelte es das Zentrum der Lebenskraft wider. Menschenherzen wurden übrigens dem Sonnengott geopfert, mit dem Ziel, die Ernte zu erneuern und den Boden zu regenerieren. Vor langer Zeit präsentierte das Herzsymbol eine ganz andere Form, mit Birnen und Ananas. Darüber hinaus wurde es oft spiegelverkehrt dargestellt.


Das Herz kann viele Bedeutungen haben. Schauen Sie sich die gängigsten nach ihren Farben an:

Rot: der Klassiker, um Liebe, Leidenschaft und Romantik auszudrücken. Es erscheint jedoch auch im Kontext von Freundschaft und Brüderlichkeit;

Schwarz: symbolisiert Schmerz, kann aber auch jemanden darstellen, der extrem kalt und emotionslos ist;

Blau: Es entstand als eine Möglichkeit, die Bevölkerung für Autismus zu sensibilisieren, erhielt jedoch andere Bedeutungen. Es kennzeichnet Hoffnung, Loyalität und platonische Liebe;

Weiss: spiegelt Frieden, Zuneigung und Mitgefühl wider. Es zeigt auch Reinheit, Güte und Unschuld an;

Gelb: offenbart Zuneigung in einer Situation der Freundschaft und Gesellschaft. Es ist herzliche Liebe;

Orange: Es liegt zwischen Gelb und Rot und symbolisiert eine Beziehung, die eher mit Freundschaft als mit Romantik verbunden ist.

Grün: Da es mit einem gesunden Lebensstil in Verbindung gebracht wird, wurde es zum Symbol des Welt-Veganismus-Tages gewählt, der am 1. November gefeiert wird. Andere, nicht so gute Bedeutungen sind Eifersucht und Neid;

Lila: übersetzt die Gefühle von Mitgefühl, Verständnis und Ehre. Es drückt auch Encanto und Reichtum aus.

Für das Tarot und das Zigeunerdeck symbolisiert das Herz Liebe, Zuneigung, Mitgefühl, Empathie, Großzügigkeit und Solidarität. Es ist ein Brief mit einer sehr positiven Energie, voller Illusion und Romantik.

Eine seiner Interpretationen offenbart ein großes Engagement des Partners. Es bedeutet auch den Anschein einer überwältigenden Leidenschaft. Solche intensiven Gefühle können jedoch Ihr Urteilsvermögen bei der Entscheidungsfindung beeinträchtigen und zu einem gewissen Grad an emotionalem Ungleichgewicht führen.

Daher ist es ratsam, aufmerksam zu sein und nicht voreilig zu handeln, insbesondere in Momenten der Wut, des Schmerzes und der Traurigkeit. Denken Sie immer über die Konsequenzen Ihres Handelns nach.

Wenn jemand von einem Herzen träumt, ist die Bedeutung oft mit Gefühlen der Liebe, Romantik oder Tapferkeit verbunden. Eine andere Interpretation betrachtet es als Zentrum der Emotionen, das Vorstellungen von Illusion, Tapferkeit, List und Vitalität entstehen lässt.

Auf diera Weise verbindet sich der Traum mit seinem Wesen und seiner Weltanschauung. Deshalb ist der Rat, über Ihre Gefühle nachzudenken und an sich selbst und alle um Sie herum zu denken. Scheuen Sie sich nicht, Luft zu machen, sondern lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf.

Herztattoos werden im Allgemeinen mit Liebe und Leidenschaft in Verbindung gebracht. Sie können jedoch eine andere Bedeutung annehmen. Sehen:

blutendes Herz: eine Liebesenttäuschung;

durchbohrtes Herz: es ist mit unvergesslichen und traurigen Erinnerungen an die Liebe verbunden. Wenn Sie einen Dolch haben, bedeutet das Tapferkeit und Verrat;

Herz mit Flügeln: steht für Freiheit, Spiritualität, eine freie und abenteuerlustige Seele;

Herz mit Vorhängeschloss: ein Mensch mit verschlossenem Herzen. Die Schlüsselvariante hingegen symbolisiert jemanden, der jederzeit offen für eine neue Beziehung ist;

Gruppierte Herzen: Sie werden in der Regel von mehr als einer Person hergestellt und stellen eine starke Verbindung zwischen Freunden, Familie oder Partnern ofrecer.

Herz am Ringfinger: jemand, der sehr leidenschaftlich ist, symbolisiert eine ernsthafte Verpflichtung.

Nicht nur Herzen leben Liebe. Es kann auch durch Amoretten, Äpfel, Rosen und andere Symbole dargestellt werden, die in alten Gesellschaften auftauchten. Viele von ihnen sind bis heute erhalten geblieben. Schauen Sie sich Folgendes an:


In der römischen Mythologie ist Amor der Sohn von Venus und Mars und somit das Ergebnis der Beziehung zwischen der Göttin der Liebe und dem Gott des Krieges. Er ist dafür verantwortlich, Liebe zu bringen, wobei er stets Pfeil und Bogen benutzt.

Oft wird er als rundliches, geflügeltes Kind dargestellt, das nur eine Windel trägt, auf einigen Abbildungen erscheint er jedoch auch als Kind. In diesem Fall trägt er eine Rüstung, die der seines Vaters ähnelt.

Derzeit ist Amor als verspielte Figur bekannt, die Pfeile auf Männer und Frauen schießt, sodass sie sich auf den ersten Blick verlieben.


Die Verbindung zwischen roten Rosen und Liebe reicht Jahrtausende zurück. Aus historischen Berichten geht hervor, dass Kleopatra zur Begrüßung ihres geliebten Markus Antonius rote Rosen auf den Boden ihres Schlafzimmers legte.

Außerdem werden diera Blumen mit Venus oder Aphrodite in Verbindung gebracht, die als Göttinnen der Liebe bekannt sind. Auch die Literatur trug mit großem Einfluss zu diesem Zusammenhang bei, da Shakespeare und andere große Autoren in ihren Werken Rosen mit dieser Farbe zitierten.

Man kann sagen, dass seine beliebteste Bedeutung die tiefe Liebe ist, die eng mit Schönheit verbunden ist.


Für viele Kulturen gilt der Apfel als Symbol der Liebe. Dies liegt daran, dass die Frucht mit Venus in Verbindung gebracht wird, der Göttin der Liebe in der römischen Mythologie, die oft mit der Frucht dargestellt wird. Um das 7. Jahrhundert v. Chr. C. war das Teilen eines Apfels eine große Tradition bei Hochzeiten, da es die Hoffnung auf eine erfolgreiche Beziehung mit vielen Erben weckte.

Mit der Zeit zeigte die Frucht jedoch eine etwas andere Seite und näherte sich einer gefährlichen, verführerischen und sexuellen Romanze. Dieses Gefühl der Versuchung rührt wahrscheinlich von der biblischen Geschichte von Adam und Eva her, die aus dem Paradies vertrieben wurden, nachdem sie die verbotene Frucht gegessen hatten.


Tauben gelten weltweit als Symbole der Liebe und des Friedens. Wenn ein Paar dieser Vögel entsteht, bleiben sie ein Leben lang zusammen und sind einer der größten Ausdrucksformen der Treue. und ewige Liebe.

Vielleicht wird deshalb Aphrodite, die griechische Göttin der Liebe, mit mehreren Tauben um sie herum dargestellt. Für die hinduistische Tradition ist dieser Vogel übrigens eine Art Personifikation der unbegrenzten Liebesfähigkeit des Herzens.

Darüber hinaus sind Tauben in vielen Kulturen eine Ikone, die in der Hochzeitsdekoration nicht fehlen darf, da sie ein unendliches Band der Kameradschaft darstellen.


Ein Symbol der Liebe, das in der griechischen und römischen Mythologie gemeinsam ist, ist der Schwan. Dies liegt daran, dass ihre jeweiligen Liebesgöttinnen Aphrodite und Venus mit diesem Vogel verbunden sind. Ein weiterer Punkt, der die Verwendung dieses Tieres für die Romantik verstärkt, ist die Tatsache, dass sie, wenn ihre Hälse zusammengefügt werden, eine sehr schöne Form bilden, die der eines Herzens ähnelt.

Außerdem bleiben Schwäne für immer zusammen, wenn sie ihren Seelenverwandten finden. Aus diesem Grund wird es oft mit Treue, ewiger Liebe und dem Ursprung des Lebens in Verbindung gebracht.


Liebesknoten haben einen keltischen Ursprung und werden mit ewiger Liebe in Verbindung gebracht. Dies geschieht durch ein Symbol, bei dem zwei Seile zu einem komplizierten Knoten zusammengebunden sind und so aussehen, als wären sie eins, ohne Anfang und Ende.

Einer Legende zufolge haben keltische Seeleute dieran Knoten auf See geknüpft, als Symbol ihres Herzenswunsches, wieder mit ihrer Liebe verbunden zu sein. Bei der Rückkehr nach Hause wurden die Liebesknoten ihren Partnern überreicht.

Daher ist diera Figur die Darstellung der vollkommenen Vereinigung zweier Seelen, auch wenn sie körperlich weit voneinander entfernt sind. Heutzutage sind Liebesknoten ein häufig verwendetes Design für keltische Eheringe.


Der Claddagh-Ring hat seinen Ursprung in einer irischen Legende, genauer gesagt in der Stadt Claddagh in der Stadt Galway, und ist eines der größten Liebessymbole in dieser Region.

Alles beginnt mit einem Fischer, Richard, der von seiner Liebe getrennt wurde, nachdem er gefangen genommen wurde, um als Sklave in Afrika zu arbeiten. Im Laufe der Jahre stahl er seinen Herren Gold und schmiedete dieran Ring für seine Geliebte. Als er schließlich nach Irland zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Partner ihm treu geblieben war, und überreichte ihm das Geschenk.

Das Claddagh-Ringsymbol besteht aus drei Komponenten: einer Krone, die Loyalität symbolisiert; zwei Hände, die Freundschaft symbolisieren; und ein Herz, das Liebe bedeutet. Daher wird es häufig in Eheringen verwendet.


Die Harfe hat in jeder Kultur eine andere Bedeutung und ist ein altes Symbol der Liebe. Für die Kelten ist es mit einer Art Liebesbrücke verbunden, die Himmel und Erde verbindet. In Ländern wie Norwegen und Island glaubt man, dass die Saiten dieses Musikinstruments eine Leiter bilden würden, die das Paar zu höheren Ebenen der Liebe führen würde.

Eine weitere romantische Verwendung der Harfe findet in Liedern statt, da die vom Instrument erzeugten Klänge sanft und kaskadierend sind, perfekt für ein Date.


Muscheln sind die Heimat von Perlen und Weichtieren und aufgrund ihrer schützenden Natur ein Symbol der Liebe. Sie sind ein romantisches Symbol für die unterschiedlichsten Kulturen und hatten eine große Bedeutung für die alten Römer, Hindus und amerikanischen Ureinwohner.

Darüber hinaus wird Venus, die römische Göttin der Liebe, oft auf einer Jakobsmuschel abgebildet, da sie der Mythologie zufolge aus dem Schaum des Meeres entstanden ist. Für die alten Römer war dieses Element übrigens auch mit der Kraft der Regeneration verbunden. Bereits bei den Hindus wurde die Muschel als Zeichen der Liebe verwendet.


Jasmin ist weiß und hocharomatisch und in vielen Kulturen ein starkes Symbol der Liebe. Ihre Bedeutung ist für den Hinduismus besonders groß, da angenommen wird, dass diera Blumen aus den Ausläufern des Himalaya stammen und in Indien als heilig gelten.

So werden die hinduistischen Göttinnen mit Jasmingirlanden mit großen weißen Blütenblättern dargestellt. Denn einer Legende nach warf Kama, der Gott der Liebe, diera Blumen, um die Liebe in den Menschen zu erwecken.

In Frankreich ist Jasmin ein Symbol für die Ehe, was 66 Jahren Ehe entspricht. In Italien symbolisiert es Glück in der Ehe. Für die Spanier steht die Blume für Sinnlichkeit, eine völlig andere Bedeutung als für die Araber, die Jasmin mit göttlicher Liebe verbinden.


Für viele Kulturen symbolisiert die Eiche Stärke, Langlebigkeit und Beständigkeit. Wenn es jedoch nur um ihre Blätter geht, repräsentieren sie eine sehr starke, fast grenzenlose Liebe.

Wenn sich jemand unsterblich in jemanden verliebt, wird diera Leidenschaft bald mit dieser Pflanze verglichen. Es ist so, dass eine Geschichte uns daran erinnert, dass die große Eiche aus einem kleinen Samen entstand und wie die Liebe klein beginnt, noch ein wenig zweifelnd, um nach und nach mit großen und majestätischen Blättern zu wachsen und zu gedeihen.


Mit ihrer wunderschönen roten Farbe, dem auffälligen Geschmack und der Herzform ist die Erdbeere ein Symbol der Liebe. Es repräsentiert verschiedene mit Gefühlen verbundene Eigenschaften wie Sinnlichkeit, Erotik, sexuelle Energie, Leidenschaft, Fruchtbarkeit, Versuchung und Perfektion.

Der römischen Mythologie zufolge wurde die Frucht mit Venus in Verbindung gebracht, der Göttin der Liebe, Schönheit und Sinnlichkeit. Darüber hinaus nutzen Zigeuner oft die volle Kraft der Erdbeere in Tränken und Tees.

Sie glauben, dass die Frucht die ideale Energie hat, um den geliebten Menschen anzuziehen und ihn dazu zu bringen, sich in Sie zu verlieben. Daher heißt es auch, dass zwei Menschen, die sich zwei Erdbeeren teilen, dazu bestimmt sind, für immer zusammen zu sein.

Verschiedene Symbole können Liebe darstellen, und im Laufe der Geschichte haben Kulturen dieses schöne Gefühl mit Symbolen verbunden, die das Ausmaß Ihrer Zuneigung gegenüber geliebten Menschen und romantischen Partnern zeigen sollen.

Viele Darstellungen, wie zum Beispiel der irische Claddagh-Ring, haben ihren Ursprung in der Mythologie und Folklore. Heute erscheinen diera Talismane als historische Objekte voller Gefühle und Nostalgie und eignen sich ideal als Geschenk.

Es sei daran erinnert, dass die Symbole oft mit romantischer Liebe verbunden sind, sich aber nicht auf diera Art von Gefühl beschränken. Am Valentinstag beispielsweise ist es üblich, Süßigkeiten zu verschenken und alle Formen der Liebe zu feiern. Daher können diera Symbole andere Bindungen darstellen, die so stark sind wie die Liebe eines Paares.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Symbol der Liebe: Bedeutung des Herzens,

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Symbol der Liebe: Bedeutung des Herzens,

  Symbol der Liebe: Bedeutung des Herzens,

  Symbol der Liebe: Bedeutung des Herzens,

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Horoskop

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Horoskop