So reinigen Sie den Grill: Prüfen

So reinigen Sie den Grill: Prüfen

Möchten Sie lernen, wie man einen Grill richtig reinigt? In diesem neuen Artikel auf dem KD-Portal finden Sie eine Reihe von Tipps und nützlichen Informationen, die Ihnen helfen, zu verstehen, wie Sie Ihren Grill reinigen, damit er wie neu aussieht! Lesen Sie dieran Aufsatz daher bis zum Ende und sehr sorgfältig durch, um keine wichtigen Details zu verpassen!

Wie der Grill schmutzig wird

Wenn Sie gerne für Ihre Familie und Freunde grillen, haben Sie sich sicherlich schon einmal gefragt, warum Ihr Barbecue-Grill nach dem Gebrauch so schmutzig wird, denn das passiert, weil sich beim Grillen von Speisen auf dem Grill Fett und andere Flüssigkeiten von den Speisen lösen. , die auf den Grill tropfen und Rückstände bilden.

Diera Rückstände können am Grill haften bleiben und eine Schmutzschicht bilden, die in die Poren der Oberfläche eindringt.

Außerdem verkohlen beim Grillvorgang kleine Lebensmittelstücke, die im Grill stecken bleiben. Diera verkohlten Teile können sich ansammeln und mit dem Fett vermischen, was die Reinigung Ihres Grills noch schwieriger macht.

Dadurch kann der Grillrost nach dem Gebrauch stark verschmutzen, weshalb es sehr wichtig ist, zu lernen, wie man den Grillrost reinigt.

So reinigen Sie den Grill. Fotografía von : Unsplash

Tipps zum Reinigen des Barbecue-Grills: Schauen Sie hier!

Damit Sie einen praktisch neuen Grill haben, hat unser Expertenteam eine kurze Liste mit vier narrensicheren Methoden zusammengestellt, die Sie beim Reinigen Ihres Grills anwenden können. Schauen Sie sich also alle unsere Tipps unten an!

Reinigung mit Entfetter

Um Ihren Barbecue-Grill mit einem Entfetter zu reinigen, müssen Sie zunächst warten, bis der Grill nach dem Gebrauch vollständig abgekühlt ist. Nehmen Sie dann den Grill vom Grill und tragen Sie den Entfetter auf die gesamte Oberfläche des Grills auf. Achten Sie dabei darauf, dass kein Fett in andere Bereiche gelangt der Grill. Der Grill.

Lassen Sie den Entfetter einige Minuten lang einwirken und befolgen Sie dabei die Produktanweisungen. Schrubben Sie dann mit einer Stahlborstenbürste die Oberfläche des Grills ab und entfernen Sie alle Fett- und Schmutzreste. Entfernen Sie Fett und Rückstände und trocknen Sie den Grill mit einem sauberen Tuch, bevor Sie ihn wieder auf den Grill stellen.

Grill. Fotografía von : Unsplash

Zitronensaft zum Reinigen des Grills

Eine weitere weit verbreitete Methode zur Reinigung sehr fettiger Grills ist die Verwendung von Zitronen. Schneiden Sie dazu zunächst eine Zitrone in zwei Hälften und drücken Sie sie aus, sodass der Saft die gesamte Oberfläche des Grills bedeckt. Anschließend erhitzen Sie den Grill einige Minuten lang, damit der Zitronensaft auf die Fettrückstände und den Schmutz einzuwirken beginnt . .

Während der Grill noch heiß ist, schrubben Sie die Oberfläche mit einer Drahtbürste von losen Rückständen. Wiederholen Sie bei Bedarf den Vorgang des Auspressens der Zitrone und des Erhitzens des Grills, um hartnäckige Rückstände zu entfernen. Spülen Sie den Grill abschließend unter fließendem Wasser ab, um alle Rückstände vollständig zu entfernen, und trocknen Sie ihn mit einem sauberen Tuch ab, bevor Sie ihn wieder auf den Grill stellen.

Zitrone ist ein natürliches Reinigungsmittel, das dabei helfen kann, Schmutz und Fett effektiv und ohne Chemikalien von Ihrem Grill zu entfernen.

Siehe auch: So reinigen Sie eine verbrannte Pfanne

Verwenden Sie französisches Brot, um Ihren Grill zu reinigen

Sie wussten das wahrscheinlich nicht, aber an vielen Orten in Brasilien und auf der Welt ist es üblich, dass Menschen altes französisches Brot zum Reinigen ihres Grills verwenden.

Bevor Sie ihn reinigen können, müssen Sie zunächst warten, bis der Grill nach dem Gebrauch etwas abgekühlt ist. Nehmen Sie als Nächstes ein Stück französisches Brot und reiben Sie es fest über die Oberfläche des Grills. Verwenden Sie dabei die Brotkruste, um Schmutz und Fett zu entfernen.

Reiben Sie das Brot weiter über die Grilloberfläche, bis alle Rückstände entfernt sind. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf mit einer weiteren Brotscheibe. Spülen Sie den Grill abschließend unter fließendem Wasser ab, um alle Rückstände vollständig zu entfernen, und trocknen Sie ihn mit einem sauberen Tuch ab, bevor Sie ihn wieder auf den Grill stellen.

Gegrillter Burger. Fotografía von : Unsplash

Backpulver beim Reinigen

Backpulver ist ein großartiger Verbündeter beim Reinigen, insbesondere wenn es um extrem dicken Schmutz geht, wie wir ihn auf Grillrosten finden.

Um diera Methode anzuwenden, müssen Sie zunächst so viel Backpulver mit Wasser vermischen, dass eine dicke Paste entsteht. Tragen Sie dann die Paste auf die Oberfläche des Grills auf und bedecken Sie dabei alle Schmutz- und Fettrückstände.

Lassen Sie die Paste einige Minuten einwirken und schrubben Sie dann mit einer Bürste mit steifen Borsten die Oberfläche des Grills ab, um Schmutz- und Fettreste zu entfernen. Spülen Sie das Gestell unter fließendem Wasser ab, um Fett und Rückstände vollständig zu entfernen, und trocknen Sie es mit einem sauberen Tuch ab, bevor Sie es wieder auf das Gestell stellen.

Sie mögen mich?

Wussten Sie anhand der Informationen und Tipps in diesem Artikel, wie man einen Grill richtig feilt? Unser Hauptziel bei KD Portal ist es, wahrheitsgetreue und qualitativ hochwertige Inhalte für unsere Leser zu erstellen. Wenn Sie also Fragen haben oder unsere Inhalte kritisieren möchten, können Sie unten gerne Ihre Kommentare hinterlassen.

Häufige Fragen

Wie reinige ich den Grill mit Zitronensaft?

Zu lernen, wie man einen Barbecue-Grill mit Zitronensaft reinigt, ist ganz einfach: Schneiden Sie einfach zwei Zitronen in zwei Hälften und reiben Sie sie auf dem Grill, während Sie sie auspressen, damit sich der Saft zu erhitzen beginnt und mit dem im Grill eingeschlossenen Schmutz reagiert . . Nehmen Sie dann den Grill vom Herd und schrubben Sie ihn mit einer Drahtbürste unter fließendem Wasser, um sämtlichen Schmutz zu entfernen. Für den letzten Schliff können Sie es einfach mit einem weichen Seifenschwamm abwischen.

Warum wird der Grill schmutzig?

Der Barbecue-Grill neigt dazu, durch das Fett, das sich beim Zubereiten von den Speisen löst, insbesondere bei fettem Fleisch, zu verschmutzen. Darüber hinaus verkohlen einige Lebensmittelstücke während des Grillvorgangs aufgrund der hohen Temperaturen und des Kontakts mit den Flammen. Dadurch entstehen schwarze Krusten, die am Grill kleben bleiben.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel So reinigen Sie den Grill: Prüfen

und alles rund um Gesundheit, Babynamen und Dinge rund ums Baby gefallen hat. .

 So reinigen Sie den Grill: Prüfen

  So reinigen Sie den Grill: Prüfen

  So reinigen Sie den Grill: Prüfen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Name

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Name