So kündigen Sie das INSS-Lohndarlehen

So kündigen Sie das INSS-Lohndarlehen


Sie gehen dorthin, beantragen einen Kredit zur Lösung eines Notfalls oder schreiben einen Plan zu Papier und stellen fest, dass Sie in Wirklichkeit einen Rückschlag erlitten haben. Es landet kein Geld auf Ihrem Konto. Oder entdecken Sie sogar, dass Sie einen Kredit auf Ihren Namen haben, ohne etwas zu verlangen.

Im Jahr 2021 nahm der Betrug gegen Bankkunden um 165 % zu, und viele davon richteten sich gegen ältere Menschen und Menschen, die vor der Pandemie und der sozialen Isolation mit Finanzgeschäften in der virtuellen Umgebung nicht so vertraut waren. Dies ist beim Lohnkreditbetrug der Fall.

Sind Sie Opfer eines Lohnkreditbetrugs geworden? Keine Sorge, Sie können eine Stornierung beantragen. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie die Situation lösen können.

Wie kann ich den Lohnkredit im Falle eines Betrugs kündigen?

1. Kontaktieren Sie Ihre Bank oder Ihr Finanzinstitut

Sobald Sie ein Problem im Vertrag vermuten und feststellen, sollte sich der Begünstigte direkt an das Finanzinstitut wenden. Zur Betrugsbekämpfungsanalyse kann die Bank einige Dokumente anfordern, die den Betrug belegen.

2. Kontaktieren Sie den Ombudsmann Ihrer Bank, Institution oder Zentralbank

Auch Ruheständler oder Rentner können eine Beschwerde bei der Ombudsstelle der Einrichtung einreichen. Erfolgt keine Antwort der Bank oder weigert sich das Finanzinstitut, den Fall zu prüfen, kann sich das Opfer an den Ombudsmann der Zentralbank wenden oder 145 anrufen, um eine formelle Beschwerde einzureichen.

Nach Einreichung der Beschwerde hat das Finanzinstitut bis zu 10 Werktage Zeit, um zu antworten. Bei nachgewiesenem Betrug ist der Betrag innerhalb von 2 Werktagen zurückzuerstatten.

3. Öffnen Sie einen Polizeibericht

Um zukünftige Kopfschmerzen zu vermeiden, wird empfohlen, im Falle eines Staatsstreichs Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Dies kann en línea erfolgen.

Was sind die häufigsten Betrugsfälle bei Lohnkrediten?

Leider begehen böswillige Menschen finanzielle Betrügereien und fügen den Opfern am Ende Schaden zu.

Schauen Sie sich unten die häufigsten Betrugsfälle bei Lohndarlehen an und erfahren Sie, wie Sie sich schützen können.

1. Gefälschte Dokumente

Bei Betrügereien mit Lohndarlehen fälschen Betrüger häufig die Personaldokumente des Begünstigten. Dies kann bei RG, CPF, Zertifikaten und Gehaltsabrechnungen passieren.

Um dies zu verhindern, Niemals Persönliche Dokumente an Fremde weitergeben. Bei Verlust oder Diebstahl von Dokumenten erstatten Sie Anzeige bei der Polizei und informieren Sie Kreditschutzbehörden wie SPC und Serasa.

Neben, Niemals Teilen Sie Ihren „Mein INSS“-Benutzernamen und Ihr Passwort oder Ihre Kartennummer mit.

2. Gefälschte Unterschriften

Um diera Art von Betrug zu verhindern, müssen Sie sollte nicht Unterschreiben Sie ein Dokument oder einen Vertrag, ohne ihn sorgfältig zu lesen.

Es ist erwähnenswert, dass das Betrugspräventionssystem bei Lohn- und Gehaltsabrechnungen derzeit die graphologische Analyse (d. h. die Handschrift der Person), Biometrie und künstliche Intelligenz zur Gesichtserkennung berücksichtigt. Es ist jedoch immer wichtig, wachsam zu sein.

3. Unterzeichnung von Verträgen ohne Angaben oder Blanko

Bei diesem Lohnbetrug legt der Kriminelle „den falschen Vertrag“ vor und verlangt die Unterschrift des Dokuments – das leer oder ohne ausreichende Informationen sein kann.

der Darlehensvertrag immer Es muss die Daten des Antragstellers, Gesamtbetrag des Darlehens, Höhe und Höhe der Raten, Zahlungsbedingungen, Zinssätze und den CET (Total Effective Cost) enthalten.

4. Einziehung von Vorschüssen

Eine gängige Praxis unter Betrügern besteht darin, Anzahlungen oder Vorschüsse zur Bonitätsprüfung oder Freigabe einzusammeln. Üblicherweise wird damit argumentiert, dass das Geld so schneller freigegeben wird.

Merk dir das passiert nie Dieses Verhalten ist unangemessen und sollte gemeldet werden. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie von einer Person oder einem Unternehmen angesprochen werden und den Erhalt eines beliebigen Betrags verlangen.

Lesen Sie auch:

Betrug mit Lohnkrediten: Erfahren Sie, wie er funktioniert und wie Sie sich schützen können

Betrug mit INSS-Bewertungen: Sehen Sie, wie es funktioniert und wie Sie sich schützen können

Dieser Inhalt ist Teil der Mission von Nubank, den Menschen die Kontrolle über ihr Finanzleben zu geben. Du kennst Nubank noch nicht? mehr darüber wissen Unsere Produkte und unsere Geschichte Hier.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel So kündigen Sie das INSS-Lohndarlehen

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 So kündigen Sie das INSS-Lohndarlehen

  So kündigen Sie das INSS-Lohndarlehen

  So kündigen Sie das INSS-Lohndarlehen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Kapitalismus

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen