So finden Sie Anbieter für Ihr

So finden Sie Anbieter für Ihr

Aktualisiert am 04.11.2022 von Maria Alice Medeiros

Wenn Sie sich den Blog genau ansehen, werden Sie feststellen, dass ich hier bereits viele Themen behandelt habe. Wie man einen virtuellen Laden ohne Lagerbestände einrichtet, wie man seinen Lagerbestand plant, wie man auf Fb Werbung macht, wie viel es kostet, einen virtuellen Laden einzurichten … Es gibt Dutzende Artikel, die sich mit unterschiedlichen Themen befassen, jeder mit seinem eigenen Besonderheiten. Einige Leser haben jedoch Y también-E correos electrónicos mit der Frage zu einem interessanten Thema gesendet: Wie finde ich Lieferanten für mein Unternehmen?

Das ist ein sehr importantes Thema. Wenn Sie im Y también-Commerce tätig sind und bei der Auswahl der Lieferanten eine schlechte Wahl treffen, kann dies alles von hohen Kosten bis hin zu Produktknappheit in wichtigen Momenten Ihres Betriebs bedeuten.

Aus diesem Grund habe ich beschlossen, Ihnen heute einen vollständigen Artikel darüber zu präsentieren, wie Sie Lieferanten für Ihr virtuelles Geschäft finden.

Hier erkläre ich genau, was ich den Schülern beibringe Leben im Y también-Commerce und Y también-Commerce von Null.

Wenn Sie Zweifel an diesem Thema haben oder Probleme mit den ausgewählten Anbietern haben, rate ich Ihnen, jedes Wort des Textes zu verschlingen. Es kann Ihnen sicher sehr helfen!

So finden Sie Lieferanten für einen Y también-Commerce: Erste Tipps

Ich könnte hier bleiben und über verschiedene Strategien schreiben, mit denen Sie die besten Anbieter auf dem Markt erreichen, aber glauben Sie mir: Die Lösung ist ganz einfach und objektiv.

Haben Sie bereits eine klar definierte Produktliste zur Hand? Die nächsten Schritte sind also wie folgt:

Tauchen Sie ein in die En línea-Recherche

Nutzen wir zunächst unseren Freund Google plus. Wissen Sie, was der größte Fehler von Unternehmern ist, die bei Google plus nach Lieferanten für ihr Unternehmen suchen? Sie sind normalerweise in Eile und schenken nicht viel Aufmerksamkeit.

Wenn Sie bereits auf die ersten Ergebnisse klicken, ohne beispielsweise Suchanfragen mit unterschiedlichen Schlüsselwörtern überhaupt in Betracht gezogen zu haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie am Ende mit den gefundenen Optionen unzufrieden sind.

Denken Sie daran, dass die Suche nach guten Lieferanten für Ihren Y también-Commerce ein grundlegender Schritt für das Unternehmen ist. Nehmen Sie sich dafür Zeit und nutzen Sie jede Gelegenheit.

Variieren Sie die Schlüsselwörter

Anstatt uns zu Google plus verleiten zu lassen und einfach „Bekleidung + Lieferant“ oder „Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln“ einzugeben, sollten wir etwas tiefer graben.

Ein sehr einfacher und effizienter Ratschlag, den ich Studierenden gebe: Wer gute En línea-Shop-Anbieter finden möchte, muss auf mehreren Wegen danach suchen.

Denken Sie darüber nach: Ein Lieferant nennt sich nicht immer „Lieferant“. Es ist unter anderem auch als Händler, Bekleidungshersteller (wenn Sie mit Stoffen arbeiten), Importeur tätig.

Als Erstes müssen Sie also Ihr Branchen-Keyword allen folgenden Begriffen bei Google plus zuordnen:

  • Lieferant von Nahrungsergänzungsmitteln;
  • Importeur von Nahrungsergänzungsmitteln;
  • Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln.

Probieren Sie alles aus, denn es gibt keine Website, auf der Sie Anbieter finden können. Greifen Sie auf so viele Websites wie möglich zu. Viel suchen.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Beurteilen Sie einen Anbieter nicht nach seiner Website. Oftmals hat ein guter Partner eine Website, die optisch nicht sehr ansprechend ist oder eine schlechte Navigation aufweist.

Da Sie nicht mit Endverbrauchern zu tun haben, investieren Sie möglicherweise nicht so viel in Design und sind möglicherweise nicht immer auf dem neuesten Stand der digitalen Marketingtrends.

Bleiben Sie dran, damit Sie keine guten Gelegenheiten verpassen.

Suchen Sie nach Kontakten zu Kursen und Veranstaltungen in Ihrer Branche

Ganz gleich, um welches Fachgebiet es sich handelt, in Ihrer Nähe gibt es mit Sicherheit Veranstaltungen und Messen zu diesem Thema.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Anbieter gewinnen, recherchieren Sie deren Nischenveranstaltungen in Ihrer Nähe und besuchen Sie so viele wie möglich.

Neben physischen Veranstaltungen gibt es auch En línea-Veranstaltungen, die Ihnen die Suche noch einfacher machen können.

Durch die Teilnahme an dieran Veranstaltungen kommen Sie mit anderen Teilnehmern ins Gespräch, treffen andere Unternehmen und knüpfen Kontakte, die Ihnen sicherlich dabei helfen, gute Lieferanten zu finden.

Viele dieser Veranstaltungen bieten Kurse und Vorträge an, die nicht nur interessant sein können, um Lieferanten zu finden, sondern auch, um mehr über Ihre Region zu erfahren.

Fragen Sie nach Referenzen von Fachleuten auf diesem Gebiet

Bauen Sie eine gute Beziehung zu anderen Fachleuten auf diesem Gebiet auf.

Chatten Sie mit anderen Unternehmern in derselben Nische wie Ihrer. Tauschen Sie Erfahrungen aus und suchen Sie nach Hinweisen und Referenzen, wie Sie gute Lieferanten finden.

Aber seien Sie dafür nicht nur der Kollege, der um Hilfe bittet. Versuchen Sie auch, wertvolle Tipps zu Prozessen zu geben, die Sie bereits gut kennen.

Mundpropaganda ist eine alte Tradition, die auch heute noch große Vorteile hat.

Suchen Sie nach lokalen Lieferanten

Suchen Sie möglichst nach Anbietern in Ihrer Nähe. Es kann lange dauern, bis die Ware bei einem weit entfernten Lieferanten eintrifft, und es können auch höhere Versandkosten anfallen.

Wenn Sie Lieferanten aus der gleichen Stadt oder sogar aus der gleichen Nachbarschaft wie Sie beauftragen, können Sie diera Probleme beseitigen und außerdem die Kommunikation und eine engere Beziehung zwischen Ihnen erleichtern.

Finden Sie mehrere Optionen

Finden Sie bei Ihrer Recherche mindestens zwei bis drei Anbieter für jedes Produkt oder jede Produkt-Unternische.

Versuchen Sie, nicht in den Händen eines einzelnen Unternehmens zu liegen (schließlich müssen Sie einen Plan B haben, wenn es scheitert).

Gute Lieferanten sind unerlässlich, damit Ihr virtueller Laden seine Verpflichtungen gegenüber den Kunden erfüllen kann. Verlassen Sie sich niemals auf eine Wahl.

Wann soll die Suche beendet werden?

Die Suche nach Lieferanten endet nie. Ich empfehle Ihnen, sich auch nach dem Abschluss der ersten Verträge in dieser Hinsicht nie in Ihre Komfortzone zu begeben. Suchen Sie nach Plan B, C, D…

Es ist wichtig, eine Beziehung zu einer guten Anzahl von Lieferanten aufrechtzuerhalten, um über Marktentwicklungen informiert zu sein schafft es immer, Geschäfte zu wettbewerbsfähigen Preisen abzuschließen.

Warum nicht direkt zum Hersteller gehen?

Wenn wir unseren Betrieb starten, ist er meist klein. Deshalb ist es schwierig, an die Tür eines Herstellers zu klopfen und zu versuchen, direkt einzukaufen. Abhängig von der Größe des Unternehmens erhalten Sie höchstens einen Hinweis auf die besten Lieferanten und Unternehmenspartner.

Später, wenn Ihr virtueller Laden stabiler und umfangreicher wird, haben Sie die Möglichkeit, direkt mit dem Hersteller Ihrer Produkte zu verhandeln. Natürlich werden die Kosten viel geringer sein.

Andere wichtiger Rat Zum gesamten Prozess: Besuchen Sie zunächst alle interessanten Websites, um Namen und Kontakte zu katalogisieren. Erst dann nehmen Sie mit jedem von ihnen Kontakt auf, um Verhandlungen aufzunehmen.

Organisieren Sie persönliche Treffen mit Lieferanten

Wenn Sie die Kontaktdaten eines Lieferanten erhalten, den Sie interessant finden, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, ihn persönlich kennenzulernen.

Dies kann eine unumgängliche Möglichkeit sein, die Qualität der angebotenen Produkte aus nächster Nähe kennenzulernen und außerdem die Arbeitsweise dieses Lieferanten persönlich kennenzulernen.

Indem Sie eine engere Beziehung zu Ihren Anbietern aufbauen, können Sie mehr Fachleute auf diesem Gebiet treffen und ein größeres tägliches Bewusstsein für Ihre Nische entwickeln.

Die Stärkung dieser Beziehungen kann sehr nützlich sein, um später Werte, bessere Zahlungsbedingungen oder längere Laufzeiten aushandeln zu können.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Bitten Sie in einem guten Gespräch mit Anbietern in Ihrer Nische um Informationen über:

  • Welche Produkte finden Sie dort?
  • Wie hoch sind die Spot- und Terminpreise?
  • Zahlungsarten;
  • Logistik, damit die Produkte dort ankommen, wo Sie sind;
  • Unter anderen.

Wie verhandeln Sie mit Ihrem Anbieter?

Nachdem ich nun erklärt habe, wie Sie Lieferanten für Ihren Y también-Commerce finden, erzähle ich Ihnen ein wenig darüber, wie Sie am besten mit ihnen verhandeln.

Wichtig: Um auf die Preisliste eines Anbieters zuzugreifen, benötigen Sie normalerweise ein CNPJ. Wenn Sie diera anfängliche Hürde überwunden haben, finden Sie hier weitere Tipps:

Da ich im Laufe meines Lebens bereits mit mehreren Unternehmern verhandelt habe, werde ich hier einige Ideen hinterlassen, die Ihnen helfen werden. Holen Sie sich immer das bestmögliche Angebot (oder sich ihm nähern).

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass Ihre stärkste Waffe Ihre Denkweise ist. Die Art und Weise, wie Ihr Verstand die Verhandlung sieht. Wenn Sie schüchtern, ängstlich oder besorgt beim Anbieter anrufen, werden Sie schnell merken, dass Sie klein und unerfahren sind. Danach ist es so Es ist durchaus möglich, dass sie Ihnen nicht mehr so ​​viel Aufmerksamkeit schenken und nicht einmal die besten Preise anbieten. Das passiert.

So sehr man auch klein anfängt, MUSS EINEN GROSSEN MENSCHLICHEN VERSTAND HABEN. Denken Sie daran, dass Sie nicht der Einzige sind, der an einer Einigung interessiert ist.

Bereiten Sie sich mit Informationen zu Ihrer Planung vor und zeigen Sie dem Lieferanten, dass Sie, auch wenn Sie gerade erst am Anfang stehen, ehrgeizig sind und bald ein starkes Unternehmen voller Kunden führen werden:

  • „Obwohl wir jetzt starten, werden wir in einem Jahr zu den drei größten Geschäften in diesem Segment gehören“;
  • „Ich habe vor, in so langer Zeit X zu verdienen, indem ich dies, dies und das tue“;
  • „Wir haben umfangreiche Marktforschung betrieben, wir haben die Struktur und wir haben bereits genug Kapital, um den Betrieb aufzunehmen. Wir brauchen lediglich einen zuverlässigen Lieferpartner. Und dafür haben wir Sie ausgewählt.

Geben Sie dem Anbieter das Gefühl, dass er eine Oportunidad hat. Übernehmen Sie die Verhandlungsführung. Stand.

Ein weiterer Ratschlag, den ich Viver de Ecommerce-Studenten immer gebe, wenn sie mich nach der Suche nach Lieferanten fragen: verwendet häufig das Wort GESELLSCHAFT. Das ist es, was am meisten interessiert. Sie wollen keinen einmaligen Kunden. Sie wollen einen Partner, der Wiederholungen und Vorteile für beide Seiten schafft.

Handelsfristen

Wenn Sie sich zu diesem Thema beraten lassen möchten, empfehle ich Ihnen immer, die Ware rechtzeitig einzulösen, auch wenn Sie dafür ein wenig Zinsen zahlen müssen.

Auf diera Weise können Sie mit den Beständen und dem Geld Ihres Lieferanten arbeiten, Ihr Betriebskapital schützen und bei unvorhergesehenen Ereignissen gelassener sein.

Wenn Sie auf Kredit kaufen, kommt Ihre Verhandlungsmacht erneut ins Spiel.

Es muss argumentiert werden, dass Sie und das Unternehmen über saubere Namen, Bankreferenzen, kommerzielle Referenzen (andere Lieferanten, die bereits mit Ihnen Geschäfte gemacht haben) … verfügen.

Trotz alledem verlangen die meisten Anbieter immer noch einen ersten Barkauf.

Das ist habitual, seien Sie also vorbereitet. Wenn Sie keine besseren Optionen haben, akzeptieren Sie die Verhandlung unter der Bedingung, dass die nächsten Einkäufe in Raten erfolgen.

Auch beim ersten Einkauf mit Bargeld gibt es noch einen Trick: Die Kreditkarte.

Damit können Sie eine gute Zeitspanne zwischen Kauf und Zahlung verstreichen lassen. Wenn Sie zufällig keinen Zugang zu einer Kreditkarte haben, bleibt als letzte Alternative ein Bankkredit.

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, recherchieren Sie gründlich. Achten Sie auf die besten Marktbedingungen und schließen Sie niemals das erstbeste Geschäft ab, das vor Ihnen liegt. Achten Sie darauf, dass Sie nicht in das Finanzspiel verwickelt werden.

Ist es möglich, einen Y también-Commerce ohne Lagerbestand zu starten? EnP kann es beweisen! Entdecken Sie die Y también-Commerce-Schulung von Zero

Da Sie nun wissen, wie Sie Anbieter finden und die besten Preise und Konditionen aushandeln, können Sie mit der Anwendung der Techniken beginnen.

Wenn Sie jedoch nach den besten Strategien für den Erfolg im Y también-Commerce suchen, ist der Y también-Commerce-Kurs von Zero die verpasste Gelegenheit, Ihre Reise richtig zu beginnen.

Damit erfahren Sie, wie Sie ein Unternehmen von Grund auf gründen und in nur 90 Tagen 30.000 Reais verdienen. Die in dieser Schulung behandelte Methode wurde vom führenden Y también-Commerce-Spezialisten des Landes, Bruno de Oliveira, entwickelt und stützte sich dabei auf seine 18-jährige Erfahrung im En línea-Handel.

Mittlerweile gibt es mehr als 6.000 Studierende, die die Ausbildung ausprobiert und bestanden haben. Nehmen Sie an einem kostenlosen Kurs teil und lernen Sie, wie Sie ein validiertes und profitables Unternehmen von Grund auf gründen.

Häufige Fragen

Wie findet man gute Lieferanten?

  • Tauchen Sie ein in die En línea-Recherche;
  • Variieren Sie die Schlüsselwörter;
  • Suchen Sie nach Kontakten zu Kursen und Veranstaltungen in Ihrer Branche;
  • Bitten Sie Fachleute auf diesem Gebiet um Referenzen;
  • Suchen Sie nach lokalen Anbietern.

Warum nicht direkt zum Hersteller gehen?

Wenn wir unseren Betrieb starten, ist er meist klein. Deshalb ist es schwierig, an die Tür eines Herstellers zu klopfen und zu versuchen, direkt einzukaufen. Abhängig von der Größe des Unternehmens erhalten Sie höchstens einen Hinweis auf die besten Lieferanten und Unternehmenspartner.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel So finden Sie Anbieter für Ihr

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 So finden Sie Anbieter für Ihr

  So finden Sie Anbieter für Ihr

  So finden Sie Anbieter für Ihr

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen