So deklarieren Sie direkte Staatsanleihen im

So deklarieren Sie direkte Staatsanleihen im


Staatsanleihen galten als recht sicher, erfreuten sich großer Beliebtheit und gelangten in die Portfolios von Millionen Brasilianern. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums haben mehr als 2 Millionen Menschen Geld in das Programm der Staatskasse investiert. Wenn Sie einer von ihnen sind, haben Sie möglicherweise Zweifel, wie Sie die direkten Staatsanleihen in der Einkommensteuer angeben sollen.

Wer muss die Einkommensteuer 2023 anmelden? Verstehen Sie im folgenden Vídeo:

Die folgenden Informationen dienen als Leitfaden zur Informationssuche. Suchen Sie im Zweifelsfall einen qualifizierten Buchhalter oder Fachmann auf, der Sie bei Ihrer Rücksendung unterstützt.

Was ist Direktfinanzierung?

Direct Treasury ist ein 2002 gestartetes Programm, das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen B3, der brasilianischen Börse und dem Sekretariat des Nationalen Finanzministeriums. Sie wurde mit dem Ziel gegründet, den Zugang der Menschen zu nationalen Staatsanleihen zu gewährleisten und die Schaffung von Ersparnissen zu fördern.

Vor dem Programm konnten nur große Institutionen in Staatsanleihen investieren. Einzelpersonen konnten nur über Investmentfonds darauf zugreifen, für die hohe Verwaltungsgebühren erhoben wurden.

Mit Direct Treasury hat sich das geändert. Seitdem ist es möglich, mit wenig Geld in Staatsanleihen zu investieren. Die Mindestinvestition beträgt ca. 30 BRL.

Heutzutage gibt es fünf Arten von Staatsanleihen:

  • Selic-Schatz: bei dieser Anleihe ist die Rendite an den Grundzins der Wirtschaft, den Selic, gekoppelt;
  • IPCA-Finanzministerium: Die Einnahmen sind an den offiziellen Inflationsindex des Landes, den IPCA, gekoppelt.
  • IPCA-Treasury mit halbjährlicher Verzinsung: es ist ebenfalls an das IPCA gekoppelt, die Zinsen (Rendite) werden jedoch alle sechs Monate gezahlt;
  • Standardschatz: Die Leistung steht an erster Stelle, das heißt, Sie wissen, wie viel Sie erhalten, sobald Sie in dieses Wertpapier investieren.
  • Präfixkasse mit halbjährlicher Verzinsung: Die Zinsen sind zum Zeitpunkt der Antragstellung ebenfalls bekannt, Sie erhalten diera Einnahmen jedoch anteilig alle sechs Monate.
  • Einnahmen aus der Staatskasse+: Die neueste Anleihe der Fazenda Direto, Renda+, konzentriert sich auf langfristige Investitionen und das Angebot einer Zusatzrente. Im Gegensatz zu anderen Direct Treasury-Anleihen werden der investierte Betrag und die Rendite nicht in einer einzigen Zahlung am Fälligkeitsdatum ausgezahlt. Stattdessen erhält der Anleger 240 Monatsraten (entspricht 20 Jahren), deren Auszahlung zum sogenannten Umwandlungstermin beginnt.

Muss ich IR im Direct Treasury bezahlen?

Bevor Sie wissen, wie Sie die Titel im Bundesfinanzamt deklarieren, müssen Sie den Unterschied zwischen der Deklaration und der Zahlung der Einkommensteuer im direkten Finanzministerium verstehen.

In zwei Situationen müssen Sie IR auf Staatsanleihen zahlen:

  • über die Laufzeit der Anleihen;
  • oder durch Rücknahme von Vermögenswerten vor Fälligkeit.

Bei Anleihen wird die Steuer direkt an der Quelle erhoben, das heißt, es landet der Nettobetrag, bereits mit dem Steuerrabatt, auf Ihrem Brokerkonto.

Wie hoch ist die direkte Steuer an die Staatskasse?

Die Steuer auf die Werte des Direct Treasury folgt der Regressionstabelle des IR. Das heißt, je länger Sie den Vermögenswert behalten, desto weniger Steuern zahlen Sie.

Wichtig: Die Einkommensteuer wird nur auf den Nettoertrag erhoben, nicht auf den gesamten investierten Betrag. Beispiel: Wenn Sie einen Titel für 100 BRL gekauft und für 110 BRL verkauft haben, wird die Steuer nur für 10 BRL erhoben.

Sehen Sie unten, wie die Preise sind:

Zeit, dass er den Titel eines direkten Finanzministers innehatteEinkommensteuersatz
Bis zu 180 Tage 22,5 %
Von 181 bis 360 Tagen zwanzig%
Von 361 bis 720 Tagen 17,5 %
mehr als 720 Tage fünfzehn%

Kurz gesagt: Unabhängig davon, wie viel Sie in Staatsanleihen investiert haben, zahlen Sie Einkommensteuer, solange:

  • Erhalten Sie das Bargeld bei Fälligkeit des Vermögenswerts;
  • Geld vor Ablauf einlösen;
  • Wenn Sie halbjährliche Zinsen erhalten.

Nun zu erklären ist etwas anderes. Mit der Erklärung informieren Sie den Federal Revenue Service über den Besitz dieses Vermögenswerts und alles, was Sie im Laufe des Jahres damit gemacht haben.

Achtung: Dieser Text soll Ihnen bei der Informationssuche helfen. Suchen Sie im Zweifelsfall einen qualifizierten Buchhalter oder Fachmann auf, der Sie bei Ihrer Rücksendung unterstützt.

Wann sind dann die direkten Staatsanleihen zu deklarieren?

Das direkte Finanzministerium muss während des Einkommensteuererklärungszeitraums gemeldet werden – im Jahr 2023 läuft dieser Zeitraum vom 15. März bis 31. Mai. Um jedoch zu wissen, ob eine Erklärung abgegeben werden soll oder nicht, müssen zwei Konzepte verstanden werden: Befreiung und Befreiung von der Abgabe der jährlichen Erklärung.

Sie gelten als vom IRS befreit, wenn Ihr Einkommen unter der Steuerspanne liegt. Das heißt, wenn Ihr Einkommen im Jahr 2022 weniger als 28.559,70 BRL betrug, sind Sie von der Steuer befreit.

Bei diesem Einkommen handelt es sich im Wesentlichen um Ihr Gehalt, Provisionen, Urlaubstage, Mieteinnahmen usw.

Die Befreiung bedeutet jedoch nicht, dass Sie von der Einreichung befreit sind. Das liegt daran, dass es andere Regeln gibt, die Sie zu einer Erklärung zwingen können. Sehen Sie sich die wichtigsten unter Berücksichtigung der Regeln für 2023 an:

  • Wer steuerfreies, nicht besteuertes oder ausschließlich an der Quelle besteuertes Einkommen erhielt, dessen Betrag mehr als 40.000 R$ betrug;
  • Dass sie bis zum letzten Tag des Jahres über Vermögenswerte und Rechte im Wert von mehr als 300.000 R$ verfügten (z. B. Immobilien, Investitionen);
  • Wer Vermögenswerte im Gesamtwert von mehr als 40.000 R$ im Jahr an Börsen oder Ähnlichem verkauft hat; oder dass Sie einen steuerpflichtigen Nettogewinn (Gewinn) hatten. Erfahren Sie hier mehr;
  • Dass er ein Bruttoeinkommen von mehr als 142.798,50 R$ aus ländlichen Tätigkeiten hatte;
  • Der seit dem 1.1.2022 seinen Wohnsitz in Brasilien hat und dieran Wohnsitz bis zum 31.12.2022 beibehalten hat.

Mit anderen Worten: Wenn Sie von der Steuer befreit sind und Ihr steuerpflichtiges Einkommen unter diesem Bereich liegt, Sie oder Ihre Angehörigen jedoch eine dieser Bedingungen erfüllen, müssen Sie einen Antrag stellen.

Wie passt Direct Treasury hier hinein?

Wenn Sie zur Abgabe einer jährlichen Einkommensteuererklärung verpflichtet sind und Sie oder Ihre Angehörigen über Guthaben in öffentlichen Wertpapieren von mehr als 140 R$ verfügen, müssen Sie Ihre Investition beim Direct Treasury angeben.

Wenn Sie keines der IRS-Kriterien erfüllen und von der Einreichung befreit und befreit sind, sind Sie trotz Investitionen in Treasury Direct nicht zur Einreichung verpflichtet.

Ich verstehe nicht? Schauen Sie sich diera drei Situationen an:

Situation 1

Er ist von der Steuer befreit, weil er die Einkommensspanne nicht erreicht hat und keine anderen IRS-Kriterien erfüllt, aber er besitzt Staatsanleihen im Wert von 1.000 R$. Müssen Sie eine Erklärung abgeben? NEIN.

Wenn Sie und Ihre Angehörigen weder die IRS-Kriterien noch das Einkommen oder andere Kriterien erfüllen, müssen Sie Ihre Titel nicht melden.

Situation 2

Er ist von der Steuer befreit, verfügt über öffentliche Titel in Höhe von 1.000 BRL, besitzt aber Vermögenswerte und Rechte in Höhe von mehr als 300.000 BRL. Müssen Sie eine Erklärung abgeben? Ja!

Stellen Sie sicher, dass Sie eines der IRS-Kriterien erfüllt haben. In diesem Fall müssen Sie nicht nur die Erklärung abgeben, sondern auch Ihre Staatsanleihen in Höhe von 1.000 R$ melden.

Erfahren Sie hier, wie Sie Aktionen deklarieren.

Situation 3

Sie sind von der Steuer befreit, haben keine Investitionen, aber Ihr Angehöriger hat Einkünfte in Höhe von 41.000 R$ aus öffentlichen Anleihen erhalten. Müssen Sie eine Erklärung abgeben? Ja!

Stellen Sie sicher, dass Ihr Angehöriger ein Kriterium erfüllt, nämlich ein steuerpflichtiges Quelleneinkommen von mehr als 40.000 R$. Denken Sie daran, dass die Einkommensregeln für Sie und Ihre Angehörigen gelten und im Falle einer gemeinsamen Rückkehr auch für Ihren Ehepartner.

Wie deklariert man Staatsanleihen?

Wie bei jeder Investition müssen zwei Momente angegeben werden: das Eigentum an den Vermögenswerten und deren Erträge.

So erklären Sie das Eigentum an öffentlichen Werten:

  1. Sie benötigen die Einkommensinformationen Ihres Maklerhauses oder Ihrer Bank und gegebenenfalls die Informationen Ihrer Angehörigen;
  2. Rufen Sie mit den vorliegenden Dokumenten das Elaborar „Vermögenswerte und Rechte“ des Bundeseinkommensprogramms auf, wählen Sie Gruppe 4 (Anträge und Investitionen) aus und geben Sie Code 2 („Steuerpflichtige öffentliche und private Wertpapiere“) ein.
  3. Informieren Sie im Feld „Diskriminierung“ den Inhaber der Anleihen (wenn Sie oder Ihr Angehöriger sind), welche Staatsanleihen Sie besitzen, den jeweiligen Betrag und den CNPJ des Maklerunternehmens, über das die Transaktion durchgeführt wurde. Anwendung;
  4. Geben Sie unter „Stand 31.12.2021“ den Gesamtbetrag an, der in jedes bis zu diesem Datum gehaltene Wertpapier investiert wurde – wiederholen Sie einfach den im Vorjahr angegebenen Betrag. Wichtig: Der Wert muss für jeden Titel gelten und nicht für den Gesamtwert aller Titel, die Sie besitzen. Hatten Sie 2021 keine Titel? Lassen Sie dieses Feld auf Null;
  5. Geben Sie unter „Stand 31.12.2022“ den Gesamtwert jedes Wertpapiers an, das Sie zu diesem Datum besaßen. Wichtig: Der Wert muss für jeden Titel gelten und nicht für den Gesamtwert aller Titel, die Sie besitzen. Dieser Wert steht in Ihrem Maklereinkommensbericht;
  6. Haben Sie über mehr als ein Maklerunternehmen in Wertpapiere investiert? Geben Sie den CNPJ für alle im Feld „Aufschlüsselung“ an und geben Sie die Titel und Beträge der einzelnen Institutionen an. Geben Sie im Feld „Situation“ die Summe aller Ihrer Investitionen in Staatspapiere ein.

So melden Sie den Erlös aus dem Verkauf oder der Fälligkeit einer Staatsanleihe:

  • Die erzielten Einkünfte müssen im Elaborar „Einkommen, das der ausschließlichen/endgültigen Besteuerung unterliegt“ angegeben werden;
  • Für Staatsanleihen lautet der Code 06 („Financial Investment Income“). Geben Sie die angeforderten Daten und den erhaltenen Betrag ein, wie im Einkommensbericht angegeben.

Yowichtig: Mit dem IRS können Sie die Summe Ihrer Titel melden. Das IR-Programm weist jedoch darauf hin, dass Einkünfte getrennt gemeldet werden müssen, entsprechend den automatisch aufgeführten „Einkommensarten“ und gemäß dem CNPJ der zahlenden Quelle.

Wenn Sie bei Nubank in öffentliche Wertpapiere investiert haben, haben wir Ihre Gewinn- und Verlustrechnung nach „Einkommensart“ geordnet und jeden Vermögenswert, den Sie im Jahr 2022 bei uns gehalten haben und der einer bestimmten Einkommensart entspricht, separat aufgeführt. Auf diera Weise ist es einfacher und einfacher, Ihre öffentlichen Titel zu deklarieren. Es ist wichtig, bei der Angabe des Einkommens zum „vollen Wert“ vorsichtig zu sein, damit es nicht zu Verwechslungen zwischen den verschiedenen Einkommensarten kommt.

Haben Sie die vorausgefüllte Erklärung ausgewählt? Die Gewinn- und Verlustrechnung ist das offizielle Dokument.

Wenn Sie sich für die vorab ausgefüllte Rücksendung entschieden haben, beachten Sie bitte: Sie müssen alle Informationen und Daten überprüfen, bevor Sie das Dokument beim Lion einreichen. Dies liegt daran, dass Receita Federal mehrere Datenbanken zum Extrahieren seiner Informationen nutzt, diera Daten jedoch nicht validiert. Das heißt, Sie sind es, die alles überprüfen und das Notwendige ändern oder sogar einbeziehen müssen.

Wenn Sie Investitionen oder Produkte bei Nubank haben, empfehlen wir Ihnen, die Informationen in Ihrer Gewinn- und Verlustrechnung zu berücksichtigen, da es sich um das offizielle Dokument handelt, das vom Bundesfinanzamt für Zwecke der persönlichen Einkommensteuer berücksichtigt wird.

Sind Sie nicht verpflichtet, IR zu deklarieren?

Auch wenn Sie dazu nicht verpflichtet sind, kann es sich lohnen, Ihre Titel dem IRS zu melden.

Erstens: Da Ihr Vermögen mit der Zeit wächst, können Sie irgendwann in die Regeln geraten, die eine Erklärung erfordern.

Zweitens, weil Sie sich durch das Ausfüllen der Erklärung, auch ohne Verpflichtung, bereits an das Programm und die Dynamik des Einkommens gewöhnen, was Ihnen später das Leben erleichtert, wenn Sie zur Erklärung gezwungen werden.

Achtung: Der obige Text soll Ihnen bei der Suche nach Informationen helfen. Suchen Sie im Zweifelsfall einen qualifizierten Buchhalter oder Fachmann auf, der Sie bei Ihrer Rücksendung unterstützt.

lesen Sie auch

Wie deklariere ich den BDR in der Einkommensteuer?

Wie kann man Darf für Investitionen ausgeben und bezahlen?

Muss ich mein Nubank-Stück bei der Einkommensteuer angeben?

Dieser Inhalt ist Teil der Mission von Nubank, den Menschen die Kontrolle über ihr Finanzleben zu geben. Du kennst Nubank noch nicht? Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und unsere Geschichte.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel So deklarieren Sie direkte Staatsanleihen im

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 So deklarieren Sie direkte Staatsanleihen im

  So deklarieren Sie direkte Staatsanleihen im

  So deklarieren Sie direkte Staatsanleihen im

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Kapitalismus

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen

Tabla de contenidos