sizilianische Pasta

sizilianische Pasta

Sizilianische Pasta ist das perfekte Sommergericht mit frischen Auberginen, Tomaten, Knoblauch und Gewürzen. Schnelles und einfaches Nudelrezept, auch mit viel Käse. Es ist sehr einfach, aber wie viele sizilianische Rezepte absolut köstlich.

Im Laufe des Sommers wechseln wir von schweren Nudelgerichten zu Rezepten wie diesem sizilianischen Nudelrezept – einem Nudelgericht mit frischem Sommergemüse. In diesem Fall ist die Aubergine der Star, der dieses Gericht zu einem leichten, aber ebenso sättigenden Abendessen macht. Und ein einfaches Abendessen!

Zu Hause hörte ich oft Leute sagen, dass sie Auberginen nicht mögen, weil sie so bitter schmecken. Aber nachdem ich meine Schwiegermutter beobachtet und von ihr gelernt hatte, lernte ich, diera Bitterkeit zu beseitigen. Und deshalb wurde es zu einer Lieblingszutat. Besonders im Sommer, wenn es weit verbreitet ist.

Wie macht man Auberginen weniger bitter? Sie werden sich fragen. Nun, Sie müssen es salzen und eine Weile ruhen lassen, bevor Sie es kochen. Salz entzieht viel Feuchtigkeit und den bitteren Geschmack. Nach dem Garen ist es weich und fleischig. Perfekt für ein Nudelgericht wie diera authentische sizilianische Pasta.

Alle Zutaten werden mit Käse vermischt und dann erhitzt, bis sie erhitzt und oben geröstet sind. Die Kombination aus Aubergine, Tomate und Knoblauch ist eine klassische Geschmackskombination, an der wir uns nie satt sehen, auch wenn Sie sie einmal probiert haben, wird Ihnen nicht langweilig.

Sizilianische Nudelzutaten

  • mittelgroße Auberginen
  • Salz – Sie brauchen nicht viel, gerade genug, um die Aubergine zu würzen und ihr die Feuchtigkeit zu entziehen, etwa 1/4 Teelöffel.
  • Olivenöl
  • Wasser
  • Gehackter Knoblauch
  • Pelati-Tomaten aus der Dose – oder andere ganze geschälte Tomaten aus der Dose.
  • Oregano
  • Basilikum
  • Peperoniflocken – Dies ist optional, aber ein paar Prisen verleihen den Nudeln eine schöne, dezente Schärfe.
  • Mozzarella in festen Stücken
  • geriebener frischer Parmesankäse
  • Kurze Nudeln wie Penne, Rotini, Rigatoni oder jede andere kurze Form, die Sie mögen.

Rezeptschritte

Die Aubergine schälen und in Würfel schneiden. Geben Sie sie in eine Schüssel und bespritzen Sie sie. Mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit aus dem Behälter ab und geben Sie die Würfel dann in eine heiße Pfanne mit Olivenöl und etwas Wasser.

Während die Aubergine kocht, das Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln al dente kochen. Beim Abgießen etwas Nudelwasser auffangen. Kochen Sie die Auberginenwürfel, bis sie goldbraun und zart sind. Nehmen Sie sie aus der Pfanne und legen Sie sie in einer Schüssel beiseite.

In derselben Pfanne weiteres Öl erhitzen und dann die Tomaten hinzufügen. Zerkrümeln Sie sie, während sie kochen. Geben Sie die Gewürze, die gekochte Aubergine und noch etwas Wasser in die Pfanne.

Kochen Sie alles etwa fünf Minuten lang und fügen Sie dann die gekochten Nudeln und etwas stärkehaltiges Wasser hinzu.

Den Mozzarella-Käse und die Hälfte des Parmesans hinzufügen. Vorsichtig unter die anderen Zutaten heben und den Teig dann in eine mittelgroße Auflaufform geben.

Den restlichen Käse darüber streuen und 10 bis 15 Minuten backen, dann vor dem Servieren einige Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Rezepttipps

Dosentomaten eignen sich besser für dieses Rezept und sind auch einfacher. Ich mag die ganze geschälte Sorte, aber Sie können auch Passata (pürierte Tomaten) verwenden, wenn Sie nicht die ganzen Tomaten in der Pfanne zerbrechen möchten.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist das Einlegen der Auberginen ein wichtiger Schritt und sollte nicht übersprungen werden. Dadurch wird die Aubergine nach dem Kochen weniger bitter und weicher.

Wenn Sie dieses Gericht ergänzen möchten, probieren Sie gerne gehackte Sardellen. Nicht jeder ist ein Seguidor, aber zum Teig hinzugefügt schmeckt es nicht fischig, sondern eher herzhaft und salzig. Sie können auch Sardellenpaste in einer Tube verwenden, wenn Sie diera finden.

Ich liebe frischen Mozzarella, aber nicht für diera Auberginennudeln. Es enthält zu viel Wasser, das in die Soße gelangt. Stattdessen ist es besser, einen festen, leicht feuchten Mozzarella zu verwenden.

Vorgeriebener Parmesankäse ist praktisch, aber ich würde ihn nie empfehlen, da frisch geriebener Käse den gleichen Geschmack und eine bessere Konsistenz hat. Für ein einfaches Gericht wie dieses empfehle ich, es frisch zu reiben, bevor es zum Teig gegeben wird.

wie man es speichert

Übriggebliebener Teig sollte gut abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es hält bis zu 3-5 Tage. Es kann im Ofen oder in der Mikrowelle auf niedriger Stufe erhitzt werden, bis es durchgewärmt ist.

Diera einfache und köstliche sizilianische Pasta ist immer ein Favorit. Wenn Sie Auberginen so lieben wie wir, müssen Sie sie unbedingt probieren! Genießen!

Weitere Möglichkeiten, Auberginen zu verwenden

  • Gebackener Auberginenauflauf
  • Auberginenbrot
  • Auberginen-Caprese
  • Auberginen-/Gebäcktische

Zutaten

  • ¼-_½ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse fester Mozzarella
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 Prisen scharfe Paprikaflocken (falls gewünscht)
  • 4 Esslöffel Olivenöl (aufgeteilt)
  • ½ Teelöffel Oregano
  • 1 Dose Tomaten-Pelati (14-Unzen-Dose) ((400 Gramm))
  • ½ Glas Wasser (aufgeteilt)
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Tassen gekochte Kurznudeln (Penne, Rigatoni usw.)*
  • 2 mittelgroße Auberginen
  • ½ Tasse geriebener frischer Parmesankäse (aufgeteilt)
  • ½ Teelöffel Basilikum

Anweisungen

  • Die Aubergine schälen und in mittelgroße Würfel schneiden, in eine mittelgroße/große Schüssel mit 1/4 Teelöffel Salz geben, 20–30 Minuten ruhen lassen, überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen, aber nicht abspülen, bevor man sie in die Pfanne gibt.
  • Während die Aubergine kocht, das Wasser zum Kochen bringen, die Nudeln dazugeben und etwas mehr als al dente kochen.
  • In einen großen Topf 2 Esslöffel Olivenöl, die gewürfelten Auberginen und ¼ Tasse Nudelwasser geben und goldbraun und zart kochen. Mit einem zerbrochenen Löffel in einen sauberen Behälter umrühren. Reservieren.
  • Ofen auf 400F (200C) vorheizen.
  • Geben Sie in die gleiche Pfanne einen weiteren Esslöffel Olivenöl, Knoblauch, Tomaten (in kleine Stücke zerkleinert oder Sie können Tomaten-Passata verwenden), Oregano, Basilikum, Peperoniflocken, eine Prise Salz und 1/4 Tasse Wasser hinzu und kochen Sie alles Aubergine. Etwa 3-5 Minuten kochen lassen. Fügen Sie ⅓ Tasse Nudelwasser, die Nudeln, den Mozzarella und die Hälfte des Parmesankäses hinzu.
  • Vorsichtig falten, dann in eine mittelgroße Auflaufform (27 x 18 cm) legen und mit dem restlichen Parmesankäse bestreuen. 10-15 Minuten backen. 5 Minuten stehen lassen und dann servieren. Genießen!

Komposition

Kalorien: 497 Kalorien Kohlenhydrate: 59g Eiweiß: 18g Fett: 22g Gesättigte Fettsäuren: 6g Cholesterin: 20 mg Natrium: 452 mg Faser: 9g Zucker: 10g ungesättigtes Fett: 14g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

PASTA ALLA SICILIANA | PASTA ALLA SICILIANA | EINFACHES REZEPT |

Wie man neapolitanischen Pizzateig macht

Vorsicht!: Irreführende Aussagen über das Gleichstellungsministerium

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel sizilianische Pasta

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 sizilianische Pasta

  sizilianische Pasta

  sizilianische Pasta

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück