Schweizer Hühnchen-Avocado-Creme-Enchiladas

Schweizer Hühnchen-Avocado-Creme-Enchiladas

Diera authentischen mexikanischen Hühnchen-Suiza-Enchiladas werden mit der cremigsten Koriander-Avocado-Sauce für das köstlichste und aromatischste Abendessen zubereitet.

Gestern saß ich zur Mittagszeit auf der Terrasse und es traf mich. Der Herbst ist gekommen.

Es sind erst ein paar Tage nach dem Tarea Day vergangen, und obwohl ich mich gerne an Smudge und seine Entführungen im Sommer erinnere, freue ich mich riesig, mich von ihm zu verabschieden. Encuentro an die kühleren Nachtgewürze, die einen Farbwechsel der Bergblätter erzwingen, nachts ohne das Summen des Sumpfkühlers schlafen und sich in der warmen Mittagssonne sonnen, ohne zu einer Schleimpfütze zu zerschmelzen. .

Oh, und dann ist da noch die Einführung von Comfort Food. Schatz, bring das mit.

Von Suppen bis zu Eintöpfen, von Einzelgerichten bis hin zu Gourmetgerichten – der Übergang vom Sommer zum Herbst und dann, zufälligerweise, zum Winter drehte sich für mich immer um Essen. Aufgrund unserer DNA tendieren die meisten von uns von Natur aus dazu, sich im Einklang mit den Jahreszeiten zu ernähren. Und ganz nach unserem Geschmack. Das Essen in der Saison stellt sicher, dass die Lebensmittel in ihrer Blütezeit am erschwinglichsten sind, am besten schmecken und den höchsten Nährstoffgehalt bieten.

Das ist kein Hexenwerk. Oder vielleicht ist es das auch.

Wenn der Sommer dank Hinterhofgärten, Bauernmärkten und der schieren Vorliebe für farbenfrohe Produkte in vollem Gange ist, denkt man natürlich daran, mit der Jahreszeit zu essen. Aber im Schatten der großen Herbstfeste sind süße Halloween- und Thanksgiving-Leckereien einfacher: frische Kürbisse, Karotten, Kartoffeln und Avocados.

Die Grundlagen cremiger Hausmannskost.

mit ihm Monat des hispanischen Erbes (Und ja, mein kostenloser September Foodblogcal Es steht fast zum Herunterladen für Sie bereit!) Ich verspürte den Drang, eines meiner liebsten Wohlfühlgerichte durch die Zugabe von Sahne zu verfeinern Avocados aus Mexiko um eine üppige Soße ohne Dosensuppe und Sauerrahm zu kreieren, die zwei der Zutaten sind, die ich seit Jahren in diesem Rezept verwende.

Das Ergebnis ist: HEILIGE SCHEISSE! Ich könnte diera Dinge trinken. *Offenlegung: Ich habe es tatsächlich getrunken.

Avocados aus Mexiko sorgten für mehr Tiefe und Gewicht, gerade genug, um eine cremige Soße zu ergeben, die Mehl-Tortillas perfekt umhüllte. Ich persönlich bevorzuge die Mehl-Tortillas in diesem Rezept, weil ich es liebe, wie die Tortillas fast mit dem Käse verschmelzen. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach etwas Deftigerem sind, sollten Sie die weißen Maistortillas probieren.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Knoblauchsalz
  • 2 ½ – 3 Tassen geriebener mexikanischer Mischkäse (oder einfach Monterey Jack, wenn Sie es vorziehen)
  • 1 Teelöffel koscheres Salz (aufgeteilt)
  • 8–10 7–8 Zoll große Mehl-Tortillas
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • ½ mittelgroße weiße Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 Avocados aus Mexiko
  • 1 Tasse frischer Koriander (Stängel und Blätter)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Saft einer Limette
  • 4 Tassen gekochtes, hautloses, zerkleinertes Hühnerfleisch (etwa 1 im Laden gekauftes Brathähnchen)
  • 1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebel
  • 2 Tassen Schlagsahne
  • 2 4-Unzen-Dosen feuergeröstete, gewürfelte Chilis

Anweisungen

  • Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  • Für die Soße: Sauerrahm, Hühnerbrühe, 2 Avocados, Korianderblätter und -stiele, Kreuzkümmel, Knoblauchsalz, Limettensaft und ½ Teelöffel koscheres Salz in einen Mixer geben und gut vermischen. Bei Bedarf mit mehr Salz würzen.
  • In einer großen Schüssel Hühnchen, Paprika und Zwiebeln vermischen. Die Hälfte der Avocadocreme hinzufügen und gut verrühren. Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz hinzu (dies hängt davon ab, wie salzig Ihr Brathähnchen ist).
  • Bereiten Sie eine 9 x 12 große Auflaufform vor, indem Sie sie leicht mit Backspray bestreichen und ¼ Tasse Avocadocreme gleichmäßig auf dem Boden der Auflaufform verteilen.
  • So stellen Sie die Enchiladas zusammen: Geben Sie etwa 1/3 Tasse der Hühnermischung auf das untere Drittel der Tortilla und geben Sie ¼ Tasse geriebenen Käse darauf. Die Tortilla vorsichtig aufrollen und auf dem Backblech beiseite legen. Platzieren Sie die Tortillas so oft nebeneinander, bis Sie keinen Platz mehr haben. Die Avocado-Crema gleichmäßig über die Tortillas verteilen und 1 Tasse Käse darüber streuen.
  • Mit Folie abdecken und 20 Minuten backen, Folie entfernen und weitere 10 Minuten backen oder bis die Enchiladas gar sind und der Käse leicht gebräunt ist.
  • Mit gehackten Frühlingszwiebeln, Cotija-Käse, zusätzlicher Avocado, Korianderblättern und frischer Petersilie oder Tomaten garnieren.

Komposition

Portionsgröße: 6 GrammKalorien: 1709 Kalorien Kohlenhydrate: 73g Eiweiß: 87g Fett: 120g Gesättigte Fettsäuren: 62g Cholesterin: 387 mg Natrium: 3292 mg Faser: 11g Zucker: 11g ungesättigtes Fett: 48g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Hühnchen-Avocado-Enchiladas

Rote Hühnchen-Enchiladas mit cremiger Avocadosauce

Hühnchen-Avocado-Enchiladas

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Schweizer Hühnchen-Avocado-Creme-Enchiladas

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Schweizer Hühnchen-Avocado-Creme-Enchiladas

  Schweizer Hühnchen-Avocado-Creme-Enchiladas

  Schweizer Hühnchen-Avocado-Creme-Enchiladas

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück