Santander Takeoff Card: Lohnt es sich?

Santander Takeoff Card: Lohnt es sich?

Die Decolar Santander-Karte ist das Ergebnis einer Allianz zwischen der Banco Santander und dem auf Reisen spezialisierten Unternehmen Decolar. Diera Karte trägt die Visa-Flagge.

Daher müssen wir davon ausgehen, dass die Hauptvorteile dieses Kreditprodukts eine gute Attraktion für diejenigen sind, die gerne reisen und damit ihre Ausgaben optimieren möchten.

In den folgenden Themen werden jedoch neben ihrer Verbindung zur Welt des Reisens auch alle anderen guten Eigenschaften der Decolar Santander-Karte erläutert.

Welche Arten von Decolar Santander-Karten gibt es und wie funktionieren sie?

Bisher gibt es drei Arten von Decolar Santander-Karten: Gold, Platinum und Infinite. Die wichtigsten Details zu jedem einzelnen davon finden Sie in den folgenden Themen!

Gold

Die Gold-Modalität ist die grundlegendste Option dieser Santander-Karte. Es hat jedoch mehrere Vorteile. Wissen Sie, welche:

  • Wenn Sie die Rechnung in Tagen bezahlen, erhalten Sie das Doppelte der Punkte, die Sie im jeweiligen Programm sammeln können;
  • Damit getätigte Einkäufe auf der Decolar-Website können in bis zu 12 Raten bezahlt werden;
  • Jeder auf der Decolar-Website ausgegebene Dollar entspricht 2,6 Punkten;
  • Einkäufe, die woanders getätigt werden, sind 1,6 Punkte für jeden ausgegebenen Dollar wert;
  • Beim Beitritt zur Karte erhalten Sie 5.000 Punkte zum Sammeln;
  • Für jeden R$ 400,00, der für die ersten beiden Rechnungen ausgegeben wird, werden dem Kartenbenutzer 2.000 Punkte gutgeschrieben.

Um die Decolar Santander Gold-Karte zu erhalten, müssen Sie ein Einkommen von mindestens 1.000,00 R$ angeben, wenn Sie Santander-Kunde sind, und 1.500,00 R$, wenn Sie nicht mit der Bank verbunden sind.

Darüber hinaus ist eine Rente von 370,00 R$ zu zahlen, die in 4 Raten zu 92,50 R$ aufgeteilt werden kann.

Platin

Die Decolar Santander Platinum-Karte ist die Zwischenoption dieses Kreditdienstes.

Die Voraussetzungen für den Erhalt dieser Karte sind strenger und bestehen aus einem Mindesteinkommen von 4.000 R$ für bestehende Santander-Kunden und 7.000 R$ für Nicht-Santander-Kunden.

Erwähnenswert ist auch die „salzige“ Jahresgebühr von 552,00 R$, die in 4 Raten zu 138,00 R$ gezahlt werden kann. Die anderen Hauptpunkte dieser Karte sind:

  • Für jeden Dollar, den Sie auf der Decolar-Website ausgeben, erhalten Sie 3 Punkte;
  • Für anderswo getätigte Einkäufe können Sie 2 Punkte für jeden ausgegebenen Dollar erhalten;
  • Sobald Sie die Karte erhalten, können Sie 10.000 Punkte sammeln;
  • Wenn Sie für die ersten beiden Rechnungen 1.500,00 BRL ausgeben, erhalten Sie 4.000 Punkte.

unendlich

Die Infinite-Karte ist die vollständigste und vorteilhafteste aller bisher vorgestellten. Überprüfen Sie Ihre Angaben:

  • 3,5 Punkte für jeden auf der Decolar-Website ausgegebenen Dollar;
  • 2,5 Punkte für jeden Dollar, den Sie beim Einkaufen woanders ausgeben;
  • Sammeln Sie 20.000 Punkte bei der Anmeldung und bis zu 6.000 Punkte für jeden R$ 4.000,00, der für die ersten vier Rechnungen ausgegeben wird.

Um diera Karte zu erhalten, müssen Sie jedoch ein Einkommen von 12.500 R$ angeben, wenn Sie bereits Santander-Kunde sind, und 20.000 R$, wenn Sie keine Beziehung zur Bank haben.

Die Jahresgebühr beträgt jedoch insgesamt 1.150,00 R$ und kann in bis zu 4 Raten zu je 287,50 R$ gezahlt werden.

Welche Vorteile bietet die Decolar Santander-Karte?

  • Der Benutzer kann ganz einfach Punkte sammeln und diera gegen Rabatte, Produkte, Dienstleistungen und andere Vorteile eintauschen;
  • Gesammelte Punkte verfallen nicht;
  • Es ist möglich, in bestimmten Programmen Meilen zu sammeln;
  • Auf der Decolar-Website getätigte Einkäufe können in bis zu 12 zinslosen Raten bezahlt werden;
  • Automatische Einhaltung spezifischer Programme der Kartenmarke, wie z. B. Vai de Visa;
  • Bei Einkäufen im Ausland oder auf internationalen Websites werden die gesammelten Punkte verdoppelt;
  • Mit der Karte erhalten Sie Zutritt zu den Flughafenlounges.

Und welche Nachteile gibt es?

  • Der Rentenbetrag ist im Vergleich zu anderen Karten hoch;
  • Die meisten Vorteile beziehen sich auf Reisen;
  • Gesammelte Punkte können nicht übertragen werden.

Wie beantrage ich die Decolar Santander-Karte?

Um Ihnen bei der Beantragung einer Decolar Santander-Karte zu helfen, haben wir die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt. Lernen wie:

  1. Besuchen Sie die Decolar-Website und registrieren Sie sich im Decolar Passport, dem Leistungsprogramm des Unternehmens.
  2. Melden Sie sich dann auf der Website an, suchen Sie den Kartenanforderungsbereich und geben Sie Ihre Bestellung auf.
  3. Warten Sie abschließend, bis die Analyse abgeschlossen ist, um herauszufinden, ob Sie die Karte haben werden oder nicht.

Erwähnenswert ist, dass Santander strenge Kriterien für die Vergabe der Karte vorgibt. Es ist also richtig zu sagen, dass die Anfrage einiger Benutzer möglicherweise abgelehnt wird.

Lohnt sich der Erwerb der Decolar Santander-Karte?

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Decolar Santander-Karte für diejenigen vorteilhafter ist, die es gewohnt sind, viel zu reisen und viel in sie zu investieren.

Schließlich sind praktisch alle Vorteile dieser Karte für die Welt des Reisens bestimmt, um die Kosten für Tourismusliebhaber zu senken.

Allerdings könnten sich viele Nutzer aus anderen Zielgruppen für diera Kreditoption interessieren, die auch von Nicht-Reisenden genutzt werden kann. Was am Ende wirklich zählt, ist die individuelle Einschätzung jedes einzelnen Nutzers.

Weiterlesen:

JP Morgan Reserve Card: Was Sie wissen müssen

Citigroup Black Chairman Card

Die besten Strategien zur Erhöhung Ihres Kreditkartenlimits

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Santander Takeoff Card: Lohnt es sich?

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Santander Takeoff Card: Lohnt es sich?

  Santander Takeoff Card: Lohnt es sich?

  Santander Takeoff Card: Lohnt es sich?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen