Safran: Kennen Sie 4 Vorteile für Ihre Gesundheit

Safran: Kennen Sie 4 Vorteile für Ihre Gesundheit

Safran: kraftvolles Gewürz, das spricht? Genau das! Diera Wurzel, auch Kurkuma und Kurkuma genannt, hat entzündungshemmende Eigenschaften. Hauptverantwortlich für diera Wirkung ist Curcumin, das Pigment, das Kurkuma seine goldgelbe Farbe verleiht.

Weiterlesen: Gebackenes Gemüse: Erfahren Sie, wie Sie ein leichtes, schmackhaftes und nahrhaftes Rezept zubereiten

Es verfügt über beeindruckende ernährungsphysiologische Eigenschaften, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken, da es antioxidativ und entzündungshemmend ist. Darüber hinaus hat Safran eine heilende Wirkung und beugt einigen Krankheiten vor, darunter auch einigen Krebsarten.

Erfahren Sie mehr über einige der erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma

1. Helfen Sie beim Abnehmen: Diäten mit der idealen Tagesmenge Safran neigen eher zur Gewichtsabnahme, da das Gewürz für ein stärkeres Sättigungsgefühl sorgt und so den Hunger reduziert;

zwei.Senkt das Krebsrisiko: Safran hat eine antioxidative Wirkung und wirkt auch krebsvorbeugend, da es freie Radikale bekämpft und die schädlichen Auswirkungen auf den Organismus verringert oder verhindert.

3. Verhindert vorzeitiges Altern und verschiedene psychische Erkrankungen: Untersuchungen zeigen, dass diera Eigenschaften des Safrans hauptsächlich auf die Carotinoide Crocin und Safranal zurückzuführen sind, die antioxidative Eigenschaften und selektive Fänger freier Radikale haben. Gewürze mit therapeutischer Wirkung auf verschiedene Körperteile, wie Herz-Kreislauf-, Immun-, Seh-, Atmungs-, Urogenital- und Zentralnervensystem sowie bei Verdauungsstörungen;

4. Hilft bei der Bekämpfung von Depressionen.: Studien zeigen, dass der Verzehr von Safran bei der Behandlung von Depressionen und Erkrankungen des Nervensystems eine positive Wirkung hat, das Gedächtnis und das Lernen verbessert und eine anxiolytische Wirkung hat (verringert Angstzustände und Anspannung).

Safran auf Ihrer Speisekarte!

Sie können es in Ihr Tagesmenü aufnehmen. Aber wie benutzt man es? Obwohl Safran ein Verbündeter der Gesundheit ist, ist er ein Gewürz, das Rezepten Farbe und Geschmack verleiht, wie zum Beispiel: Würzen von Reis und Bohnen; es wird auch in Fleisch, Fisch und Salaten verwendet; Oder in Saucen, Suppen und gekochtem, gedünstetem oder rohem Gemüse.

Die Dosierung hängt von der Futtermenge ab, daher empfiehlt es sich, immer ein paar Teelöffel zu verwenden, um das Rezept nicht zu konzentriert zu machen.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Safran: Kennen Sie 4 Vorteile für Ihre Gesundheit

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Safran: Kennen Sie 4 Vorteile für Ihre Gesundheit

  Safran: Kennen Sie 4 Vorteile für Ihre Gesundheit

  Safran: Kennen Sie 4 Vorteile für Ihre Gesundheit

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rezept

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: