Produktwerbung: 12 wichtige Tipps

Produktwerbung: 12 wichtige Tipps

Aktualisiert am 04.06.2023 von Maria Alice Medeiros

ZU Produktwerbung Es handelt sich um eine Möglichkeit, den Verbrauchern einen Artikel zu präsentieren. UND die Grundlagen beim Verkauf, egal ob im physischen oder digitalen Umfeld. Allerdings ist diera Art von Maßnahmen im Y también-Commerce noch wichtiger geworden, damit Unternehmen wie geplant durchstarten können.

Im Gegensatz zum traditionellen Einzelhandel – bei dem eine Person die Straße entlang geht und auf ein physisches Geschäft „stößt“ – ist es in Ecommece notwendig, Kunden in virtuelle Geschäfte zu locken.

Mit anderen Worten: Sie müssen für Produkte werben, damit die Leute sie kennen und kaufen. Digitales Marketing ist in diesem Sinne sogar einer der großen Verbündeten… aber lassen Sie uns in diesem Artikel mehr darüber sprechen…

Wenn du wissen willst Wie Sie für Produkte werben und den Umsatz Ihres Unternehmens steigern können, erfahren Sie in den folgenden Themen!

Was ist Produktwerbung?

Produktwerbung ist die Art und Weise, wie ein Unternehmen die von ihm verkauften Artikel bekannt macht. Es handelt sich um eine Strategie, die en línea – durch digitale Marketingstrategien – und/oder sin conexión – mithilfe traditionellerer Medien – eingesetzt werden kann.

Die Wahl der während der Ankündigung zu nutzenden Kommunikationskanäle hängt von der Zielgruppe des Unternehmens und den zu erreichenden Zielen ab.

Aber unabhängig von dieran Faktoren sollten Sie das wissen Produktwerbung ist für den Verkäufer nahezu unverzichtbar geworden. Man kann sagen, dass man wertvolle Verkaufschancen verschwendet, wenn man es nicht tut. Etwas, das kein Unternehmer will, stimmst du zu?

Wir erklären Ihnen dies im Folgenden genauer… Lesen Sie weiter!

Wie wichtig ist Produktwerbung?

Angesichts des überwältigenden Wachstums des Y también-Commerce in den letzten Jahren ist Produktwerbung für die gute Verkaufsleistung in einem virtuellen Geschäft von entscheidender Bedeutung geworden.

Laut ABComm-Prognosedaten Der Y también-Commerce erzielte im Jahr 2022 einen Umsatz von 169,59 Milliarden R$ein Unterschied von mehr als 18 Milliarden R$ im Vergleich zu 2021.

Darüber hinaus wird im Laufe des Jahres 2021 die KMU in Brasilien verdienten mit En línea-Verkäufen mehr als 2,3 Milliarden R$laut der 7. Ausgabe der NuvemCommerce-Studie der Nuvemshop Y también-Commerce-Plattform.

Diera Daten unterstreichen nur, wie sehr sich Unternehmen in diesem Markt voller Chancen von der Öffentlichkeit und der Konkurrenz durch die richtige Werbung für ihre Produkte abheben.

Arten der Werbung

Bevor man weiß, wie man Produkte bewirbt, ist es wichtig, die heute existierenden Typen zu kennen. Mal schauen:

1. Überzeugende Werbung

Es ist die Art von Werbung, die das Einfühlungsvermögen und die Emotionen der Menschen weckt und sich auf gute visuelle und mentale Auslöser verlässt, um sie zum Kauf zu bewegen.

Um überzeugende Werbung zu nutzen, ist es wichtig, über gute Kenntnisse zu verfügen Verbraucherpsychologie. Und natürlich auch die wichtigsten Auslöser, die Kunden auf Ihre Produkte aufmerksam machen!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie den Artikel „19 mentale Auslöser, um mehr zu verkaufen“.

2. Informationswerbung

Wie der Name schon sagt, zielt informative Werbung darauf ab, den Verbraucher auf ein bestimmtes Produkt aufmerksam zu machen.

Diera Art der Werbung dient nicht nur der Werbung für Artikel, sondern auch der Menschen über mögliche Neuigkeiten oder Veränderungen in einem Unternehmen informieren.

Lesen Sie auch: Produktoffenlegung: 11 Tipps, damit Sie bei Ihrer Strategie keine Fehler machen

3. Präsenzwerbung

Ziel der Präsenzwerbung ist es, die Marke oder das Produkt im Gedächtnis des Kunden zu verankern.. Sie erfolgen meist in Form von Anzeigen, in Suchmaschinen für Dienstleistungen oder Produkte.

Die Grundidee der Präsenzwerbung besteht darin, dass der Kunde diera Anzeigen zu bestimmten und häufigen Zeiten findet. Nachdem er sich so oft mit dem Namen des Unternehmens beschäftigt hat, entscheidet er sich schließlich für dieran, wenn er sich für den Kauf eines Produkts entscheidet.

Nachdem Sie nun die Bedeutung und die Arten der Produktwerbung kennen, ist es an der Zeit, wirklich herauszufinden, wie man das macht! Lass uns da hin gehen?

12 kreative Tipps zur Werbung für ein Produkt

Da Sie nun über eine gute Grundlage zu diesem Thema verfügen, wie wäre es, wenn Sie einen Blick darauf werfen? 12 Tipps, wie Sie ein Produkt kreativ bewerben können?

sehen!

1. Kennen Sie Ihre Person sehr gut

Um Inhalte zu erstellen, die Ihre Kunden wirklich ansprechen, ist es wichtig, die Geschäftsperson genau zu kennen. Dies liegt daran, dass in der Praxis Persona ist eine semi-fiktionale Darstellung Ihres idealen Kunden.

Daher ist es wichtig zu verstehen, wer sie ist, welche Vorlieben und Verhaltensweisen sie hat, wenn es darum geht, ein Produkt zu bewerben.

Wenn Sie etwas mehr über das Thema erfahren möchten, lesen Sie den Artikel: „14 einfache Tools zum Erstellen einer Persona“

2. Setzen Sie sich Ziele

Jede neue Initiative oder jedes neue Projekt, das gestartet wird, muss ein Ziel haben, oder? Marketingkampagnen ohne klaren Fokus zu starten ist gleichbedeutend mit Zeit- und Geldverschwendung.

Beschreiben Sie daher im Detail die Ziele, die Sie mit der Werbung für ein Produkt erreichen möchten. Die Entwicklung eines guten Zielplans kann in dieser Hinsicht sehr hilfreich sein.

Denken Sie auch daran, die Zeit festzulegen, in der Sie die Ziele erreichen möchten. Dies wird Ihnen bei der Organisation des gesamten Prozesses sehr helfen!

3. Festlegung des Tons und der Sprache der Anzeige.

Sobald Sie Ihr Publikum gut kennen, ist es einfacher zu wissen, wie Sie mit ihm sprechen können..

In dieser Hinsicht sind der Ton und die Sprache, die Sie bei der Werbung für das Produkt verwenden, entscheidend für dessen Erfolg. Denk darüber so:

Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen Krankenhausprodukte. Sie müssen nicht unbedingt ernsthaft und förmlich mit dem Publikum sprechen. Aber Sie können auch keine Kampagne erstellen, um Produkte mit Slang oder allzu informellen Phrasen zu bewerben, finden Sie?

Beachten Sie dies in der Praxis Werbung muss auf Ihre Person abgestimmt sein!

4. Analysieren Sie die Konkurrenz, wenn es darum geht, wie man ein Produkt bewirbt

Die Konkurrenz im Apogeo zu behalten ist in jeder Phase eines Unternehmens eine gute Strategie. Aber wenn es um Produktwerbung geht, ist dies noch wichtiger.

Wie spricht die Konkurrenz mit den Kunden? Welche Marketingmaßnahmen werden durchgeführt? Welche Kanäle nutzen Wettbewerber am häufigsten? Wie reagieren Menschen auf Anzeigen für Konkurrenzprodukte?

Dessen muss man sich sehr bewusst sein! Vor allem, weil es die Analyse der Konkurrenz ist, die Ihnen hilft, eine Vorstellung von den besten Maßnahmen für Ihr Unternehmen zu bekommen.

Im Artikel „Wie man eine gute Konkurrenzanalyse durchführt“ gehen wir näher auf die Thematik ein. Es lohnt sich zu lesen!

5. Fördern Sie Mundpropaganda

Wer hat noch nie von Mundpropaganda gehört? Sie ist nur eine Offenbarung, die spontan zwischen Menschen geschieht.

Zum Beispiel, wenn ein Kunde mit Ihrem Produkt so zufrieden ist, dass er es Familie, Freunden, Kollegen usw. weiterempfiehlt.

„Mundpropaganda“ ist eine Form des Buzz-Marketings und hat bei Verbrauchern eine große Wirkung, da sie sich beim Kauf sicherer fühlen, sobald andere Menschen einen Artikel gut bewertet haben.

Eine interessante Art und Weise Ermutigen Sie Ihre Verbraucher, Mundpropaganda zu fördern, indem Sie Geschenke, Rabatte und andere Vorteile anbieten.

Sehen Sie, ob diera Möglichkeit in Ihrem Unternehmen realisierbar ist, und wenden Sie sie jetzt an!

6. Nutzen Sie die Macht der sozialen Medien

Soziale Netzwerke sind längst keine einfachen Orte mehr, an denen man Fotografías und Vídeos mit Familie und Freunden teilen kann.. Tatsächlich handelt es sich um leistungsstarke Kanäle zur Werbung für Produkte.

Natürlich sollten Sie analysieren, welche für Ihr Unternehmen am sinnvollsten sind, aber idealerweise sollte Ihr Unternehmen in den wichtigsten sozialen Netzwerken präsent sein. Instagram, Fb, Tick ​​Tack, Twitter Youtube Ist Interesse.

7. Haben Sie digitale Influencer

der Anruf einflussreiche Menschen Sie haben heutzutage eine absurde Macht im Internet. Seine Arbeit basiert auf Influencer-Marketing-Strategien, in denen es ein Ganzes gibt Strategie, die aus dem Diskurs dieser Zahlen Mehrwert für Unternehmen generieren kann.

In der Praxis sind Influencer Menschen, die soziale Netzwerke nutzen, um Inhalte zu teilen und ihre Follower zu beeinflussen. Sie sind für den Kaufentscheidungsprozess Tausender Verbraucher von großer Bedeutung.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Laut Daten einer von Opinion Box im Jahr 2021 durchgeführten Umfrage: 67 % der Instagram-Nutzer in Brasilien folgen einem digitalen Influencer. Und 55 % der Befragten gaben an, bereits etwas gekauft zu haben, was von einem digitalen Influencer angezeigt oder genutzt wurde.

Das heißt, sie können großartige Verbündete bei der Werbung für die Produkte Ihres Unternehmens sein!

8. Investieren Sie in SEO

Suchmaschinenoptimierung, besser bekannt als SEO-Strategie, ist in dieser Hinsicht eine hervorragende Option Generieren Sie organischen und zuverlässigen Traffic zu Ihrem Shop.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind und es einige Monate dauern kann, bis sie sichtbar werden. Trotz der Wartezeit ist es für Unternehmen ein echtes Unterscheidungsmerkmal, Menschen auf organische Weise anzuziehen und Ihr Unternehmen ganz oben auf der ersten Seite von Google plus zu platzieren …

Was natürlich auch bei der Produktwerbung eine große Rolle spielt!

9. Einführung von Rabatten und Werbeaktionen

Wer mag keinen Rabatt oder eine Sonderaktion, oder? Die Kunden lieben es auf jeden Fall!

Erwägen Sie daher die Möglichkeit, bei der Werbung für Produkte Rabatte zu gewähren und Werbeaktionen durchzuführen. Dies erregt insbesondere bei Markteinführungen noch mehr Aufmerksamkeit bei potenziellen Käufern Ihrer Produkte.

Jedoch, Es ist ratsam, dies mit Vorsicht zu tun, das heißt, ohne Verluste für die Kasse Ihres Unternehmens zu verursachen.

10. Probieren Sie Y también-E-e correo electrónico-Marketing aus

Y también-E-e correo electrónico-Marketing ist ein Tool, das mithilfe von Nachrichten unterschiedliche Inhalte verbreitet und sich auch sehr gut für die Produktwerbung eignet.

Damit können Sie eine direkte Kommunikation mit Kunden aufbauen, eine gute Segmentierung erreichen und alle Informationen liefern, die Sie vermitteln möchten.

Der erste Schritt, den Sie befolgen sollten, ist Erstellen Sie eine professionelle Y también-E-e correo electrónico für dein Geschäft. Also ein gutes Tool zum Versenden von Y también-E-e correo electrónico-Marketing. In diesem Artikel gehen wir sogar tiefer in die Thematik ein und zeigen einige Optionen von Unternehmen, die dieran Service anbieten: „5 kostenlose Y también-E-e correo electrónico-Marketing-Tools“.

11. Erstellen Sie Ereignisse

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Veranstaltungen zur Werbung für Produkte zu organisieren?

Veranstaltungen sind für Sie wertvolle Concluya Erfahren Sie mehr über Ihre Kunden und diera wiederum wissen noch mehr über Ihre Produkte.

Wir betonen nur, dass es nicht nötig ist, ein Mega-Event zu veranstalten: Man kann doch nicht vorsichtig genug sein, um seine Einnahmen nicht zu gefährden, oder?

Sie können den Platz in Ihrem physischen Geschäft nutzen, um eine zu erstellen Feiern mit Verbrauchern, Anzeigen von Angeboten, Neuigkeiten usw..

12. Ergebnisse messen

Keine kommerzielle oder Marketingmaßnahme kann ohne Überwachung und Überwachung der Ergebnisse erfolgen. Dies ist wichtig, damit Sie wissen, ob die Initiativen tatsächlich funktionieren oder nicht.

Das heißt, wenn es sein muss Fahren Sie damit fort oder setzen Sie auf eine andere Strategie, um Ihre Produkte bekannt zu machen.

Definieren Sie daher genau die Metriken, die Sie überwachen möchten, und stellen Sie sicher, dass die Ergebnisse den Erwartungen entsprechen. Nehmen Sie bei Bedarf Anpassungen vor, um dorthin zu gelangen, wo Sie sein möchten.

Beispiele erfolgreicher Produktanzeigen

Nach so vielen relevanten Inhalten gibt es nichts Schöneres, als einige Beispiele erfolgreicher Produktwerbung zu kennen, oder?

Lass uns da hin gehen:

1. Das „z“ für Nescafé

Nescafé, eine weltbekannte Marke, machte einen Witz mit dem universellen Symbol des Schlafes, dem „Z“, und dem ersten Buchstaben seines Namens, dem „N“.

Die Anzeige war beim Publikum erfolgreich, das die „Transformation“ des Textes liebte, um die Idee zu vermitteln, dass Nescafé tatsächlich die Macht hat, Menschen aufzuwecken.

2. McDonald’s-WLAN

Die Pommes Frites von McDonald’s erhielten in der Werbung für die Fast-Food-Kette einen neuen Kontext.

Sie wurden zum WLAN-Symbol, um Kunden darüber zu informieren, dass die Geschäfte der Marke ihren Kunden ein kostenloses Signal zur Verfügung stellen würden.

Ziemlich kreativ, oder?

3. Ikea „Aufbauservice“

Die Werbung für Ikea, einen schwedischen Einzelhändler, hat die Verbraucher sicherlich dazu gebracht, darüber nachzudenken, ob es sich lohnt, die Produkte selbst zusammenzubauen. Das heißt, anstatt die vom Unternehmen angebotenen Dienste zu nutzen.

Eine sehr kreative Idee, nicht wahr?

Erstellen Sie tolle Anzeigen und gewinnen Sie neue Kunden

Wenn es um die Werbung für ein Produkt geht, ist es unmöglich, dies zu ignorieren Fb ist weiterhin ein soziales Netzwerk mit sehr hohem Umsatzpotenzial und qualifiziertem Traffic..

Und wenn es um Werbung dort geht, ist es wichtig, die Grundlagen von Fb-Anzeigen und deren Funktionsweise in der Praxis genau zu kennen!

Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine vorbereitet Vollständiges Handbuch für Fb-AnzeigenHier geben wir Ihnen eine Anleitung, um zu verstehen, wie dieses Tool funktioniert.

Laden Sie das vollständige Handbuch für Fb-Anzeigen kostenlos herunter und beginnen Sie jetzt mit der Erstellung fantastischer Anzeigen:

Häufige Fragen

Wie wichtig ist Produktwerbung?

Produktwerbung ist für den guten Verkaufserfolg eines virtuellen Ladens entscheidend geworden.

Welche Arten von Werbung gibt es?

Überzeugende Werbung, informative Werbung und Präsenzwerbung.

Wie bewirbt man ein kreatives Produkt?

1. Kennen Sie Ihre Person sehr gut; 2. Ziele setzen; 3. Entscheidung über den Ton und die Sprache der Anzeige; 4. Analysieren Sie die Konkurrenz; 5. Fördern Sie „Mundpropaganda“; 6. Nutzen Sie die Macht sozialer Netzwerke; 7. Digitale Influencer haben; 8. Suchmaschinen optimieren; 9. Rabatte und Werbeaktionen veröffentlichen; 10. Probieren Sie Y también-E-e correo electrónico-Marketing aus; 11. Veranstaltungen erstellen; 12. Ergebnisse messen.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Produktwerbung: 12 wichtige Tipps

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Produktwerbung: 12 wichtige Tipps

  Produktwerbung: 12 wichtige Tipps

  Produktwerbung: 12 wichtige Tipps

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen