Prana-Heilung

Prana-Heilung

432

Sie möchten auch mehr über die bioenergetische Therapie erfahren, was eine ganzheitliche Therapie ist, welche Ansätze sie hauptsächlich verfolgt und was eine alternative Therapie ist.

Was ist Prana-Heilung?

ZU Prana-Heilung Es handelt sich um eine Technik, die Prana oder Lebensenergie nutzt, um den Genesungsprozess von Krankheiten zu beschleunigen oder zu verhindern, dass der Körper krank wird. Prana ist ein Sanskrit-Wort, das Lebensenergie bedeutet. Prana ist eine Energie, die alles und jeden durchdringt und in allen Lebewesen in größerer Menge vorhanden ist. Auch andere Kulturen erkennen Prana an und verwenden andere Namen für diera Energie: Auf Hebräisch heißt sie Ruah, was Lebensatem bedeutet; im chinesischen Chi; im japanischen Ki; in polynesischem Manna; auf Griechisch Pneuma; und auf Sanskrit Prana, daher der Name Prana-Therapie.

Wie wird Pranic Healing angewendet?

Prana-Heilung wird auf den bioplasmischen Körper (Energie- oder Ätherkörper), die Aura, des Patienten angewendet, ohne dass eine physische Berührung erforderlich ist. Die Existenz des bioplasmischen Körpers wurde 1939 vom russischen Wissenschaftler Dr. Semyon Davidovich Kirlian und seiner Frau wissenschaftlich nachgewiesen, die die Kirlian-Fotografie auf der Grundlage eines hochfrequenten elektrischen Feldes entwickelten, mit dem unsichtbare Körperteile fotografiert wurden: die Aura.

In den Handflächen und in der gesamten Aura befinden sich Energiezentren, sogenannte Chakren. Der Prana-Heiler nutzt die Chakren in seinen Händen, um die Aura und die Chakren des Patienten zu erforschen. Diera Erkundung der Aura und der Chakren ist notwendig, um herauszufinden, welche Teile der Aura des Patienten und welche Chakren verschmutzt, krank und blockiert sind.

Sobald die energetische Diagnose gestellt ist, verwendet der Prana-Heiler zunächst die Hände oder Kristalle, um die Aura des Patienten zu reinigen und physische, emotionale und mentale Blockaden zu beseitigen. Nachdem er bei Bedarf die schmutzige, kranke und stagnierende Energie aus der Aura und den Chakren des Patienten entfernt hat, energetisiert der Prana-Heiler den Körper des Patienten und katalysiert eine biochemische Reaktion, die die Erholung des physischen Körpers des Patienten um ein Vielfaches beschleunigt oder jegliche Überspannungen verhindert. von Krankheiten

Die Energetisierung der Aura des Heilers wird durch die Kanalisierung von Luft-, Sonnen- und Erd-Prana durch die Aura des Heilers in die Aura des Heilers erreicht. Das heißt, der Prana-Therapeut nutzt nicht seine eigene Energie, sondern das Prana, das in der Sonne, auf der Erde und in der Luft vorhanden ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen unserer auf alternative und ganzheitliche Therapien spezialisierten Therapeuten.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Prana-Heilung

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Prana-Heilung

  Prana-Heilung

  Prana-Heilung

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale