Pix Coup: wie es angewendet wird und wie

Pix Coup: wie es angewendet wird und wie

Es ist eine Tatsache, dass Pix die Art und Weise, wie wir mit Geld umgehen, verändert hat, aber mit ihm kamen auch die Pix-Betrügereien.

Der Erfolg des neuen Zahlungsmittels ist offensichtlich und was dazu beiträgt, ist seine Praktikabilität. Pix arbeitet 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und ermöglicht Ihnen kostenlose Überweisungen unabhängig vom Betrag.

Nach Angaben der Zentralbank erreichte Pix die Marke von mehr als 268 Millionen Privatkonten im März 2022 registriert. In Bezug auf Transaktionen gab es mehr als 2 Billionen seit der Einführung des Instant-Payment-Systems im November 2020.

Dies führte jedoch auch zu neuen Betrügereien bzw. deren Neuerfindung. Und wenn Sie sich fragen, ob Pix sicher ist, lautet die Antwort: Ja!

Pix wurde von der Zentralbank selbst entwickelt, getestet und reguliert. Verwechseln Sie Unebenheiten nicht mit Pix-Sicherheit.

Um sich zu schützen, zeigen wir Ihnen die häufigsten Pix-Betrügereien, was Sie tun können, wenn Sie Opfer dieser Betrugsmaschen werden, und wie Sie vermeiden, darauf hereinzufallen.

Weiter lesen.

Pix-Coup: Was tun, wenn man Opfer wird?

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie auf den Pix-Betrug hereinfallen, ist: wenden Sie sich an das Finanzinstitut zu versuchen, die Transaktion zu blockieren oder Geld aus dem Pix-Betrug zurückzugewinnen.

Hierzu muss die vorbeugende Sperrung innerhalb von 30 Minuten nach der Transaktion erfolgen, wenn sie tagsüber durchgeführt wurde, oder innerhalb einer Stunde, wenn sie nachts durchgeführt wurde. Auf diera Weise werden die Parteien über einen Betrugsversuch informiert und das Geld bis zu einbehalten 72 Stunden.

Hier erläutern wir die von der Zentralbank eingeführten Pix-Sicherheitsmaßnahmen.

Falls Sie Pix auf diera Weise nicht zurückbekommen, können Sie auch Procon oder die Justiz aktivieren. Dafür ist es wichtig, eine zu haben EreignisbulletinDies trägt auch zur Überwachung von Fällen und zur Identifizierung von Betrugsmustern bei.

Außerdem lohnt es sich, den Pix-Raub dem Finanzinstitut zu melden, an das das Geld überwiesen wurde, damit dieses das Konto des Betrügers überwachen und entsprechende Maßnahmen ergreifen kann.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen die häufigsten Pix-Betrügereien.

Die 6 besten Pix-Betrügereien, auf die Sie achten sollten

Phishing und Smishing

Eine der Taktiken, mit denen Angriffe ausgeführt werden, ist „Phishing“. Benutze Pix als „Köder“ um Menschen auszutricksen und ihre Daten zu stehlen. Betrüger senden Nachrichten an unzählige Menschen und warten, bis jemand „den Köder schluckt“.

Phishing erfolgt hauptsächlich durch Dirección de correo electrónico und der Kontakt ist dem, den offiziell von Unternehmen hergestellt wird, sehr ähnlich. Kriminelle geben sich als Banken aus und fordern Benutzerinformationen an, um „Pix“ zu registrieren.

Normalerweise enthalten die Nachrichten einen Backlink, der zu gefälschten Seiten führt, die denen der Banken sehr ähnlich sind, und über diera gelangen sie Sammeln Sie Informationen von Presenten, z. B. Passwörter und Token.

Das heißt, Betrüger haben alles zur Hand, was sie brauchen, um Benutzerkonten zu hacken.

Wenn der Backlink per mensaje de texto verschickt wird, spricht man von Smishing, die Idee dahinter ist jedoch dieselbe.

Klicken Sie daher niemals auf Backlinks, die Sie per Y también-Correo, WhatsApp oder mensaje de texto erhalten, und nutzen Sie ausschließlich die Website oder Aplicación Ihrer Bank, um Schlüssel zu registrieren und Überweisungen durchzuführen.

Informieren Sie sich ausführlich über Phishing und Smishing.

WhatsApp geklont

Laut PSafe-Daten haben allein im Jahr 2020 mehr als 5 Millionen Menschen WhatsApp geklont.

Der Pix-auf-WhatsApp-Betrug funktioniert folgendermaßen: Wenn Kriminelle auf die Gespräche des Opfers zugreifen, beginnen sie, Nachrichten zu senden und ihre Kontakte um Geld zu bitten. Sie erstellen eine Notfallgeschichte, sagen, dass sie das Geld sofort brauchen und es am nächsten Tag zurückgeben werden.

Natürlich, Fordern Sie eine Überweisung über Pix an. Wenn Sie Nachrichten dieser Art von einem Familienmitglied oder Freund erhalten, sollten Sie sich daher immer dafür entscheiden, diera Person anzurufen oder einen Videoanruf zu tätigen.

Auf diera Weise können Sie verstehen, was vor sich geht, und sehen, ob sie es ist oder nicht.

Informieren Sie sich über weitere WhatsApp-Betrügereien und erfahren Sie, wie Sie sich schützen können.

gefälschter QR-Code

Einer der praktischen Vorteile von Pix ist die Möglichkeit, einen QR-Code zu scannen, um eine Banküberweisung durchzuführen. Es ist jedoch notwendig Achten Sie darauf, bevor Sie den Vorgang abschließen und bestätigen Sie, dass die Daten korrekt sind, insbesondere der Betrag der Transaktion.

Lesen Sie nach dem Scannen die Informationen sorgfältig durch und bestätigen Sie erst dann den Vorgang.

gefälschte Telefonzentrale

Ein weiterer Pix-Hit erfolgt über das Telefon. Betrüger kontaktieren das Opfer im Namen eines Finanzinstituts und sagen, sie könnten es tun Helfen Sie mit, die Pix-Taste zu aktivieren. Danach heißt es, dass zur Validierung der Aktivierung eine Testübertragung notwendig sei.

Bitte beachten Sie, dass Banken ihre Kunden niemals anrufen und um eine Bestätigung der Details bitten oder versuchen, Pix zu testen. Wenn Sie einen Verdacht haben, wenden Sie sich umgehend an die Einrichtung.

Warnung zu Bildproblemen

Bei diesem Pix-Betrug senden die Betrüger eine Warnung an das Opfer, in der sie darauf hinweisen, dass ein Betrug vorliegt Problem mit Bankkonto oder registriertem Pix. Um die Situation zu korrigieren, senden sie einen gefälschten Backlink.

Durch Klicken wird die Person auf eine Seite weitergeleitet, die der echten Website des Bankinstituts sehr ähnlich ist, und gibt schließlich Daten wie CPF, Passwort und Token an.

Mit dieran Informationen können Kriminelle auf das Konto des Opfers zugreifen und mit Pix Überweisungen durchführen.

Rabatt auf Verbrauchsrechnungen

Die Kreativität von Banditen bei der Durchführung von Betrügereien ist praktisch unerschöpflich. Sie versuchen auch, Betrug zu begehen, indem sie Opfer anrufen, die behaupten, vom Unternehmen zu stammen Telefon, Licht oder Wasser.

Sie behaupten, dass der Kunde einen Rabatt auf sein Konto erhalten habe und die Zahlung über Pix vornehmen könne. Selbstverständlich geht das Geld bei der Überweisung direkt an die Bande.

Der beste Weg, einen solchen Betrug zu vermeiden, besteht darin, skeptisch zu sein und sich direkt an das Unternehmen zu wenden, um den Vorfall zu klären.

Was tun, um nicht auf einen Pix-Betrug hereinzufallen?

Bisher haben Sie gesehen, was zu tun ist, um das Geld zurückzubekommen, und was die häufigsten Pix-Betrugsfälle sind, aber es ist wichtig, grundlegende Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um diera Kopfschmerzen zu vermeiden.

Nachfolgend finden Sie einige Tipps.

Seien Sie vorsichtig bei der Registrierung von Pix-Schlüsseln

Notieren Sie immer Pix-Tasten und alle zukünftigen Vorgänge mit ausschließlich die Websites, Anwendungen und Plattformen von Finanzinstituten.

Überprüfen Sie die Website, auf der Sie sich befinden, und stoppen Sie, wenn Ihnen etwas Verdächtiges auffällt. Darüber hinaus wird keine Bank außerhalb ihrer offiziellen digitalen Kanäle eine Bestätigung von Passwörtern und Token verlangen.

Seien Sie auch bei Nachrichten und Backlinks, die über soziale Netzwerke, WhatsApp, Y también-E-e correo electrónico und mensaje de texto eingehen, sehr vorsichtig.

Verwechseln Sie den Pix-Schlüssel nicht mit dem Bankpasswort

Pix-Schlüssel können Ihnen gehören CPF, Y también-Correo, Telefon oder Zufallsschlüssel vom Finanzinstitut generiert. Das Bankpasswort besteht aus den Zahlen, die Sie eingeben müssen, um eine Finanztransaktion durchzuführen.

Passen Sie also auf, damit Sie die Informationen nicht verwechseln, okey?

Überprüfen Sie immer, wer das Geld bekommt

Bei vielen Pix-Betrügereien glaubt das Opfer, dass es das Geld an eine Person oder ein Unternehmen überweist, doch am Ende landet der Wert in den Händen der Diebe.

Gewöhnen Sie sich also daran Überprüfen Sie, wohin das Geld fließt Seien Sie misstrauisch, wenn der Betrüger viele Geschichten erfindet, um zu erklären, warum der Name anders ist. Fahren Sie im Zweifelsfall niemals mit der Zahlung fort.

Hier sind einige weitere bewährte Methoden, die Ihnen helfen, nicht auf Betrügereien hereinzufallen, sei es der Pix-Betrug oder ein anderer En línea-Datendiebstahl:

  • Geben Sie Ihr Passwort oder Ihre Token niemals außerhalb der digitalen Umgebungen der Bank, wie z. B. den Websites und Aplicaciones der Institutionen, weiter.
  • Geben Sie niemals den WhatsApp-Bestätigungscode weiter;
  • Hüten Sie sich vor sehr attraktiven Werbeaktionen, die viele Vorteile versprechen;
  • Öffnen Sie keine Backlinks, von denen Sie nichts wissen. Manchmal genügt ein Klick, um Ihr Mobiltelefon oder Ihren Computer zu infizieren.
  • Überprüfen Sie immer die Anzahl der Nachrichten, die Sie erhalten;
  • Vermeiden Sie Überweisungen in der Öffentlichkeit und die Nutzung des WLAN des Standorts;
  • Finden Sie Informationen über das Geschäft oder Unternehmen, für das Sie ein Bild erstellen möchten. Bewerten Sie den Ruf der Marke beispielsweise auf Websites wie ReclameAqui;
  • Verstecken Sie Ihr WhatsApp-Fotografía vor Presenten, die nicht zu Ihren Kontakten gehören: Gehen Sie zu „Einstellungen“, „Konto“, „Datenschutz“ und wählen Sie unter „Profilfoto“ „Meine Kontakte“.

Wir wissen, dass Betrugstaktiken von Tag zu Tag besser werden, insbesondere der Pix-Betrug, und dass es nicht immer leicht ist, sie zu erkennen.

Wenn also etwas seltsam klingt, ist es der beste und sicherste Weg Suchen Sie nach der Website oder Aplicación des Finanzinstitutsund führt die Verfahren in den von ihr angeordneten Amtswegen durch.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Zentralbank die telefonische Registrierung von Pix-Codes verbietet. Wenn Sie einen Anruf erhalten, der Sie zur Anmeldung auffordert, können Sie auflegen, da es sich um einen Betrug handelt.

Was ist der beste Schlüssel für Pix?

Es gibt mehrere Faktoren, die Sie bei der Auswahl des Pix-Schlüssels in verschiedenen Situationen berücksichtigen sollten. Wenn Sie jedoch Geld von einem Fremden erhalten, wählen Sie immer den Zufälliger Fotoschlüssel.

Der Pix Random Key ist eine automatisch generierte 32-stellige Kombination aus Zahlen, Buchstaben und Symbolen. Auf diera Weise vermeiden Sie die Weitergabe persönlicher Daten wie CPF, Mobiltelefon und Y también-E-e correo electrónico an eine Person, die Sie nicht kennen.

Wir haben umfassende Inhalte darüber, was der beste Schlüssel für Pix ist. Verifizieren.

„Aber woher weiß ich, was mein Pix-Schlüssel ist?“ fragen Sie sich vielleicht. Ihre Pix-Schlüssel werden immer in den Kontoinformationen Ihres Bankinstituts erfasst.

Außerdem ein wichtiger Sicherheitstipp Lassen Sie niemals ein Passwort unverlinkt von einem Bankinstitutdenn es kann letztendlich von Betrügern ausgenutzt werden, wenn es ihnen gelingt, sie auf anderen Bankkonten als Ihrem zu registrieren.

Sie können auch überprüfen, wo alle Ihre Pix-Schlüssel registriert sind, indem Sie auf das Zentralbankregister zugreifen.

Da Sie nun mehr über den Pix-Betrug wissen, empfehlen wir Ihnen außerdem, die folgenden Artikel zu lesen:

Der Zweck von Neon besteht darin, Ungleichheiten zu verringern und einfachere und gerechtere finanzielle Wege aufzuzeigen, denn jeder verdient eine glänzende Zukunft. Finanzielle Bildung ist einer der Grundpfeiler dafür. Deshalb sind wir hier, um Sie auf Ihrer finanziellen Reise zu begleiten.

Lernen Sie Neón und alle Produkte kennen, die Sie hier erwarten.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Pix Coup: wie es angewendet wird und wie

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Pix Coup: wie es angewendet wird und wie

  Pix Coup: wie es angewendet wird und wie

  Pix Coup: wie es angewendet wird und wie

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Kapitalismus

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen