Open Finance: So funktioniert das offene System

Open Finance: So funktioniert das offene System

Auf Portugiesisch als „Offenes Finanzsystem“ bekannt offene Finanzierung wurde mit dem Ziel gegründet, das Finanzsystem zu erneuern, den Wettbewerb zu fördern und das Angebot an Dienstleistungen und Produkten für Verbraucher zu verbessern.

Er ist eine Initiative der brasilianischen Zentralbank und stellt sicher, dass der Austausch von Daten und Diensten normalisiert wird und darüber hinaus der Nutzer, ob natürliche oder juristische Person, entscheidet, wann und mit wem er seine Daten teilt.

Zusammenfassend: das offene Finanzsystem hat die Art und Weise, wie die Gesellschaft Finanztransaktionen durchführt, revolutioniert Und um es besser zu verstehen, muss man verstehen, wohin sich die Finanzen entwickeln.

Es ist also an der Zeit, in das Wissen über Open Finance einzutauchen, nicht wahr?

Weiter lesen!

In diesem Inhalt sehen Sie:

Was ist Open Finance?

Kurz gesagt, Open Finance ist nichts anderes als ein Entwicklung des Open Banking. Genauer gesagt handelt es sich um die vuelca und letzte Phase des Open-Banking-Implementierungsplans für komplexere Daten und deren gemeinsame Nutzung.

Das Projekt begann im Februar 2021 in der ersten Phase und umfasste folgende Phasen:

  • Zweite Etage: die im August 2021 stattfand, hatte das Ziel, Verbraucherdaten mit deren vorheriger Genehmigung weiterzugeben;
  • Dritte Phase: Zu diesem Zeitpunkt begann die Entwicklung der Zahlungsauslösung, beginnend mit Pix, und zusätzlich wurde auch EPOC (Credit Proposal Forwarding) geschaffen, das sich darauf konzentrierte, Kunden die Möglichkeit zu geben, zwischen mehr als einem Kreditvorschlag zu wählen;
  • Arroja Phase: Kommen wir zu Open Finance, wo Versicherungs-, Währungs- und Anlagedaten geteilt werden können.

Daher kann man sagen, dass Open Finance eine Aktion ist, die zielt darauf ab, die Finanzmärkte in transparentere, zugänglichere und integrativere Märkte umzuwandeln.

Darüber hinaus und als Konsequenz dieser Zielsetzung trägt dazu bei, den Zugang der Menschen zu Finanzdienstleistungen zu demokratisieren, Dadurch erhalten mehr Menschen Zugriff auf dieselben Tools und Daten wie Großinvestoren.

Open Banking vs. offene Finanzierung

Apropos Open Banking, wie wir im vorherigen Thema erwähnt haben: Was ist der wirkliche Unterschied zwischen dieran beiden Konzepten?

Eigentlich ist es ganz einfach:

  • Offenes Banking: Konzept, das den Kunden die Freiheit bietet, selbst zu bestimmen, was Finanzinstitutionen Sie bevorzugen es, Beziehungen zu pflegen und Daten auszutauschen.
  • Offene Finanzen: Weiterentwicklung des Open Banking, das einen Estándar für den Austausch von Daten und Finanzdienstleistungen impliziert, der wiederum durch die Implementierung von Systemen entsteht, die die teilnehmenden Institutionen integrieren.

Wie funktioniert OpenFinance?

Der Schwerpunkt von Open Finance liegt auf Vereinfachungdas heißt, Finanztransaktionen sind weniger kompliziert.

In Summe, Der Kunde ist Eigentümer der Finanzdaten Und es steht Ihnen frei, nach den Bankprodukten und -dienstleistungen zu suchen, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen. Stellen Sie sich in der Praxis vor, Sie möchten eine erstellen Darlehen Wenden Sie sich an Ihre Bank und stellen Sie fest, dass diera nicht so vorteilhaft ist wie die Angebote der Konkurrenz.

Auf den zweiten Blick gehen Sie zu einer neuen Bank und profitieren dadurch von größeren Vorteilen. Der Sprung der Katze ist: Dies wird nur passieren, wenn Sie ein Experte für Open Finance sind. Denn dadurch erhält das Finanzinstitut Zugriff auf Ihre Daten, auch wenn Sie kein Kunde sind.

Ist Open Finance zuverlässig?

Ja! Der Prozess der Weitergabe und Kommunikation zwischen autorisierten Finanzinstituten erfolgt nach strengsten Sicherheitsstandards.

Die Zentralbank, die Schöpferin von Open Finance, legt Regeln fest, die jeder befolgen muss. Darüber hinaus werden die Daten gemäß den Regeln von sicher und vertraulich weitergegeben Allgemeines Datenschutzgesetz (LGPD).

Welche Daten werden geteilt?

Für jeden Vorgang werden bestimmte Daten weitergegeben. Finanzinstitute müssen klar und objektiv erklären, welche Informationen weitergegeben werden, und den Zweck der Datenweitergabe angeben.

Zu den geteilten Informationen gehören:

  • Kreditdetails: Dabei kann es sich um Verträge, Garantien und sogar Quoten handeln;
  • Kreditkartendetails: Transaktionen, Limit und Rechnung;
  • Kontobewegungsdaten: Limit, Salden und unter anderem.

Was sind die Vorteile von Open Finance?

Kurz gesagt: Open Finance bietet sowohl natürlichen als auch juristischen Presenten mehrere Vorteile.

Ausgehend vom Einzelnen ergeben sich folgende Vorteile:

  • Freiheit: Dem Kunden steht es frei, vor den unterschiedlichsten Angeboten und Institutionen den für ihn besten Service zu wählen, ohne von der Bürokratie abhängig zu sein;
  • Singularität im Management: Das heißt, der Kunde benötigt keine unterschiedlichen Anwendungen, um seine Bankkonten, Investitionen oder Kreditkarten zu verwalten. Tatsächlich verfolgt eine Anwendung alle diera Daten und verbessert so das Benutzererlebnis.

Für juristische Presenten und Unternehmen ergeben sich folgende Vorteile:

  • Personalisierung: Kurz gesagt: Mit Open-Finance-Daten können Unternehmen neue Arten von Dienstleistungen und/oder Produkten basierend auf Benutzerverhalten und Kreditkartendaten erstellen;
  • Wettbewerbsfähigkeit steigern: ermöglicht Finanzinstituten den Zugriff auf alle Arten von Daten, die der Kunde teilen möchte;
  • Größere Zielgruppe: ist ein Versprechen von Open Finance, das innovative und zugängliche Lösungen für jedermann anbieten möchte!

Was sind die Risiken des OP?

Die auf Open Finance gerichteten Aufmerksamkeitspunkte deuten letztlich auf Datenlecks durch Cyberkriminalität hin.

Kein System ist 100 % sicher, das ist eine Tatsache. Allerdings investieren Finanzinstitute zunehmend in Cybersicherheitsmechanismen, um alle Zentralbankvorschriften einzuhalten.

Open Finance wird den Finanzmarkt revolutionieren und Kredit- und Investitionsgenehmigungen beschleunigen.

Welche Finanzinstitute haben Open Finance?

Laut Open Finance Brasil sind mehr als 195 Finanzinstitute mit Open Finance verbunden. Einige davon sind also:

  • XP-Bank;
  • Bank XP SA (reich);
  • Bank von Brasilien;
  • Nubank;
  • Nächste;
  • Itau;
  • Ourocardo;
  • Kreditkarte;
  • C6-Bank;
  • Kasten;
  • Bradesco;
  • sichere Zahlungsbank;
  • Originalbank;
  • Banese;
  • Kasten;
  • BTG-Banking;
  • Ernte;
  • Santander;
  • PicPay;

Und es geht weiter!

Welches ist das beste Finanzinstitut?

Für uns definitiv das XP-Bank.

Es handelt sich um eine Multibank, die über Finanzlösungen verfügt, die der Konkurrenz überlegen sind, wie z. B. Investback, Wechsel, Girokonto, Kreditkarte, Kredite und vieles mehr! Banco XP denkt nicht nur an Sie, sondern auch an Ihr Unternehmen.

Welche Investitionen kann ich in Institutionen tätigen, die Open Finance nutzen?

Der Teil des Open-Finance-Ökosystems, der sich auf Investitionen bezieht, wird als bezeichnet offene Investitionenderen Ziel es ist, eine Umgebung zu schaffen, die den einfachen, schnellen, objektiven und sicheren Austausch von Kundendaten begünstigt Geschäftsmöglichkeiten erweitern.

Durch Open Investments ist es möglich zu investieren in:

  • Direkte öffentliche Titel des Finanzministeriums;
  • CDB (Certificates of Bank Deposit);
  • CDB (Certificates of Bank Deposit);
  • RDB (Bankeinlagenbelege);
  • LCIs und LCAs (Real Estate and Agribusiness Letters of Credit);
  • Investmentfondsanteile;
  • Anteile an Aktienindexfonds;
  • Unter anderen!

Lohnt es sich, in Finanzinstitute zu investieren, die dieses Verfahren nutzen?

Ohne Zweifel, denn es handelt sich um einen sicheren Prozess, der von der Zentralbank reguliert wird.

Jedes einzelne Finanzinstitut, das dieses System nutzt, muss den Datenschutz bei jeder durchgeführten Transaktion gewährleisten.

Wie nutzen Sie XP Investimentos Open? Finanzen?

Die Funktionalitäten von Open Finance stehen im Einklang mit den Vorteilen, die das Maklerunternehmen seinen Kunden bietet, wie beispielsweise höhere Kreditkartenlimits und bessere Konditionen für Kreditlinien.

Kunden, die beispielsweise Geld auf Sparkonten vormerken, können auf Wunsch auf diesem Weg Mitteilungen über festverzinsliche Produkte mit täglicher Liquidität und einer Rendite von mehr als 100 % des zu investierenden CDI erhalten. Ich meine, Sie können auf sichere Anlagen wie Ersparnisse zugreifen, erzielen aber möglicherweise höhere Renditen.

Thiago Pontes, Leiter Open Finance und API bei XP Inc.

Wie können Kunden von Open Finance profitieren?

Das sagt Marta Pinheiro, Directivo of Banking Services bei XP Inc Open Finance steht auf der Seite des Kunden Daher verfügt XP über Tools, mit denen Kunden ihr eigenes Geld verwenden können, egal wo sie sich befinden, und sogar in die eigene Plattform von XP Inc. investieren können.

Mythen und Wahrheiten über Open Finance

Ja, Open Finance wirft Fragen auf. Damit wurden einige Mythen geboren.

Heute werden wir einige davon klären. Lass uns da hin gehen?

Open Finance ist kostenpflichtig.

Tatsächlich ist die Weitergabe Ihrer Daten in offenen Finanzsystemen völlig kostenlos. Einige Dienstleistungen können jedoch kostenpflichtig sein, beispielsweise eine Finanzberatung.

Aber keine Sorge, Ihnen wird nur dann etwas in Rechnung gestellt, wenn Sie tatsächlich eine bestimmte Dienstleistung in Anspruch nehmen.

Open Finance ist sicher.

Es gibt eine Superwahrheit!

Der gesamte Datenaustausch erfolgt mittels Verschlüsselung, was Sicherheit und Geheimhaltung gewährleistet.

Open Finance lohnt sich nicht.

Xi… im Gegenteil, verstehen Sie? Das ist ein super Mythos!

Tatsächlich ist Open Finance angekommen, um unser Leben und unsere Finanzkontrolle zu verbessern!

Open Finance-Abnahmelimit.

Mythos! Tatsächlich ist es beim Datenaustausch aufgrund des Wettbewerbs zwischen Finanzinstituten sogar möglich, die Grenze zu erhöhen.

Abschluss

Aus Open Banking ist Open Finance geworden und hat die Art und Weise, wie Finanztransaktionen auf der ganzen Welt verwaltet werden, revolutioniert. Der Service ist kostenlos und ermöglicht Ihnen als Verbraucher mehr finanzielle Freiheit und Organisation.

Apropos: Wie wäre es mit einer Investition in Finanzbildung?

XP Educação hat das erstellt Finanzbildungskurs für JugendlicheUnverzichtbar für alle, die lernen wollen, verantwortungsvoll mit ihrem eigenen Geld umzugehen!

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Open Finance: So funktioniert das offene System

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Open Finance: So funktioniert das offene System

  Open Finance: So funktioniert das offene System

  Open Finance: So funktioniert das offene System

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Währung

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen