Neun der Schwerter im Tarot – Angst, Furcht und

Neun der Schwerter im Tarot – Angst, Furcht und

3.989

Das Schwert wird mit dem Intellekt und dem Verstand und in gewisser Weise auch mit Rationalität in Verbindung gebracht. Im Tarot symbolisiert die Neun der Schwerter die negative Seite dieser Elemente: Es ist der Akt, im eigenen Kopf gefangen zu sein und über oft irrationalen Ängsten und Sorgen zu grübeln.

Möchten Sie die Bedeutung der Neun der Schwerter im Tarot in normaler und umgekehrter Position und in verschiedenen Kontexten besser verstehen? Weiter lesen!

Bedeutung der Neun der Schwerter

Im Tarot werden die Neun der Schwerter mit Gefühlen der Angst und Sorge in Verbindung gebracht. Diera negativen Gedanken und Emotionen beschäftigen den Geist fast dauerhaft und führen leicht zu Angstzuständen und Depressionen.

Ängste und negative Gedanken beherrschen im Kontext dieser Kleinen Arkana unser Leben auf eine Weise, dass es schwierig ist, aus diesem Muster herauszukommen. Die Tendenz besteht darin, dass je mehr diera Emotionen gefördert werden, desto mehr Situationen angezogen werden, die sie begünstigen.

Die Bedeutung der Neun der Schwerter ist auch mit Schlafproblemen und Albträumen verbunden: Ständige Sorgen verhindern, dass man gut schläft und sich richtig ausruht.

Wie man die Neun der Schwerter im Tarot interpretiert

Auf einer Tarotkarte ist die Neun der Schwerter ein klares Zeichen dafür, dass negative Gedanken dazu führen, dass Sie sich ständig schlecht fühlen und sich Sorgen machen, was nicht nur Ihren Seelenfrieden, sondern auch Ihren Schlaf raubt.

Sie sind ständig besorgt und gestresst wegen einer bestimmten Situation, und diera Gefühle bestimmen schließlich Ihr Leben.

Anstatt dieses Muster zu durchbrechen, führt ein negativer Gedanke zum nächsten und Sie fühlen sich plötzlich angespannt und überfordert. Ebenso begünstigt das Erwarten der schlimmsten Situation, dass es tatsächlich so kommt.

Die Neun der Schwerter des Tarot verlangen daher mehr Kontrolle über Ihre Gedanken: Wenn Sie bemerken, dass Sie pessimistisch sind, versuchen Sie, an positivere Dinge zu denken. Anstatt in jeder Situation nach etwas Falschem zu suchen, versuchen Sie, eine positivere Einstellung einzunehmen und sich auf das zu konzentrieren, was funktioniert.

Diera Karte dient auch als Erinnerung daran, dass Ihre Sorgen und Ängste oft ein Produkt Ihrer Fantasie sind und nicht unbedingt etwas mit der Realität zu tun haben. Um es klarer zu sehen, schlägt die Neun der Schwerter vor, die Hilfe von jemandem in Anspruch zu nehmen.

Aufgrund ihrer negativen Energie beantwortet die Neun der Schwerter im Ja- oder Nein-Tarot Ihre Frage negativ.

Bedeutungen der Neun der Schwerter in der Liebe

In einem Streifen über die Liebe weist die Neun der Schwerter darauf hin, dass Bedenken im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung Paranoia verursachen und Ihren Schlaf stören können. Die Situation ist jedoch nicht so schlimm, wie Sie denken, solange die tatsächlich bestehenden Probleme gelöst werden können.

Wenn Sie Single sind, können die Neun der Schwerter zeigen, dass Sie immer noch traurig sind oder Bedauern über frühere Beziehungen empfinden. Bis Sie diera anhaltenden Gefühle gelöst haben, sollten Sie idealerweise den Beginn einer neuen Beziehung vermeiden.

Wie wäre es mit der Hilfe des Tarot, um ungelöste Herzensangelegenheiten zu bewältigen? Sprechen Sie mit einem der Tarologen von Astrocentro und finden Sie den besten Weg, vergangene Beziehungen hinter sich zu lassen und endlich weiterzumachen!

Neun der Schwerter in Arbeit und Finanzen

In einem Streifen über die Arbeit können die Neun der Schwerter darauf hinweisen, dass Sie in Ihrem beruflichen Umfeld möglicherweise mehr Druck verspüren, als Sie ertragen können: Wenn sich nichts ändert, ist die einzig mögliche Folge ein Burnout.

Wenn die Ursachen für dieran Druck in der Arbeit selbst liegen, ist es möglicherweise an der Zeit, sich nach einem neuen Job oder einer neuen Karriere umzusehen. Wenn der Druck jedoch durch eigene Sorgen und Paranoia verursacht wird, ist es wichtig, die Umgebung zu verändern und anders mit den Gedanken umzugehen.

Wenn es um Geld geht, kann die Neun der Schwerter darauf hinweisen, dass Sie Ihre finanzielle Realität schlechter sehen, als sie ist.

Bedeutung der Neun der Schwerter umgekehrt

In einer Doppelseite symbolisiert die umgekehrte Neun der Schwerter, dass man vollständig von Ängsten und negativen Gedanken beherrscht wird. Ihre Emotionen und Gefühle sind auf Hochtouren und es ist schwierig, die Realität zu erkennen oder die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Ihr Potenzial auszuschöpfen.

Deshalb fordert Sie die Karte dazu auf, innezuhalten, durchzuatmen und darüber nachzudenken, welche Sorgen sinnvoll sind und welche nur das Ergebnis Ihrer Ängste sind.

Die umgekehrte Neun der Schwerter ist auch ein Zeichen dafür, dass Sie sich selbst gegenüber übermäßig kritisch und negativ eingestellt sind. Der Rat des Tarot besteht darin, zu verstehen, warum Sie sich so verhalten haben, und sich zu bemühen, nicht so selbstkritisch zu sein, und Ihre Leistungen anzuerkennen.

Eine andere mögliche Interpretation der umgekehrten Neun der Schwerter ist die Möglichkeit, dass alte Traumata in Ihr Leben zurückkehren; Alles, was nicht gelöst wird, kann zu Erstickung und Stress führen.

Um all dieran noch negativeren Gefühlen und Empfindungen zu entkommen, müssen Sie sich selbst anstrengen: Die Dinge werden sich nicht von selbst lösen. Außerdem kann es schlimmer werden, wenn nichts unternommen wird.

In einer positiveren Lesart bedeutet die Umkehrung der Neun der Schwerter das Ende einer Zeit der Sorgen und Ängste: Sie haben diera schwierige Phase überstanden, Ihnen wurde klar, dass nicht alles der siebenköpfige Käfer war, von dem Sie dachten, und Sie erholen sich endlich langsam . bisschen.

Wie man die Neun der Schwerter umgekehrt interpretiert

In einer Liebeslesung ist die Umkehrung der Neun der Schwerter ein Zeichen dafür, dass es nach einer Zeit des Alleinseins an der Zeit ist, ehrlich zu sein und mit Ihrem Partner über Ihre Ängste zu sprechen.

Wenn Sie nicht in einer Beziehung sind, weist die Karte auf die Möglichkeit hin, an sich selbst zu arbeiten und sich darauf vorzubereiten, eine gesündere und positivere Beziehung einzugehen.

Bei der Arbeit kann die umgedrehte Neun der Schwerter auf zwei Extreme hinweisen: Wenn sich einerseits die Schwierigkeiten im beruflichen Umfeld verbessern und Sie sich bemühen, sich zu ändern und zu verbessern, kann die Karte auch ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Stress ist angekommen. . kritische Niveaus.

In einem Spread über Geld weist die umgekehrte Neun der Schwerter auch auf zwei gegensätzliche Situationen hin. Es besteht die Möglichkeit, endlich eine realistischere Vorstellung von Ihrer finanziellen Situation zu bekommen, da es auch möglich ist, dass Ihre Befürchtungen wahr geworden sind.

Das Vorhandensein der Neun der Schwerter in einem Streifen ist normalerweise ein sehr negatives Zeichen. Es ist jedoch wichtig, die Karten zu berücksichtigen, die Sie umgeben, um die Botschaft des Orakels besser zu verstehen.

Um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, haben wir den Minor Arcana-Kurs vorbereitet: Darin lernen Sie die Bedeutung der Farben und ihrer Karten sowie einige Zeichentechniken. Mehr wissen:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Neun der Schwerter im Tarot – Angst, Furcht und

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Neun der Schwerter im Tarot – Angst, Furcht und

  Neun der Schwerter im Tarot – Angst, Furcht und

  Neun der Schwerter im Tarot – Angst, Furcht und

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale