Mondkalender 2020 – Alles anzeigen

Mondkalender 2020 – Alles anzeigen

547

Hey, in diesem Inhalt geht es um das Jahr 2020 – klicken Sie hier für den Mondkalender 2021 oder lesen Sie weiter, wenn Sie möchten 🙂

Wir haben Ihnen das mitgebracht Mondkalender 2020 mit den Daten der vorhergesagten astrologischen Ereignisse für das Jahr, einschließlich Mondphasen, Meteorschauer, Finsternisse, Oppositionen, Konjunktionen und andere interessante Ereignisse.

Wir wissen, wie sehr der Mond das Verhalten von Menschen und Natur beeinflusst. Wenn wir die astrologischen Ereignisse kennen, können wir ihre Kraft zu unseren Gunsten nutzen und unsere Ziele schneller und einfacher erreichen!

Außerdem führen diera Phänomene oft zu wunderschönen Manifestationen der Natur, die den Himmel noch bezaubernder machen. Dies sind gute Zeiten, um der Hektik des Alltags zu entfliehen und die Schönheit des Universums zu bewundern.

Und keine Sorge, wenn Sie kein Fernglas oder Spektiv haben, denn die meisten astronomischen Ereignisse, die wir in diesem Kalender auflisten, sind mit bloßem Apogeo zu erkennen. Aber wenn Sie sich auf eines dieser Geräte verlassen können, wird Ihr Display natürlich noch besser und schöner.

Es ist wichtig zu beachten, dass wir für die Auflistung der Ereignisse des Mondkalenders 2020 Informationen des United States Naval Observatory und der American Meteor Society verwendet haben.

Aber bevor Sie sich mit den astrologischen Ereignissen des Jahres 2020 befassen, werfen Sie einen Blick auf den Mondkalender 2020 unten mit den Mondphasen im Laufe des Jahres.

2020-Mondkalender

Mondkalender Januar 2020

3./4. Januar: Quadrantiden-Meteorschauer und Halbmond

Hierbei handelt es sich vermutlich um einen Meteoritenschauer, der durch Staubkörner verursacht wurde, die ein inzwischen ausgestorbener Komet namens 2003 EH1 zurückgelassen hat.

Die Quadrantiden finden jährlich statt und haben auf ihrem Höhepunkt bis zu 40 Meteore pro Stunde, die zwischen der Nacht des 3. Januar und dem Morgen des 4. Januar auftreten sollten.

Da die Mondsichel erst um 01:46 Uhr (Brasilien-Sommerzeit) erscheint, haben Sie in völlig dunkler Nacht ausreichend Zeit, um dieses Schauspiel zu bewundern, das im Sternbild Bootes aufgeht.

10. Januar – Vollmond und Halbschatten-Mondfinsternis

Anfang Januar werden wir mit der Espectáculo des Vollmonds rechnen, der um 17:23 Uhr – Brasilia-Zeit (Sommerzeit) – in diera Phase eintritt.

Noch am 10. werden wir eine Halbschattenfinsternis erleben, bei der der Mond vom Schatten der Erde bedeckt wird. Allerdings handelt es sich um einen schwachen Farbton.

Dadurch wird sich der Mond leicht verdunkeln, aber nicht vollständig.

17. Januar – Abnehmender Mond

Der abnehmende Mond wird am 17. Januar um 10:58 Uhr – Brasilia-Zeit (Sommerzeit) – eintreffen. Eine ausgezeichnete Zeit, um sich in sich selbst zurückzuziehen, eine Selbsteinschätzung durchzuführen und nach Wegen der Selbsterkenntnis zu suchen.

24. Januar – Neumond

Der Mond tritt am 24. Januar um 19:44 Uhr – brasilianischer Zeit (Sommerzeit) – in die neue Phase ein. Das heißt, sie wird im Himmel nicht gesehen werden.

Dies ist eine ausgezeichnete Zeit für die Beobachtung von Sternen und Galaxien, da es kein störendes Mondlicht gibt.

Mondkalender Februar 2020

1. Februar – Halbmond

Der Monat Februar beginnt bereits mit der Ankunft der Mondsichel um 23:42 Uhr – Brasilia-Zeit (Sommerzeit), die uns auffordert, von unseren Stühlen aufzustehen und zu handeln!

Es ist der ideale Zeitpunkt, die Ziele, die wir uns zum Jahreswechsel für 2020 gesetzt haben, zu Papier zu bringen.

9. Februar – Supermond

Wir nennen es einen Supermond, wenn sich der Mond in der Vollphase befindet und sich sehr nahe an der Erde befindet, sodass er etwas größer und heller als habitual erscheint.

Im Jahr 2020 werden wir vier Supermonde haben. Die erste davon findet am 9. Februar um 5:34 Uhr – brasilianischer Zeit – statt.

10. Februar: Merkur bei größter östlicher Elongation

Möchten Sie Merkur sehen? Das ist der ideale Tag! Der Planet wird 18,2 Grad von der Sonne entfernt sein und seine größte Ausdehnung nach Osten erreichen.

Um es zu sehen, suchen Sie kurz nach Sonnenuntergang im Westen danach am Himmel. Genießen Sie und sehen Sie, was Merkur in den Häusern bedeutet.

15. Februar – Abnehmender Mond

An diesem Tag kommt der abnehmende Mond um 20:17 Uhr brasilianischer Zeit und schließt damit einen weiteren Zyklus ab, der uns dazu einlädt, dasselbe zu tun. Tolle Zeit, um Beziehungen zu beenden, eine spirituelle Reinigung durchzuführen und negative Energien zu beseitigen.

23. Februar – Neumond

Der Neumond kehrt um 12:33 Uhr (Ortszeit Brasilia) zurück und ruft Sie dazu auf, sich neue Ziele für den nächsten Monat zu setzen und festzulegen, welche Schritte Sie jeden Tag unternehmen müssen, um diera zu erreichen.

Mondkalender März 2020

2. März – Halbmond

Es ist Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und die Energie der Mondsichel zu nutzen, die um 16:57 Uhr – Brasilia-Zeit – eintrifft, um das in die Tat umzusetzen, was in der vorherigen Phase geplant war.

Jede in diesem Zeitraum ergriffene Maßnahme bringt in der Regel großartige Ergebnisse.

9. März – Supermoon

Der zweite SuperMoon des Jahres findet um 14:48 Uhr brasilianischer Zeit statt. Dieser Vollmond ist als Fastenmond bekannt. Eine großartige Gelegenheit, Ihre Liebe anzurufen und ein sehr romantisches Abendessen zu zweit zu genießen.

16. März – Abnehmender Mond

Der abnehmende Mond des Monats kommt um 06:34 Uhr – Brasilia-Zeit. Nehmen Sie sich in dieser Phase jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um Ihre Träume und Erwartungen zu überprüfen. Es ist an der Zeit, Ihr Leben auf die Waage zu stellen und herauszufinden, wo Sie das Gleichgewicht finden.

20. März – März-Tagundnachtgleiche

Dieses auch als Herbst-Tagundnachtgleiche bekannte Ereignis markiert den ersten Tag dieser Jahreszeit auf der Südhalbkugel, so dass die Anzahl der Tage und Nächte auf der ganzen Welt ungefähr gleich bleibt.

24. März – Neumond, Merkur und Venus

Dies wird ein großartiger Tag sein, um Planeten zu sehen. Da es kein Mondlicht gibt und die Venus sich in ihrer größten Ausdehnung nach Osten befindet, eignet sich die Nacht perfekt zum Beobachten. Suchen Sie nach Venus kurz nach Sonnenuntergang, 46,1 Grad von der Sonne entfernt.

Merkur wird an seinem höchsten Punkt wieder deutlich sichtbar sein. Nur dieses Mal ist der Planet tagsüber von Westen aus zu sehen, bei 27,8 Grad von der Sonne. Holen Sie es kurz vor Sonnenaufgang ab. Genießen Sie und sehen Sie, wie Merkur die Zeichen beeinflusst.

Mondkalender April 2020

1. April – Halbmond

Die Mondsichel beginnt um 07:21 Uhr – Brasilia-Zeit. Vergessen Sie nicht, jetzt zu handeln. Heben Sie nichts für morgen oder nächste Woche auf. Jetzt ist die Zeit zum Handeln, die Zeit zum Säen, um in der nächsten Phase zu ernten.

8. April – Supermond

Der dritte SuperMoon des Jahres kommt um 23:35 Uhr – Brasilia-Zeit. Dies ist eine kraftvolle Zeit der Ernte und Dankbarkeit.

Die Ergebnisse Ihrer in der letzten Phase durchgeführten Aktionen beginnen sichtbar zu werden und Sie sollten dem Universum dafür Ihre Dankbarkeit zeigen.

14. April – Abnehmender Mond

Am 14. April um 19:56 Uhr – brasilianischer Zeit – beginnt der abnehmende Mond des Monats. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es in Ihrem Leben Projekte oder Beziehungen gibt, die einfach nicht funktionieren, ist dies ein guter Zeitpunkt, loszulassen.

22./23. April – Lyriden-Meteorschauer und Neumond

Zwischen der Nacht des 22. und dem frühen Morgen des 23. findet die Lluvia de Líridas statt. Ein ausgezeichnetes Datum, denn der Neumond beginnt und sorgt dafür, dass der Himmel dunkel ist, sodass Sie dieses wunderschöne Schauspiel genießen können.

Dieser Schauer erzeugt auf seinem Höhepunkt normalerweise 20 Meteore pro Stunde. Diera Meteore stammen aus dem Staub, den der 1861 entdeckte Komet C/1861 G1 Thatcher hinterlassen hat.

Meteore strahlen vom Sternbild Leier aus, können aber überall am Himmel erscheinen.

30. April – Halbmond

Ab 17:38 Uhr brasilianischer Zeit ist dieser Tag die Zeit, wieder in Aktion zu treten und Ihre Träume zu verwirklichen. Nichts wird vom Himmel fallen, wenn Sie nicht danach streben. Glück nützt nur denen, die ihm nachlaufen.

Mondkalender Mai 2020

6./7. Mai – Eta Aquarids Meteorschauer und Supermond

Vom Halleyschen Kometen zurückgelassene Staubpartikel werden den Eta-Aquariden-Meteorschauer auslösen, der zwischen dem Abend des 6. Mai und dem Morgengrauen des 7. Mai seinen Höhepunkt erreicht.

Dies ist ein überdurchschnittlicher Meteorschauer, der auf seinem Höhepunkt bis zu 60 Meteore pro Stunde erreicht. Es wird vom Sternbild Wassermann ausgehen.

Allerdings wird es schwierig sein, die letzte SuperLuna des Monats zu sehen. Es wird alle Meteore überstrahlen, selbst die hellsten.

14. Mai – Abnehmender Mond

An diesem Tag kehren wir um 11:03 Uhr – Brasilia-Zeit – zu unserem Moment zurück Verinnerlichung. Nehmen Sie an einem spirituellen Retreat teil oder praktizieren Sie in dieser Phase Meditation. Dies wird Ihnen bei der Selbsterkenntnis, der Kontrolle von Ängsten und all der emotionalen Belastung, die wir mit sich bringen, sehr helfen, insbesondere in stressigen Zeiten.

22. Mai – Neumond

Möchten Sie die Familie vergrößern? Der Neumond, der an diesem Tag um 14:39 Uhr – Brasilia-Zeit – eintrifft, ist normalerweise der fruchtbarste.

Peppen Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Partner auf und lassen Sie das Wunder des Lebens in Ihnen geschehen.

30. Mai – Halbmond

An diesem Tag geht um 00:30 Uhr – Brasilia-Zeit – die Mondsichel wieder auf und bringt weitere Tage des Kampfes mit sich, sodass Sie bald die Tage des Ruhms ernten können.

Mondkalender Juni 2020

4. Juni: Merkur bei größter östlicher Elongation

An diesem Tag erreicht Merkur erneut seine größte Elongation nach Osten, bei 23,6 Grad von der Sonne. Dieses Mal wird Ihre Sicht jedoch durch die Ankunft des Vollmonds getrübt. Genießen Sie und erfahren Sie, wie Sie sich auf die rückläufigen Perioden des Merkur vorbereiten können.

5. Juni – Halbschatten-Mondfinsternis und Vollmond

Der Mond erlebt an diesem Tag erneut eine Halbschattenfinsternis, bei der der Halbschatten der Erde ihn sanft umhüllt.

Obwohl sie sich in der Vollmondphase befindet, die um 16:12 Uhr brasilianischer Zeit eintrifft, sollte diera Sonnenfinsternis jedoch nur in Europa, Afrika, Asien, Australien und im Indischen Ozean sichtbar sein.

13. Juni – Abnehmender Mond

Der abnehmende Mond kehrt am San Antonio Day um 3:24 Uhr morgens – brasilianischer Zeit – zurück und bittet Sie, auf die Bremse zu treten. Es ist eine gute Zeit für Sie, sich im Gebet zurückzuziehen.

21. Juni: ringförmige Sonnenfinsternis und Neumond

Eine ringförmige Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond so weit von der Erde entfernt ist, dass seine scheinbare Größe nicht groß genug ist, um die Sonnenprojektion abzudecken. Daher ist nur die Korona der Sonne nicht sichtbar.

Allerdings wird diera Sonnenfinsternis nur von Zentralafrika, Saudi-Arabien, Nordindien, Südchina und dem Pazifischen Ozean aus beobachtet werden können.

Am selben Tag beginnt um 3:41 Uhr brasilianischer Zeit die Neumondphase.

22. Juni – Sonnenwende im Juni

An diesem Tag beginnt der Winter (Wintersonnenwende) auf der Südhalbkugel um 18:44 Uhr – brasilianische Zeit – und ist damit der kürzeste Tag des Jahres.

Der Nordpol der Erde wird zur Sonne geneigt sein, die ihre nördlichste Position am Himmel erreichen und sich direkt über dem Wendekreis des Krebses auf 23,44 Grad nördlicher Breite befinden wird.

28. Juni – Halbmond

Ab 05:16 Uhr – brasilianischer Zeit – ist die Zeit zum Handeln zurück! Nehmen Sie Heimwerkerprojekte in Angriff, die sich gesichert haben. Führen Sie dieses wichtige Gespräch mit Ihrem Chef. oder endlich einen Hund adoptieren.

Mondkalender Juli 2020

5. Juli – Halbschatten-Mondfinsternis und Vollmond

Wir werden eine weitere Halbschatten-Mondfinsternis erleben, die endlich von Südamerika aus zu sehen sein wird! Der Vollmond, der um 1:44 Uhr (brasilianische Zeit) beginnt, wird sich leicht verdunkeln, aber nicht vollständig. Weitere Informationen zu dieser Sonnenfinsternis finden Sie auf der NASA-Karte.

12. Juli – Abnehmender Mond

Um 20:29 Uhr brasilianischer Zeit wird Lua Wanguante eintreffen und Sie bitten, sich von all den Anstrengungen, die Sie bisher unternommen haben, etwas auszuruhen.

14. Juli: Jupiter in Opposition

Du willst Jupiter sehen! Das ist der Tag! Dieser Riesenplanet wird der Erde am nächsten sein und vollständig von der Sonne beleuchtet sein. Auf diera Weise wird er die ganze Nacht über hell und sichtbar sein.

Es wird sogar möglich sein, Jupitermonde zu fotografieren. Mit einem guten Fernglas können Sie die vier größten Monde dieses Planeten sehen. Sie erscheinen als helle Flecken auf beiden Seiten des Jupiter.

Mit einem mittelgroßen Teleskop können Sie sogar einige Details in den Wolkenbändern auf diesem Planeten erkennen. Genießen Sie und sehen Sie die Bedeutung von Jupiter in den Häusern.

20. Juli: Saturn in Opposition und Neumond

An diesem Tag wird sich das Universum zu Ihren Gunsten verschwören, damit Sie Saturn und seine Ringe bewundern können.

Um 14:33 Uhr brasilianischer Zeit beginnt der Neumond, genau der Tag, an dem Saturn der Erde am nächsten ist und vollständig von der Sonne beleuchtet wird.

Mit einem mittelgroßen Teleskop können Sie sogar seine Ringe und einige seiner helleren Monde sehen. Stellen Sie sich vor, wie schön! Genießen und verstehen Sie die Bedeutung von Saturn in den Häusern.

22. Juli – Merkur in Great Western Elongation

Wenn Sie die anderen Gelegenheiten, Merkur zu sehen, verpasst haben, machen Sie sich keine Sorgen. An einem Neumondtag wird er wieder seine maximale westliche Elongation erreichen, 20,1 Grad von der Sonne entfernt! Suchen Sie kurz vor Tagesanbruch im Osten nach ihm.

27. Juli – Halbmond

Sind Sie an Silvester ein wenig unmotiviert, die Ziele zu erreichen, die Sie sich für das Jahr gesetzt haben? Entmutigen Sie nicht. Legen Sie an diesem Tag Ihre Hand in den Teig, dass Sie überrascht sein werden!

Der Halbmond, der um 09:32 Uhr brasilianischer Zeit beginnt, wird Ihre positive Einstellung und Ihren Glauben anregen. Selbst die überzeugtesten Pessimisten erreichen in dieser Phase möglicherweise eher ihre Ziele.

28./29. Juli – Delta-Aquariden-Meteorschauer

Zwischen dem Nachmittag des 28. Juli und dem Morgen des 29. Juli erleben Sie den Höhepunkt des Delta-Aquariden-Meteorschauers.

Dieser Schauer hat durchschnittlich 20 Meteore pro Stunde, die aus den Überresten der Kometen Marsden und Kracht entstehen.

Leider kann die Mondsichel die schwächeren Meteore überstrahlen, aber wenn Sie Geduld haben, können Sie einige der helleren sehen.

Die beste Beobachtung ist von einem dunklen Ort aus nach 21:00 Uhr möglich. Die Meteore strahlen aus dem Sternbild Wassermann.

Mondkalender August 2020

3. August – Vollmond

Mit der Ankunft des Vollmonds um 16:59 Uhr (brasilianische Zeit) werden Sie wahrscheinlich ein brennendes Verlangen verspüren, Ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen und sich sinnlichen Aktivitäten hinzugeben. Genieße den Moment!

11. August – Abnehmender Mond

Der Mondkalender 2020 lädt Sie nun dazu ein, eine Auszeit von der Hektik des Alltags zu nehmen, eine Verschnaufpause einzulegen. Das liegt daran, dass der abnehmende Mond um 13:45 Uhr brasilianischer Zeit beginnt.

Wenn Sie können, nehmen Sie sich ein paar Tage frei und flüchten Sie auf einen Bauernhof mitten im Wald oder an einen einsameren Strand.

12./13. August – Perseiden- und Venus-Meteorschauer

Zwischen der Nacht des 12. August und dem Morgen des 13. August werden die Perseiden ihr Schauspiel abliefern, mit 60 Meteoren pro Stunde, einem der besten Meteorschauer, die man beobachten kann.

Dieser Schauer wird vom Kometen Swift-Tuttle erzeugt, der 1862 entdeckt wurde. Obwohl der abnehmende Mond des Tages einige der schwächeren Meteore in den Schatten stellt, sollten Sie ein wunderschönes Schauspiel sehen, da die Perseiden sehr hell und zahlreich sind. Sie werden vom Sternbild Perseus ausgehen

Am 13. haben Sie auch Gelegenheit, die Venus erneut zu sehen, die ihre größte östliche Elongation von 45,8 Grad von der Sonne aus erreicht.

Suchen Sie vor Tagesanbruch nach dem hellen Planeten am Osthimmel. Genießen und entdecken Sie den Einfluss der Venus in den Zeichen.

19. August – Neumond

Jetzt gibt es eine Zeit, in der Sie sich emotional zurückgezogener und introspektiver fühlen werden, oder der Aufgang des Neumondes um 23:42 Uhr – Brasilia-Zeit –, es wird für Sie sehr fruchtbar sein, Ihren Geist von all Ihren Träumen und Zielen zu befreien und stell dich auf das Papier.

Setzen Sie sich kurzfristige Ziele, am besten täglich, damit Sie diera in der nächsten Mondphase umsetzen können. Wenn Sie so weitermachen, werden Sie Ihren Traum bald verwirklichen.

25. August – Halbmond

Die Mondsichel kommt am 25. August um 14:58 Uhr – Brasilia-Zeit – an. Es ist an der Zeit, dass Sie das Papier, in dem Sie alle Ihre Träume und Ziele aufgeschrieben und eine Strategie für die tägliche Annäherung an diera Ziele skizziert haben, auf Papier nehmen.

Lassen Sie uns die programmierten Aktionen ausführen! Die Schwingung dieses Mondes wird Sie motivieren und Ihnen helfen, Energie für dieses Unterfangen zu haben!

Mondkalender september 2020

2. September – Vollmond

An diesem Tag werden Sie ab 02:23 Uhr brasilianischer Zeit erleben, wie Ihre Wünsche Gestalt annehmen und auf unerwartete und unterschiedliche Weise für Sie in Erscheinung treten.

Dies geschieht, weil der Mond in seine Vollphase eintritt und unsere Gefühle dazu führen, schöne, heilige und göttliche Dinge zu erschaffen.

10. September – Abnehmender Mond

Was für ein gutes Erfolgserlebnis, nicht wahr! Nachdem Ihnen der Vollmond nun dabei geholfen hat, einige Ihrer Ziele zu erreichen, ist es an der Zeit, Ihren Geist und Körper damit zu entspannen Ankunft des abnehmenden Mondes um 6:26 Uhr brasilianischer Zeit.

11. September: Neptun in Opposition

Es ist an der Zeit, dass Sie einen weiteren Planeten treffen, der von der Erde aus mit bloßem Apogeo sichtbar ist: Neptun.

Der riesige blaue Planet wird sehr nahe an der Erde sein und vollständig von der Sonne beleuchtet sein, sodass er die ganze Nacht zum 11. September hell und sichtbar ist.

Es kann sein, dass der abnehmende Mond Ihre Sicht ein wenig beeinträchtigt, aber achten Sie auf einen kleinen blauen Punkt am Himmel. Genießen Sie und sehen Sie die Bedeutung von Neptun in den Häusern.

17. September – Neumond

Um 8:00 Uhr – Brasilia-Zeit – kehrt der Neumond zurück und bringt einen neuen Zyklus und einen Neuanfang für Sie.

Überdenken Sie Ihre Träume, Pläne und Ziele. Planen Sie Ihren Monat, entwickeln Sie Strategien, um Ihre Ziele zu erreichen und zu kämpfen.

22. September – September-Tagundnachtgleiche

Um 10:31 Uhr brasilianischer Zeit beginnt der Frühling auf der Südhalbkugel mit der Frühlings-Tagundnachtgleiche, wenn Tag und Nacht auf der ganzen Welt nahezu gleich groß sind.

23. September – Halbmond

An diesem Tag tritt der Mond um 22:55 Uhr in seine Sichelphase ein. Du weißt es also schon, oder? Lass uns vom Stuhl aufstehen und deinen Träumen nachjagen.

Mondkalender Oktober 2020

1. Oktober – Vollmond und Merkur

Merkur wird erneut seine maximale Ausdehnung nach Osten erreichen, bei 25,8 Grad von der Sonne. Seine Sichtbarkeit wird jedoch durch den Vollmond beeinträchtigt, der um 18:05 Uhr brasilianischer Zeit beginnt.

7. Oktober – Draconiden-Meteorschauer

In der Nacht des 7. Oktober wird der Draconiden-Meteorschauer seinen Höhepunkt erreichen. Da dieser Schauer jedoch klein ist und nur 10 Meteore pro Stunde produziert und wir uns immer noch am Vollmond befinden, wird Ihre Sicht beeinträchtigt.

Dieser Schauer wird durch Staubkörner erzeugt, die der Komet 21P Giacobini-Zinner zurücklässt, der 1900 entdeckt wurde und vom Sternbild Drache ausstrahlt.

9. Oktober – Abnehmender Mond

Der abnehmende Mond kehrt um 21:39 Uhr (Ortszeit Brasilia) zurück, um Sie daran zu erinnern, dass Sie eine Pause einlegen müssen, um neue Energie für den Beginn des nächsten Zyklus, in der nächsten Phase, zu tanken.

13. Oktober – Mars in Opposition

Es ist Zeit für Sie, einen weiteren Planeten im Sonnensystem mit bloßem Apogeo zu sehen: den Mars. Es ist der Erde am nächsten, wird an diesem Tag vollständig von der Sonne beleuchtet und ist die ganze Nacht über zu sehen.

Sie werden beweisen können, dass der Mars wirklich rot ist. Mit einem mittelgroßen Teleskop können Sie immer noch einige der dunkleren Details auf seiner Oberfläche erkennen. Genießen Sie und sehen Sie die Bedeutung des Mars in den Häusern.

16. Oktober – Neumond

An diesem Tag steht der Mond ab 16:32 Uhr (Ortszeit Brasilia) auf der gleichen Seite der Erde wie die Sonne und wird am Himmel unsichtbar.

Es ist eine gute Zeit, Galaxien und Sternhaufen zu beobachten, da es kein störendes Mondlicht gibt.

21./22. Oktober – Orioniden-Meteorschauer

Zwischen der Nacht des 21. und dem frühen Morgen des 22. erreicht der Orioniden-Meteorschauer seinen Höhepunkt und produziert bis zu 20 Meteore pro Stunde.

Dieser Schauer entsteht durch Staubkörner, die der Halleysche Komet hinterlassen hat, und strahlt vom Sternbild Orion aus.

Obwohl am Himmel fast eine Mondsichel steht, geht er vor 22 Uhr unter und der Himmel bleibt danach dunkel. Das heißt, Sie können eine schöne Espectáculo genießen.

23. Oktober – Halbmond

An diesem Tag kehrt Lua Crescente um 11:23 Uhr – Brasilia-Zeit – zurück und bittet Sie, zu handeln! Stehen Sie nicht einfach da! Folgen Sie Ihren Träumen.

31. Oktober: Blue Moon und Uranus in Opposition

Um 12:51 Uhr – Brasilia-Zeit – haben wir den zweiten Vollmond des Monats, den sogenannten Blauen Mond. Dieses seltene Mondkalenderereignis 2020 findet nur alle paar Monate statt.

Am selben Tag wird Uranus der Erde am nächsten kommen und vollständig von der Sonne beleuchtet sein. Das heißt, es ist das Datum, an dem seine Visualisierung erfolgt.

Allerdings kann es bei Vollmond schwierig sein, den kleinen blaugrünen Punkt am Nachthimmel zu erkennen. Genießen und verstehen Sie die Bedeutung von Uranus in den Häusern.

Mondkalender November 2020

4./5. November – Tauriden-Meteorschauer

Zwischen der Nacht des 4. November und dem Morgen des 5. November werden wir einen Tauridenschauer haben, einen kleinen Schauer, der nur zwischen 5 und 10 Meteore pro Stunde produziert.

Es handelt sich um eine ungewöhnliche Dusche, da sie aus zwei getrennten Wasserläufen besteht. Die erste stammt von Staubkörnern, die der Asteroid 2004 TG10 hinterlassen hat. Der zweite Strom wird durch Trümmer des Kometen 2P Encke erzeugt. Beide strahlen aus dem Sternbild Stier.

Da es leicht regnet und wir in den abnehmenden Mond eintreten, wird die Visualisierung dieses Phänomens wahrscheinlich beeinträchtigt sein.

8. November – Abnehmender Mond

Ab 11:46 Uhr – brasilianischer Zeit – fordert Sie das Universum an diesem Tag auf, etwas langsamer zu werden. Es ist an der Zeit, Ihre Routine zu überprüfen, zu analysieren, ob Sie Ihre Ziele erreichen, und gegebenenfalls Routen neu zu berechnen.

10. November – Merkur in Great Western Elongation

Erneut wird Merkur in seiner größten westlichen Elongation, 19,1 Grad von der Sonne entfernt, am Himmel sichtbar sein. Allerdings kann der abnehmende Mond Ihre Sichtbarkeit etwas erschweren.

15. November – Neumond

Um 03:08 Uhr brasilianischer Zeit beginnt mit dem Neumond ein neuer Zyklus. Nachdem Sie Ihre Ziele und Pläne überprüft haben, ist es an der Zeit, die Maßnahmen festzulegen, die in der nächsten Phase durchgeführt werden sollen.

17./18. November – Leonid-Meteorschauer

Zwischen der Nacht des 17. und dem Morgengrauen des 18. wird uns das Universum ein wunderschönes Schauspiel bescheren: den Leoniden-Meteorschauer.

Dieser Schauer wird durch Staubkörner erzeugt, die der 1865 entdeckte Komet Tempel-Tuttle zurückgelassen hat.

Meteore strahlen vom Sternbild Löwe aus, können aber überall am Himmel erscheinen.

Der abnehmende Mond geht am frühen Nachmittag unter, was den Himmel verdunkelt und es einfacher macht, dieses wunderschöne Schauspiel zu beobachten.

22. November – Halbmond

Um 02:45 Uhr brasilianischer Zeit kommt die Mondsichel und bringt alle in Bewegung. Sitzen Sie in diesem Stadium nicht still, ja.

30. November – Vollmond und Halbschatten-Mondfinsternis

An diesem Tag werden wir eine weitere Halbschatten-Mondfinsternis erleben. Es wird jedoch nicht möglich sein, es in Südamerika zu sehen, sondern nur in Nordamerika, im Pazifischen Ozean und in Nordostasien, einschließlich Japan.

Der Mond befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der Erde und wird vollständig von der Sonne beleuchtet. Diera Phase findet um 07:32 Uhr – Brasilia-Zeit – statt.

Nehmen Sie sich Zeit für das Vollmondritual und kanalisieren Sie die Kraft dieser Mondphase, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

Mondkalender Dezember 2020

7. Dezember – Abnehmender Mond

An diesem Tag kommt um 22:36 Uhr brasilianischer Zeit der abnehmende Mond und bittet um Ruhe, Selbstbeobachtung und Selbsterkenntnis.

13./14. Dezember – Geminiden-Meteorschauer und Neumond

Zwischen der Nacht des 13. und dem Morgengrauen des 14. wird der Himmel vom Geminiden-Meteorschauer bedeckt sein.

Wenn der Mond in die neue Phase eintritt, können Sie ein unglaubliches Schauspiel mit bis zu 120 bunten Meteoren pro Stunde erleben.

Er gilt als einer der besten Meteorschauer und wird durch Trümmer erzeugt, die ein 1982 entdeckter Asteroid namens 3200 Phaethon zurückgelassen hat.

Meteore strahlen vom Sternbild Zwillinge aus, können aber überall am Himmel erscheinen.

14. Dezember – Totale Sonnenfinsternis

An diesem Tag wird es ein seltenes Ereignis geben: eine totale Sonnenfinsternis! Das heißt, der Mond verdeckt die Sonne vollständig, wodurch der Tag für einige Minuten in die Nacht übergeht.

Die totale Sonnenfinsternis wird nur in Teilen Südchiles und Südargentiniens sichtbar sein. Eine partielle Sonnenfinsternis ist jedoch in den meisten Teilen Brasiliens zu beobachten: Distrito Federal, Acre, Alagoas, Bahia, Espírito Beato, Goiás, Mato Grosso, Mato Grosso do Sul, Minas Gerais, Paraná, Pernambuco, Rio de Janeiro, Rio Grande do Sul, Santa Catarina, São Paulo, Rondônia und Sergipe.

Konsultieren Sie in der folgenden Tabelle die Ortszeit, zu der die Sonnenfinsternis in den Hauptstädten des Landes beginnt, ihren Höhepunkt und ihr Ende.

Stadt Partielle Sonnenfinsternis starten Höhepunkt der Sonnenfinsternis Ende der partiellen Sonnenfinsternis
Brasilien 14:05 Uhr 15:03 15:55
Fluss Weiss 09:59 10:40 11:23
maceio 14:07 Uhr 14:37 Uhr 15:05
Retter 13:43 2.30. 15:12
Sieg 14:11 Uhr 15:22 16:25 Uhr
Goiania 13:56 14:58 Uhr 15:54
cuiaba 12:33 Uhr 13:32 14:29 Uhr
Großes Feld 12:24 13:39 14:51 Uhr
Belo Horizonte 14:02 Uhr 15:13 16:16 Uhr
Curitiba 13:33 14:56 Uhr 16:12
Recife 14:22 Uhr 14:39 Uhr 14:56 Uhr
Rio de Janeiro 13:56 15:14 16:22
Port Alegre 13:23 14:50 Uhr 16:12
alter Hafen 11:42 11:53 12:05
Florianopolis 13:33 14:58 Uhr 16:16 Uhr
Sankt Paul 13:45 Uhr 15:04 16:16 Uhr
Aracaju 13:58 14:34 Uhr 15:07

Quelle: vercalendario.info

Weitere Informationen zu dieser Sonnenfinsternis und eine interaktive Karte der NASA finden Sie auf Google plus.

21. Dezember

Seltene Konjunktion von Jupiter und Saturn

Am 21. Dezember werden wir mehrere astrologische Ereignisse gleichzeitig veranstalten. Die wichtigste davon ist jedoch die Konjunktion zwischen Jupiter und Saturn.

Die beiden Planeten werden im Abstand von nur sieben Minuten am Himmel erscheinen. Sie werden so nah beieinander sein, dass es den Anschein hat, als würden sie einen hellen Doppelplaneten bilden. Um diera Szene zu sehen, blicken Sie kurz nach Sonnenuntergang nach Westen.

Diera Konjunktion findet alle 20 Jahre statt und markiert den Beginn einer neuen Ära, in diesem Fall des Wassermannzeitalters. Verstehen Sie, was dieses astrologische Ereignis im Mondkalender 2020 bedeutet und wie es Ihr Leben beeinflussen wird!

Sonnenwende und Halbmond im Dezember

Am 21. Dezember beginnt auch auf der Südhalbkugel um 08:02 Uhr brasilianischer Zeit die Sommersonnenwende.

Der Südpol der Erde wird in Richtung der Sonne geneigt sein, die ihre südlichste Position am Himmel erreicht hat und sich direkt über dem Wendekreis des Steinbocks auf 23,44 Grad südlicher Breite befindet. Ich meine, das wird der größte Tag des Jahres!

Bereits in der Nacht um 21:41 Uhr beginnt die Mondsichel und ruft Sie dazu auf, aktiv zu werden und Ihre Projekte in die Tat umzusetzen.

21./22. Dezember – Ursiden-Meteorschauer

Noch in der Nacht des 21. Dezember können Sie neben der Beobachtung der Konjunktion zwischen Jupiter und Saturn auch den Meteorschauer der Ursiden bewundern.

Dieser Schauer produziert zwischen 5 und 10 Meteore pro Stunde aus Staubkörnern, die der 1790 entdeckte Tuttle-Komet zurückgelassen hat.

Die Mondsichel sollte früh untergehen, sodass der Himmel dunkel bleibt und dieses Spektakel sichtbar wird.

Meteore strahlen vom Sternbild Ursa Minor aus, können aber überall am Himmel erscheinen.

30. Dezember – Vollmond

Füllen Sie ab 18:06 Uhr – Brasilia-Zeit – Ihr Herz mit Dankbarkeit und bereiten Sie sich darauf vor, mit der Ankunft des Vollmonds die Früchte all dessen zu ernten, was Sie das ganze Jahr über gesät haben.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Mondkalender 2020 – Alles anzeigen

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Mondkalender 2020 – Alles anzeigen

  Mondkalender 2020 – Alles anzeigen

  Mondkalender 2020 – Alles anzeigen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale