Mexikanischer Kuchen mit Maismehl

Mexikanischer Kuchen mit Maismehl

Dieses mexikanische Kuchenrezept gibt es seit dem frühen 20. Jahrhundert. Es ist in Mittel- und Südamerika sehr beliebt. Sein Rezept ist eine Mischung aus Fleisch, Bohnen, Pfeffer und Maismehl.

Maismehl ist nicht authentisch für die mexikanische Kultur und sie verwenden tatsächlich Masa Harina, Mais, der getrocknet und mit einer Mischung aus Zitrone und Wasser behandelt und dann zu einem feinen Pulver pulverisiert wird, um Tortillas und Tamales herzustellen, also habe ich mich dafür entschieden Weg für einen authentischeren Geschmack.

Grundnahrungsmittel aus der Speisekammer, Rinderhackfleisch, schwarze Bohnen, grüne Paprika und Tomatenpüree sind die Füllung für dieran Kuchen, und die Kombination ist warm und beruhigend.

Zu diesem Gericht passt ein schöner Salat und ich serviere meinen Kuchen am liebsten mit einem knackigen Caesar-Salat als Beilage.

Rezept für mexikanischen Maismehlkuchen

Zutaten

  • 450 Gramm Hackfleisch
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Tasse gefrorener Mais
  • 4 Unzen grüne Paprika
  • 15 Unzen schwarze Bohnen, abgetropft
  • 1 Tasse Tomatenpüree
  • 2 Tassen Maismehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1/3 Tasse Pflanzenöl + mehr für das Gericht
  • 1/2 geriebener Cheddar-Käse oder Käse Ihrer Wahl

Vorbereitungsmodus

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze das Hackfleisch hinzufügen und leicht rosa anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und umrühren. Kochen Sie die Mischung 4 Minuten lang weiter.
  2. Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chilipulver, Oregano und Cayennepfeffer hinzufügen und umrühren. 2 Minuten kochen lassen, um die Aromen aufzunehmen. Mais und Paprika dazugeben und umrühren, 3 Minuten weitergaren. Tomatenpüree und schwarze Bohnen hinzufügen, umrühren und die Hitze auf eine niedrige Stufe reduzieren. Die Mischung ohne Deckel 10 Minuten kochen lassen. In eine gefettete feuerfeste Masse gießen.
  3. Geben Sie Maismehl, Backpulver und Salz in eine Küchenmaschine oder eine große Schüssel. 1 Minute lang mixen, um Klumpen zu entfernen. Unter Rühren mit dem Mixer die Hühnerbrühe und das Öl hinzufügen. 1 Minute lang mischen und die Schüssel vom Boden nehmen. Von Hand umrühren, um alle Zutaten zu vermischen.
  4. Legen Sie den Teig über die Füllung, er sieht aus wie ein weicher Farofa. 25 Minuten backen, dann Käse darüber streuen und erneut 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf Tellern servieren.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Mexikanischer Kuchen mit Maismehl

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Mexikanischer Kuchen mit Maismehl

  Mexikanischer Kuchen mit Maismehl

  Mexikanischer Kuchen mit Maismehl

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rezept

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: