Meu Correios: Was es ist und wie es funktioniert

Meu Correios: Was es ist und wie es funktioniert

Aktualisiert am 08.03.2023 von Maria Alice Medeiros

Wissen Meu Correios-Plattform? Dabei handelt es sich um nichts anderes als das Lieferverfolgungs- und Angebotssystem des Unternehmens. In diesem Artikel erklären wir alles darüber. Kommen Sie und lesen Sie!

In diesem riesigen Brasilien, das flächenmäßig das fünftgrößte Land der Welt ist, ist das Postamt zu einem der wichtigsten Mittel zur internen Verbindung und auch zur Verbindung unseres Landes mit der Welt geworden.

Wir alle haben in unserem Leben mindestens einen Brief verschickt oder Korrespondenz (auch wenn es Bankbelege waren, lach) oder ein Telegramm erhalten. Und mit der Einführung des Y también-Commerce hat jeder bereits eine Bestellung über PAC oder SEDEX erhalten.

Es gibt keinen Brasilianer, der nicht mindestens einmal in seinem Leben einige der Produkte und Dienstleistungen der Correios genutzt hat, die täglich Millionen von Lieferungen in alle Teile Brasiliens und der Welt durchführen.

Und Correios entwickelt sich ständig weiter, mit dem Ziel, die Bevölkerung besser zu bedienen, und seine neueste Innovation ist die Lieferverfolgungs- und Angebotsplattform namens mein Postamt.

Der heutige Artikel wird Ihre Zweifel an dieser neuen Plattform, an der Geschichte von Correios und daran, wie diera Änderungen Anpassungen für Benutzer des Bling ERP-Systems mit sich bringen, ausräumen.

Die Geschichte der Articulo

Fangen wir von vorne an! Was sind Postämter? Was ist deine Geschichte?

Correios, wie wir es heute kennen, entstand am 25. Januar 1663 in Brasilien mit der Gründung von Correio-Mor in Rio de Janeiro, der damaligen Hauptstadt des kolonialen Brasiliens.

Die Geschichte dieses Unternehmens begann, als die Entwicklung der produktiven Sektoren zunahm, was die Notwendigkeit mit sich brachte, den damaligen Postdienst auf ein moderneres Modell als das der Abteilung für Articulo und Telegraphen umzustellen.

Es wurde am 26. Dezember 1931 offiziell gegründet und verfügte nicht über die mit den Bedürfnissen der Benutzer kompatible Infrastruktur, bis am 20. März 1969 durch Gesetz Nr. 509 die brasilianische Articulo- und Telegraphengesellschaft (ECT) gegründet wurde.

Mit diesem Gesetz wurde eine mit dem Ministerium für Kommunikation verbundene öffentliche Gesellschaft anstelle des Ministeriums für Articulo und Telegraphen gegründet, was nicht nur eine Änderung der Initialen, sondern auch eine Änderung bedeutete tiefgreifende Veränderung im Managementmodell des brasilianischen Postsektors.

Zu den wichtigsten ergriffenen Maßnahmen zählen:

  • Postalischer Adresscode (CEP);
  • Einrichtung elektronischer Sortierzentren;
  • Installation eines Nachtpostnetzes.

Der Entwicklungszyklus von Correios in den 1970er Jahren erfolgte, um den neuen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, die eine Verkürzung der Entfernungen durch den Postdienst sahen. Es wurde entsprechend der Marktrealität und den Bedürfnissen der Brasilianer strukturiert, entwickelt und bietet innovative Produkte und Dienstleistungen an.

Postamt in Zahlen

Das brasilianische Articulo- und Telegraphenunternehmen ist für den Versand und Empfang von Nachrichten und Waren in ganz Brasilien verantwortlich und verfügt über beeindruckende Zahlen:

  • Es versorgt durchschnittlich 99,4 % der Bevölkerung in 48 Millionen Haushalten;
  • Zu den Kunden zählen mehr als 47.000 Unternehmen;
  • Es beschäftigt fast 90.000 Mitarbeiter und schätzungsweise 63.000 Postboten.
  • Verteilt täglich mehr als 36,5 Millionen Objekte;
  • Es ist in 5.519 brasilianischen Gemeinden vertreten;
  • Das Unternehmen verfügt über mehr als 11.000 Filialen (einschließlich eigener, Franchise- und Community-Filialen);
  • Es verfügt über mehr als 18.500 Sammelboxen;
  • Der Fuhrpark umfasst 20.000 Fahrzeuge (Lkw, Transporter, Motorräder und Fahrräder);
  • Es verfügt über 597 Home Distribution Centers (CDD);
  • Es verfügt über 1.878 Postämter mit Verteilung;
  • Es verfügt über 51 Paketzustellzentren (CEE);
  • Es ist für die Erstellung und Aktualisierung von mehr als 60.000 Postleitzahlen verantwortlich.
  • Das Unternehmen verfügt über 4.449 Einheiten, die auf Flottenmanagement und Logistikaktivitäten spezialisiert sind.
  • Es verfügt über 455 Agenturen mit biometrischer Erfassung und ist für die digitale Zertifizierung akkreditiert.

ECT funktioniert auch in fast allen Ländern im Ausland, allerdings nur gegen Empfang.

Derzeit ist Correios bereits für logistische Mega-Operationen verantwortlich, wie zum Beispiel:

  • Verteilung elektronischer Wahlurnen bei Wahlen;
  • Lieferung von Lehrbüchern an Schulen in ganz Brasilien;
  • Lieferung und Abholung von ENEM-Beweisen.

Ist es ok oder willst du mehr?

Innovation, die nicht aufhört!

Bei all dem Wachstumspanorama ist es undenkbar, auf Modernisierungen zu verzichten.

In den letzten Jahren hat Correios seinen Markt diversifiziert und innoviert und Projekte wie CorreiosNet Shopping und Banco Postal angeboten, um seine Führungsposition auszubauen und zu stärken.

Es handelt sich um ein Unternehmen, das nach wie vor einen starken sozialen Charakter hat, in mehr als 5.500 Gemeinden präsent ist und wichtige Kommunikations-, Finanz- und Bankdienstleistungen für entlegene Teile Brasiliens bereitstellt.

Technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen führten dazu, dass ECT im Jahr 2011 einen tiefgreifenden Modernisierungsprozess einleitete, den Tätigkeitsbereich des Unternehmens erweiterte und moderne betriebswirtschaftliche Instrumente entwickelte, um der Konkurrenz durch das Angebot agilerer und effizienterer Dienstleistungen entgegenzutreten.

Dieser Innovationsweg hat die Aktivitäten im Ausland und in den Postsegmenten Elektronik, Finanzdienstleistungen und integrierte Logistik gefestigt.

Es ermöglichte auch die Gründung von Tochtergesellschaften, förderte die Kontrolle oder Beteiligung an bereits etablierten Unternehmen und knüpfte kommerzielle Allianzen, die einen erheblichen Mehrwert für die Marke Correios und ihr Kundendienstnetzwerk darstellten.

Eine dieser wichtigsten Innovationen war Sedex.

Die Einführung von Sedex und anderen Funktionalitäten

Der SEDEX-Dienst (Serviço de Encomenda Expressa Nacional mit einer maximalen Lieferzeit von 24 Stunden) wurde 1982 eingeführt und bediente zunächst die wichtigsten Hauptstädte des Landes.

Dies war ein in Brasilien bisher beispielloser Vorschlag. Und im Jahr seiner Einführung verteilte SEDEX 72.165 Einheiten. In den folgenden Jahren entstanden neue Produkte wie:

  • POST-GRAM-Dienst, heute bekannt als FAX POST;
  • Der elektronische Brief;
  • Das Internationale Aerogramm;
  • Ländlicher Postdienst.

Vier Jahre später begann mit der Gründung der Marke CORREIOS die Implementierung eines Franchisesystems für die Serviceeinheiten/Filialen des brasilianischen Articulo- und Telegraphenunternehmens.

In diesem Jahr wurden die neuen Modalitäten von SEDEX implementiert, die mehr Optionen abdecken und eine größere Anzahl von Städten und Bundesstaaten berücksichtigen.

Mehr Agilität und Qualität

Im Laufe der Jahrzehnte hat das brasilianische Articulo- und Telegraphenunternehmen seine Organisationsstruktur neu formuliert, um flexibler und anpassungsfähiger an die Bedürfnisse der Brasilianer zu werden.

Es begann auch, eine aggressivere Marketinghaltung zu betonen, die auf das Erreichen seines Hauptziels abzielte: die Kundenzufriedenheit.

Die Kundenzufriedenheit wurde noch wichtiger und gipfelte in der Schaffung des Benutzerservice (SALZ). Und mit der Jahrtausendwende in den 2000er Jahren begann eine weitere Neuheit, mit der Einweihung des neuen Postbetriebszentrums in São Paulo.

All dies führte zu einer erheblichen Produktivitätssteigerung und Verbesserung der Sortierdienste und sorgte so für mehr Agilität, Qualität und Sicherheit bei der Behandlung und Handhabung von Postsendungen.

Im selben Jahr wurde der erste Kiosk mit öffentlichem Internetzugang eingerichtet. Dies war ein weiterer wichtiger Schritt von Correios mit dem Ziel, den Zugang zu Postdiensten universell zu machen.

vollständige Abdeckung

Im Januar 2001 gab es einen weiteren großen Meilenstein in der Geschichte des ECT, der das Ideal einer 100-prozentigen Abdeckung der 5.561 Gemeinden des brasilianischen Territoriums verwirklichte. Noch nie in der Geschichte Brasiliens ist es einer Institution gelungen, etwas Ähnliches zu registrieren.

Im darauffolgenden Jahr, im Jahr 2002, wurde der Articulo-Ombudsmann gegründet, was einen weiteren wichtigen Schritt zur Verbesserung und Ausweitung der Beziehung zu seinen Kunden darstellte.

Im Jahr 2003 wurde der Correios Telegram-Dienst umstrukturiert und erhielt einige bedeutendere technologische Unterschiede:

  • Die Nachrichten wurden mit einem Laser geschrieben;
  • Es gab nicht mehr das Problem gebrochener oder akzentloser Wörter;
  • Die Lieferzeit wurde schneller: maximal zwei Stunden;
  • programmierte Telegrammoption – mit Lieferdatum und -uhrzeit.

Auch in diesem Jahr wurden disco compacto-ROM-Technologien und die Broschüre „Exporta Simple“ eingeführt, kostenloses Vertriebsmaterial, das alles präsentiert, was ein kleiner Exporteur wissen muss, um Geschäfte im Ausland zu tätigen.

Und jetzt, für 2023, kommen neue Änderungen bei Correios, dieses Mal im Tracking- und Preissystem. In den folgenden Themen werden wir verstehen, wie das funktionieren wird.

Änderungen im Postverfolgungssystem

Correios hat kürzlich eine Verbesserung des Tracking-Systems für über Sedex versandte Pakete angekündigt. Dadurch kann die Endphase der Lieferung in Echtzeit verfolgt werden.

Diera Neuheit muss folgende Leistungen umfassen:

  • herkömmlicher Sedex;
  • Sedex 10;
  • Sedex 12;
  • Sedex heute.

Und die Bedienung ist ganz einfach: Wenn der Postbote losgeht, um die Bestellung zuzustellen, alarmiert das System den Empfänger bereits und teilt ihm mit, dass sich das Paket auf dem Versandweg befindet.

Wenn sich das Objekt sehr nahe an der Zieladresse befindet, erhält der Empfänger einen Backlink, um den Zusteller in Echtzeit auf dem Stadtplan zu verfolgen.

Und noch mehr gute Nachrichten!

Correios erklärte, dass für die Nutzung dieser Neuheit kein zusätzlicher Betrag pro Sendung zu zahlen sei.. Es reicht aus, wenn der Kunde zum Zeitpunkt der Aufgabe oder Voraufgabe dort die Telefonnummer des Empfängers eingibt, damit er die mensaje de texto mit den Paketinformationen erhalten kann.

Bei anderen Versandarten erfolgt der Sendungsverfolgungsdienst weiterhin über die Correios-Website oder -Anwendung.

Städte nach Bundesland, in denen die Funktionalität bereits verfügbar ist

  • Alagoas: Maceió;
  • Bahia: Salvador;
  • Minas Gerais: Belo Horizonte; Gouverneur von Valadares; Varginha; Montes Claros; Uberlandia;
  • Bundesdistrikt: Brasilia;
  • Ceará: Festung;
  • Heiliger Geist: Sieg;
  • Mato Grosso: Cuiaba;
  • Para: Belém;
  • Fernambuk: João Pessoa; Jaboatão 2 Guararapes; Recife;
  • Piauí: Teresina;
  • Paraná: Maringá; Curitiba; London;
  • Rio de Janeiro: Rio de Janeiro/Hauptstadt; Petropolis; Campos 2 Goytacazes;
  • Rio Grande do Norte: Natal;
  • Rio Grande do Sul: Neues Hamburg; Caxias do Su; Porto Alegre; gravataí; Santa Maria (RS);
  • Santa Catarina: Sao Jose; Florianopolis; Itajai;
  • Sergipe: Aracaju;
  • São Paulo: São Paulo/Hauptstadt; San José de los Campos; Jundiaí; Kalk; Frankreich; Sao Jose do Rio Preto; Baruerí; Heiliger Andreas; Osasco; Guarulhos; San Bernardo del Campo;
  • Tocantins: Palmen.

Wie wirken sich diera Änderungen auf Bling aus?

Diera Änderung ist sowohl für Correios-Kunden als auch für Händler und Unternehmen äußerst wichtig. Wenn Sie Bling-Kunde sind, sind einige Aktualisierungen und Anpassungen erforderlich.

Jeder Bling-Benutzer muss dieses neue Mailsystem mit seinen Konten verbinden. weil das jetzige Ende 2022 nicht mehr funktionierte.

Das Aktualisieren ist sehr einfach, Sie müssen sich keine Sorgen machen! Im folgenden Thema erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dieran Vorgang in Bling durchführen. Articulo-Webdienste.

Erstellung eines neuen Benutzers im Meu Correios Portal

Um diera neue Ressource nutzen zu können, müssen Sie zunächst ein neues Konto bei Meu Correios erstellen und Ihre neuen Daten in Bling eingeben.

  • Rufen Sie zunächst das Correios-Portal auf und klicken Sie auf die Eingabetaste.
  • Geben Sie dann Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf das Correios-System zuzugreifen.
  • Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, klicken Sie auf „Anmelden“ und befolgen Sie die Anweisungen.
  • Öffnen Sie auf der linken Seite des Bildschirms das Menü und klicken Sie auf API Access Management;
  • Erstellen Sie nun ein Zugangspasswort für Ihre Correios-API;
  • Nachdem Sie das Passwort erstellt haben, wiederholen Sie es noch einmal im gewünschten Feld.
  • Geben Sie das neue API-Passwort ein, das Sie gerade erstellt haben;
  • Geben Sie den Portal-Benutzernamen und das Passwort ein (die gleichen, die Sie zuvor verwendet haben).
  • Wenn alles abgeschlossen ist, klicken Sie zur Bestätigung auf „Passwort ändern“.

Kopieren und speichern Sie nun dieses Passwort, das Sie gerade erstellt haben. Sie benötigen es im nächsten Schritt in Bling.

Einfügen der neuen Daten in Bling

Jetzt verwenden wir dieses neue Passwort, das im Bling-System erstellt wurde.

Hier empfehlen wir Ihnen jedoch, nach Abschluss des vorherigen Schritts (Passwort erstellen) mindestens 10 Minuten zu warten, bevor Sie mit der Konfiguration in Bling fortfahren, da diera Zeit garantiert, dass Ihr neues Passwort bereits vom Correios-System verarbeitet wurde.

Führen Sie nach dieser Zeit die folgenden Schritte aus:

  • Rufen Sie zunächst das Menü „Logistics Integration Setup“ auf.
  • Klicken Sie dann auf die Integration mit Correos, die bereits in Ihrem Bling gespeichert ist;
  • Suchen Sie in Ihrer Integration unten auf der Seite nach dem neuen Abschnitt „Meine postalischen Anmeldeinformationen“.
  • Dort wird es zwei neue Felder geben; Füllen Sie sie mit den zuvor konfigurierten Informationen:

(1) Nutzer des Meu Correios-Portals

(2) API-Zugriffspasswort

  • Klicken Sie abschließend auf Testen und bestätigen Sie, dass alles funktioniert hat.
  • Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen abzuschließen;
  • Und Ihre Integration ist bereits auf dem neuesten Stand und läuft auf Hochtouren.

Achten Sie auf die Frist!

Hier betonen wir, dass es unbedingt erforderlich ist, dass alle Bling-Benutzer den oben genannten Prozess vor dem 31.12.2022 abschließen, da es nach diesem Datum nicht mehr möglich ist, Angebote oder Anfragen für die Nachverfolgung der Correios in Bling mit dem alten Integrationsmodell zu stellen. .

Wenn Sie Fragen haben oder einen Schritt dieses Vorgangs nicht ausführen können Kontaktieren Sie unseren Support. Denken Sie daran, dass diera Anweisungen auch im Bling-Hilfecenter verfügbar sind.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Meu Correios: Was es ist und wie es funktioniert

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Meu Correios: Was es ist und wie es funktioniert

  Meu Correios: Was es ist und wie es funktioniert

  Meu Correios: Was es ist und wie es funktioniert

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen