Maisstärke, weiß alles darüber

Maisstärke, weiß alles darüber

26Maisstärke, eine bekannte Zutat sowohl in der süßen als auch in der herzhaften Küche und sehr vielseitig einsetzbar. Im Volksmund Maisena oder Maizena genannt, was sich auf eine der bekanntesten Marken bezieht, wird es in Supermärkten zu erschwinglichen Preisen verkauft. Was Sie tun, erhöht nur Ihre Vorteile.

Möchten Sie alles über diera Zutat erfahren und erfahren, warum Sie sie in Ihrer Speisekammer haben müssen? Dann lesen Sie weiter!

Was Sie in diesem Inhalt finden

Was ist Maisstärke?

Maisstärke wird aus dem Endosperm des Mais hergestellt, in dem die Stärke und das Protein in der Nahrung enthalten sind. Anschließend wird es zu dem feinen, weißen Aussehen gemahlen, das wir kennen. Doch bevor die Produktion von Maisstärke abgeschlossen ist, wird auch das Protein entfernt, so dass nur die uns bekannte Stärke übrig bleibt.

Dieser Vorgang wird Raffinierung genannt und ist unerlässlich, um die gewünschten Eigenschaften dieser Zutat zu erzielen.

Ist Maisstärke glutenfrei?

Heutzutage ist es sehr gefragt zu wissen, welche Produkte Gluten enthalten und welche nicht. Und Maisstärke ist eine völlig glutenfreie Zutat, was sie zu einem Ersatz für einige Arten von Weißmehl macht. Menschen mit Zöliakie können Maisstärke bedenkenlos in ihren Rezepten verwenden.

Es ist jedoch wichtig, die Verpackung zu lesen, um sicherzustellen, dass die Maisstärke nicht in derselben Anlage hergestellt wurde, in der auch Weizenmehl verarbeitet wurde. Es besteht also keine Gefahr einer Kreuzkontamination.

Verwendungsmöglichkeiten von Maisstärke in der Küche

Einer der wichtigsten und wichtigsten Verwendungszwecke von Maisstärke ist die Küche. Es wird häufig zum Eindicken flüssiger Lebensmittel verwendet und kann verwendet werden, wenn die Lebensmittel heiß sind oder Raumtemperatur haben, jedoch nachdem sie bereits erhitzt wurden. Diera Zutat ist hierfür sogar eine bessere Alternative zu Weizenmehl, da sie, wie bereits erwähnt, glutenfrei ist und auch von Veganern verzehrt werden kann.

Wenn Sie Weizenmehl durch Maisstärke ersetzen, können Sie außerdem Geld sparen, da Maisstärke eine stärkere Verdickungskraft hat. Das heißt, wenn Sie 100 Gramm Weizenmehl verwenden, können Sie nur 50 Gramm Maisstärke verwenden.

Und nicht nur zum Andicken von Brühen verwenden wir die berühmte Maisstärke, auch zum Panieren von Früchten und anderen Lebensmitteln vor dem Braten oder Frittieren kann sie verwendet werden. Es eignet sich auch als Füllung für Desserts sowie für einige Fleisch- und Fischgerichte und verleiht dieran Gerichten ein glänzendes Aussehen. Der Vorteil der Verwendung von Maisstärke beim Kochen besteht darin, dass sie trotz all ihrer Funktionen den Geschmack der Gerichte nicht direkt beeinträchtigt .

Tipp zur Verwendung von Maisstärke

Beim Andicken von Soßen und flüssigen Speisen nicht direkt auf heiße oder noch auf dem Herd köchelnde Speisen stellen. Dies kann zu Maisstärkeklumpen führen, die sich nicht so leicht auflösen.

Andere Verwendungsmöglichkeiten von Maisstärke

Nicht nur in der Küche ist Maisstärke ein Hit und eine super Allround-Zutat. Es kann auch außerhalb verwendet werden, sogar um Maisstärke progressiv zu machen. Die Mischung macht das Haar weicher und glänzender und ist sehr erfolgreich, da sie frei von Chemikalien wie Formaldehyd ist. Sie kann auch zur Unterstützung der Reinigung verwendet werden, da die Mischung aus Maisstärke und Wasser dabei hilft, Stoffflecken und Bodenöl zu entfernen. . Dieses Produkt kann sogar bei Verbrennungen eingesetzt werden, es lohnt sich also, ein kleines Päckchen zu Hause zu haben!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Maisstärke, weiß alles darüber

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Maisstärke, weiß alles darüber

  Maisstärke, weiß alles darüber

  Maisstärke, weiß alles darüber

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück