Lernen Sie, im Unterricht Konzentration zu entwickeln

Lernen Sie, im Unterricht Konzentration zu entwickeln

350

ZU Meditationskurs Es ist ein Mittel, unsere Fähigkeit zu trainieren, die Dinge, die uns umgeben, besser wahrzunehmen. Als ob es in uns eine überlegene Sicht auf die Details der Welt erweckt hätte.

Darüber hinaus ist seine Praxis mit verschiedenen Therapien verknüpft, beispielsweise mit Yoga. Und es kann Ihnen als Weg dienen, spirituellen Frieden und Ausgeglichenheit in Ihrem Leben zu erreichen.

Für manche Menschen ist Meditation jedoch eine natürliche Gabe, die es ihnen ermöglicht, in einen Zustand voller Konzentration zu gelangen und ein weltanschauliches Ergebnis zu erzielen.

Wie wichtig es ist, an einem Meditationskurs teilzunehmen

Der Meditationskurs dient nicht nur der Entwicklung und Verbesserung sensibler Fähigkeiten.

Dadurch erfahren Sie auch, dass Meditation eine ganzheitliche Therapie ist, die Ihnen bei Problemen wie den folgenden helfen kann:

  • Angst;
  • Depression;
  • Not;
  • leichte Schmerzen;
  • körperliche Schmerzen;
  • Emotionale Probleme.

Auf diera Weise lernen Sie in einem Meditationskurs, dass diera Modalität zur Vorbeugung und Verbesserung Ihres körperlichen, geistigen und sogar spirituellen Zustands eingesetzt wird. Gleichzeitig können Sie durch Ihre Konzentration ein schärferes Sehen wecken.

Um mehr über die Eigenschaften und Vorteile eines Meditationskurses zu erfahren, fahren Sie hier fort. Und erfahren Sie, warum Sie diera Therapie ausprobieren sollten.

Meditationskurs: eine natürliche und hausgemachte Therapie

Der Hauptgrund, der Menschen dazu bewegt, einen Meditationskurs aufzusuchen, ist, dass er zu Hause, aus der Ferne und oft von überall aus durchgeführt werden kann. lustig! Nun, es reicht aus, dass der Schüler einen Leitfaden hat, wie den, den Sie gerade lesen.

Der Meditationskurs kann jedoch auch von zu Hause aus durchgeführt werden. Und lernen Sie mit ihr, Konzentration zu üben und nach guter Stimmung zu streben. Wenn Sie an diesem Kurs zu Hause teilnehmen, können Sie Folgendes mit nach Hause nehmen:

Das kann sich positiv auf die Harmonie im Haus, die Verbesserung von Beziehungen, die Routine und alltägliche Probleme auswirken.

Daher handelt es sich um eine natürliche Tätigkeit, die auch als integrative Therapie für bestimmte Behandlungen oder medizinische Nachsorgeuntersuchungen dient.

Ebenso können Meditationskurse unterrichten geführte Meditationen. Sie werden häufig zur Behandlung von Schlaflosigkeit und Nachtangst eingesetzt.

Und wenn ja, probieren Sie diera unten aufgeführte geführte Meditation aus.

Lasst uns beginnen!

Bei unserem ersten Versuch werden wir unsere Fähigkeit trainieren, unseren Geist „abzuschalten“ und ihn für die Entspannung freizumachen. Suchen Sie zunächst nach einer ruhigen Umgebung, ohne zu viel Lärm und mit etwas Zugluft.

Zusätzlich dazu, dass Sie sich an einem idealen Ort für Ihren Meditationskurs befinden, wird empfohlen (nicht zwingend erforderlich), dass Sie über Folgendes verfügen:

  • Duftender Weihrauch;
  • Wasserglas;
  • Matte oder Tatami (zum Platzieren auf dem Boden).

Setzen Sie sich zunächst im Schneidersitz auf die Matte oder Unterlage, halten Sie die Wirbelsäule gerade und Sie werden sehen, wie Ihre Haltung ausgeglichener wird. Beginnen Sie vor allem mit der intensiven Atemübung.

  • atme die Luft langsam ein;
  • Lassen Sie es genauso langsam los.

Wiederholen Sie dieran Vorgang mindestens acht Mal und stellen Sie sich mit geschlossenen Augen einen völlig weißen Bildschirm vor, sodass Ihr Geist leer wird, bis Ihnen nichts anderes mehr einfällt als dieser Blitz.

Ob Sie es glauben oder nicht, dies ist eine grundlegende Meditationsübung und Sie sollten sie unbedingt ausprobieren.

Und natürlich gibt es noch andere Übungen, die aufwändiger und komplexer sind, und Sie können den Leitfaden zu deren Durchführung einsehen, indem Sie mit einem unserer Spezialisten für ganzheitliche Therapien sprechen.

Meditationskurs bei Kerzenlicht

Vielleicht einer der einfachsten Aspekte von Sahaja Yoga. Yoga ist eine alte Kunst mit vielen Aspekten des Wissens und der Praxis, und es wäre leichtsinnig, sie hier zusammenfassen zu wollen.

Was Sie jedoch wissen sollten, ist, dass es sich um eine einfache Meditation handelt, die mit nur einer Kerze durchgeführt werden kann. Von der Hitze der Flamme geleitet, siehe:

  1. Trennen Sie zunächst eine gewöhnliche weiße Kerze und zünden Sie sie an. Wenn Sie ihr gegenübersitzen, nehmen Sie sie in die rechte Hand und ziehen Sie sie langsam mit dem linken Arm nach oben, über ihre Schulter hinweg bis zu ihrem Kopf.
  2. Wiederholen Sie diera Bewegung mindestens sieben Mal, aber achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen.
  3. Spüren Sie die Hitze der Kerze auf der gesamten linken Seite Ihres Körpers und konzentrieren Sie sich darauf, den Energiekanal zu reinigen. Nach dieser Konzentration meditieren Sie noch einige Minuten in aufrechter und fester Haltung.

Kristallmeditationskurs

Wie wäre es, einen anderen Aspekt der Meditation auszuprobieren?

Mit den Kristallen gewinnen Sie eine neue Erfahrung, da diera Technik Energie durch die Steine ​​leitet und für einen intensiveren Konzentrationszustand sorgt. Dies hängt jedoch davon ab, wie engagiert Sie sich für das Training einsetzen.

Schließlich helfen Kristalle dabei, die in Ihrem Körper enthaltene Energie durch Ihren Geist zu verstärken.

Wählen Sie zunächst aus, welche Kristalle Sie verwenden möchten:

  • Sodalith – zur Stärkung des Körpers und zur Beruhigung des Geistes;
  • Lapislazuli – zur Entspannung und Heilung;
  • Amethyst – sehr empfehlenswert für alle, die das Gleichgewicht suchen;
  • Rosenquarz – verbunden mit Selbsterkenntnis und Selbstliebe.

Machen Sie dann die tiefe Atemübung. Halten Sie die Augen immer geschlossen und konzentrieren Sie sich einige Minuten lang auf die Luft, die in Ihre Lunge ein- und ausströmt.

Halten Sie den Kristall in einer Ihrer Hände und versuchen Sie, sich die Art von Energie vorzustellen, die sich manifestiert, wenn Sie sich konzentrieren. Die Vibration kann je nach Energieladung Wärme oder Kälte erzeugen.

Stellen Sie sich jedoch vor, dass diera Energie durch Ihren Körper nach oben wandert und Sie von Kopf bis Fuß erfasst. Und mit ihr wirst du eins mit der Energie, die den gesamten Planeten bedeckt und Teil der Seele der Welt ist.

Von nun an bist du der Kristall!

Ihre Kraft und Verbindung zu dieser Energie ist voll und konstant wie der Wasserfluss. Und von nun an können Sie sich eine Frage stellen, deren Antwort Ihnen Ihre sinnliche Verbindung zu diesem Erlebnis geben wird.

Achten Sie also auf Ihren Bauch.

Und wenn Sie neugierig auf die Verwendung von Kristallen im Meditationsunterricht waren, wissen Sie, dass diera Edelsteine ​​Eigenschaften haben, die weit darüber hinausgehen. Und Sie können es überprüfen, indem Sie mit einem unserer Kristallberater sprechen.

Jetzt schließen Sie die Augen und atmen Sie tief durch, denn wir sehen uns beim nächsten Treffen. Da oben!

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Lernen Sie, im Unterricht Konzentration zu entwickeln

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Lernen Sie, im Unterricht Konzentration zu entwickeln

  Lernen Sie, im Unterricht Konzentration zu entwickeln

  Lernen Sie, im Unterricht Konzentration zu entwickeln

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale