Kürbislöcher mit Zimtbelag

Kürbislöcher mit Zimtbelag

Weich gebackene Kürbis-Donut-Löcher, überzogen mit der perfekten Glasur und jede Menge Zimtzucker – das ist fantastisch und ein Muss für Kürbisliebhaber!

Also… ich teile dieses Rezept kaum. Ich weiß, dass es verrückt ist, denn das sind die tollsten Donut-Löcher auf dem Planeten. Aber ich war frustriert, weil ich diera Fotografías am Nachmittag bei schlechten Lichtverhältnissen gemacht habe und ich es eilig hatte, sodass sie lückenhaft waren. (Ha. Crumby. Ich habe mich umgebracht…) Aber zum Glück habe ich meine Archive nach ein paar guten Fotografías durchsucht und schließlich diera beiden Fotografías gefunden. Nennen Sie mich wählerische Esser, Perfektionisten, Zwangsstörungen, wie auch immer, ich wünschte nur, die Bilder würden dieran erstaunlichen kleinen Kerlen gerecht, sie sind so gut!

Wie auch immer, das sind nicht meine Lieblingsfotos auf der Welt, ABER diera Kürbis-Donut-Löcher könnten einfach meine neue Lieblingsleckerei auf der Welt sein, also schätze ich, das macht das wieder wett, oder? Gut. Ich wusste, dass du es verstehen würdest, deshalb sind wir Freunde. Sie verstehen mich .

Diera Donut-Löcher werden gebacken und nicht frittiert, was bedeutet, dass sie weniger arbeitsintensiv und viel gesünder sind als ein typischer Donut. Außerdem sind sie Mini! In Miniaturform schmeckt alles besser. Aber das Beste an dieran Donut-Löchern (abgesehen davon, dass es Kürbisse sind, encuentro) ist die Zimt-Zucker-Glasur. Tauchen Sie sie einfach in den Zuckerguss und bestäuben Sie sie dann mit viel Zimtzucker (im Ernst, halten Sie sich nicht zurück) und Viola! Der beste Herbstgenuss, den Sie sich vorstellen können, bereit, in Ihren kürbisliebenden Mund zu springen.

Kürbislöcher mit Zimtbelag

Rezepttyp : Nachtisch

Creador: Tiffany

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Passend für: 4-6

Weich gebackene Kürbis-Donut-Löcher, überzogen mit der perfekten Glasur und jede Menge Zimtzucker – das ist fantastisch und ein Muss für Kürbisliebhaber!

  • 1 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Kürbispüree
  • 1/2 Tasse Milchtee
  • 1/2 Tasse brauner Zuckertee
  • 1/3 Tasse Rapsöl
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Creme
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 1/3 Tassen Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Kondensmilch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 – 4 Teelöffel heißes Wasser
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Esslöffel Zimt
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Bestreichen Sie eine Mini-Muffinform leicht mit Kochspray.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zimt und Kürbiskuchengewürz, Backpulver und Salz vermischen.
  3. In einer anderen Schüssel Kürbispüree, Milch, braunen Zucker, Rapsöl, Ei und Vanille verrühren.
  4. Die Mischung über die trockenen Zutaten gießen und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen.
  5. 10-12 Minuten backen, bis ein hineingesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Lassen Sie sie etwa 10 Minuten abkühlen, damit Sie sie mit den Fingern manipulieren und in die Glasur tauchen können, ohne sich zu verbrennen.
  6. Alle Zutaten für die Glasur außer Zimt und Zucker verrühren. Tauchen Sie die Donutlöcher in die Glasur und legen Sie sie auf einen Teller oder ein Gestell.
  7. Zimt und Zucker verrühren und die Mischung über die Löcher in den Donuts streuen. Lassen Sie die Glasur 5-10 Minuten vor dem Servieren aushärten.

*adaptiert von [url href=” target=”_blank”]Zwei Erbsen und ihre Schote[/url][br]*Rezept ergibt 24 Donutlöcher

2.3.2708

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Kürbislöcher mit Zimtbelag

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Kürbislöcher mit Zimtbelag

  Kürbislöcher mit Zimtbelag

  Kürbislöcher mit Zimtbelag

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück