Kürbis- und Trüffelmumien (ohne Backen)

Kürbis- und Trüffelmumien (ohne Backen)

Diera Kürbis- und Trüffelmumien ohne Kuchen sind so einfach zuzubereiten und perfekt für Halloween-Partys!

Ich kann nicht glauben, dass es Oktober ist. Vor zwei Sekunden habe ich mich vom Sommer verabschiedet und jetzt sind wir mitten im Herbst. Der September hat sich ernsthaft zum Fasten entwickelt, und es bringt mich um, weil es meine Lieblingszeit im Jahr ist. Ich liebe den Herbst und alles, was damit einhergeht. Der erste Tag, an dem ich meine Stiefel, Schals, Jersey und Zopfmusterstrümpfe ausziehe, ist ein sehr glücklicher Tag. In meinem Haus riecht es immer wieder nach Kürbisgewürzen, und das orange, goldene und rote Zeug fängt an, auf fast jeder ebenen Fläche in Sichtweite zu sprießen.

Ja, ich liebe es.

Der Herbst ist meine Lieblingszeit zum Dekorieren, noch mehr als Weihnachten. Aber meine Mutter ist verrückt nach Halloween. Es ist bei weitem ihre Lieblingszeit zum Dekorieren und sie hat mehr Dekorationen, als Sie sich vorstellen können, und erweitert ihre Sammlung jedes Jahr. Als sie mit der Einrichtung ihres Hauses fertig ist, sieht es aufgrund ihrer Antiquitätenbesessenheit bereits wie eine verwunschene Boutique aus der viktorianischen Zeit aus.

Ich glaube, er hat seine Liebe zu Skeletten und Hexen an den Rest meiner Geschwister weitergegeben, weil sie jedes Jahr eine riesige Halloween-Party veranstalten und die Kostüme, die sie tragen, einen umhauen werden. Jeder meint es ernst mit dieser Party. Mein Mann und ich sind zurückhaltender und erscheinen normalerweise in einem Last-Minute-Outfit, das aber total clever ist und uns Spaß macht, aber alle anderen scheinen es nicht besonders zu schätzen. Letztes Jahr waren wir als Jack & Jill unterwegs. Wir bedeckten die weißen T-Shirts mit Gras- und Schmutzflecken, verbanden den Kopf meines Mannes, banden meine Haare zu Zöpfen und kamen mit einem Eimer Wasser zur Party.

Urkomisch, oder?? Das denken wir auch.

Das Beste an diesem jährlichen Familienausflug ist das Essen. Es dreht sich alles um Halloween. Letztes Jahr habe ich Ihnen dieran Kürbis-Sahne-Käsekuchen (in der Form eines echten Kürbisses, so cool) und dieran Mississippi-„Blut“-Kuchen mitgebracht. Beide waren Riesenhits. Dieses Jahr bringe ich Ihnen diera Kürbistrüffel mit Käse! Das sind keine Kuchen, sie sind super einfach und total lecker. Sie können sie die ganze Saison über servieren, aber für die Halloween-Party mache ich sie im Mama-Stil. Festlich, lustig und NIEDLICH!

Was die Leute über diera käsigen Trüffel-Kürbis-Mumien sagen

„Eigentlich habe ich das gestern Abend für einen Halloween-Esswettbewerb bei der Arbeit gemacht – der ‚Präsentations‘-Wettbewerb war hart, aber ich habe am besten Geschmack teilgenommen! Wir waren unglaublich lecker, ich habe mich genau an das Rezept gehalten und sie waren einfach zuzubereiten und perfekt. Nachdem ich die Rezensionen gelesen hatte, habe ich statt Lebensmittelfarbe Eis für die Augen verwendet, sonst wären die essbaren Augen auch schön gewesen! Das war ein Hit! Vielen Dank!“ – Megan

„Ich habe es heute geschafft. Sie sind köstlich geworden, ich habe anstelle der Lebensmittelfarbe etwas Betty Crocker Dekorationsgel (rot) verwendet. Ich habe festgestellt, dass es nicht so stark in die Schokolade eindringt wie bei der Lebensmittelfarbe. – Exquisit

Zutaten

  • 3 Unzen Frischkäse (weich)
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 1 ½ Tassen Lebkuchenplätzchenkrümel
  • weiße Schokoladenstückchen (oder in weiße Schokolade getunkt (wie CandiQuik))
  • ½ Tasse weiße Schokoladenstückchen
  • ¼ Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • rote Lebensmittelfarbe
  • ⅓ Tasse Graham-Cracker-Krümel
  • 3 Esslöffel Puderzucker

Anweisungen

  • In einer großen Schüssel Lebkuchenkrümel, Kürbispüree, Graham-Cracker-Krümel, Puderzucker, Zimt, Salz und Frischkäse vermischen. Mischen, bis eine glatte Masse entsteht. Eine halbe Tasse weiße Schokoladenstückchen schmelzen und unter die Trüffelmischung rühren.
  • Abdecken und kühlen, bis der Teig fest genug ist, um Kugeln zu formen, etwa 1 Stunde im Kühlschrank oder 30 Minuten im Gefrierschrank. Wenn die Masse abgekühlt ist, formen Sie daraus 12–14 Kugeln. In jede Kugel einen Zahnstocher stecken.
  • Die restlichen weißen Schokoladenstückchen oder die eingetauchte weiße Schokolade in einer kleinen Schüssel schmelzen. Tauchen Sie jede Trüffelkugel mit Stäbchen in die weiße Schokolade und achten Sie darauf, dass alle Seiten bedeckt sind. Überschüssige Schokolade vorsichtig abschütteln. Legen Sie die mit Schokolade überzogenen Trüffelkugeln auf ein mit Wachspapier, Pergamentpapier oder Aluminiumfolie ausgelegtes Backblech oder einen Teller. 3–5 Minuten ruhen lassen, bis die Schokolade fest wird.
  • Genießen Sie über den Trüffeln noch mehr weiße Schokolade. Tauchen Sie das Ende eines Wattestäbchens in rotes Chlormittel in Lebensmittelqualität. Tragen Sie 2 Punkte Lebensmittelfarbe auf, um die Augen der Mumie zu formen. Vorsichtig handhaben, um Augenreiben zu vermeiden. In einem luftdichten Behälter gekühlt aufbewahren.

Komposition

Kalorien: 126 kcal Kohlenhydrate: 15g Eiweiß: 2 g Fett: 7g Gesättigte Fettsäuren: 3g Cholesterin: 10 mg Natrium: 116 mg Faser: 1g Zucker: 8g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Trüffelmumie – Lucas Corazza

Kürbis-Johannisbrot-Trüffel

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Kürbis- und Trüffelmumien (ohne Backen)

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Kürbis- und Trüffelmumien (ohne Backen)

  Kürbis- und Trüffelmumien (ohne Backen)

  Kürbis- und Trüffelmumien (ohne Backen)

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück