Krypto-Cashback: Erfahren Sie, wie es funktioniert

Krypto-Cashback: Erfahren Sie, wie es funktioniert

Cashback ist ein Vorteil, den Kreditkarten und digitale Konten schon seit Längerem bieten.

Dieser Service basiert auf der Rückerstattung eines Teils des Geldes, das für Einkäufe oder die Zahlung von Kartenbelegen verwendet wurde.

Bis vor Kurzem wurde der Cashback, den Kunden von Finanzinstituten erhielten, nur in regulärem Bargeld gutgeschrieben.

Allerdings ist in letzter Zeit das sogenannte Cashback bei Kryptowährungen aufgetaucht. Haben Sie schon einmal von diesem Vorteil gehört?

Wie funktioniert Kryptowährungs-Cashback?

Kryptowährungs-Cashback funktioniert auf die gleiche Weise wie normales Cashback, wobei die Prozentsätze je nach Institution, die es anbietet, variieren.

Das heißt, jedes Mal, wenn Sie eine Aktion ausführen, die die Generierung von Cashback auslöst, wie z. B. das Bezahlen einer Rechnung, erhält der Benutzer sein „Cashback“.

Anstelle von echtem Geld erhält die Person in diesem Fall jedoch, wie oben erwähnt, Kryptowährungen.

Es ist erwähnenswert, dass es immer noch wenige Kartenbetreiber gibt, die Kryptowährungs-Cashback als Belohnung für ihre Kunden eingeführt haben.

Darüber hinaus ist es richtig zu sagen, dass die Institutionen, die dem Dienst bereits beigetreten sind oder noch beitreten werden, ihren Kunden auch andere Dienstleistungen rund um digitale Vermögenswerte anbieten, wie beispielsweise Anlagemöglichkeiten in Kryptowährungen.

Welche Vorteile bietet der Erhalt von Cashback in Kryptowährungen?

Wie Sie sich vorstellen können, hat der Erhalt von Kryptowährungs-Cashback einige Vorteile. Sie sind:

  • Zahlungen in Kryptowährungen sind viel praktischer und vielseitiger;
  • Obwohl Cashback in Kryptowährungen ausgezahlt wird, handelt es sich um passives Geld, mit dessen Erhalt der Benutzer nicht gerechnet hat. Dies kann bei den persönlichen Finanzen etwas helfen;
  • Eingehende Kryptowährungen können in kurzer Zeit stark an Wert gewinnen;
  • Zahlungen erfolgen in der Regel mit sicheren Kryptowährungen, die großes Wachstumspotenzial haben.

Was sind die Nachteile?

Andererseits hat der Erhalt von Rückerstattungen auf Kryptowährungsbasis auch Nachteile. Schauen Sie, welche:

  • So wie die erhaltenen Kryptowährungen an Wert gewinnen können, können sie auch im Preis fallen;
  • In der erhaltenen Rückerstattung können Steuern anfallen, da es sich um ein auf Krypto-Assets basierendes Wertpapier handelt.
  • Möglicherweise gibt es „versteckte“ Kriterien und Bedingungen für den Erhalt von Rückerstattungen. Daher ist es notwendig, auf die Regulierung der Institution zu achten, die den Vorteil bietet.

Weiterlesen:

Kryptowährungen: So beginnen Sie mit der Investition in digitale Währungen

Die 10 besten Kryptowährungsbörsen der Welt im Jahr 2022

7 Gründe, warum Sie Ihre Kreditkarte nicht ausleihen sollten

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Krypto-Cashback: Erfahren Sie, wie es funktioniert

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Krypto-Cashback: Erfahren Sie, wie es funktioniert

  Krypto-Cashback: Erfahren Sie, wie es funktioniert

  Krypto-Cashback: Erfahren Sie, wie es funktioniert

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen