Kirschkuchenfüllung

Kirschkuchenfüllung

Selbstgemachte Kirschkuchenfüllung ist der beste Kirschkuchen der Welt, aber das ist noch nicht alles. Legen Sie es auf Joghurt, Käsekuchen oder Eiscreme. Plötzlich ist das Leben viel lebendiger.

Die Kirschkuchenfüllung wird dekadent mit einem dicken Stück Easy Pound Cake, Zitronen-Ricotta-Pfannkuchen oder klassischen Waffeln serviert und ergibt das unverschämt luxuriöseste Frühstück aller Zeiten. Oder essen Sie es einfach direkt aus dem Glas, wenn niemand hinschaut.

Nichts ist amerikanischer, als die Kirsche in all ihrer Pracht zu feiern. Ob süß, herb, sauer oder hell, jede Sorte ist einfach köstlich.

Und die beste Kirschkuchenfüllung? Nun, es ist das, was man selbst macht, aber keine Sorge, es ist super einfach. Tatsächlich werden Sie, wenn Sie das einmal getan haben, nie wieder von dem knallroten Zeug in der Dose in Versuchung geführt. Es ist einfach eine Million Mal besser als Kirschkuchenfüllung aus der Dose.

Dieses Rezept reicht für zwei saftige Obstkuchen oder zwei Kirschen. Wenn Sie jedoch mit einer Menge frischer Kirschen gesegnet sind, haben Sie Glück: Diera Kirschfüllung lässt sich wunderbar einfrieren, sodass Sie die Kirschen der Saison bis zum letzten Rest genießen können. Machen Sie ein Plus.

Haben Sie viel mehr als eine Schüssel Kirschen? Was für ein Glück! Klicken Sie auf die Zahl neben „Portionen“ auf dem Rezeptblatt unten und schieben Sie sie, um die Zutaten entsprechend der von Ihnen verfütterten Menge anzupassen – das Rezept übernimmt die Berechnung für Sie, so einfach ist das.

So bereiten Sie die Kirschkuchenfüllung zu:

Diera Anweisungen führen Sie durch das Rezept, ohne Ihnen konkrete Mengenangaben zu machen, die unten auf dem Rezeptblatt aufgeführt sind und je nach der Menge, die Sie zubereiten möchten, angepasst werden können.

  1. Zuerst müssen Sie die Kirschen schneiden und vorbereiten. Ein guter Kirschentsteiner hilft, Sie können dies aber auch mit einer leeren Weinflasche und einem Zahnstocher tun (siehe unten).
  2. Wenn die Kirschen fertig sind, geben Sie sie in eine Schüssel und streuen Sie etwas Zucker darüber. Lassen Sie sie dann eine Weile ruhen, damit ihre natürlichen Säfte freigesetzt werden, vielleicht 15–20 Minuten.
  3. Übrigens: Wenn Sie Kirschen für die Tortenfüllung verwenden, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Zucker hinzufügen, als in diesem Rezept angegeben ist.
  4. Dann besorgen Sie sich einen großen Edelstahltopf. Wenn Ihre Pfanne nicht aus Edelstahl besteht, stellen Sie sicher, dass sie nicht reaktiv ist (vermeiden Sie Aluminium und Gusseisen).
  5. In der Pfanne den restlichen Zucker, die Maisstärke und das Salz verrühren. Dann Zitronensaft und Wasser (oder Fruchtsaft, falls vorhanden) hinzufügen und erneut verrühren. Geben Sie die Kirschen und ihren Saft hinzu, zusammen mit dem Zucker, der sich in der Schüssel befindet. Alles gut schütteln.
  6. Jetzt ist die Zeit zum Kochen. Stellen Sie den Herd auf mittlere Hitze und bringen Sie die Kirschen zum Kochen. Dabei häufig umrühren, damit sie nicht am Boden verbrennen.
  7. Erhöhen Sie die Hitze leicht auf mittelhoch und rühren Sie weiter, bis die Kirschen zum Kochen kommen. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Pfanne ab.
  8. Sobald die Mischung kocht, stellen Sie einen Timer auf 3 Minuten. Rühren Sie aber weiter! Du willst nicht, dass etwas anbrennt. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Maisstärke kochen, um die Kuchenfüllung zu verdicken. Kochen Sie die Kirschen also die gesamten drei Minuten lang.
  9. Nach Ablauf der 3 Minuten vom Herd nehmen und den Mandelextrakt und die rote Lebensmittelfarbe hinzufügen, sofern Sie diera verwenden.

Warum ist mein Kirschkuchen so flüssig?

Selbst gemachter Kirschkuchen ist auf jeden Fall köstlich, aber ein glitschiger Kuchen kann vermieden werden.

Wenn die Mischung zu flüssig erscheint, gibt es eine einfache Lösung: Mischen Sie 1 Esslöffel Maisstärke mit ¼ Tasse kaltem Wasser zu einer Brei. Geben Sie dann ein paar Teelöffel der Brei zu der Füllung hinzu, während diera kocht. Mindestens eine Minute kochen lassen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Fugenmasse dick genug ist, entsorgen Sie den Rest der Fugenmasse. Wenn es aber immer noch zu flüssig ist, fügen Sie noch etwas Mist hinzu. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Füllung im heißen Zustand dünner ist als im kalten Zustand.

So bewahren Sie die Kirschkuchenfüllung auf:

Füllen Sie die Füllung in saubere Gläser mit dicht schließendem Deckel und lassen Sie die Füllung abkühlen, bevor Sie sie in den Gefrierschrank oder Kühlschrank stellen.

So bereiten Sie Kirschen zu (auch wenn Sie keine Kirschen haben):

OXO Brand Good Grips stellt eine stückige Kirsche her, die einfach zu verwenden ist, die Sie jedoch zum Schütteln der Kirschen überhaupt nicht benötigen.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Kirschen aus einer leeren Weinflasche und einem hölzernen Zahnstocher herstellen. So geht’s: Platzieren Sie die Kirsche vorsichtig über dem Flaschenhals. Halten Sie die Kirsche ruhig und stechen Sie dann mit dem Zahnstocher an der Stelle durch die Kirsche, wo früher der Stiel war. gehackte Kirsche.

Falls Sie können! Konservierte oder gefrorene Kirschen benötigen etwas mehr Dicke als frische.

So bindet man Obstkuchen ohne Maisstärke:

Vielleicht haben Sie keine, oder vielleicht versuchen Sie, Maisstärke zu vermeiden. In Ordnung! Hier sind einige andere effektive Möglichkeiten, einen Obstkuchen zu verdicken:

  • Sofortiges ClearJel. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine modifizierte Lebensmittelstärke, die als Verdickungsmittel in Konservenrezepten und Kuchenfüllungen verwendet wird. Sie können die gleiche Menge ClearJel wie Maisstärke verwenden.
  • Schnell kochendes Tapiokamehl. Wenn Sie Tapioka zum Andicken der Kuchenfüllung verwenden, verwenden Sie die Hälfte des Teigs und stellen Sie sicher, dass die Füllung etwa 30 Minuten lang ruht, damit die Tapioka absorbieren kann.
  • Mehl für alle Zwecke. Dieses einfache Verdickungsmittel ist fast immer verfügbar, Sie müssen jedoch möglicherweise mehr als andere Verdickungsmittel verwenden. Dieses Rezept würde, so wie es ist, eine halbe Tasse Mehl anstelle von Maisstärke erfordern.
  • Glutenfreies Mehl. Kirschen sind von Natur aus glutenfrei und die Zubereitung eines glutenfreien Kirschkuchens ist einfach, wenn Sie Ihr glutenfreies Lieblingsmehl verwenden.

Das Mehl kann auch zum Andicken von Obstkuchen verwendet werden, aber auch Maisstärke oder Tapiokamehl sind glutenfrei. Mit anderen Worten: Sie haben mehrere Möglichkeiten!

Rezeptideen für Kirschkuchenfüllung:

Sie haben den ganzen Tag gearbeitet und Ihren Gefrierschrank mit Gläsern voller wunderschöner Kirschen gefüllt, die nur darauf warteten, verwendet zu werden. Und nun? Hier sind einige Ideen für die Verwendung von Kirschkuchenfüllung.

  • Kirschkuchen mit Maschenteig. Ein einmaliger Showhit, der die Staatsmessen im Sturm erobert und blaue Schleifen mit nach Hause nimmt.
  • Kirschknackig. Was gibt es Schöneres als einen knusprigen, knackigen Kirschbelag?
  • Kirschschuhmacher. Das Einfachste, was Sie den ganzen Monat über tun werden.
  • Kirscheisbecher. Tauschen Sie die Schokoladensauce gegen Kirschen aus oder machen Sie einfach beides.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Kirschkuchenfüllung

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Kirschkuchenfüllung

  Kirschkuchenfüllung

  Kirschkuchenfüllung

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück